Katherina Reiche hat Senioren-WG besucht

Katherina Reiche hat Senioren-WG besucht

Auch Privatzimmer dürfte Katherina Reiche besichtigen. Hier mit Karina Eggert und Bewohnerin Aniela Anderson (v.r.n.l.) Foto: s.g.

Geltow. Die Bundestagsabgeordnete und Staatssekretärin im Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU), Katherina Reiche, hat am Montag eine Einrichtung für Altenpflege in Geltow besucht. In dem Haus in der Hauffstraße wohnen zurzeit zwölf Senioren mit erhöhtem Betreuungsbedarf in einer Wohngemeinschaft zusammen. Katherina Reiche bekam einen Einblick in das Leben der Senioren und wurde auch durch einzelne Privatzimmer geführt. Jeder Bewohner hat sein eigenes Reich mit eigenen Möbeln und Erinnerungen. Hinzu kommt ein Pflegebett, das zumeist die Krankenkassen zur Verfügung stellen. Gekocht wird gemeinsam mit Mitarbeiterinnen des Pflegedienstes, der auch Träger der Einrichtung ist. Im an die Küche angrenzenden Wohnzimmer können die Bewohner gemeinsamen Aktivitäten nachgehen.

Anlässlich des Besuchs der Bundestagsabgeordneten gab es ein kleines Konzert mit einer anschließenden Informationsrunde, bei der Katherina Reiche über die Details dieser Wohnform informiert wurde. Senioren-Wohngemeinschaften werden immer beliebter, weil die Strukturen überschaubarer sind als in großen Pflegeheimen und weil sie quasi überall eingerichtet werden können. Auf diese Weise können die Bewohner in ihrer angestammten Umgebung bleiben, oder aber, wie in Geltow durchaus auch üblich, in die Nähe ihrer Angehörigen ziehen. In Schwielowsee ist die Nachfrage mittlerweile so groß, dass die Geschäftsführerin des Pflegedienstes, Karina Eggert, eine zweite WG plant, die in einem Neubau auf dem jetzigen Parkplatz eingerichtet werden soll. Eine weitere neue Senioren-Wohngemeinschaft ist auch für die Havelauen in Werder geplant. s.g.

Foto: Die Bundestagsabgeordnete Katherina Reiche im Gespräch mit  Geschäftsführerin Karina Eggert und Bewohnerin Eva Binder (v.r.n.l.) während des Besuchs der Senioren-WG. / s.g.

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Potsdam-Mittelmark

Bürgermeister Mirbach (CDU) fordert Begründung wegen ausgebliebener Sportförderung
Michendorf

Bürgermeister Mirbach (CDU) fordert Begründung wegen ausgebliebener Sportförderung

Die Ablehnung von Fördermitteln für den kürzlich sanierten Sportplatz Hellerfichten stößt in der Michendorfer Gemeindevertretung auf Unverständnis. Auf Vorschlag von Bürgermeister Reinhard Mirbach...

Potsdamer Nachwuchsköche holen drei Goldmedaillen
Potsdam

Potsdamer Nachwuchsköche holen drei Goldmedaillen

Drei Goldmedaillen für Potsdamer Auszubildende des Oberstufenzentrum "Johanna Just" beim Kochwettbewerb auf der Gastronomie-Fachmesse Intergastra in Stuttgart: Zu diesem Erfolg hat die Beigeordnete...

Rote Infobox Anfang März erneut geöffnet
Potsdam

Rote Infobox Anfang März erneut geöffnet

Die "Rote Infobox" auf dem Alten Markt öffnet auch nach dem 22. Februar nochmals ihre Türen. Interessierte können sich am Freitag, den 2. März von 14 bis 18 Uhr sowie am Samstag, den 3. März von 11...

Waldwege werden zu Transportpisten
Potsdam

Waldwege werden zu Transportpisten

Schon wieder will der Landesbetrieb Forst Brandenburg in einem Erholungsgebiet in Potsdam einen Waldweg mit Schotter ausbauen. Der Wander- und Spazierweg verliere damit vollständig seine natürliche...

Potsdam

Schießstände der Polizei werden erneut überprüft

Die neun Schießstände der Polizei in Brandenburg werden erneut überprüft. Das hat Innenminister Karl-Heinz Schröter angeordnet. Hintergrund ist der Verdacht auf zu hohe Schadstoffkonzentrationen durch...

Brandenburgs Kommunen bekommen mehr Spielräume
Potsdam

Brandenburgs Kommunen bekommen mehr Spielräume

Die SPD-Fraktion im Landtag Brandenburg hat ihre zweitägige Klausur in Alt Madlitz (Briesen/Landkreis Oder-Spree) abgeschlossen. In der Diskussion ging es heute um die regionale Entwicklung, unter...

Bad Belzig

Bewegung kann Stimmung aufhellen

Gerade zum Winterende hin haben viele Menschen mit Stimmungstiefs zu kämpfen, die zu ernsthaften Einschränkungen im Alltag führen können. Bestehende Depressionen und andere psychische Erkrankungen...

Wiesenburg

Weltgebetstag am 2. März

In wohl kaum einer anderen Veranstaltung der Kirchgemeinde werden Sinne so vielfältig angesprochen wie in der zum Weltgebetstag, welcher in jedem Jahr in einem anderen Land von Frauen...

Verscherbelt Michendorf sein Tafelsilber?
Michendorf

Verscherbelt Michendorf sein Tafelsilber?

Große Aufregung in Michendorf: Am Mittwochabend hatte Bürgermeister Reinhard Mirbach (CDU) zur ersten nicht öffentlichen Sitzung der Verhandlungsgruppe zur Beteiligung an der Kleinmachnower...

Brüssel

„Zulassung von Glyphosat auf dem Prüfstand“

Das Europaparlament hat am Donnerstag, 8. Februar, einen Sonderausschuss eingesetzt, der sich mit der Neuzulassung von Glyphosat befassen wird. Die brandenburgische Europaabgeordnete Susanne Melior...

Brück

Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir…

…so sagt man frei nach Seneca und möchte es gerade seinen Kindern ermahnend oder vielleicht auchmotivierend mit auf den (Schul-)weg geben. Wissend, dass eine solide Schulausbildung derGrundstein für...

Borussinnen luden zum Turnier ein
Bad Belzig

Borussinnen luden zum Turnier ein

Vor kurzem lud die Mädchenmannschaft von Borussia Belzig zu ihrem Hallenturnier in die Albert-Baur-Halle ein. Dieser Einladung folgten sowohl Brandenburger Teams vom Eberswalder SC, von der SG...

Online-Lebensmitteldienste im Stadt-Land-Vergleich
Potsdam

Online-Lebensmitteldienste im Stadt-Land-Vergleich

Schnell, praktisch, stressfrei – so soll der Online-Einkauf von Lebensmitteln sein. Doch die Verfügbarkeit und Alltagstauglichkeit von Online-Lieferdiensten hängt stark vom Wohnort ab;...

Neue Broschüre zum Lärmschutz erschienen
Potsdam

Neue Broschüre zum Lärmschutz erschienen

Brandenburgs Umweltministerium hat eine neue Broschüre zum Lärmschutz veröffentlicht. Das 54 Seiten umfassende Heft kann kostenfrei bestellt werden und steht auch im Internet als Download zur...

Eine Vision nimmt Fahrt auf
Oehna

Eine Vision nimmt Fahrt auf

Seit Jahresanfang haben Hotel und Restaurant auf dem Gelände des namhaften Erlebnishofes in Jüterbog/OT Werder einen neuen Betreiber - Daniel Glinga-Gutwald. Viele kennen den 38-jährigen gebürtigen...

Auf den Spuren der Geschichte
Luckenwalde

Auf den Spuren der Geschichte

Was hat das Europäische Kulturerbejahr 2018 mit dem Landkreis Teltow-Fläming zu tun? Eine Menge! Die Untere Denkmalschutzbehörde will dies mit Veranstaltungen und Aktionen unterstreichen und so die...

Bad Belzig

Ausbau der K 6926 Niemegker Straße

Der Landkreis Potsdam-Mittelmark hat im Oktober 2017 mit dem 1. Bauabschnitt zur grundhaften Erneuerung die K 6926 in der Ortslage Bad Belzig (Niemegker Straße), im Mühlenhölzchen begonnen. Bei der...

Potsdam

Frühkindliche Bildung bleibt eine zentrale Aufgabe

Die SPD-Landtagsfraktion hat sich heute zum Auftakt ihrer zweitägigen Klausurtagung mit den Kindertagesstätten im Land Brandenburg befasst. Dazu lag den Abgeordneten der Abschlussbericht der...

Bad Belzig

Neu: Politischer Gesprächskreis

Der FDP-Ortsverband Hoher-Fläming wird ab sofort regelmäßig in den ungeraden Monaten jeweils am 1. Mittwoch eine Veranstaltung als „politischer Gesprächskreis“ durchführen. Zum politischen...

Mehr Theater in Michendorf
Michendorf

Mehr Theater in Michendorf

Vor gut einem Jahr haben Steffen Löser und Christian Schnell die Volksbühne Michendorf übernommen und seither ein neues, hoch professionelles Programm für die Bühne entwickelt. Bereits im ersten Jahr...