Schulpreis für Geschwister-Scholl-Gymnasium

Schulpreis für Geschwister-Scholl-Gymnasium

Preisübergabe im Scholl-Gymnasium: Danilo Fox (E.DIS, li.), Ralf Wittmann (BDEW, 2. v. l.) und Nadine Auras (EWE AG, re.) übergaben den mit 200 Euro dotierten Schulpreis als Gutschein für den Förderverein der Schule. Direktorin Sabine Jentzsch, Fachlehrer Helmut Temann sowie die beteiligten Schüler Josephine Halecker, Anne Graf und Fabian Spillmann freuten sich über die Würdigung ihrer Schul- und Teamleistungen. Foto: Kohlmann

Fürstenwalde. Schüler der Klassenstufen acht bis elf in Berlin und Brandenburg waren aufgerufen, sich Gedanken über das Thema „Energie.Wasser.Leben.“ zu machen und es kreativ umzusetzen. Vom Fürstenwalder Geschwister-Scholl-Gymnasium beteiligt sich Fachlehrer Helmut Temann mit seinen Schülerinnen und Schülern bereits seit vielen Jahren mit großem Engagement an dem Wettbewerb des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft e.V. (BDEW). In diesem Jahr schaffte es „Tobi - Das Boot der Zukunft“ von Anne Graf, Josphine Halecker und Fabian Spillmann aus der neunten Klasse, die schulinterne Auswahl des Scholl-Gymnasiums zu bestehen und zum Wettbewerb eingereicht zu werden, und das mit großem Erfolg. Mehrere Wochen hatten die Schüler  nach dem Unterricht in der Freizeit ihr Projekt entwickelt. Sie setzten mit ihrer Bootsidee die Thematik Energie am treffendesten um.
Dies bestätigten Ralf Wittman als Vertreter des Wettbewerbsveranstalters BDEW,  Nadine Auras (EWE AG) aus Strausberg und Danilo Fox (E.DIS AG) aus Fürstenwalde, deren Unternehmen den Schülerwettbewerb unterstützen.
Zuvor hatten die Schülerinnen und Schüler bereits den begehrten Bildungspreis erhalten und vom 28. Juni bis zum 1. Juli gemeinsam mit insgesamt 30 Preisträgerinnen und Preisträgern aus ganz Brandenburg ein dreitägiges exklusives Persönlichkeits- und Berufsvorbereitungstraining im Berliner Wannseeforum erlebt. Der Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft der Ministerien für Bildung, Jugend und Sport sowie für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg und der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie des Landes Berlin.
Er wurde von den Mitgliedsunternehmen der BDEW-Landesgruppe Berlin/Brandenburg ins Leben gerufen, um Schüler für Themen der Energie- und Versorgungsbranche zu begeistern und für die Berufe in diesem Bereich zu interessieren.
Seit Beginn des Wettbewerbs 2006 haben sich über 4.000 Schülerinnen und Schüler mit mehr als 1.000 Beiträgen daran beteiligt. Das Projekt wird 2018 unter dem Thema „Energie.Wasser.Leben“ fortgesetzt, dann als Teil des BDEW-Gesamtbildungkonzeptes. red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Oder-Spree

Deutsche Meisterin
Frankfurt (Oder)

Deutsche Meisterin

Bei den 28. Deutschen Polizeimeisterschaften im Schießen holte eine junge Sportlerin aus Lebus sich überraschend den Meistertitel. Der Wettbewerb wurde erstmals in Brandenburg ausgetragen. Gastgeber...

Zahl der Azubis fast halbiert
Potsdam

Zahl der Azubis fast halbiert

Im Jahr 2016 waren in der Region Berlin-Brandenburg 64.509 Ausbildungsverträge im dualen System registriert. Wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg mitteilt, bedeutet das einen Rückgang um 45...

Der Umzug kann beginnen
Fürstenwalde

Der Umzug kann beginnen

Nach vielen Jahren unter teilweise sehr schwierigen Bedingungen bekommt das Archiv, Lese- und Medienzentrum (ALM) endlich ein adäquates Domizil in einer der umgebauten ODERSUN-Hallen in Fürstenwalde....

Regionaler Gesangswettbewerb
Fürstenwalde

Regionaler Gesangswettbewerb

VOC, das Kürzel für VOCAL (Gesang), ist der regionale Gesangswettbewerb der  Solisten/innen für Pop, Schlager und Lied für insgesamt drei Landkreise Oder-Spree, Märkisch-Oderland, Dahme-Spreewald und...

Kleine Forscher geehrt
Fürstenwalde

Kleine Forscher geehrt

Für die Kita „Parkspatzen“ war am vergangenen Dienstag ein besonderer Tag. Dr. Thomas Kühne von der IHK Ostbrandenburg hatte eine tolle Überraschung mitgebracht. Zum dritten Mal in Folge wurde die...

Blinki-Herz für das Stadtfest
Eisenhüttenstadt

Blinki-Herz für das Stadtfest

Im Vorfeld des 18. Stadtfestes sind die Stadtfest-Souvenirs über unterschiedliche Verkaufsstellen zu erhalten und werden später auch auf dem Fest an ausgewiesenen Verkaufspunkten erhältlich sein....

511 Stufen bis zum Ziel
Frankfurt (Oder)

511 Stufen bis zum Ziel

Am 26. August von 10 bis 14 Uhr findet der 16. Oderturmlauf statt. Bis zu 100 Teilnehmer im Alter ab 18 Jahren starten im Abstand von 90 Sekunden, um die 511 Stufen des Turms zu bewältigen....

Einmischung erwünscht
Potsdam

Einmischung erwünscht

Der Förderfonds Beteiligung von Kindern und Jugendlichen an Demokratie und Wahlen des Deutschen Kinderhilfswerkes und des Landes Brandenburg zielt auf die Verbesserung der Beteiligung von Kindern und...

Neue Museums-Konzepte
Potsdam

Neue Museums-Konzepte

Die Ostdeutsche Sparkassenstiftung lobt zum fünften Mal den Initiativpreis zur Förderung innovativer Konzepte im Brandenburger Museumswesen aus. Der Initiativpreis soll ein Impuls sein, mit dem die...

Foto-Ausstellung in der Alten Schulscheune
Diensdorf-Radlow

Foto-Ausstellung in der Alten Schulscheune

Seit mehr als 50 Jahren hat sich Frank Müller der Fotografie verschrieben. Schon in seiner Jugend bereiste er ferne Länder, aber erst durch die Wende wurde es ihm ermöglicht, auch in das „Land ...

Kita mit "Biss"
Fürstenwalde

Kita mit "Biss"

„Die Zahngesundheit der Kinder und Jugendlichen hat sich sehr erfreulich entwickelt. Ein Problem stellt aber die frühkindliche Karies dar“, schätzt Marion Henke vom Gesundheitsamt des Landkreises ein....

Achtung Staupe-Gefahr
Schöneiche

Achtung Staupe-Gefahr

Wegen bestehender Staupegefahr erließ die Gemeinde eine Allgemeinverfügung. Im gesamten Gebiet der Gemeinde Schöneiche, einschließlich der Wald- und Grünanlagen, müssen Hunde an der Leine geführt...

Besuch im deutschen Parlament
Fürstenwalde

Besuch im deutschen Parlament

Wo passiert die große Politik? Wie arbeiten unsere Politiker? All das können interessierte Jugendliche erfahren, wenn sie am Mittwoch, dem 30. August, den Bundestag in Berlin besuchen. Treffpunkt ist...

Ferienarbeiten
LOS

Ferienarbeiten

Der Landkreis realisiert in den Ferien ein ambitioniertes Bauprogramm an Schulen. Beim derzeit größten Hochbauprojekt in Regie der Kreisverwaltung, dem dreigeschossigen Erweiterungsbau am...

Einbrecher wirft mit Angeltasche
Eisenhüttenstadt

Einbrecher wirft mit Angeltasche

Ein Hausbewohner eines Mehrfamilienhauses in der Fritz-Heckert-Straße hörte am 26. Juli gegen zwei Uhr Geräusche aus dem Keller. Als er sich dorthin begab, bemerkte er einen Unbekannten im Kellergang....

Bruttoverdienst wächst
Potsdam

Bruttoverdienst wächst

Die Entwicklung der Reallöhne, das heißt der preisbereinigten Bruttomonatsverdienste einschließlich Sonderzahlungen, ist in Brandenburg im ersten Quartal 2017 um 1,3 Prozent gestiegen, teilt das Amt...

Jubiläumsfolk am Speicher
Wulkow

Jubiläumsfolk am Speicher

Das wird der Höhepunkt des Folkfests: Louis-Jean and the Irie Rainbow werden 5. August den Hauptabend bei Folk am Speicher in Wulkow bestreiten. Das Abendkonzert um 20 Uhr ist der Abschluss der...

Digitale Kriminalität
Frankfurt (Oder)

Digitale Kriminalität

Unternehmen sehen aktuell die Kriminalität als wichtigstes gesellschaftliches Problem in Berlin und Brandenburg – noch vor dem Fachkräftemangel. Vor allem die Internetkriminalität wächst...

Wohnmobil in der Coschener Straße gestohlen
Neuzelle

Wohnmobil in der Coschener Straße gestohlen

Von seinem Abstellplatz in der Coschener Straße verschwand in der Nacht zum 25. Juli ein Fiat Ducato mit dem amtlichen Kennzeichen LDS-SD 75. Nach dem Wohnmobil wird nun gefahndet. red

Beeskow

Mensa wird fertiggestellt

Die größte Veränderung an einer Bildungseinrichtung in Trägerschaft des Landkreises Oder-Spree werden mit dem Start des neuen Schuljahres voraussichtlich die Schüler am Standort Eisenhüttenstadt des...

Blattzeit bricht an
Potsdam

Blattzeit bricht an

Von Mitte Juli bis Mitte August ist Paarungszeit für die kleinste heimische Hirschart - die Rehe. In dieser Blattzeit genannten Phase verändert sich das Verhalten des Wildes. Es wird deutlich aktiver,...

Nette Leute in hellen Stuben
Eisenhüttenstadt

Nette Leute in hellen Stuben

Nette Leute in Guten Stuben heißt ein neues Angebot, das von der Seniorenbeauftragten der Stadt ins Leben gerufen wurde und gemeinsam mit dem Stadtteilbüro offis und der Agentur für Engagement...

Spargel-Rekord in Brandenburg
Potsdam

Spargel-Rekord in Brandenburg

Brandenburgs Landwirte erzielten 2017 aufgrund der erneut ausgedehnten Spargelanbaufläche eine Rekordernte. Nach vorläufigen Ergebnissen liegt die Erntemenge bei 22.200 Tonnen. Wie das Amt für...

Rekordanbaufläche bei Erdbeeren in Brandenburg
Potsdam

Rekordanbaufläche bei Erdbeeren in Brandenburg

Vorläufigen Informationen der Brandenburger Erdbeererzeuger zufolge wurden 2017 auf einer Fläche von fast 484 Hektar Freilanderdbeeren gepflückt. Gegenüber 2016 nahm die Anbaufläche um mehr als 20...

Leicht Verletzte bei Auffahrunfall
Eisenhüttenstadt

Leicht Verletzte bei Auffahrunfall

Am 22. Juli ereignete sich in Eisenhüttenstadt in der Beeskower Straße ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 58jähriger Ford-Fahrer musste verkehrsbedingt an der Kreuzung Diehloer Straße wegen...

Marihuana und Schlagring sichergestellt
Eisenhüttenstadt

Marihuana und Schlagring sichergestellt

Am 21. Juli gegen 19.40 Uhr führten Beamte des Polizeireviers Eisenhüttenstadt in der Müllroser Bahnhofstraße eine Verkehrskontrolle durch, wobei auch ein 23jähriger Radfahrer kontrolliert wurde....

Radler blau in der Poststraße
Eisenhüttenstadt

Radler blau in der Poststraße

Beamten kontrollierten am 21. Juli gegen 21.45 Uhr einen Fahrradfahrer in der Eisenhüttenstädter Poststraße, da dieser in Schlangenlinien fuhr. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem 29jährigen aus dem...

Kicken um den Pokal
Frankfurt (Oder)

Kicken um den Pokal

Bereits zum sechsten Mal engagiert sich der Passauer Kommunikationsdienstleister CommuniGate Mal unter dem Motto: Fußball verbindet in der Nachwuchsförderung. Beim CommuniGate Cup kämpfen unter der...

Aktenführung unterirdisch
Potsdam

Aktenführung unterirdisch

Der Bildungsexperte der CDU-Fraktion, Gordon Hoffmann, hat Akteneinsicht in die Vorbereitungsunterlagen zum Mathe-Abitur genommen. Dabei war aufgefallen, dass die Prüfer bei der Eisbecher-Aufgabe,...

„Gerhart Hauptmann und seine Bilderwelten“
Beeskow

„Gerhart Hauptmann und seine Bilderwelten“

„Gerhart Hauptmann und seine Bilderwelten“ war das Thema des Freien Künstler-Pleinairs 2016, das die Burg Beeskow, die Gerhart Hauptmann Gesellschaft und das Städtische Museum...

Sechs Unternehmen erhalten den Zukunftspreis Brandenburg
Potsdam/Beeskow

Sechs Unternehmen erhalten den Zukunftspreis Brandenburg

 Aus 63 gültigen Bewerbungen hat die Jury des Zukunftspreises Brandenburg sechs Preisträger ermittelt: - Körber & Körber Präzisionsmechanik GmbH aus Birkenwerder - Kniesche Orthopädietechnik...

Mehr Neuzulassungen in Brandenburg
Potsdam

Mehr Neuzulassungen in Brandenburg

Im ersten Halbjahr wurden laut Kraftfahrt-Bundesamt im Land Brandenburg 7,4 Prozent mehr Personenkraftwagen als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum zugelassen. Wie das Amt für Statistik...

Zukunftspreis geht nach Beeskow
Potsdam

Zukunftspreis geht nach Beeskow

Aus 63 gültigen Bewerbungen hat die Jury des Zukunftspreises Brandenburg sechs Preisträger ermittelt, darunter die IceGuerilla.de aus Beeskow. Zudem geht der Sonderpreis an Dr. Manfred Seyfarth,...

„Mit Energie dabei“
Fürstenwalde

„Mit Energie dabei“

„Mit Energie dabei“ ist eine Kooperation von E.ON, TÜV-NORD Bildung und des Landkreises Oder-Spree, PRO Arbeit – kommunales  Jobcenter. Sie will jungen Menschen durch berufsqualifizierende und...

Rotarier-Schüler am OSZ
Fürstenwalde

Rotarier-Schüler am OSZ

Es ist gute Tradition am OSZ Palmnicken, jährlich internationale Gäste einzuladen. In diesem Fall sind es die Fürstenwalder Rotarie, die über ihre Organisation Rotarier-Schüler aus aller Herren Länder...

Neue Seniorenresidenz
Storkow

Neue Seniorenresidenz

Kürzlich erfolgte nahe des Caravanplatzes und der Schleuse der erste Spatenstich für 72 Wohnungen und Wohngruppenplätze, barrierefrei, hell, freundlich und mit Blick auf Schleuse, Kanal und Zugbrücke....