Teilsperrung der Bundesstraße B 1/5

Mit Umleitungsführung durch Schöneiche bei Berlin

Schöneiche.
Der Landesbetrieb Straßenwesen wird Sanierungsmaßnahmen an der Bundesstraße B 1/5 im Abschnitt
Schöneiche bei Berlin zwischen Hoppegarten und Fredersdorf-Vogelsdorf und insbesondere auch im
Kreuzungsbereich B 1/5 und L 338 durchführen.
Beginn der Maßnahmen soll Ende März 2016, direkt nach Ostern, sein.
Die Maßnahmen insgesamt sollen Ende August 2017 abgeschlossen werden.
Für die Durchführung der Maßnahmen wird es erhebliche Einschränkungen für den Kraftfahrzeugverkehr
im Bereich Bundesstraße B 1/5 und Landesstraße L 338 (Neuenhagener Chaussee) und auch
für Radfahrer und Fußgänger geben, da für die Erneuerung der Fahrbahnen jeweils eine Fahrtrichtung
gesperrt wird. Der Verkehr kann dann nur jeweils auf einer Fahrspur, d.h. ohne Überholspur, fließen.
Beim Umbau der Kreuzung B 1/5 und L 338 kommt es ebenfalls zu erheblichen Einschränkungen,
insbesondere für Fahrradfahrer und Fußgänger zwischen Schöneiche bei Berlin und Neuenhagen.
Es wird auch zwei vorübergehende nächtliche Totalsperrungen geben, und zwar in der Nacht vom
04.04. zum 05.04. zwischen 21:30 Uhr und 04:30 Uhr sowie in der Nacht vom 05.04. zum 06.04. zwischen 21:30 Uhr und 04:30 Uhr. In dieser Zeit sollen die Schilderbrücken demontiert werden, die alle Fahrspuren überspannen.
Die Umleitung während der Totalsperrungen erfolgt zwischen Kreuzung in Hoppegarten und
Kreuzung Vogelsdorf über die Gemeinde Schöneiche bei Berlin (Hoppegarten - Dahlwitzer Landstraße
- Schöneicher Straße - Friedrichshagener Straße - Dorfstraße - Schöneicher Straße - Kalkberger
Straße - Grünelinde - Vogelsdorf). In dieser Zeit soll die Verbindung zwischen Schöneiche bei Berlin
und Neuenhagen offen bleiben.
Die Demontage der Schilderbrücken erfolgt als erste Maßnahme.
Zuerst wird die Straße zwischen Neuenhagen und Bundesstraße B 1/5 gesperrt, um diesen Bereich
umzubauen. Fußgänger und Radfahrer erhalten eine Möglichkeit, an der Baustelle vorbeizukommen.
In weiteren Bauphasen erfolgen Teilsperrungen im Bereich der Kreuzung B 1/ 5 und L 338 sowie
Teilsperrungen der Richtungsfahrbahnen mit Reduzierung auf nur noch zwei Fahrspuren sowie Einschränkungen bei Abbiegemöglichkeiten.
Auch der Bereich der Neuenhagener Chaussee nördlich der Zufahrt zum Gewerbegebiet wird vorübergehend gesperrt werden, um die Kreuzung im südlichen teil umzubauen. Diese Termine werden noch gesondert angekündigt.
Durch diese Straßenbaumaßnahmen des Landes Brandenburg an der Bundesstraße und im Kreuzungsbereich B 1/5 und L 338 wird es durch Umleitungsführungen zu erhöhtem Verkehrsaufkommen auch in der Gemeinde Schöneiche bei Berlin kommen. Alle Verkehrsteilnehmer werden zu besonderer Aufmerksamkeit aufgefordert. Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern werden gebeten, sich auf die veränderten Verkehrsbedingungen einzustellen.
Gleichzeitig gibt es noch die Baumaßnahmen der Deutschen Bahn in Friedrichshagen.
Die Deutsche Bahn modernisiert die Fernbahnstrecken zwischen Köpenick und Erkner als Teil der
europaweiten Bahnsystems zwischen Berlin und Frankfurt / Oder bis Warschau. In diesem Jahr sind
umfangreiche Baumaßnahmen durch die Deutsche Bahn (Fernbahn und S-Bahn) im Bereich Friedrichshagen vorgesehen.
Die Unterführung im Bereich des S-Bahnhofs Friedrichshagen wird für den Kraftfahrzeug für
rund 9 Monate komplett gesperrt. Beginn soll am 23. März 2016 sein.
Die Unterführung für den Kraftfahrzeugverkehr soll Ende November 2016 wieder geöffnet
werden.
Fußgänger und Radfahrer können während der gesamten Zeit die Unterführung nutzen.
Der Verkehr soll nach bisher vorliegenden Informationen über Landesstraßen in der Waldgartenkulturgemeinde Schöneiche bei Berlin umgeleitet werden. Für die Umleitungsstrecke sollen die Landesstraßen Friedrichshagener Straße und Rahnsdorfer Straße genutzt werden. Der Kraftfahrzeugverkehr in der Rahnsdorfer Straße wird sich dadurch merklich erhöhen. Die Unterführung am S-Bahnhof Rahnsdorf soll den gesamten Kraftfahrzeugverkehr aufnehmen.
Der Kraftfahrzeugverkehr, der bisher über die Friedrichshagener Straße zum S-Bahnhof Friedrichshagen
rollte, soll also für 9 Monate anders gelenkt werden. Hierzu gibt es bisher noch keine konkreten
Vorstellungen oder Hinweise durch das Land Berlin oder die Deutsche Bahn. Durch die zeitgleichen
Straßenbaumaßnahmen an der Bundesstraße B 1/5 verschärft sich dieses Problem erheblich.
Die beiden umfangreichen und langwierigen Baumaßnahmen mit den vorgesehenen Umleitungsstrecken und Ampelanlagen in der Gemeinde werden erhebliche Belastungen für die Gemeinde Schöneiche bei Berlin sowie Belästigungen für Einwohnerinnen und Einwohner bedeuten.
Alle Kraftfahrzeugnutzer, die nach Berlin pendeln werden gebeten, die Schöneicher-
Rüdersdorfer-Straßenbahn als sehr gutes ÖPNV-Angebot zu nutzen.
Sobald weitere Informationen vorliegen, wird erneut informiert.

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Oder-Spree

Zertifikate übergeben
Frankfurt (Oder)

Zertifikate übergeben

Hochwasserlagen ziehen sich oft über viele Tage oder gar Wochen hin. Der Bedarf an Einsatzkräften ist hoch. Neben der Feuerwehr kommen auch Bundeswehr und andere Einheiten zum Einsatz. Aber auch...

Logistik-Standort präsentiert
Frankfurt (Oder)

Logistik-Standort präsentiert

Die Wirtschaftsförderungseinrichtungen von Frankfurt und Eisenhüttenstadt haben gemeinsam mit dem Investor Center  den Logistikstandort auf der InnoTrans präsentiert. In den Gesprächen mit Logistik...

Vogelzug beobachten
Frankfurt (Oder)

Vogelzug beobachten

Am 1. Oktober lädt die Volkshochschule in Kooperation mit dem BUND zur einer inklusiven Veranstaltung ein. Wenn im Herbst große Schwärme von Vögeln über Deutschland hinweg fliegen, greift so mancher...

Honda gestohlen
Eisenhüttenstadt

Honda gestohlen

Aus dem Kepplerring verschwand zwischen dem 22. und dem 23. September ein grauer PKW Honda. Der Schaden beträgt rund 15.000 Euro. Die Polizei leitete die Fahndung ein. red

Ehrenamtliche gewürdigt
Potsdam/Fürstenwalde

Ehrenamtliche gewürdigt

Minister Günter Baaske zeichnete am Sonnabend in Potsdam-Hermannswerder 40 Brandenburgerinnen und Brandenburger aus, die sich ehrenamtlich in den Bereichen – Bildung, Jugend und Sport –...

Oldtimer-Herbstfest
Fürstenwalde

Oldtimer-Herbstfest

Der Oldtimerclub „Die Legende“ e.V. Fürstenwalde lädt auch in diesem Jahr wieder alle Interessierten und Freunde historischer Fahrzeugtechnik zu seinem traditionellen Herbstfest am 3. Oktober ein. So...

Jazzclub
Fürstenwalde

Jazzclub

Der Fürstenwalder Jazzclub präsentiert am 8. Oktober um 19 Uhr im Festsaal des Alten Rathauses Fürstenwalde das David Helbock Trio aus Österreich. Der junge österreichische Pianist David Helbock ist...

Ehrenamtliche Prüfer geehrt
Frankfurt (Oder)

Ehrenamtliche Prüfer geehrt

„Wir sind stolz darauf, dass unsere Berufsausbildung ein großes Ansehen genießt und von hoher Qualität zeugt. Prüfer zu sein bedeutet, diese Qualität sicherzustellen. Sie alle unterschreiben mit Ihrem...

Brandenburg baut Kapazitäten ab
Potsdam

Brandenburg baut Kapazitäten ab

Innenministerium und Deutsches Rotes Kreuz (DRK) haben Beratungen zur weiteren Reduzierung der Kapazitäten der Erstaufnahmeeinrichtung für Asylsuchende aufgenommen. „Die Beratungen stehen noch am...

Straßenbaumaßnahmen in Schöneiche bei Berlin
Schöneiche

Straßenbaumaßnahmen in Schöneiche bei Berlin

In der Waldgartenkulturgemeinde Schöneiche bei Berlin wurden seit 1991 zahlreiche Straßenbaumaßnahmendurchgeführt, insbesondere im Hauptnetz der Gemeinde mit den Landesstraßen und auch beiunbefestigte...

Kustmarkt in Pankow
Berlin.

Kustmarkt in Pankow

Der Sonderzug fährt diesmal nicht, aber Pankow ist trotzdem vom 30. September bis 3. Oktober einen Besuch wert: im Ballhaus Pankow in der Grabbeallee 53 findet dann ein Kunstmarkt mit über 70...

Heimat
Bad Saarow

Heimat

Anfang September gab Ministerpräsident Dietmar Woidke den Startschuss für die B-Team-Tour 2016. Zwei Wochen tourten dann sieben Jugendliche zum Thema „Flucht und Asyl“ durch Brandenburg mit dem...

IHP-Projekt für Finale qualifiziert
Frankfurt (Oder)

IHP-Projekt für Finale qualifiziert

Mehr als 1.000 Stimmen erhielt das IHP-Projekt myAirCoach im Vorentscheid des europäischen Innovationspreises. Damit gehört es zu den Top Vier seiner Kategorie Horizon 2020 ICT und ist für das Finale...

Vielen wird es schlechter gehen
Frankfurt (Oder)

Vielen wird es schlechter gehen

Thomas Nord, Bundestagsabgeordneter der Partei Die Linke, lehnt den Entwurf zum Bundesteilhabegesetz (BTHG) ab: „Auch wenn es in einigen Bereichen positive Ansätze gibt, ist doch die Grundbotschaft...

LKW brannte
Neuzelle

LKW brannte

Zwischen Neuzelle und Möbiskruge geriet aus nicht geklärter Ursache am 21. September gegen 21.20 Uhr ein LKW mit Anhänger in Brand. Der Fahrer konnte rechtzeitig aus dem Fahrerhaus aussteigen und...

Mit Felgenschloss gesicherte Räder gestohlen
Beeskow

Mit Felgenschloss gesicherte Räder gestohlen

Obwohl die Räder mit Felgenschlössern gesichert waren, fehlten von zwei PKWs, die auf einem Firmengrundstück an der Krügersdorfer Chaussee standen, die Räder. Die unbekannten Täter hoben in der Nacht...

Diebe räumen Firmenauto aus
Eisenhüttenstadt

Diebe räumen Firmenauto aus

In der Nacht zum 20. September demontierten unbekannte Täter eine Dreiecksscheibe aus einem Mercedes Sprinter und legten sie im Fahrzeug ab. Der Start des Mercedes misslang mit einem ähnlichen...

Planloses Handeln kritisiert
Frankfurt (Oder)

Planloses Handeln kritisiert

Die Oberbürgermeister von Brandenburg an der Havel, Frankfurt und Cottbus greifen Medienberichte über den regierungsinternen Streit zu möglichen neuen Kreisgrenzen auf und werfen der Landesregierung...

Geschichte mit Verfalls-Datum?
Frankfurt (Oder)

Geschichte mit Verfalls-Datum?

Wenn man mit dem Zeigefinger auf die Mitte eines Stadtplanes von Frankfurt tippt, trifft man sehr wahrscheinlich auf die Stelle, wo das Lichtspieltheater der Jugend steht Traditionsbeladen harrt es im...

Fernweh und Heimatliebe
Fürstenwalde

Fernweh und Heimatliebe

Am 2. Oktober wird 17 Uhr im Alten Rathaus Fürstenwalde eine Gerhard-Goßmann-Ausstellung eröffnet. Die Werkschau steht unter dem Titel „Heimatliebe“ und zeigt Malerei vorzugsweise aus der...

Tag der freien Schulen auf dem Marktplatz Fürstenwalde
Fürstenwalde

Tag der freien Schulen auf dem Marktplatz Fürstenwalde

Am 16. September  schlossen sich zum zweiten Mal in Folge die Träger der freien Schulen der Stadt zusammen, um sich zu präsentieren und für das vielfältige, private Bildungsangebot in der Region stark...

Scheune in Lebus brannte
Lebus

Scheune in Lebus brannte

In der Straße am Bahnhof brannte am 20. September eine Scheune. Darin lag Sperrmüll. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Drei Meter neben der Scheune hatte die Besitzerin Gartenabfälle verbrannt. Einen...

Reifen von Neuwagen gestohlen
Beeskow

Reifen von Neuwagen gestohlen

Von zwei, auf einem Gelände eines Autohauses abgestellten Neufahrzeuge entwendeten unbekannte Täter die Reifen, inklusive der Alufelgen. Dem Autohaus entstand ein Schaden von rund 8.000 Euro....

Transporter aufgebrochen
Eisenhüttenstadt

Transporter aufgebrochen

Im Lilienthalring drangen unbekannte Täter in der Zeit vom 20. September, 18.30 Uhr, bis zum 21. September, 6.15 Uhr, gewaltsam in einen Mercedes Sprinter ein. Aus dem Fahrzeug wurden das Autoradio,...

LKW überfährt 83-jährige Radfahrerin
Eisenhüttenstadt

LKW überfährt 83-jährige Radfahrerin

Am 20. September ereignete sich gegen 14.30 Uhr in der Karl-Marx-Straße – Ecke Straße der Republik ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 39-jähriger LKW Fahrer befuhr mit seinem Fahrzeug die Straße der...

Einheitliche Pflegeausbildung
Eisenhüttenstadt

Einheitliche Pflegeausbildung

Die Zusammenführung der bisher getrennten dreijährigen Ausbildung in der Pflege – Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege und Altenpflege – steht in den nächsten Jahren...

"Mayday über Saragossa "
Diensdorf-Radlow

"Mayday über Saragossa "

Herbstzeit ist Lesezeit und da gibt das Team der Alten Schulscheune einige Anregungen. Am 24. September um 19.30 Uhr lädt das Team zur Lesung mit Heinz-Dieter Kallbach und Renate Geißler ein. Es wird...

Einladung zum Bürgerdialog Sportentwicklung
Fürstenwalde

Einladung zum Bürgerdialog Sportentwicklung

In den vergangenen Wochen hatte die von der Stadt Fürstenwalde beauftragte IDAS Planungsgesellschaft mbH aus Luckenwalde die Fürstenwalder Sportstätten einer genauen Analyse unterzogen. ...

Bürgerbudget 2017
Fürstenwalde

Bürgerbudget 2017

39 von 89 eingereichten Vorschlägen für das Bürgerbudget 2017 sind abstimmungsfähig. Darunter sind einige Doppelnennungen wie beispielsweise die Beleuchtung an der Hangelsberger Chaussee zum...

SPD wählte Rolf Lindemann als Landratskandidaten
Fürstenwalde

SPD wählte Rolf Lindemann als Landratskandidaten

Die SPD Oder-Spree hat Rolf Lindemann nun auch formell zu ihrem Kandidaten für die Landratswahl im November 2016 gewählt. Bei der Wahlveranstaltung am vergangen Sonnabend in Lindenberg erhielt...