Stephan Sehl klärte über die Absicherung finanzieller Verluste auf

Anzeichen deuten können

Stephan Sehl gibt Versicherungstipps.Foto: cwa

Ragösen.

Stephan Sehl hatte eigentlich schon verloren, als er sich vorstellte. Finanzberater und Landwirte scheinen wohl nicht zusammenzupassen. Dabei wollte der Geschäftsführer einer Finanzberatung in Wusterwitz laut eigener Aussage nur über die Absicherung finanzieller Verluste aufklären. Tatsächlich hatte noch keiner der Teilnehmer vom Teldafax-Urteil und dessen Folgen gehört.  


Das Teldafax-Urteil
Bayer Leverkusen machte auf seinen Trikots Werbung für den Stromanbieter. Als Teldafax insolvent ging, musste der Fußballverein 17,5 Millionen Euro zahlen, weil der Klub noch kassiert habe, als sich die Insolvenz bereits abgezeichnet hatte. „Für jeden Betrieb, der etwas verkauft, heißt das jetzt, dass dieser mit seinem Kapital haftet, wenn ein Anbieter in die Insolvenz geht“, erklärt Sehl. Jeder müsse nun Anzeichen der Insolvenz deuten können und rechtzeitig handeln. Ein solcher Hinweis könnte eine schleppende Zahlweise sein.


„Durch die nach § 133 festgelegte Insolvenzverordnung und der daraus resultierenden Rückforderungen gingen schon viele Betriebe, denen es eigentlich gut ging, plötzlich selbst insolvent“, preist der Fachwirt gleichzeitig eine Anfechtungsbürgschaft als Versicherung an. „Wenn eine Forderung gestellt wird, deckt diese den Ausfall des Unternehmens.“


Der Versicherungswert wird selbst festgelegt. Der Versicherer prüft dann die Bonität der Geschäftspartner. „Wegen den hohen Beiträgen schließen jedoch die wenigsten Betriebe eine solche Versicherung ab“, berichtet Stephan Sehl.


Wetterbedingte Verluste
Der Finanzberater erklärte seine Wetterrisikoversicherung bei ungewöhnlich langen oder heftigen Wetterkapriolen. Ein vereinbarter Vertrag wird als Schadensausgleich bezahlt. Oft kann der Ausfall aber auch mit einem Mehreintrag aus guten Jahren ausgeglichen werden.


Preisverfall Fotovoltaik
Stephan Sehl wies zuletzt auf den Preisverfall bei Fotovoltaikanlagen hin, die vor 2014 errichtet wurden: „Diese sind meist überversichert. Viele zahlen zu hohe Prämien.“ cwa

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam-Mittelmark

Bad Belzig

Kultur der Region auf einen Blick

2018 wird es die 23. Auflage der Broschüre „Kultur im Landkreis Potsdam-Mittelmark geben. Seit über 20 Jahren informiert die Kreisverwaltung das interessierte Publikum über das Kultur- und...

Impressionen in Bildern
Lühnsdorf

Impressionen in Bildern

Die Bilder von Carmen Hahn-Klimroth entstehen spontan. Oft steht die Künstlerin an ihrer Staffelei und sieht die weiße Leinwand vor sich, ohne zu wissen, welches Farbspiel entsteht. Wird ihr Bild...

Zwölf neue Übungsleiter
Bad Belzig

Zwölf neue Übungsleiter

Seit dem 19. November können sich Vereine aus Brandenburg und Potsdam-Mittelmark über zwölf frisch ausgebildete Übungsleiter freuen. Im Aufbaulehrgang, welcher bereits im Oktober stattfand, konnten...

Weihnachtliches Kaminknistern
Bad Belzig

Weihnachtliches Kaminknistern

Mit großen Schritten nähern wir uns der besinnlichen Zeit des Jahres. Wer sich in gemütlicher Atmosphäre auf Weihnachten einstimmen will und mit seinen Liebsten vor dem Weihnachtstrubel entfliehen...

Bad Belzig

Europahymne ertönte am Volkstrauertag

Mit viel Interesse habe ich am Fernsehgerät den festlichen Akt zum Volkstrauertag im Deutschen Bundestag verfolgt. Die Versöhnung über den Gräbern und Arbeit für den Frieden ist ein großes Anliegen...

Oh Tannenbaum! Die Weihnachtsbaumsaison beginnt
Werder (Havel)

Oh Tannenbaum! Die Weihnachtsbaumsaison beginnt

Weihnachten naht in großen Schritten und damit ist nun auch die Weihnachtsbaumsaison offiziell eröffnet. Am vergangenen Freitag hat der mittelmärkische Landrat Wolfgang Blasig gemeinsam mit Werders...

Bau des Garnisonkirchturms beginnt
Potsdam

Bau des Garnisonkirchturms beginnt

Ein riesengroßer Bohrer schraubt sich in den Boden an der Breiten Straße: Am Montag hat in unmittelbarer Nähe zum Rechenzentrum der Bau des Garnisonkirchturms begonnen. Der Bohrer schraubt sich bis...

Adventsmarkt am Krankenhaus
Treuenbrietzen

Adventsmarkt am Krankenhaus

Zum 15. Mal findet am 1. Dezember der kleine Adventsmarkt im Gutshof des Johanniter-Krankenhauses Treuenbrietzen statt. Von 14 bis 17 Uhr finden die Besucher wieder weihnachtliche Stände mit...

21. „etwas anderer“ Weihnachtsmarkt
Raben

21. „etwas anderer“ Weihnachtsmarkt

Am 2. und 3. Dezember findet in Raben zu Füßen der Burg Rabenstein der 21. „etwas andere“ Weihnachtsmarkt im Naturparkzentrum Hoher Fläming statt. Von 12 bis 18 Uhr können die Gäste an verschiedenen...

Brück

Stammtisch des Gewerbevereines Brück

Die Oberschule Brück wurde bereits dritte Mal durch die Handwerkskammer Potsdam, die Industrie- und Handelskammer Potsdam und das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg als...

Niemegk

Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz

Am Sonnabend vor dem ersten Advent findet der diesjährige traditionelle Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz statt. Am 2. Dezember, 14 Uhr, eröffnen ihn Bürgermeister Hans-Joachim Linthe und der...

Prüfung der Kitabeitragsordnung soll zügig und transparent erfolgen
Potsdam

Prüfung der Kitabeitragsordnung soll zügig und transparent erfolgen

Träger von Kindertageseinrichtungen wurden am Freitag durch den Sozialbeigeordneten Mike Schubert über den aktuellen Stand der Diskussion und Prüfung der seit dem 1. Januar 2016 bestehenden...

MWA wird 25 Jahre alt
Kleinmachnow

MWA wird 25 Jahre alt

Der Wasser- und Abwasserzweckverband "Mittelgraben" feiert im November sein 25jähriges Bestehen. Auf einer Jubiläumsveranstaltung, zu der der Verbandsvorsteher und Bürgermeister der Gemeinde...