Teilsperrung der Bundesstraße B 1/5

Mit Umleitungsführung durch Schöneiche bei Berlin

Schöneiche.
Der Landesbetrieb Straßenwesen wird Sanierungsmaßnahmen an der Bundesstraße B 1/5 im Abschnitt
Schöneiche bei Berlin zwischen Hoppegarten und Fredersdorf-Vogelsdorf und insbesondere auch im
Kreuzungsbereich B 1/5 und L 338 durchführen.
Beginn der Maßnahmen soll Ende März 2016, direkt nach Ostern, sein.
Die Maßnahmen insgesamt sollen Ende August 2017 abgeschlossen werden.
Für die Durchführung der Maßnahmen wird es erhebliche Einschränkungen für den Kraftfahrzeugverkehr
im Bereich Bundesstraße B 1/5 und Landesstraße L 338 (Neuenhagener Chaussee) und auch
für Radfahrer und Fußgänger geben, da für die Erneuerung der Fahrbahnen jeweils eine Fahrtrichtung
gesperrt wird. Der Verkehr kann dann nur jeweils auf einer Fahrspur, d.h. ohne Überholspur, fließen.
Beim Umbau der Kreuzung B 1/5 und L 338 kommt es ebenfalls zu erheblichen Einschränkungen,
insbesondere für Fahrradfahrer und Fußgänger zwischen Schöneiche bei Berlin und Neuenhagen.
Es wird auch zwei vorübergehende nächtliche Totalsperrungen geben, und zwar in der Nacht vom
04.04. zum 05.04. zwischen 21:30 Uhr und 04:30 Uhr sowie in der Nacht vom 05.04. zum 06.04. zwischen 21:30 Uhr und 04:30 Uhr. In dieser Zeit sollen die Schilderbrücken demontiert werden, die alle Fahrspuren überspannen.
Die Umleitung während der Totalsperrungen erfolgt zwischen Kreuzung in Hoppegarten und
Kreuzung Vogelsdorf über die Gemeinde Schöneiche bei Berlin (Hoppegarten - Dahlwitzer Landstraße
- Schöneicher Straße - Friedrichshagener Straße - Dorfstraße - Schöneicher Straße - Kalkberger
Straße - Grünelinde - Vogelsdorf). In dieser Zeit soll die Verbindung zwischen Schöneiche bei Berlin
und Neuenhagen offen bleiben.
Die Demontage der Schilderbrücken erfolgt als erste Maßnahme.
Zuerst wird die Straße zwischen Neuenhagen und Bundesstraße B 1/5 gesperrt, um diesen Bereich
umzubauen. Fußgänger und Radfahrer erhalten eine Möglichkeit, an der Baustelle vorbeizukommen.
In weiteren Bauphasen erfolgen Teilsperrungen im Bereich der Kreuzung B 1/ 5 und L 338 sowie
Teilsperrungen der Richtungsfahrbahnen mit Reduzierung auf nur noch zwei Fahrspuren sowie Einschränkungen bei Abbiegemöglichkeiten.
Auch der Bereich der Neuenhagener Chaussee nördlich der Zufahrt zum Gewerbegebiet wird vorübergehend gesperrt werden, um die Kreuzung im südlichen teil umzubauen. Diese Termine werden noch gesondert angekündigt.
Durch diese Straßenbaumaßnahmen des Landes Brandenburg an der Bundesstraße und im Kreuzungsbereich B 1/5 und L 338 wird es durch Umleitungsführungen zu erhöhtem Verkehrsaufkommen auch in der Gemeinde Schöneiche bei Berlin kommen. Alle Verkehrsteilnehmer werden zu besonderer Aufmerksamkeit aufgefordert. Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern werden gebeten, sich auf die veränderten Verkehrsbedingungen einzustellen.
Gleichzeitig gibt es noch die Baumaßnahmen der Deutschen Bahn in Friedrichshagen.
Die Deutsche Bahn modernisiert die Fernbahnstrecken zwischen Köpenick und Erkner als Teil der
europaweiten Bahnsystems zwischen Berlin und Frankfurt / Oder bis Warschau. In diesem Jahr sind
umfangreiche Baumaßnahmen durch die Deutsche Bahn (Fernbahn und S-Bahn) im Bereich Friedrichshagen vorgesehen.
Die Unterführung im Bereich des S-Bahnhofs Friedrichshagen wird für den Kraftfahrzeug für
rund 9 Monate komplett gesperrt. Beginn soll am 23. März 2016 sein.
Die Unterführung für den Kraftfahrzeugverkehr soll Ende November 2016 wieder geöffnet
werden.
Fußgänger und Radfahrer können während der gesamten Zeit die Unterführung nutzen.
Der Verkehr soll nach bisher vorliegenden Informationen über Landesstraßen in der Waldgartenkulturgemeinde Schöneiche bei Berlin umgeleitet werden. Für die Umleitungsstrecke sollen die Landesstraßen Friedrichshagener Straße und Rahnsdorfer Straße genutzt werden. Der Kraftfahrzeugverkehr in der Rahnsdorfer Straße wird sich dadurch merklich erhöhen. Die Unterführung am S-Bahnhof Rahnsdorf soll den gesamten Kraftfahrzeugverkehr aufnehmen.
Der Kraftfahrzeugverkehr, der bisher über die Friedrichshagener Straße zum S-Bahnhof Friedrichshagen
rollte, soll also für 9 Monate anders gelenkt werden. Hierzu gibt es bisher noch keine konkreten
Vorstellungen oder Hinweise durch das Land Berlin oder die Deutsche Bahn. Durch die zeitgleichen
Straßenbaumaßnahmen an der Bundesstraße B 1/5 verschärft sich dieses Problem erheblich.
Die beiden umfangreichen und langwierigen Baumaßnahmen mit den vorgesehenen Umleitungsstrecken und Ampelanlagen in der Gemeinde werden erhebliche Belastungen für die Gemeinde Schöneiche bei Berlin sowie Belästigungen für Einwohnerinnen und Einwohner bedeuten.
Alle Kraftfahrzeugnutzer, die nach Berlin pendeln werden gebeten, die Schöneicher-
Rüdersdorfer-Straßenbahn als sehr gutes ÖPNV-Angebot zu nutzen.
Sobald weitere Informationen vorliegen, wird erneut informiert.

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Oder-Spree

50 Ferienveranstaltungen in Eisenhüttenstadt
Eisenhüttenstadt

50 Ferienveranstaltungen in Eisenhüttenstadt

 Vom 21. Juli bis 31. August können Kinder im Alter zwischen acht und zwölf Jahren nter 50 Veranstaungen wählen und ihr eigenes Ferienprogramm zusammenstellen. Wer mindestens vier Veranstaltungen...

Fotowettbewerb startet in Eisenhüttenstadt
Eisenhüttenstadt

Fotowettbewerb startet in Eisenhüttenstadt

Das Team des Eisenhüttenstädter Stadtteilbüros offis startet im Rahmen des Programms Soziale Stadt den diesjährigen Fotowettbewerb: GuckMal – DenkMal und ruft alle Eisenhüttenstädter...

16-Jährige auf der Insel begrapscht
Eisenhüttenstadt

16-Jährige auf der Insel begrapscht

Am 24. Juni war ein 16 Jahre altes Mädchen gegen 22 Uhr auf dem Inselgelände unterwegs gewesen, als sie von zwei Unbekannten an der Schulter festgehalten und unsichtlich am Oberkörper berührt wurde....

Radfahrer mit 1,6 Promille gestoppt
Eisenhüttenstadt

Radfahrer mit 1,6 Promille gestoppt

Polizeibeamte wurden am 27. Juni gegen 19.20 Uhr auf einen Fahrradfahrer aufmerksam, dessen Fahrweise in der Eichendorffstraße sehr unsicher wirkte. Die Beamten stoppten den 57-jährigen Radfahrer...

Werkzeug aus Transporter gestohlen
Letschin

Werkzeug aus Transporter gestohlen

Aus der Quappendorfer Straße wurde der Polizei am 27. Juni ein aufgebrochener Firmentransporter gemeldet. Die Täter waren mit diversem Spezialwerkzeug aus dem Innenraum des Fahrzeuges geflohen. Sie...

Diebe ohne Beute
Lebus

Diebe ohne Beute

Am 27. Juni wurden der Polizei zwei Diebstahlsversuche aus Lebus gemeldet. So wurde die Tür des Wasserwerkes aufgebrochen. Die Täter durchwühlten sämtliche Schränke, fanden scheinbar aber nichts...

Historische Gestalten wandeln durch Frankfurt
Frankfurt (Oder)

Historische Gestalten wandeln durch Frankfurt

Merkwürdige Gestalten erproben das richtige Schreiten und Sprechen im Lennépark und am Holzmarkt. Es sind Darsteller der Honorablen aus der Zeit des Peter Joseph Lenné. Dem Gartenarchitekt verdankt...

Parkfest Fürstenwalde
Fürstenwalde

Parkfest Fürstenwalde

Das erste Parkfest Fürstenwalde war ein voller Erfolg. Im Spätsommer des letzten Jahres trafen sich Ines Walden (Waldkinder Fürstenwalde e.V.) , Ricardo Liebsch (Parkbühne – Allegroevent) und...

Filialschließung beschlossen
Hangelsberg

Filialschließung beschlossen

An 20 Standorten ist die Sparkasse vertreten, in den Städten Frankfurt (Oder), Eisenhüttenstadt und Fürstenwalde sogar mehrfach. Die Kunden der Sparkasse Oder-Spree haben von ihrem Wohnort in der...

Jugendamt und Sozialamt mit neuer Außenstelle
Fürstenwalde

Jugendamt und Sozialamt mit neuer Außenstelle

Teilbereiche des Jugendamtes und des Sozialamtes der Kreisverwaltung des Landkreises Oder-Spree sind ab sofort an einem neuen Standort in Fürstenwalde zu erreichen. Umgezogen in die angemieteten...

Lauf ohne Grenzen
Frankfurt (Oder)

Lauf ohne Grenzen

Bis zu 800 Teilnehmer erwarten das Slubicer Sport- und Freizeitzentrum SOSIR und der Frankfurter Stadtsportbund beim erstmals stattfindenden Lauf ohne Grenzen, der am 8. Juli ab 20 Uhr vom Slubicer...

Gala für die Oderhähne
Frankfurt (Oder)

Gala für die Oderhähne

Dass im Kleist Forum Frankfurt noch einmal fast ein ganzer Saal gemeinsam das Lied von der kleinen weißen Friedenstaube singen würde, hätte sich wohl kaum jemand vorstellen können. Dazu musste erst...

Wandgestaltung fürs Filmtheater Union entschieden
Fürstenwalde

Wandgestaltung fürs Filmtheater Union entschieden

 So sieht er aus, der Siegerentwurf für die Neugestaltung der Außenwand des Filmtheaters Union. Aus neun eingereichten Entwürfen kürte eine extra gebildete Jury am Freitag vergangener Woche den...

Neuer Info-Terminal im Bürgerbüro
Fürstenwalde

Neuer Info-Terminal im Bürgerbüro

Am kommenden Mittwoch, dem 29. Juni 2016 wird um 13:00 Uhr ein Infoterminal der Firma ifs Institut für Stadtmarketing Lorenz GmbH in Fürstenwalde seiner Bestimmung übergeben. Er dient dazu, die...

20 Jahre Historischer Beirat Storkow
Storkow

20 Jahre Historischer Beirat Storkow

Vor 20 Jahren berief das damalige Amt Storkow in Vorbereitung der 800-Jahrfeier der Stadt Kundige in Sachen Ortgeschichte zu einem Arbeitskreis. Daraus entwickelte sich in zwei Jahrzehnten das heute...

4. Fürstenwalder Freiwilligenbörse
Fürstenwalde

4. Fürstenwalder Freiwilligenbörse

Zum Parkfest am kommenden Sonntag wird der Fürstenwalder Stadtpark auch zu einem Informationszentrum. Das Freiwilligenzentrum, das  Mehrgenerationenhaus sowie Fürstenwalder Institutionen und Vereine...

Meisterschützen
Fürstenwalde

Meisterschützen

Vor einer Woche fand auf der Schießanlage Frankfurt/Oder die diesjährige Landesmeisterschaft im jagdlichen Schießen statt. Angetreten waren 115 Schützen aus ganz Brandenburg.Die erfolgreichste...

Tierschützer laden zum Sommerfest
Fürstenwalde

Tierschützer laden zum Sommerfest

Der Tierschutzverein Fürstenwalde und Umgebung e. V. lädt alle Tierfreunde zum Sommerfest am 25. Juni von 11 bis 15 Uhr in die Buchholzer Chaussee 1 A am ehemaligen Flugplatz Fürstenwalde. Dort können...

Auto im Archenholdring gestohlen
Eisenhüttenstadt

Auto im Archenholdring gestohlen

In den Abendstunden des 22. Junis haben Diebe einen PKW Honda aus dem Archenholdring gestohlen. Sie hinterlassen dem Halter einen Schaden in Höhe von 11.000 Euro. Die Polizeibeamten leiteten...

Service-Clubs helfen Flüchtlingen
Frankfurt (Oder)

Service-Clubs helfen Flüchtlingen

Den Reinerlös ihres Neujahrsempfangs in Höhe von 3.522,74 Euro überbrachten Vertreter der Frankfurter Service Clubs dem Überbetrieblichen Aufbildungszentrum (ÜAZ) Bauwirtschaft in Frankfurt.Rotary...

Referenz mit Loopingzeit
Frankfurt (Oder)

Referenz mit Loopingzeit

Es war nicht nur eine eindrucksvolle  Buchpremiere für Frank Hammers „Geschichten aus der Loopingzeit“(Dietz Verlag), die im Kabarettkeller am Markt stattfand. Vor allem war es eine Referenz von...

Gesangsverein besuchte Altmark
Eisenhüttenstadt

Gesangsverein besuchte Altmark

Der Männergesangverein 1885 Germania aus Fürstenberg fuhr anlässlich des 160jährigen Bestehens seines Partnerchores nach Seehausen in die Altmark.  Der dortige Chor besteht seit 1856. Die Freundschaft...