Neuer Kindergarten in den Havelauen

Neuer Kindergarten in den Havelauen

Werders Bürgermeisterin Manuela Saß, Bauunternehmer Enrico Muschert, Karina Eggert und die CDU-Landtagsabgeordnete Saskia Ludwig (v.l.) beim Richtfest Mitte Januar. Foto: W.L./Jost

Im Sommer sollen 50 Plätze zur Verfügung stehen

Werder (Havel). Die neue Kita in den Havelauen kann sich vor Anfragen von Eltern kaum retten. "Das hätten wir nicht gedacht", sagt Geschäftsführerin Karina Eggert, in deren Auftrag die Kindertagesstätte entsteht. "Die ersten Anmeldungen bekamen wir, da war noch kein Stein gesetzt", so Eggert. Die Eltern fänden es aber gut, dass die Einrichtung An den Hainbuchen, die 50 Kinder beherbergen soll, eher klein gehalten wird.

Fertig werden soll die Einrichtung im Juni oder Juli dieses Jahres - je nachdem wie die Bauarbeiten witterungsbedingt vorankommen. Insgesamt vier Gruppenräume entstehen für die unterschiedlich alten Kinder mit separaten Spiel- und Schlafräumen. Das Kitakonzept steht längst fest, Details werden aber nochmal mit den Eltern besprochen. Derzeit vergleicht Karina Eggert noch Angebote verschiedener Caterer, die die Kinder mit Essen versorgen sollen. Eine kleine Küche ist aber trotzdem geplant, in der die Kinder spielerisch lernen, Kleinigkeiten zuzubereiten oder Kuchen zu backen.

Im Obergeschoss des Neubaus entstehen Geschäfts- und Büroräume der Karina Hauskrankenpflege, die nichts mit der Kita zu tun haben und einen separaten Eingang über eine Außentreppe bekommen.Insgesamt hat das Gesamtprojekt anders als in verschiedenen Medien berichtet 1,2 Millionen Euro gekostet. Auch betrifft die Summe nicht allein die Kita, sondern auch die Geschäftsräume der Karina Hauskrankenpflege.

In den Kosten ist die komplette Innen- und Außeneinrichtung sowie der Grundstückskauf enthalten. Dazu gehören alle Möbel, mehrere Küchen, aber auch die Pflasterarbeiten und Einfriedungen, betont Eggert. 189.000 Euro wurden von der Investitionsbank des Landes Brandenburg gefördert, der Rest wird durch private Eigenleistung gestemmt. Noch vor der Beantragung der Baugenehmigung hat Karina Eggert einen Antrag beim Land und der Stadt Werder gestellt und wurde schließlich in den Bedarfsplan aufgenommen. Die Unternehmerin setzt neben der Beachtung der Kosten auf Qualität. "Man muss immer Preis und Qualität abwägen", so Eggert. Fest steht schon jetzt, dass es eine hochwertige Einrichtung wird.  RiB

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam-Mittelmark

Exquisite Cuvée zum 700. Stadtjubiläum
Werder (Havel)

Exquisite Cuvée zum 700. Stadtjubiläum

Es konnte nicht besser kommen: 2016 war für den Werderaner Winzer Manfred Lindicke der beste Jahrgang in 20 Jahren. Nie konnte er so viele Trauben mit einem so hohen Mostgewicht ernten, wie im...

Deutsche Wohnen saniert Krampnitzer Kasernengebäude
Potsdam

Deutsche Wohnen saniert Krampnitzer Kasernengebäude

Auf dem Gelände der ehemaligen Kaserne in Krampnitz können Wohnungen mit sozial verträglichen Mieten entstehen. Mit dem Wohnungsunternehmen Deutsche Wohnen Gruppe hat Potsdam einen privaten Investor...

Fit ins Frühjahr
Blankensee

Fit ins Frühjahr

Am Sonntag, 2. April, 13 Uhr, lädt der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. zum Gesundheitswandern ins Wildgehege Glauer Tal ein. Mit der zertifizierten Wanderleiterin und...

Besonderer Gottesdienst
Brück

Besonderer Gottesdienst

Mitten in der Passionszeit feierten über 50 Erwachsene und Kinder den Sonntag „Lätare“ mit einem Mitmachgottesdienst zum Thema: „Das Weizenkorn muss in die Erde“.Es ist die tiefe Wahrheit, dass der...

Kostenfrei auf den Spuren der Geschichte
Beelitz-Heilstätten

Kostenfrei auf den Spuren der Geschichte

Auf Grund vielfältiger Nachfrage aus der entsprechenden Zielgruppe bietet der Tourismuspreisträger des Landes Brandenburg 2017, der Baumkronen- und Zeitreisepfad in Beelitz-Heilstätten,...

Rädigke

Lesung bei "Moritz"

Es ist gelungen, den ‚Anwalt des Dorfes‘ und ‚deutschen Dorfpapst‘ Prof. Dr. Gerhard Henkel zu einem Vortrag zum Thema ‚Dorf und Dorfentwicklung’ zu gewinnen. Seit Jahrzehnten befasst er sich mit der...

Raben

Auf einen Blick

Die Sommerausgabe des Veranstaltungskalender für die Naturparkregion Hoher Fläming ist gedruckt und in den örtlichen Tourist-Informationen erhältlich. Mit etwa 140 spannenden Veranstaltungen von April...

Letzte Pinselstriche
Haseloff

Letzte Pinselstriche

Seit letzter Woche ist das Gerüst abgebaut. Mit den letzten Pinselstrichen wurde in diesen Tagen neue Farbe an die ausgebesserten Wände und die erneuerte Decke der Haseloffer Kirche durch die...

Umweltverbände und Parlamentsgruppe forden nachhaltigen Alleenschutz
Beelitz

Umweltverbände und Parlamentsgruppe forden nachhaltigen Alleenschutz

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), die Parlamentsgruppe "Kulturgut Alleen" des Bundestags und die Alleenschutzgemeinschaft (ASG) haben anlässlich einer gemeinsamen Pressefahrt am...

Tore schießen für die Potsdamer Tafel
Potsdam

Tore schießen für die Potsdamer Tafel

Oberbürgermeister Jann Jakobs und der Vorsitzende des Bundesverbandes Deutsche Tafel e.V., Jochen Brühl haben am Dienstag die Aktivitäten zum Bundestafeltreffen 2017 vorgestellt. Das Treffen findet...

RSV holt wichtigen Heimsieg gegen Herzöge Wolfenbüttel
Kleinmachnow

RSV holt wichtigen Heimsieg gegen Herzöge Wolfenbüttel

Auch zweiten Playdown-Spiel haben die Korbjäger des RSV Eintracht 1949 den erhofften und zugleich auch benötigten Sieg eingefahren. In der Sporthalle der Berlin Brandenburg International School auf...

Bad Belzig

Die Kreisvolkshochschule hat noch einige freie Plätze

Sterben und Tod sind (k)ein Tabu. Humanes Sterben und ausreichende Betreuung im Krankheitsfall betreffen jeden Bürger. Am 04.04.2017 gibt der Dozent Andreas Herrmann in der Zeit von 18:00 bis 19:30...

Neue Eisatzfahrzeuge
Dippmannsdorf

Neue Eisatzfahrzeuge

Auf dem Gelände des Feuerwehrtechnischen Zentrums des Landkreises in Beelitz-Heilstätten standen sie schön aufgereiht, die neuen Einsatzfahrzeuge für den Katastrophenschutz und Rettungsdienst. Trotz...

Potsdam

Politische motivierte Kriminalität

Die Zahl politisch motivierter Straftaten ist im Jahr 2016 um knapp zehn Prozent auf insgesamt 2.163 Fälle gestiegen. Die Aufklärungsquote stieg auf 60,2 Prozent (2015: 58,4). Bei Gewaltdelikten...

Lennewitz

Erstmalig landesweite Wolfswachen in Brandenburg

Während sich die Wolfspopulationen in Brandenburg weiterhin etablieren, ringt die Landesverwaltung mit der Überarbeitung des Wolfsmanagementplanes. Bis zum Wolfsplenum am 26. April in Potsdam soll ein...

IT-Wirtschaft im Fokus
Großbeeren

IT-Wirtschaft im Fokus

Die Diskussion und Kooperation von Akteuren der IT-Wirtschaft und des produzierenden Gewerbes zu Themen der Digitalisierung der Geschäftsprozesse im Kontext Industrie 4.0 voranzutreiben und zu...

Potsdam

Behandlungsfehlerstatistik 2016

Die Bundesärztekammer hat die Behandlungsfehlerstatistik der Schlichtungsstellen sowie der Gutachterkommissionen aus ganz Deutschland für das Jahr 2016 veröffentlicht. Für den Kammerbereich...