Grandioser Erfolg bei Klassikkonzert in Fichtenwalde

Grandioser Erfolg bei Klassikkonzert in Fichtenwalde

Der 90-köpfige Chor der Singakademie Frankfurt (Oder) begeisterte das Publikum. Foto: Lähns

Fichtenwalde. Mit einer beeindruckenden Aufführung der "Carmina Burana" ist am Sonntag das Fichtenwalder Sommerfest "Viva la FiWa" zu Ende gegangen. Das ganze Wochenende lang haben die Einwohner des Beelitzer Ortsteils mit ihren Gästen getanzt und gefeiert. Das Konzert des 90-köpfigen Chors der Singakademie Frankfurt (Oder) am frühen Sonntagabend war die Krönung des traditionellen Familienfestes.

Allein dazu waren mehr als tausend Zuhörer aller Altersgruppen auf den Marktplatz gekommen. Die Idee, auch in den Beelitzer Ortsteilen kulturelle Akzente zu setzen, ist damit voll aufgegangen. "Immer wenn sich Menschen unter freiem Himmel begegnen, entsteht eine ganz besondere Atmosphäre", sagte Bürgermeister Bernhard Knuth auf dem bis in die Baumreihen gefüllten Marktplatz. Deshalb müsse man auch außerhalb der Kernstadt die Gelegenheit dazu schaffen. Die Stadt Beelitz hat das Konzert finanziert, die Anregung dazu kam aus dem Ortsbeirat.

Organisiert hat die Inszenierung der berühmten Kantate von Carl Orff der in Fichtenwalde lebende Musiker Albrecht Riermeier, der dank seiner Kontakte erstklassige Musiker für das Projekt gewinnen konnte. Mit dem CB Percussion Ensemble sorgte er auch für den Rhythmus während der Aufführung, die mit Vokalstücken aus Folklore- und klassischen Liedern eingeleitet wurde. Schon im Vorfeld hatte er seine Bemühungen damit begründet, die Fichtenwalder für klassische Musik begeisttern zu wollen. Die Besucher dankten es mit zahlreichem Erscheinen und andächtigem Zuhören. Die 500 Sitzplätze reichten bei Weitem nicht aus. Mindestens ebenso viele Gäste ließen sich auf mitgebrachten Stühlen nieder, lehnten sich an die Bäume oder legten sich auf Picknickdecken in den Schatten - um so ein außergewöhnliches Klangerlebnis vor mindestens ebenso außergewöhnlicher Kulisse zu genießen.  red / sg


Großes Foto: Zum Open-Air-Konzert kamen weit mehr Interessierte als erhofft. / Lähns

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam-Mittelmark

Radfahrer bei Tram-Unfall in Drewitz tödlich verletzt
Potsdam

Radfahrer bei Tram-Unfall in Drewitz tödlich verletzt

Die Tram der Linie 96 war gegen 13.50 Uhr in Richtung Innenstadt unterwegs. Nach derzeitigem Kenntnisstand wurde der Radfahrer aus bislang ungeklärtem Grund von der Straßenbahn erfasst und tödlich...

Altweibersommer zum Herbstbeginn
Berlin

Altweibersommer zum Herbstbeginn

Passend zum kalendarischen Herbstanfang am 22. September 2017 und dem ersten fallenden Laub, beginnt der Altweibersommer in Deutschland. Und er hat sich vorgenommen, uns in den kommenden Tagen mit...

Interessiert an Mobilität
Linthe

Interessiert an Mobilität

Etwa 400 fahrfreudige Senioren kamen zum jüngsten offenen Tag für Senioren nach Linthe.Steffi Ruppe, vom ADAC Fahrsicherheitszentrum Berlin-Brandenburg: „Wir freuen uns, dass unsere gemeinsame...

„Fläming-Hauptstadt 2018“
Beelitz

„Fläming-Hauptstadt 2018“

In Anlehnung an das Konzept der EU-Kulturhauptstadt schreibt der Tourismusverband Fläming e.V. zum zweiten Mal die Vergabe des Hauptstadttitels aus. Für das Jahr 2017 hatte sich Zossen als Hauptstadt...

Kuhlowitz

Deutscher Naturpark-Tag 2017

In der Kurstadt Bad Belzig im Naturpark Hoher Fläming, der in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag feiert, wurde heute der Deutsche Naturparktag 2017 eröffnet, die Jahrestagung des Verbandes Deutscher...

Treuenbrietzen

Orgelmonat Oktober

Das Kulturradio vom rbb lädt im Oktober zum Brandenburger Orgelmonat 2017 mit insgesamt fünf Konzerten ein. Und das erwartet Interessierte in unserer Region: Am Sonntag, 8. Oktober, 17 Uhr, spielt...

Gartenarbeit und Kräuterduft
Bad Belzig

Gartenarbeit und Kräuterduft

Am Dienstag, 19. September, bepflanzten Patientinnen der Klinik für Geriatrie gemeinsam mit den Ärzten, Pflegekräften und Therapeuten das neue Hochbeet auf dem Balkon der Geriatrie. Auf Initiative von...

„O´zapft is!“
Niemegk

„O´zapft is!“

Wer behaupten sollte, dass Trachtenpracht,  Frisches vom Fass und zünftige Gaudi ein Privileg Süddeutschlands sei, der hat ganz sicher niemals das Oktoberfest in Niemegk erlebt! Denn was als mehr oder...

Bad Belzig

Ich mach was – und Du?

Seit dem Jahr 2009 werden im Landkreis Potsdam-Mittelmark Jugendliche vorgestellt und geehrt, die sich in verschiedenen Lebensbereichen ehrenamtlich engagieren. Die Würdigung jugendlichen Engagements...

Potsdam

Gesucht: Aktive für den FAHRGAST-Dialog im VBB

Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) sucht Bürgerinnen und Bürger, die sich ehrenamtlich im VBB FAHRGAST-Dialog für die Weiterentwicklung des Nahverkehrs in Berlin und Brandenburg engagieren...

Werderaner Waldorfschule auf Erfolgskurs
Werder (Havel)

Werderaner Waldorfschule auf Erfolgskurs

Die erste Freie Schule der Blütenstadt, 1990 nur kurze Zeit nach der Wende gegründet, konnte in diesem Jahr von den 60 Bewerbern für die erste Klasse nur etwas mehr als ein Drittel aufnehmen. Das ist...

Idyllischer Uferpark an verstecktem Ort
Potsdam

Idyllischer Uferpark an verstecktem Ort

Direkt an der Havel, an der Mündung des Stadtkanals, ist am Dienstag ein neuer kleiner Uferpark eröffnet worden. Wo im Zweiten Weltkrieg Lagerhäuser, Hafengebäude und eine Alte Wache zerstört wurden,...

Bad Belzig

Gedenken an Roger Loewig

Am 5. Oktober 1979 gegen elf Uhr am Vormittag wird der 25-jährige Dichter Utz Rachowski im vogtländischen Reichenbach verhaftet. Staatsgefährdende Hetze lautet der Vorwurf, denn der im Stasi-Staat...

Regionalmarkt mit Programm
Glau

Regionalmarkt mit Programm

Am Sonntag, den 24. September, 11 – 17 Uhr laden der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. und die Naturparkverwaltung zum traditionellen NaturParkFest ans NaturParkZentrum Wildgehege...