Katherina Reiche hat Senioren-WG besucht

Katherina Reiche hat Senioren-WG besucht

Auch Privatzimmer dürfte Katherina Reiche besichtigen. Hier mit Karina Eggert und Bewohnerin Aniela Anderson (v.r.n.l.) Foto: s.g.

Geltow. Die Bundestagsabgeordnete und Staatssekretärin im Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU), Katherina Reiche, hat am Montag eine Einrichtung für Altenpflege in Geltow besucht. In dem Haus in der Hauffstraße wohnen zurzeit zwölf Senioren mit erhöhtem Betreuungsbedarf in einer Wohngemeinschaft zusammen. Katherina Reiche bekam einen Einblick in das Leben der Senioren und wurde auch durch einzelne Privatzimmer geführt. Jeder Bewohner hat sein eigenes Reich mit eigenen Möbeln und Erinnerungen. Hinzu kommt ein Pflegebett, das zumeist die Krankenkassen zur Verfügung stellen. Gekocht wird gemeinsam mit Mitarbeiterinnen des Pflegedienstes, der auch Träger der Einrichtung ist. Im an die Küche angrenzenden Wohnzimmer können die Bewohner gemeinsamen Aktivitäten nachgehen.

Anlässlich des Besuchs der Bundestagsabgeordneten gab es ein kleines Konzert mit einer anschließenden Informationsrunde, bei der Katherina Reiche über die Details dieser Wohnform informiert wurde. Senioren-Wohngemeinschaften werden immer beliebter, weil die Strukturen überschaubarer sind als in großen Pflegeheimen und weil sie quasi überall eingerichtet werden können. Auf diese Weise können die Bewohner in ihrer angestammten Umgebung bleiben, oder aber, wie in Geltow durchaus auch üblich, in die Nähe ihrer Angehörigen ziehen. In Schwielowsee ist die Nachfrage mittlerweile so groß, dass die Geschäftsführerin des Pflegedienstes, Karina Eggert, eine zweite WG plant, die in einem Neubau auf dem jetzigen Parkplatz eingerichtet werden soll. Eine weitere neue Senioren-Wohngemeinschaft ist auch für die Havelauen in Werder geplant. s.g.

Foto: Die Bundestagsabgeordnete Katherina Reiche im Gespräch mit  Geschäftsführerin Karina Eggert und Bewohnerin Eva Binder (v.r.n.l.) während des Besuchs der Senioren-WG. / s.g.

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam-Mittelmark

Stadt- und Landesbibliothek feiert Jubiläum mit Kinderwelt
Potsdam

Stadt- und Landesbibliothek feiert Jubiläum mit Kinderwelt

In der Stadt- und Landesbibliothek Potsdam (SLB) wurde am Donnerstag die Kinderwelt mit ihren Angeboten für Kinder und Eltern in der wachsenden Stadt präsentiert. Sie bildet den Auftakt einer kleinen...

Berufe zum Anfassen
Geltow

Berufe zum Anfassen

Was macht ein Straßenwärter? Wie wird einem Patienten Blut abgenommen? Und was ist eigentlich ein Zerspanungstechniker? Solche Fragen konnten Schüler aus dem Landkreis in der Woche vor den...

Werders Unternehmen stellen sich bei Wirtschaftstagen vor
Werder (Havel)

Werders Unternehmen stellen sich bei Wirtschaftstagen vor

Werders 1. Beigeordneter Christian Große hat Schüler der Region aufgerufen, am Samstag die Werderaner Wirtschaftstage auf der Bismarckhöhe, Hoher Weg 150, zu besuchen. Werderaner Unternehmen stellen...

Der Karneval beginnt
Werder (Havel)

Der Karneval beginnt

In der Blütenstadt naht die fünfte Jahreszeit. Jedes Jahr schon Wochen vor dem 11. November stehen die Jecken in den Startlöchern und warten darauf, das Rathaus zu übernehmen. In diesem Jahr haben sie...

Erste verlängerte Combino-Bahn: Mehr Platz in der Tram
Potsdam

Erste verlängerte Combino-Bahn: Mehr Platz in der Tram

Spätestens im Dezember soll sie regulär zum Alltag gehören: Die neue verlängerte Combino-Straßenbahn kann dann 246 Fahrgäste transportieren statt bisher 175. Auf den Hauptstrecken soll das ein...

Integrations-Sonderpreis für „Buntes Essen“
Potsdam

Integrations-Sonderpreis für „Buntes Essen“

Das Projekt "Buntes Essen"-Begegnung in der Suppenküche hat den Sonderpreis der Pro Potsdam bei der Verleihung des Integrationspreises erhalten. Der Preis zeichnet Bemühungen aus, Menschen miteinander...

Jugendtheatertage in den Herbstferien / Jetzt anmelden
Bad Belzig

Jugendtheatertage in den Herbstferien / Jetzt anmelden

Wie fühlt es sich an, einmal so richtig machtvoll zu sein? Über andere zu bestimmen, die eigene Kraft ganz zu fühlen? Im Theater ist alles möglich. Und so hilft uns Theater, unsere Wirklichkeit zu...

Überraschungsgast heizte ein
Trebbin

Überraschungsgast heizte ein

Vergangene Woche, als der Sturm in unserer Region Bäume wie Streichhölzer umknicken und mancherorts sogar den Strom ausfallen ließ, ging es dennoch im Trebbiner Clauerthaus richtig zünftig zur Sache,...

Gartenarbeit  und Kräuterduft
Bad Belzig

Gartenarbeit und Kräuterduft

Am Dienstag, 19. September, bepflanzten Patientinnen der Klinik für Geriatrie gemeinsam mit den Ärzten, Pflegekräften und Therapeuten das neue Hochbeet auf dem Balkon der Geriatrie. Auf Initiative von...