Bardenitzer-Fastnachts-Club lädt ein

„Wärrie brietisch“

Ida sucht nach Ideen für ihren neuen Garten.Foto: Veranstalter

Pechüle.

Ida hat nun aus der Verpachtung ihres Schrebergartens eine schöne Stange Geld angesammelt. Aber nun fehlt ihr doch wieder etwas – Inspirationen für einen neuen Garten. Und wo kann sie sich die wohl holen – natürlich in England mit seinen majestätischen Gartenanlagen. Also wird die Stange Geld investiert und ab geht es auf die Insel. Ob das alles nun Traum oder Realität ist, wer weiß? In jedem Fall ist es „wärrie brietisch“.


Wer Ida bei ihrem Inspirationstrip erleben möchte, muss sich die Abende des 26. und 27. Februar bzw. den Nachmittag des 28. Februar freihalten. Das British Empire wird in der Sporthalle in Pechüle auferstehen – alles eben „wärrie brietisch“. Abgeholt werden können die Tickets ab dem 10. Februar von Mittwoch bis Samstag, jeweils ab 17 Uhr, bei Karola und Matthias Liefeld in der Gaststätte „Musikantenschänke“ in Bardenitz. Der Bardenitzer-Fastnachts-Club erwartet eine große Schar engagierter Liebhaber britischer Lebensart und verspricht ein wahrhaft königliches Vergnügen.

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam-Mittelmark

RSV verliert wichtige Punkte im Abstiegskampf
Stahnsdorf

RSV verliert wichtige Punkte im Abstiegskampf

Die Korbjäger des RSV Eintracht 1949 mussten am Sonnabend beim vorletzten Auswärtsspiel der regulären Saison in der 2.Basketball-Bundesliga ProB eine ganz bittere Niederlage hinnehmen. Im Duell der...

Das Nähkästchen der Stadt
Beelitz

Das Nähkästchen der Stadt

Wenn Heidrun Figas auf eine einsame Insel müsste, dann würde sie auf jeden Fall Nadel und Faden mitnehmen. Und Stoffe. Und vielleicht noch ein paar Muster. Weniger aus praktischen Erwägungen, ...

Pro Potsdam unter den besten Arbeitgebern in Berlin und Brandenburg
Potsdam

Pro Potsdam unter den besten Arbeitgebern in Berlin und Brandenburg

Die ProPotsdam zählt zu den besten Arbeitgebern der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg. Das Immobilienunternehmen ist am Donnerstagabend im Rahmen des Wettbewerbs "Beste Arbeitgeber in...

Altenpflegepraktikum für Geflüchtete
Kleinmachnow

Altenpflegepraktikum für Geflüchtete

Am 22. Februar endet ein vierzehntägiges, vom Brandenburger Arbeitsministerium gefördertes Schnupperpraktikum für geflüchtete junge Menschen in der Altenpflege. In den Oberstufenzentren Brandenburgs...