Junge Kunst im Auftrag

Werke vom Bogensee in Eisenhüttenstadt

Roland Borchers: Im Turm. Repro: KAB

Eisenhüttenstadt.
In den Jahren 1983 bis 1986 wurden zwischen dem Zentralrat der Freien Deutschen Jugend und den Kunsthochschulen der Deutschen Demokratischen Republik vertragliche Regelungen zur bildkünstlerischen Ausgestaltung der Jugendhochschule Wilhelm Pieck der Freien Deutschen Jugend am Bogensee bei Berlin getroffen. Ihnen zufolge sollten Werke von jungen Künstlern, die in dem genannten Zeitraum ihren akademischen Abschluss erreichten, angekauft und zum Zweck der künstlerischen Ausgestaltung der Jugendhochschule eingesetzt werden. 

Bei den meisten der auf diesem Wege erworbenen Kunstwerke handelt es sich um bildnerische Äußerungen, die als Ausdruck des Zeitgeistes der an die Grenzen ihrer Existenzmöglichkeiten gelangten DDR erkennbar sind. Sie stehen keinesfalls nur für die Verschönerung bestimmter Räume im Innen-  und Außenbereich der Jugend-Hochschule, sondern provozieren über ihre ästhetische Gestaltung hinaus Einblicke in die gesellschaftliche Situation der 1980er Jahre in der Deutschen Demokratischen Republik und das kritische oder auch unkritische Potenzial der jungen Künstler von damals. 

Da das bis in die 1980er Jahre unveränderte Beharrungsvermögen von Funktionären inzwischen einer erstaunlichen Zurückhaltung beziehungsweise Nichteinmischung aus Toleranz und Unsicherheit gewichen wären, wie die Ausstellungsmacher mutmaßen, hätten Künstler bevorzugt solche Arbeiten abgeliefert, in denen die der Kunst und Literatur einerzeit zugefallen Aufgaben einer gesellschaftskritischen Ersatzöffentlichkeit den Ton angegeben hätten.  

Die Ausstellung die vom 19. März bis zum 28. August im Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR in Eisenhüttenstadt gezeigt wird, umfasst 35 ausgewählten Arbeiten der Malerei und Grafik, darunter Werke von Roland Borchers, Neo Rauch oder Bodo Münzner. Sie ist als vierter Teil der erfolgreichen Reihe konzipiert, die mit Schichtwechsel und den Stationen Krefeld, Eupen / Belgien und Beeskow ihren Anfang nahm, mit Seitenwechsel an denselben Stationen fortgesetzt wurde, und die Profil gewann durch: Max Lingner - das Spätwerk in der Zusammenarbeit mit der Max-Lingner-Stiftung Berlin. 

Zu der Ausstellung: Bogensee - Junge Kunst im Auftrag - Eine Initiative des Zentralrats der Freien Deutschen Jugend (FDJ) - Ausgewählte Bildwerke aus dem Bestand des Beeskower Kunstarchivs, erscheint ein handliches und informatives Begleitheft, in dem alle in der Exposition gezeigten Kunstwerke reproduziert wurden, aber auch das Wesentliche aus der Geschichte des Hauses am Bogensee nachzulesen ist.

Kurator der Ausstellung ist der ehemalige Minister für Kultur der Deutschen Demokratischen Republik (April bis Oktober 1990), Herbert Schirmer, aus Lieberose. Er ist mit dem Kunstarchiv auf der Burg Beeskow auf das Beste vertraut, zumal die dort lagernde Sammlung wesentlich auch auf Schirmers Initiative zurückzuführen ist. Zudem war Schirmer von 1991 bis 1998 Direktor der Burg Beeskow und richtete er das Dokumentationszentrum Kunst in der DDR ein. Heute ist er Mitglied des Stiftungsrates der Stiftung Neue Kultur.   red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Oder-Spree

3. Kinder-Kultur-Festival auf der Burg Storkow
Storkow

3. Kinder-Kultur-Festival auf der Burg Storkow

Seit fünf Jahren arbeitet die Sparkasse Oder-Spree engagiert mit über 40 Firmen, Institutionen und Vereinen im Lokalen Bündnis für Familien der Stadt Storkow zusammen. Diese Zusammenarbeit äußert sich...

Aktion „ALKOHOL? Kenn dein Limit.“
Fürstenwalde

Aktion „ALKOHOL? Kenn dein Limit.“

Anlass für die Aktion ist der „Weltdrogentages“ am Montag, dem 26. Juni. Von 13 bis 16 Uhr wollen die Fürstenwalder Braufreunde auf dem Marktplatz über verantwortungsbewussten Umgang mit Alkohol...

Grabmale werden auf Standfestigkeit geprüft
Fürstenwalde

Grabmale werden auf Standfestigkeit geprüft

Entsprechend der Unfallverhütungsvorschrift der Gartenbau-Berufsgenossenschaft müssen jährlich die Grabmale auf Friedhöfen auf ihre Standfestigkeit geprüft werden. Am 10. und 11. Juli wird der Neue...

Ehrung zum Indianerfest
Fürstenwalde

Ehrung zum Indianerfest

Bereits zum dritten mal erhielt die städtische Kita „Parkspatzen“ die Auszeichnung „Haus der kleinen Forscher“ durch die gleichnamige Stiftung und die Industrie- und Handelskammer Ostbrandenburg. Mit...

Storkow macht sich sommerfein
Storkow

Storkow macht sich sommerfein

Bürgermeisterin Cornelia Schulze-Ludwig war dabei, als Mitarbeiter des städtischen Bauhofes im Zentrum 20 Laternen mit farbenfrohen Geranien und Süßkartoffelpflanzen dekorierten. Dies geschieht zum...

Falsches Gewinnversprechen
Eisenhüttenstadt

Falsches Gewinnversprechen

Eine Anwohnerin der Beeskower Straße erhielt am 21. Juni einen Anruf eines angeblichen Sicherheitsdienstes. Er teilte der Frau mit, dass ihr ein Geldgewinn ins Haus stünde. Aber bevor sie diesen...

79-Jährige fährt in der Kurve geradeaus
Hangelsberg

79-Jährige fährt in der Kurve geradeaus

Zwischen Hangelsberg und Mönchswinkel fuhr die Fahrerin eines PKW Citroen am 21. Juni in einer Linkskurve geradeaus und prallte gegen einen Baum. Dabei wurde die 79-Jährige leicht verletzt. Sie kam...

Wettbewerb für Fotografen
Eisenhüttenstadt

Wettbewerb für Fotografen

Das Team vom Stadtteilbüro offis startet im Rahmen des Programms Soziale Stadt den diesjährigen Fotowettbewerb unter demm Motto: GuckMal – DenkMal an Deine Stadt Eisenhüttenstadt …ganz nach meinem...

Das Abitur als Riesenschritt
Eisenhüttenstadt

Das Abitur als Riesenschritt

Alles begann im Sommer 2016 - Schüler der Gesamtschule 3 mit setzten sich unter Leitung des Malers und Grafikers Matthias Steier im Rahmen des Sommerkunstcamps mit Plastiken im öffentlichen Raum in...

U 18-Bundestagswahlen
Fürstenwalde

U 18-Bundestagswahlen

Seit dem ersten Aufruf haben sich bereits 50 Wahllokale für die U18-Wahl zur Bundestagswahl 2017 angemeldet. Organisiert und getragen wird die U18-Initiative vom Deutschen Kinderhilfswerk, dem...

25 Jahre Kulturfabrik
Fürstenwalde

25 Jahre Kulturfabrik

Aus der Idee des Fürstenwalder Bildhauers und Keramikers Friedrich Stachat, ein kulturelles Zentrum in Fürstenwalde zu schaffen, ging die heutige Kulturfabrik hervor - eingerichtet in einem damals...

EH am Fahrzeug kehrt zurück
Eisenhüttenstadt

EH am Fahrzeug kehrt zurück

Lange hatte Bürgermeisterin Dagmar Püschel um das EH-Kennzeichen gekämpft. Ab 1. September wird das Altkennzeichen für Eisenhüttenstadt wahlweise wieder eingeführt. Mehrmals hatte sich Dagmar Püschel...

Was macht die Kunst?
Frankfurt (Oder)

Was macht die Kunst?

Ob Skulpturen im Park, Wandgemälde im Kindergarten oder Mosaik im Treppenhaus: Vom 2. Juli bis 13. August beschäftigt sich die Ausstellung: Was macht die Kunst, Frankfurt (Oder)? an der...

Vorsorge bei Kunstverkauf
Potsdam

Vorsorge bei Kunstverkauf

Der Kulturausschuss des Landtages hat einen Änderungsantrag der Partei Die Linke und der SPD zum Gesetz über die Errichtung des Landeskunstmuseum angenommen. Damit wird der Gesetzentwurf angepasst und...

Beeskow

Drei Beigeordnete gewählt

Der Kreistag Oder-Spree hat in Beeskow mit der Wahl von drei Beigeordneten die Weichen für die Komplettierung der Führungsspitze der Kreisverwaltung Oder-Spree gestellt. Als Beigeordnete gewählt...

Eisenhüttenstadt

Jobcenter zieht in neues Gebäude

Die Regionalstelle Eisenhüttenstadt des kommunalen Jobcenters des Landkreises Oder-Spree zieht in ein neues Verwaltungsgebäude. Ab dem 4. Juli stehen die  Mitarbeiter am neuen Standort in der...

Bundespolizei verhaftet gesuchten Dieb
Frankfurt (Oder)

Bundespolizei verhaftet gesuchten Dieb

In der Nacht zum 21. Juni nahmen Bundespolizisten einen mit Haftbefehl gesuchten Mann in einem Linienbus auf der Bundesautobahn 12 fest. Die Beamten kontrollierten gegen 0.20 Uhr die Insassen eines...

Teztel verkauft Ablassbriefe
Frankfurt (Oder)

Teztel verkauft Ablassbriefe

Johann Tetzel kommt nach Frankfurt zum HanseStadtFest. Am 15. Juli um 11, 12.30 und 14 Uhr sowie am 16. Juli um 11.30 Uhr präsentieren der Verein Frankfurt (Oder) 2003, das Freyfähnlein zu...

Vier Kennzeichen für Oder-Spree
Frankfurt (Oder)

Vier Kennzeichen für Oder-Spree

Ab dem 1. September können Fahrzeughalter im Landkreis Oder-Spree aus vier Unterscheidungskennzeichen wählen. Neben LOS können zukünftig auch die Kennzeichen BSK, FW und EH wieder verwendet werden....

Kita-Jubiläum
Fürstenwalde

Kita-Jubiläum

Die Kita Schmusebacke feiert am 1. Juli von 15 bis 19 Uhr in der Krausestraße 44 ihr Sommerfest und gleichzeitig das zehnjährige Bestehen vom Haus 2. Es gibt wieder tolle Attraktionen, wie Programm...

SPD-Politiker mit Bürgerkontakt
Erkner

SPD-Politiker mit Bürgerkontakt

Der SPD-Ortsverein Erkner - Gosen-Neu Zittau gibt den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Erkner erneut die Möglichkeit, mit Politikern der Partei ins Gespräch zu kommen.Am 24. Juni  können...

Gewässerschau der unteren Wasserbehörde
Fürstenwalde

Gewässerschau der unteren Wasserbehörde

Am kommenden Dienstag führt die untere Wasserbehörde des Landkreises Oder-Spree die Gewässerschau "Müggelspree" für den Flussabschnitt unterhalb des Wehrs Große Tränke bis zum Standort Erkner,...

Aktien für "Wellenbrecher"
Fürstenwalde

Aktien für "Wellenbrecher"

Die "Wellenbrecher" in der Bonava-Arena haben jetzt Namen. Für 150,- Euro konnten Privatleute und Firmen sich mit ihrem Namen verewigen. Symbolisch erhielten die Käufer eine Aktie und sind so...

Perle mit großer Strahlkraft
Frankfurt (Oder)

Perle mit großer Strahlkraft

Sparkasse und EWE werden das Musikleben in Frankfurt auch weiterhin fördern. Das machten Dr. Thomas Schneider und Christian Blanck vergangene Woche deutlich, als sie eine entsprechende Vereinbarung...

Unverstellte Wahrnehmung
Beeskow

Unverstellte Wahrnehmung

Das Kunstarchiv Beeskow – Archivierte Sammlung von Kunst aus der DDR hat seit 2010 alljährlich Sommerschulen als Weiterbildungsveranstaltungen für den akademischen Nachwuchs und Oberschüler...

Fürstenwalder Sommermusiken
Fürstenwalde

Fürstenwalder Sommermusiken

Das Eröffnungskonzert der Sommerkonzertreihe:  „11. Internationale Fürstenwalder Sommermusiken“  beginnt am Sonntag, dem 25. Juni, 17 Uhr. Die Klangkombination Saxophon und Orgel war im Dom...

Der Sound von Pink Floyd
Diensdorf -Radlow

Der Sound von Pink Floyd

Den Sound der legendären Pink Floyd stilsicher und qualitativ hochwertig auf der Bühne zu reproduzieren, ist für Musiker jederzeit eine Herausforderung. Distant Bells aus dem tschechischen Brno...

Aktionstag „Saubere Hände“ im HELIOS Klinikum
Bad Saarow

Aktionstag „Saubere Hände“ im HELIOS Klinikum

150 verschiedene Keimarten trägt jeder Mensch auf den Händen und der Haut. Bereits beim Händeschütteln können sie übertragen werden und zu Husten und Schnupfen, aber auch zu gefährlichen Infektionen...

Diesel-Diebe in Patzdorf
Ratzdorf

Diesel-Diebe in Patzdorf

Unbekannte entwendeten aus mehreren Arbeitsmaschinen, die bei Ratzdorf abgestellt waren, ungefähr 680 Liter Dieselkraftstoff. Der Schaden der Diebstahlshandlung, die am 20. Juni gegen 7.20 Uhr...

Telefonzelle als Bibliothek
Eisenhüttenstadt

Telefonzelle als Bibliothek

Bürgermeisterin Dagmar Püschel hatte bei sommerlichen Temperaturen zur Einwohnerversammlung in die Gaststätte Zur Sonne im Ortsteil Schönfließ eingeladen. Für die Kritiker des Zustandes der Gehwege in...

3.000 Brandenburger weniger
Potsdam

3.000 Brandenburger weniger

Im ersten Quartal 2016 kamen in Brandenburg 5.087 Kinder zur Welt, davon 2.621 Jungen und 2.466 Mädchen. 8.387 Menschen starben. Das ergibt im Saldo ein Geburtendefizit. Brandenburg verlor in diesem...

Papier- und Abfalltonnen brannten
Eisenhüttenstadt

Papier- und Abfalltonnen brannten

In der Nacht von vom 16. zum 17. Juni brannten im Stadtgebiet Eisenhüttenstadt im Bereich der Friedrich-Engels-Straße, der Lindenallee und der Puschkinstraße insgesamt zwei Abfalltonnen und neun...

Radler blau strandet in der Seestraße
Bad Saarow

Radler blau strandet in der Seestraße

Bei einer Verkehrskontrolle am Sonnabend gegen 3.35 Uhr in Bad Saarow stellten Polizeibeamte in der Seestraße einen Fahrradfahrer fest, der offenbar unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken...

Frankfurt (Oder)

Gründer-Preis im Oderland

Der Arbeitskreis der ExistenzGründerPartner Oderland lobt in diesem Jahr erneut den Existenzgründerpreis für junge Unternehmen aus. Er richtet sich an Unternehmer, die ihr Unternehmen im Zeitraum von...

Kinder nach Einbruchsversuch gestellt
Eisenhüttenstadt

Kinder nach Einbruchsversuch gestellt

Eine aufmerksame Zeugin bemerkte am frühen Morgen des 18. Junis zwei Jugendliche, als diese gerade dabei waren, die Eingangstür zu einem Gewerbekomplex in der Beeskower Straße aufzubrechen. Die Täter...

Mann stirbt bei Betriebsunfall
Beeskow

Mann stirbt bei Betriebsunfall

Bei einem Unfall auf einem Firmengelände in der Radinkendorfer Straße ist am Abend des 18. Junis ein Mann ums Leben gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen war ein Radlader mit einem firmeneigenen...

Spatenstich am Oderdeich
Neuzelle

Spatenstich am Oderdeich

Am 19. Juni erfolgte der Start zum Bau des neuen Oderdeichs in der Neuzeller Niederung. Zunächst begrüßte der Brandenburgische Minister für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes...

Erinnern an die Jahrhundertflut
Eisenhüttenstadt

Erinnern an die Jahrhundertflut

Die Bilder aus der überfluteten Ziltendorfer Niederung im Landkreis Oder-Spree während des Jahrhunderthochwassers der Oder 1997 haben sich tief in unser Gedächtnis gegraben: ein Fluss, der sich nach...

Obst aus der Region für Schulkinder
Potsdam

Obst aus der Region für Schulkinder

Kinder an Grund- und Förderschulen in Brandenburg sollen künftig kostenlos Äpfel aus der Region erhalten. Das Landesprogramm Schulobst läuft im Herbst 2017 an. Das Land stellt für 2017 und 2018...

Fürstenwalder SPD aktiv bei der 24. Brandenburger Seniorenwoche
Fürstenwalde

Fürstenwalder SPD aktiv bei der 24. Brandenburger Seniorenwoche

Die SPD Fürstenwalde/Spree hat sich auch in diesem Jahr wieder aktiv an der 24. Brandenburgischen Seniorenwoche beteiligt. "Nachdem wir in den letzten Jahren sehr beliebte Mini-Golf-Turniere...

18. Kreisblasmusiktreffen des Landkreises Oder-Spree
Fürstenwalde

18. Kreisblasmusiktreffen des Landkreises Oder-Spree

Sozusagen als „Geburtstagsständchen“ findet das diesjährige 18. Kreisblasmusiktreffen des Landkreises Oder-Spree am 24. Juni von 10 bis 17 Uhr auf dem Marktplatz in Fürstenwalde statt. Ein...

Rentendialog & Sommergarten
Fürstenwalde

Rentendialog & Sommergarten

Eine solidarische Rente für alle fordert die LINKE und lädt zum Rentendialog mit dem Rentenexperten und Bundestagsabgeordnete Mathias W. Birkwald ein. Wie diese Solidarrente finanziert werden kann,...

Panflöte und Cembalo
Wendisch-Rietz

Panflöte und Cembalo

Der Sängerkreis Oder-Spree ist ein begehrter Partner für kulturelle Zusammenarbeit in der Region. Bedeutungsvoll ist zum Beispiel das Zusammenwirken der Chöre des Sängerkreises mit Künstlern der...