Schüler haben die Wahl

Mitmachen bei der Juniorwahl 2014

Bad Belzig. Schülerinnen und Schüler haben im September in Brandenburg die Wahl: Der Landtag ruft alle Schulen zur Teilnahme an der Juniorwahl 2014 auf. Die Jugendlichen vom 7. Schuljahr an bereiten im Unterricht die Abstimmung vor und organisieren sie selbst. Am Tag der Landtagswahl, dem 14. September, wird um 18.00 Uhr das Ergebnis bekannt gegeben.
„Die Juniorwahl macht Demokratie zum Schulfach“, sagt der Landtagsabgeordnete Günter Baaske. Auch die Schulen von Bad Belzig bis Michendorf seien aufgerufen, sich an dem Projekt zu beteiligen, das Politik zum Einsteigen und Mitmachen bietet.
„Die Schülerinnen und Schüler üben auf diese Weise, sich eine fundierte Meinung zu bilden, ihre Interessen zu benennen und die Abläufe bei der richtigen Wahl schon einmal auszuprobieren“, so Baaske (MdL). Er sieht die Juniorwahl als sinnvolle Ergänzung zur Senkung des Wahlalters auf 16 Jahre an, das bei den Brandenburger Kommunal- und Landtagswahlen in diesem Jahr gilt – zum ersten Mal überhaupt in einem deutschen Flächenland.
Bei der Juniorwahl bekommen die teilnehmenden Schulen (Sekundarstufen I und II aller Schulformen) umfangreiches Material zur Information und Unterstützung kostenlos zur Verfügung gestellt. Los geht es mit den Vorbereitungen nach den Osterferien.
Im Unterricht sprechen die Jugendlichen über Wahlplakate und –programme der Parteien. Im Gespräch mit Politikerinnen und Politikern können sie erfahren, was diese für Arbeitsplätze, Bildung oder Umweltschutz tun wollen. Nach den Sommerferien verschicken die Schülerinnen und Schüler Wahlbenachrichtigungen und organisieren die Abstimmung in ihrer Schule, die in der zweiten Septemberwoche stattfindet. Auf den Stimmzetteln stehen die Kandidatinnen und Kandidaten, die sich im Hohen Fläming auch bei der Landtagswahl um ein Mandat bewerben.
Mehr Informationen und Anmeldungen über: www.juniorwahl.de. red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam-Mittelmark

Sportlicher Höhepunkt
Bad Belzig

Sportlicher Höhepunkt

Eine Abordnung der Shinson Hapkido Schule Bad Belzig vertrat beim diesjährigen Herbstlehrgang im November in Berlin den Hohen Fläming. Dort trafen sich in einer Sporthalle im Wedding ca. 150...

Erster Platz bei großer Show
Nuthe-Urstromtal

Erster Platz bei großer Show

Ich heiße Laïma (Lit.: das Glück), bin 8 Monate alt und lebe auf der Alpakafarm Nieplitzhof in Zülichendorf. Jetzt in der kalten Zeit, wo wir die meiste Wolle tragen, finden in Deutschland große...

Advent auf und am Baumkronenpfad
Beelitz-Heilstätten

Advent auf und am Baumkronenpfad

Zwischen den Baumwipfeln des alten Waldparks der berühmten, historischen Beelitzer Heilstätten saugt sich die Lunge voll klarer Winterluft. Den Besuchern des Baumkronenpfades hier bieten sich jetzt im...

Poller von unbefestigtem Straßenrand gestohlen
Glindow

Poller von unbefestigtem Straßenrand gestohlen

Wolfgang Frahn und Jörg Naucke von der Glindower Kleingartenkolonie "Seeblick" sind glücklich: Im Februar hatten wir über ihre Sorge, die angrenzende Straße könne durch die Last der Lkws in ihre...

Neue Kita für 100 Kinder in der Adolf-Damaschke-Straße
Werder (Havel)

Neue Kita für 100 Kinder in der Adolf-Damaschke-Straße

In der neuen Kita Inselnest im Werderaner Ortsteil Töplitz ist am Mittwoch Fördergeld für eine weitere neue Kita in Werder übergeben worden. Bürgermeisterin Manuela Saß konnte von Bildungsminister...