Flämingkönigin wird gesucht

Tourismusverband Fläming entwickelt neues Veranstaltungskonzept

Wer wird neue Flämingkönigin?Foto: TV Fläming

Luckenwalde.

Das Frühlingsfest in der Reiseregion Fläming hat seit vielen Jahren Tradition und ist bei vielen Einheimischen eine Institution. Schließlich wird bei dieser Veranstaltung die Flämingkönigin gekrönt. Das Frühlingsfest ist vor allem jedoch eine wichtige interne Marketingaktion, die die Netzwerke und Städtepartnerschaften innerhalb der Reiseregion Fläming stützen und stärken soll. Dies war der zentrale Gedanke, als das Veranstaltungsformat vor knapp 20 Jahren entwickelt wurde.
Im Rahmen der strategischen Neuausrichtung des Tourismusverband Fläming e.V. stand das Frühlingsfest im vergangenen Jahr auf dem Prüfstand, nachdem eine Partnerstadt in Sachsen-Anhalt kurzfristig die Ausrichtung des Frühlingsfestes für 2015 abgesagt hatte.


Das Frühlingsfest war in der Vergangenheit nicht in eine ganzheitliche Marketingplanung für die Reiseregion integriert worden. Dies gilt auch für die Flämingkönigin, die bislang keine klaren Aufgaben als traditionelle Botschafterin der Reiseregion Fläming zugewiesen bekommen hat. Der Tourismusverband wird am Sonntag, 24. April, gemeinsam mit den Landräten der fünf Landkreise den neuen Ansatz auf dem Luckenwalder Frühlingsfest und Bauernmarkt vorstellen. Zugleich bietet sich eine ausgezeichnete Bühne für die Krönung der 15. Flämingkönigin, die an diesem Tag die Nachfolge der amtierenden Regentin Eva von Holly antreten wird.


Ab sofort können sich interessierte Kandidatinnen für dieses königliche Amt bewerben. Kriterien: Vollendung des 18. Lebensjahrs, Hauptwohnsitz im Fläming, Wissen über die Heimat, Zeit und Lust. Bewerbungen mit kurzer persönlicher Vorstellung, den Grund der Bewerbung um das Amt, sowie ein Foto gehen bis zum 29. Februar per Mail an: flaemingkönigin-2012@freenet oder per Post an: Bund der Flämingköniginnen, Ines Gärtner, Gölsdorf 37A, 14913 Niedergörsdorf.

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam-Mittelmark

Potsdamer Tram würdigt Versailles
Potsdam

Potsdamer Tram würdigt Versailles

Nachdem Oberbürgermeister Jann Jakobs kürzlich bereits nach Versailles gereist war, um den Städtepartnerschaftsvertrag gemeinsam mit seinem Amtskollegen François de Mazières zu unterzeichnen, wurde...

Schmerwitz

Sommerbrunch

Am Sonntag, 3. Juli, findet von 10 bis 14 Uhr, im Töpfer-Café ein sommerlicher Brunch statt. Neben vielen bunten Salaten und Antipasti wird es Rindergulasch mit Spätzle und gebratene Gemüse geben....

Judo-Nachwuchs holte viele Medaillen
Berlin

Judo-Nachwuchs holte viele Medaillen

Für die Nachwuchskämpfer der U8 – U10 des JCBB stellte der in Berlin stattgefundene Medilogic Cup ein erfolgreiches Saisonende dar. Seit vielen Jahren wird dieses Turnier unter dem Motto „Den...

Drei Schlangenarten sind in Brandenburg heimisch
Brandenburg

Drei Schlangenarten sind in Brandenburg heimisch

Der Sommer ist da. Ideal, um Schlangen beim Sonnenbad zu beobachten. In Brandenburg sind drei verschiedene Schlangenarten heimisch. Kommt es zu Begegnungen zwischen Mensch und Schlange, gibt es...

Michendorf

Unfall mit Lkw, Pkw und Motorradfahrer

Ein 63-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Potsdam-Mittelmark wollte sich am Autobahndreieck Nuthetal einfädeln. Beim Fahrspurwechsel stieß der Skoda Fabia mit einem auf der Lastspur fahrenden...

Ziesar

Spektakulärer Unfall

Ein Audi aus Magdeburg kam vor der Anschlussstelle Ziesar nach links von der Autobahn ab und fuhr in die Mittelleitplanke. Von dort prallte das Fahrzeug ab, überschlug sich und rutschte über alle drei...

Bad Belzig

Förderung von Wohnraum für Flüchtlinge

Im  vergangenen Jahr der Landkreis Potsdam-Mittelmark stark von der Flüchtlingskrise betroffen. Mittlerweile leben hier 2.100 Flüchtlinge in zentralen Übergangswohnheimen. Ein großer Anteil der...

Wiesenburg

Eselsbrücke

Die Teilnehmer wandern mit Eseln vom Wiesenburger Schlosspark nördlich in die reizvolle Hügellandschaft zwischen Bad Belzig, Görzke und Wiesenburg. Es geht gemütlich weiter durch die Große Rummel...

Klein Marzehns

Aufgeschaukelt

Ein Hyundai  mit Wohnanhänger aus Würzburg war auf der A 9 in Richtung Berlin unterwegs, als sich zwischen Klein Marzehns und Niemegk plötzlich der Wohnanhänger aufschaukelte. Der 57-jährige...

Seddiner See

„Chronistenvereinigung Potsdam Mittelmark“

Die „Chronistenvereinigung Potsdam Mittelmark” ist eine Kontaktstelle im Landkreis, die die Geschichte erforscht. Die 45 Mitglieder und Nichtmitglieder treffen sich an verschiedenen historischen Orten...

Treff für Netzwerker und Heimatpfleger
Seddiner See

Treff für Netzwerker und Heimatpfleger

Markus Vette ist seit 20 Jahren Ortschronist und erklärte beim Treffen in Seddiner See Gleichgesinnten, was an dieser Arbeit wichtig ist. Statt einfach nur historische Abfolgen zu nennen, zählen für...

Schüler überwachen Autofahrer
Dippmannsdorf

Schüler überwachen Autofahrer

Schüler der „Kleinen Grundschule Dippmannsdorf“ hatten die Möglichkeit, sich als Verkehrssicherer auszuprobieren und einiges über die Arbeit der Polizei zu lernen. Die Schüler hatten die Gelegenheit,...

Lehnin

3,83 Promille

Mit 3,83 Promille erwischte die Polizei einen Brummifahrer. Der Portugiese war in Schlangenlinie auf der A 2 bei Lehnin unterwegs gewesen.

Wollin

In Flammen

Zwei große Sattelzüge sind auf der Autobahn 2 zwischen den Anschlussstellen Wollin und Brandenburg aus bislang noch ungeklärter Ursache zusammengestoßen. Beide Fahrzeuge, die zum einen...

Richtfest gefeiert
Brück

Richtfest gefeiert

An das große Gebäude neben der St. Lambertuskirche haben viele Brücker noch lebhafte Erinnerungen. Das Haus wird jetzt neue Heimstatt für eine Familie mit drei Generationen. Die Bauleute und die...

Rettung aus brennendem Haus
Dippmannsdorf

Rettung aus brennendem Haus

„Gebäudebrand am Dippmannsdorfer Waldfrieden“ - so hieß das Einsatzstichwort. Die Kameraden der Ortsfeuerwehr Dippmannsdorf konnten es kaum glauben, was dort während ihrer wöchentlichen Ausbildung auf...

Entweder... oder?
Brück

Entweder... oder?

Die Brücker mussten sich am vergangenen Wochenende entscheiden - zu „Titanen der Rennbahn“ gehen oder doch lieber ins Naturbad? Viele machten einfach beides. Mal kurz abkühlen und dann schnell wieder...

Die „Titanen der Rennbahn“ starteten mit der Fohlenschau
Brück

Die „Titanen der Rennbahn“ starteten mit der Fohlenschau

Leicht hatte es die Jury nicht, aus den 24 vorgestellten Stuten und neun Hengsten die beiden besten Fohlen herauszufinden, die aus fünf Bundesländern nach Brück kamen. Den Titel holte schließlich...

Kreistag setzt sich für freien Havelzugang am Galliner Weg ein
Geltow

Kreistag setzt sich für freien Havelzugang am Galliner Weg ein

Auf Initiative der Schwielowseer Heiko Schmale und Norbert Kunz setzt sich die SPD-Kreistagsfraktion für einen freien Zugang von der Kreisstraße in Geltow über den historischen Galliner Weg zur Havel...

Nach Messerstecherei an der Langen Brücke: Polizei sucht Hinweise zu Tätern
Potsdam

Nach Messerstecherei an der Langen Brücke: Polizei sucht Hinweise zu Tätern

Am Freitagnachmittag ist ein 63-jähriger wohnungsloser Mann an der Wassertaxi-Haltestelle neben der Langen Brücke mit einem Messerstich lebensgefährlich verletzt worden. Die Tat ereignete sich...

Kuhlowitz

Unsere Zukunft

„Unsere Zukunft im ländlichen Raum – Welche Basis brauchen wir alle?“ lautet das Thema des 17. Forums für den ländlichen Raum. Die Veranstaltung findet statt am Donnerstag, 21. Juli, im Seminarhotel...

Cammer

Das Nachtleben im Park erkunden

Ein Schloss, das es nicht mehr gibt, lautlose Jäger huschen durch die Nacht, winzige Irrlichter tanzen Feen gleich im Unterholz, sagenumwobene Gestalten erwachen zum Leben  - solche Erlebnisse lassen...

Klausdorf

Klausdorfer Sommertheater mit musikalischer Andacht

Am Sonntag, 17. Juli, beginnt um 14 Uhr, das Klausdorfer Sommertheater. Die Open-Air-Veranstaltung mit musikalischer Andacht endet gegen 19 Uhr. An der Klausdorfer Kirche präsentieren sich die...