Werders Auenland wandelt sich

Werders Auenland wandelt sich

Ein Panoramablick über die Havelauen, Werders neuestem Wohngebiet. /HPG

Havelauen werden immer beliebter und attraktiver für neue Bürger

Werder (Havel). Mittlerweile leben nach Angaben der Stadt Werder über 1.700 Bürger im Gebiet der Havelauen. Immer mehr Wohnungen entstehen in dem landschaftlich schönen Entwicklungsgebiet. In Kürze soll ein heimischer Bäckermeister eine Verkaufsstelle mit Café am Stadtplatz eröffnen - immer mehr Infrastruktur siedelt sich an. Die Havelauen Projektgesellschaft informierte in der vergangenen Woche über aktuelle Pläne und blickte dabei auch auf das vergangenen Jahr zurück.

Höhepunkt des 3. Havelauenfestes im Juni war die feierliche Eröffnung der Brücke über den Sportboothafen. Der Kurvenbereich am Schnittpunkt Lilienthalstraße/Straße zum Großen Zernsee sollte 2015 ausgebaut werden. Die Entscheidung, diese einschneidende Baumaßnahme um ein Jahr zu verschieben, erwuchs den Plänen zur Schaffung des Kreisverkehrs an der Elsastraße. Der ist nun nutzbar, so dass nicht zwei Sperrungen zur selben Zeit zu verkraften sind. Die Einbindung der "Alten Kasernenstraße" in den Kreisverkehr wird noch erfolgen, so dass sich der Weg in die Havelauen verkürzt und die Einfahrt an der Straße "Zum Großen Zernsee" entlastet wird.

Das Unternehmen Antan Recona bereitet den Baubeginn für das nächste, am Stadtplatz gelegene Areal vor. Im Frühsommer soll es losgehen. Es entstehen attraktive Wohnungen und Gewerberäume im Erdgeschoss. Die HPG hat einer Investorengruppe das Baufeld neben dem Yachthafen der Burchadi /Arndt GbR verkauft. Dort entstehen Gebäude, die die medizinische Versorgung der gesamten Stadt verbessern sollen.

Im November wurde nach kurzer, aber intensiver Bauzeit das Seniorenpflegeheim "Zernseehof" an den Betreiber übergeben. Unmittelbar daneben wird am ehemaligen Wirtschaftsgebäude der Luftkriegsschule gearbeitet. Die noch vor kurzem als abrissreif beurteilte Ruine mausert sich zu einem schmucken Wohngebäude mit mehr als 40 Wohnungen. Auch für die Jüngeren wird gesorgt: Die Karina Hauskrankenpflege errichtet "An den Hainbuchen" die Kita "Abenteuerland", die etwa 30 Kindern Platz bieten wird. red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam-Mittelmark

Gesunde Ernte
Bad Belzig

Gesunde Ernte

Der Sommer hält im Moment nur wenige Sonnentage bereit. Die Selbsthilfegruppe für Fibromyalgie hatte Glück.  Zahlreiche Mitglieder trafen sich vor wenigen Tagen am Bahnhof von Belzig. Von dort ging es...

Beobachtung von Jungtieren
Blankensee

Beobachtung von Jungtieren

 In den Sommerferien lohnt es sich ganz besonders, das Wildgehege Glauer Tal bei einem gemütlichen Spaziergang zu erkunden, denn im Juni und Juli kommen die kleinen Dam- und Rotwildkälber auf die...

Vernetzte Ferienangebote
Bad Belzig

Vernetzte Ferienangebote

Pünktlich zum Beginn der Sommerferien haben die Betreiber des Baumkronenpfades in Beelitz-Heilstätten und der SteinTherme in Bad Belzig eine regionale Kooperation ins Leben gerufen, die bei Abgabe...

Lütte

Im Dunkel der Nacht

Am 12. August findet der 14. Nachtpokal der Ortsfeuerwehr Lütte statt.Mit dabei sind Frauen- und Männermannschaften in der Disziplin „Löschangriff nass“.Der Ablauf: - bis 20.30 Uhr - Anreise der...

„Witame wasch“: Herzlich willkommen
Brück

„Witame wasch“: Herzlich willkommen

 In über 20 Dörfern   der Region wohnen Bürger aus der Slowakei und die Städte Brück und Spisská Bela (Slowakei) verbindet seit nunmehr zehn Jahren eine enge Partnerschaft. Gute Gründe also, das...

Potsdam

Ausgeschlafen? Jetzt aber los!

Die Agentur für Arbeit Potsdam, die Industrie- und Handelskammer Potsdam und die Handwerkskammer Potsdam führen als Partner der Allianz für Aus- und Weiterbildung einen Aktionstag zum Besetzen freier...

Potsdam

Online-Shops für Notvorräte: Preise bis zu zwölfmal höher

Vor knapp einem Jahr hat der Bundesinnenminister vorgestellt, wie man im Katastrophenfall gut gerüstet ist. Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe empfiehlt, Lebensmittel und...

Andenken der Vergangenheit
Luckenwalde

Andenken der Vergangenheit

Mitglieder des Heimatvereins Jüterboger Land e. V. werden am Montag, 24. Juli, gegen 16.45 Uhr,  einige 800 bis 900 Jahre alte Holzbohlen in das Kreishaus nach Luckenwalde bringen. Diese waren bei der...

Die Beeren sind los
Klaistow

Die Beeren sind los

Mitte Juli erfolgte auf dem Spargel- und Erlebnishof Buschmann & Winkelmann in  Klaistow der offizielle Startschuss in die Brandenburger Heidelbeersaison. Agrarminister Jörg Vogelsänger eröffnete...

Alte Tickets helfen sparen
Beelitz Heilstätten

Alte Tickets helfen sparen

Bis zum Ende der Sommerferien (03.09.2017) erhalten Besucher des Filmparks Babelsberg und des Baumkronenpfades in Beelitz-Heilstätten, bei Abgabe ihrer verbrauchten Eintrittskarten, an der Kasse der...

Potsdam

Bewerbungs-Endspurt

Die Bewerbungsfrist für den „Brandenburgischen Ausbildungspreis 2017“ endet in einer Woche: Noch bis zum 31. Juli 2017 können alle engagierten Ausbildungsbetriebe ihre Bewerbung an das...

Zehn Jahre Parterschaft
Brück

Zehn Jahre Parterschaft

„Witame wasch“ heißt „herzlich willkommen“ auf slowakisch. So wurde die Delegation aus Spiŝská Belá unter Leitung von Bürgermeister Stefan Bielak beim Gottesdienst in der Lambertuskirche am Sonntag...