Grünstreifen durch Autos gestört

Grünstreifen durch Autos gestört

Mitten auf dem Gras steht dieses Auto am Zehlendorfer Damm. In Zukunft könnte es Strafzettel rieseln. Foto: sg

Gemeinde will mit neuer Satzung das Parken einschränken

Kleinmachnow. Parkende Autos auf Einfahrten, die über breite Grünstreifen zwischen Straße und Bürgersteig führen, wie es beispielsweise am Zehlendorfer Damm der Fall ist, stören das einheitlichen Bild, das die ehemalige Villenkolonie seit Jahrzehnten prägt. Wiederholt hat die Gemeinde versucht, das Parken an diesen Stellen zu verbieten, scheiterte jedoch immer wieder an Ausnahmegenehmigungen. Eine neue Satzung soll dem nun Einhalt gebieten. Der Entwurf wird jetzt in den Fachausschüssen diskutiert und soll noch vor der Sommerpause beschlossen werden.

An dem grundsätzlichen Halteverbot soll sich mit der neuen Satzung nichts ändern. Sondernutzungsgenehmigungen soll es aber nur noch für Bewohner geben, die nicht auf dem eigenen Grundstück parken können, wie es häufig bei Reihenhäusern der Fall ist. Dazu müssen die entsprechenden Kennzeichen angegeben werden. Bei bewilligten Anträgen muss die Genehmigung sichtbar im Auto ausgelegt werden. Es dürfen aber keine Rad-, Fuß- oder Rettungswege blockiert werden.

Gleichzeitig soll die Satzung auch Breite, Befestigung und Markierung der Grundstücksüberfahrten regeln, um ein einheitliches Straßenbild zu gewährleisten und die Grünstreifen zu entlasten Die Einfahrten dürfen künftig höchstens 3,50 Meter breit und nicht versiegelt sein.Wer sich nicht an die neuen Vorschriften hält, muss mit einem Verwarngeld von zehn Euro rechnen, denn Parkverstöße gelten dann als Ordnungswidrigkeit. sg

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam-Mittelmark

Sommerwetter für Deutschland
Berlin

Sommerwetter für Deutschland

Mit dem Ende der Olympischen Sommerspiele in Brasilien geht in Deutschland der Sommer nun erst richtig los. Hoch Gerd bringt uns die Goldmedaille namens Sonne ins ganze Land und verspricht schönstes...

Kinder- und Jugendwoche
Brück

Kinder- und Jugendwoche

Die Kinder- und Jugendwoche mit dem „Team Brück“ und Jan und Christane Schneider (vom CVJM) findet in der letzten Ferienwoche von Montag 29. August bis Freitag 2. September in Brück, Str. des Friedens...

Action, Spiel und Besinnung
Brück

Action, Spiel und Besinnung

Am Donnerstag, 22. September, beginnt um 16.15 Uhr im Evangelischen Pfarrhaus, Straße des Friedens 35, der Konfirmandenunterricht. Wer ab September in die siebte Klasse geht, ist dazu herzlich...

Gömnigk

Danke sagen

Praktikant Marko Maier staunt nicht schlecht, als er erstmals den gepflegten und runderneuerten Kirchhof von Gömnigk betritt.  Da ist das wiederhergestellte Tor mit den sanierten Pfeilern und den...

Tempo 30 in der Zeppelinstraße
Potsdam

Tempo 30 in der Zeppelinstraße

Ab dem 30. August 2016 wird in der Zeppelinstraße im Abschnitt zwischen Kastanienallee und Breite Straße die Geschwindigkeit ganztags auf 30 Kilometer pro Stunde begrenzt. Für die Abschnitte zwischen...

Davidchor konzertiert zum Altstadtsommer
Bad Belzig

Davidchor konzertiert zum Altstadtsommer

Das traditionelle Konzert zum Abschluss der Burgfestwoche findet am 28. August um 16 Uhr in der St. Marienkirche statt. Der Davidchor wird zwei Messvertonungen aus Klassik und Romantik vortragen. Von...

Potsdam

Wilde Nächte

Noch bis 27. August lädt die Naturwacht Brandenburg wieder ein zu den nunmehr 8. Langen Naturwachtnächten. Die Ranger führen ihre Gäste durch die Dunkelheit der Nacht und zeigen ihnen die erstaunliche...

Zahl der Fischereibetriebe im Haupterwerb hat sich seit 2011 stabilisiert
Potsdam

Zahl der Fischereibetriebe im Haupterwerb hat sich seit 2011 stabilisiert

In Potsdam werden ab heute bis zum kommenden Donnerstag (23. bis 25. August) rund 250 Teilnehmer am Deutschen Fischereitag über die Lage der Fischerei in Deutschland diskutieren. Unter anderem wird...

Umzug zur neuen Feuerwache in Schenkenhorst
Stahnsdorf

Umzug zur neuen Feuerwache in Schenkenhorst

Nach 16 Monaten Bau- und Vorbereitungszeit ist am vergangenen Samstag die neue Feuerwache Schenkenhorst-Sputendorf eingeweiht worden. Mit einem festlichen Umzug aller Ortswehrfahrzeuge durch beide...

Jetzt Ideen einreichen und Förderung erhalten
Bad Belzig

Jetzt Ideen einreichen und Förderung erhalten

Der Landkreis führt im Jahr 2016 seine Offensive „Aktiv sein im Alter“ weiter. Er wendet sich gezielt an Bürger ab dem 55. Lebensjahr und spricht damit die „Generation 50+“ an. Die Offensive „Aktiv...

Professionelle Schädlingsbekämpfungsmaßnahme
Zixdorf

Professionelle Schädlingsbekämpfungsmaßnahme

Die Kirche in Zixdorf ist nicht nur die kleinste Kirche in Brandenburg, sondern auch eine der schönsten im Fläming. Vor allem durch ihre aus dem späten 17. Jahrhundert und der Jugendstilzeit...

Ausstellung von Bildern des Berliner Architekten Hugo Moheit
Niemegk

Ausstellung von Bildern des Berliner Architekten Hugo Moheit

„Plünderer und Diebe werden erschossen“ - so steht es an der Hauswand der Niemegker Großstraße. Die Häuser sind Ruinen mit klaffenden Löchern in Dächern und Wänden. Die Straße zeigt eine gespenstische...

Wiesenburg

Reifen brennen

Auf einem Gewerbegebiet in der Belziger Landstraße in Wiesenburg brannte eine Lagerhalle aus. In der Halle befand sich eine große Anzahl von Reifen. Durch den Brand wurde der Dachstuhl komplett...

Konzert am 8. Oktober
Luckenwalde

Konzert am 8. Oktober

Einziger Wermutstropfen - Alles ist 20 Jahre älter geworden: Alle Chormitglieder, die Requisite, die Probenräume, die Noten und Cd‘s. Das schöne daran ist, dass wir uns zum Konzert alle wiedersehen....

Potsdam

Ministerium passt Pläne zum Ausbau der Erstaufnahmeeinrichtung an

Angesichts deutlich geringerer Zugangszahlen als auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise passt das Innenministerium erneut die Planungen für den Ausbau der Erstaufnahmeeinrichtung an. „Die Außenstelle...

Feuerwehr lädt ein
Dippmannsdorf

Feuerwehr lädt ein

Die Ortsfeuerwehr Dippmannsdorf lädt auch in diesem Jahr wieder zu ihrem Tag der offenen Tür ein. Am 4. September wollen sich die ehrenamtlichen Brandschützer ab 14 Uhr interessierten Besuchern...

Potsdam

Gratulationen aus Reihen der Politik

Ministerpräsident Dietmar Woidke hat Tobias Reichmann aus Rangsdorf und Fabian Wiede aus Bad Belzig herzlich zu den hervorragenden Leistungen beim olympischen Handballturnier und zur verdienten...