Flämingkönigin wird gesucht

Tourismusverband Fläming entwickelt neues Veranstaltungskonzept

Wer wird neue Flämingkönigin?Foto: TV Fläming

Luckenwalde.

Das Frühlingsfest in der Reiseregion Fläming hat seit vielen Jahren Tradition und ist bei vielen Einheimischen eine Institution. Schließlich wird bei dieser Veranstaltung die Flämingkönigin gekrönt. Das Frühlingsfest ist vor allem jedoch eine wichtige interne Marketingaktion, die die Netzwerke und Städtepartnerschaften innerhalb der Reiseregion Fläming stützen und stärken soll. Dies war der zentrale Gedanke, als das Veranstaltungsformat vor knapp 20 Jahren entwickelt wurde.
Im Rahmen der strategischen Neuausrichtung des Tourismusverband Fläming e.V. stand das Frühlingsfest im vergangenen Jahr auf dem Prüfstand, nachdem eine Partnerstadt in Sachsen-Anhalt kurzfristig die Ausrichtung des Frühlingsfestes für 2015 abgesagt hatte.


Das Frühlingsfest war in der Vergangenheit nicht in eine ganzheitliche Marketingplanung für die Reiseregion integriert worden. Dies gilt auch für die Flämingkönigin, die bislang keine klaren Aufgaben als traditionelle Botschafterin der Reiseregion Fläming zugewiesen bekommen hat. Der Tourismusverband wird am Sonntag, 24. April, gemeinsam mit den Landräten der fünf Landkreise den neuen Ansatz auf dem Luckenwalder Frühlingsfest und Bauernmarkt vorstellen. Zugleich bietet sich eine ausgezeichnete Bühne für die Krönung der 15. Flämingkönigin, die an diesem Tag die Nachfolge der amtierenden Regentin Eva von Holly antreten wird.


Ab sofort können sich interessierte Kandidatinnen für dieses königliche Amt bewerben. Kriterien: Vollendung des 18. Lebensjahrs, Hauptwohnsitz im Fläming, Wissen über die Heimat, Zeit und Lust. Bewerbungen mit kurzer persönlicher Vorstellung, den Grund der Bewerbung um das Amt, sowie ein Foto gehen bis zum 29. Februar per Mail an: flaemingkönigin-2012@freenet oder per Post an: Bund der Flämingköniginnen, Ines Gärtner, Gölsdorf 37A, 14913 Niedergörsdorf.

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam-Mittelmark

Großer Andrang bei Teltower Ausbildungsmesse
Teltow

Großer Andrang bei Teltower Ausbildungsmesse

6.000 Besucher nutzten das vielfältige Angebot der 110 Aussteller bei der diesjährigen Teltower Bildungsmesse. Neben technischen Jobs und klassischen Handwerksberufen waren besonders Ausbildungsplätze...

Großer Spaß auf der Grünen Woche
Beelitz / Ferch / Werder (Havel)

Großer Spaß auf der Grünen Woche

Auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin war der Tag der Mittelmärker in diesem Jahr besonders bunt. Wwunderschöne Hoheiten, singende Handwerker und jede Menge regionale Erzeugnisse waren dabei:...

Tödlicher Stromschlag
Seddiner See

Tödlicher Stromschlag

Am Dienstagabend wurde die Polizei durch einen Zeugen zum Bahnhof Neuseddin gerufen. Zwischen den Gleisen am Güterbahnhof wurde eine leblose männliche Person aufgefunden. Der hinzugerufene Notarzt...

Erfolglose Flucht vor Polizei
Werder (Havel)

Erfolglose Flucht vor Polizei

Polizeibeamte wollten am Mittwochmorgen in Werder (Havel) einen richterlichen Haftbefehl vollstrecken. An der betreffenden Wohnanschrift in der Kemnitzer Chausee wurde den Beamten allerdings der...

Berlin

Kalter Winter, warmes Getränk

Am heutigen Freitag, 20. Januar 2017, öffnet die 82. Internationale Grüne Woche ihre Türen. Die sechs Bio-Aussteller am Gemeinschaftsstand der Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau...

Potsdam

BiZ-Veranstaltungskalender im Februar 2017

Speziell auf die Bedürfnisse von Abiturienten zugeschnitten ist die Veranstaltung „Das Vorstellungsgespräch“ am Mittwoch, den 1. Februar 2017 um 10 Uhr. Wer sich nach dem Abitur um eine duale...

Jüterbog

Zuwendungen bis 10.000 Euro

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMLE) stärkt im Rahmen des Bundesprogramms Ländliche Entwicklung (BULE) das bürgerschaftliche Engagement für ländliche Flüchtlingsintegration. I...

Potsdam

Ungerechte Netzentgelte gefährden die Energiewende

Der Landtag debattierte über die Ausgestaltung der Netzentgelte für die Stromübertragung. Der energiepolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Ralf Holzschuher, forderte von der Bundespolitik eine...

Treuenbrietzen

Sachlichkeit tut Not!

In Zeitungsartikeln und sozialen Medien erschienen um den Jahreswechsel Artikel, die den Eindruck vermitteln, dass der Interessenkreis, der sich für die Erhaltung von Sabinchen und dem Schuster am...

Schneetreiben zum Neujahrslauf
Borkheide

Schneetreiben zum Neujahrslauf

Zum 14. Mal starteten am Sonntag die Borkheider-/ Borkwalder sowie viele Gäste aus Brück und Bad Belzig sportlich am Marktplatz in das neue Jahr. Das winterliche Wetter verschreckte leider am Sonntag...

Mediterrane Faszination
Brück

Mediterrane Faszination

Mediterrane Faszination. Viele kennen die besondere Atmosphäre von Griechenland. Die erste Kunstausstellung 2017 im Seminar- und Kulturhaus „Alte Brücker Post“ öffnet mit einer Vernissage am 27....

Linthe

Thomas Hoyer war Undercover-Boss

„Da kommt ein Praktikant! Für eine neue Show werden dabei Aufnahmen gemacht.“ Die Legende, die erzählt wurde, war sehr detailliert und überzeugte fünf Hoyer-Mitarbeiter, bei dem Fernsehdreh...

Beelitz

Seit Jahren gute Partner

Ministerpräsident Dietmar Woidke hat die Zusammenarbeit des Logistikbataillons 172 mit der Stadt Beelitz gelobt. „Durch die Patenschaft mit Beelitz hat das Bataillon ein Zeichen der Verbundenheit und...

Mit Kranichen unterwegs
Blankensee

Mit Kranichen unterwegs

Am Freitag, 20. Januar, 19 Uhr, lädt der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. zum Diavortrag „Mit Kranichen unterwegs“ ins NaturParkZentrum am Wildgehege Glauer Tal ein. Fasziniert...