Junge Kunst im Auftrag

Werke vom Bogensee in Eisenhüttenstadt

Roland Borchers: Im Turm. Repro: KAB

Eisenhüttenstadt.
In den Jahren 1983 bis 1986 wurden zwischen dem Zentralrat der Freien Deutschen Jugend und den Kunsthochschulen der Deutschen Demokratischen Republik vertragliche Regelungen zur bildkünstlerischen Ausgestaltung der Jugendhochschule Wilhelm Pieck der Freien Deutschen Jugend am Bogensee bei Berlin getroffen. Ihnen zufolge sollten Werke von jungen Künstlern, die in dem genannten Zeitraum ihren akademischen Abschluss erreichten, angekauft und zum Zweck der künstlerischen Ausgestaltung der Jugendhochschule eingesetzt werden. 

Bei den meisten der auf diesem Wege erworbenen Kunstwerke handelt es sich um bildnerische Äußerungen, die als Ausdruck des Zeitgeistes der an die Grenzen ihrer Existenzmöglichkeiten gelangten DDR erkennbar sind. Sie stehen keinesfalls nur für die Verschönerung bestimmter Räume im Innen-  und Außenbereich der Jugend-Hochschule, sondern provozieren über ihre ästhetische Gestaltung hinaus Einblicke in die gesellschaftliche Situation der 1980er Jahre in der Deutschen Demokratischen Republik und das kritische oder auch unkritische Potenzial der jungen Künstler von damals. 

Da das bis in die 1980er Jahre unveränderte Beharrungsvermögen von Funktionären inzwischen einer erstaunlichen Zurückhaltung beziehungsweise Nichteinmischung aus Toleranz und Unsicherheit gewichen wären, wie die Ausstellungsmacher mutmaßen, hätten Künstler bevorzugt solche Arbeiten abgeliefert, in denen die der Kunst und Literatur einerzeit zugefallen Aufgaben einer gesellschaftskritischen Ersatzöffentlichkeit den Ton angegeben hätten.  

Die Ausstellung die vom 19. März bis zum 28. August im Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR in Eisenhüttenstadt gezeigt wird, umfasst 35 ausgewählten Arbeiten der Malerei und Grafik, darunter Werke von Roland Borchers, Neo Rauch oder Bodo Münzner. Sie ist als vierter Teil der erfolgreichen Reihe konzipiert, die mit Schichtwechsel und den Stationen Krefeld, Eupen / Belgien und Beeskow ihren Anfang nahm, mit Seitenwechsel an denselben Stationen fortgesetzt wurde, und die Profil gewann durch: Max Lingner - das Spätwerk in der Zusammenarbeit mit der Max-Lingner-Stiftung Berlin. 

Zu der Ausstellung: Bogensee - Junge Kunst im Auftrag - Eine Initiative des Zentralrats der Freien Deutschen Jugend (FDJ) - Ausgewählte Bildwerke aus dem Bestand des Beeskower Kunstarchivs, erscheint ein handliches und informatives Begleitheft, in dem alle in der Exposition gezeigten Kunstwerke reproduziert wurden, aber auch das Wesentliche aus der Geschichte des Hauses am Bogensee nachzulesen ist.

Kurator der Ausstellung ist der ehemalige Minister für Kultur der Deutschen Demokratischen Republik (April bis Oktober 1990), Herbert Schirmer, aus Lieberose. Er ist mit dem Kunstarchiv auf der Burg Beeskow auf das Beste vertraut, zumal die dort lagernde Sammlung wesentlich auch auf Schirmers Initiative zurückzuführen ist. Zudem war Schirmer von 1991 bis 1998 Direktor der Burg Beeskow und richtete er das Dokumentationszentrum Kunst in der DDR ein. Heute ist er Mitglied des Stiftungsrates der Stiftung Neue Kultur.   red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Oder-Spree

Radfahrer schlägt 72-Jährigen
Frankfurt (Oder)

Radfahrer schlägt 72-Jährigen

Am 27. Juli gegen 12 Uhr befuhren zwei Fahrradfahrer den Radweg der B112 aus Richtung Frankfurt (Oder) in Richtung Eisenhüttenstadt. An einer engen Stelle des Weges gab es Unstimmigkeiten zwischen den...

Polizist von 34-Jährigem gebissen
Eisenhüttenstadt

Polizist von 34-Jährigem gebissen

Polizeibeamte kamen in der Nacht zum 27. Juli wegen einer Bedrohung in der Eichendorfstraße zum Einsatz. Die Streitigkeiten aufgrund von Drohungen zwischen einer Frau und einem Bekannten hielten noch...

Rasentraktor aus Garage entwendet
Eisenhüttenstadt

Rasentraktor aus Garage entwendet

In der Nacht zum 27. Juli drangen Unbekannte in eine Garage in der Schrabisch Mühle ein. Daraus stahlen sie einen Rasentraktor. Sie hinterlassen dem Besitzer einen Schaden in Höhe von ungefähr 3.000...

Oldtimer-Rallye am Märkischen Meer
Bad Saarow

Oldtimer-Rallye am Märkischen Meer

Am 13. und 14. August findet die Saarow – Classics 2016 statt - eine Old- und Youngtimer-Rallye am Märkischen Meer. Start ist am 13. August um neun Uhr in Bad Saarow. Der Zieleinlauf wird ab 17.30 Uhr...

Fahrrad vom Grundstück entwendet
Bad Saarow

Fahrrad vom Grundstück entwendet

Die Polizei erhielt am 29. Juli davon Kenntnis, dass unbekannte Täter sich gewaltsam Zutritt zu einem Grundstück im Karl-Marx-Damm verschafft haben. Anschließend entwendeten sie ein, unter einem...

Fahrrad gestohlen
Müllrose

Fahrrad gestohlen

In der Zeit vom 27. Juli, 11 Uhr, bis 28. Juli, 6 Uhr, entwendeten unbekannte Täter im Victoriaweg ein City-Bike. Das Fahrrad war vor einem Grundstück in einem Fahrradständer abgestellt gewesen. Der...

Diebesgut im Wert von 20.000 Euro sichergestellt
Frankfurt (Oder)

Diebesgut im Wert von 20.000 Euro sichergestellt

Bundespolizisten und polnische Grenzschützer stellten am 28. Juli  88 gestohlene Navis, Airbags und sonstige Fahrzeugteile sicher. Ein junger Litauer wurde vorläufig festgenommen. Eine gemeinsame...

Schwerer Unfall auf der Autobahn
Frankfurt (Oder)

Schwerer Unfall auf der Autobahn

Am 29. Juli gegen 11 Uhr ereignete sich auf der BAB 12 zwischen den Anschlussstellen Frankfurt (Oder) West und Frankfurt (Oder) Mitte in Fahrtrichtung Polen ein schwerer Verkehrsunfall.Nach bisherigen...

Die „Young Voices Brandenburg“ auf Benefiz-Tournee
Bad Saarow/Fürstenwalde

Die „Young Voices Brandenburg“ auf Benefiz-Tournee

Der Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg e.V. präsentiert in Kooperation mit dem Fürstenwalder Kulturverein e.V. und dem Dom St. Marien am 5. August um 19.00 Uhr im Dom St. Marien „Die...

Arbeitsmarkt stabil
Frankfurt (Oder)

Arbeitsmarkt stabil

Im Juli ist die Arbeitslosigkeit in Frankfurt und den Landkreisen Märkisch-Oderland und Oder-Spree gegenüber dem Juni nahezu konstant geblieben. Insgesamt waren 17.570 Menschen arbeitslos gemeldet....

Klinikum erhält  Novalis-Zertifikat
Frankfurt (Oder)

Klinikum erhält Novalis-Zertifikat

Das Klinikum Markendorf hat als erstes deutsches Krankenhaus das Novalis Certified-Programm erfolgreich durchlaufen. Die Zertifizierung wird durch den Novalis Circle vergeben. Die Expertengruppe aus...

Ein Patientengarten für Radiojodtherapie-Patienten
Bad Saarow

Ein Patientengarten für Radiojodtherapie-Patienten

Die  Radiojodtherapie-Patienten der Klinik für Nuklearmedizin haben im HELIOS Klinikum Bad Saarow die Möglichkeit, während ihres stationären Aufenthaltes einen kleinen Patientengarten zu nutzen. ...

Unfall auf der Kreuzung
Eisenhüttenstadt

Unfall auf der Kreuzung

Am 26. Juli gegen 21 Uhr, ereignete sich im Kreuzungsbereich Beeskower Straße / Werkstraße ein Verkehrsunfall. Der 48-jährige Fahrer eines PKW Opel befuhr die Beeskower Straße geradeaus in Richtung...

Mutmaßliche Produktfälschungen aus dem Verkehr gezogen
Frankfurt (Oder)

Mutmaßliche Produktfälschungen aus dem Verkehr gezogen

Am 25. Juli stellten Bundespolizisten insgesamt 150 Parfumflakons auf der Bundesautobahn 12 sicher. Bei dem duftendem Inhalt handelt es sich vermutlich um Fälschungen. Eine Bundespolizeistreife...

Bundespolizei stellt gestohlene Fahrräder sicher
Frankfurt (Oder)

Bundespolizei stellt gestohlene Fahrräder sicher

Bundespolizisten stellten am 26. Juli neun Fahrräder auf der Bundesautobahn 12 sicher. Gegen zwei Männer aus Weißrussland leiteten die Beamten Ermittlungsverfahren ein. Eine Bundespolizeistreife...

Ankunftszentrum eingeweiht
Eisenhüttenstadt

Ankunftszentrum eingeweiht

 In Anwesenheit von Innenminister Karl-Heinz Schröter wurde in dieser Woche in Eisenhüttenstadt das neue Ankunftszentrum für Asylsuchende eingeweiht. Dadurch ist eine wesentliche Beschleunigung des...

Sommerfest in Bethel-Stiftung
Erkner

Sommerfest in Bethel-Stiftung

Auf dem Gelände der Wohnstätten Gottesschutz im Sonnenweg wurde im vergangenen Jahr nach rund vierzehnmonatiger Bauzeit ein schöner Neubau fertiggestellt, in dem jetzt 24 Menschen mit geistiger...

Hospizdienst überrascht
Fürstenwalde

Hospizdienst überrascht

Vergangene Woche gab es ein Dankeschön für den Ambulanten Hospizdienst Fürstenwalde e. V. und seine „Ehrenamtlichen“. Ambulante Hospizarbeit lebt ausschließlich von deren Einsatz. Sie sind diejenigen,...

„Kinder-Kunst-Klamauk"
Petersdorf/Briesen

„Kinder-Kunst-Klamauk"

Schon zum 5. Mal fand bei Karl Witzleben in Petersdorf bei Briesen das „Kinder-Kunst-Klamauk" der Grundschüler und Kitakinder aus dem Amt Odervorland statt. Es ist eine Freude, mit welcher...

Freundeskreis des „Hauses Brandenburg“ plant Fahrt nach Grünberg in Polen
Fürstenwalde

Freundeskreis des „Hauses Brandenburg“ plant Fahrt nach Grünberg in Polen

 Die Grünberger Weinfestwochen im September sind das nächste Ziel für den Freundeskreis e. V. des Hauses Brandenburg. Am 7. September soll es per Bus wieder ins polnische Nachbarland gehen. Sozusagen...

Beeskow

Seminar für Existenzgründer

für Gründungsinteressierte wird am 5. August 2016 von 8.30 bis 12 Uhr in der Kreisverwaltung Oder-Spree in Beeskow eine umfassende Erstinformation zur beruflichen Selbständigkeit angeboten. Einen...

Unfall mit geklautem Auto
Beeskow

Unfall mit geklautem Auto

In den Nachtstunden zum 26. Juli verschafften sich noch Unbekannte Zugang zu einem PKW BMW in der Schiffbauerstraße und fuhren los. Nachdem der Halter dies bemerkte, informierte er die Polizei. Das...

Diebe erbeuten 50 Bratwürste
Eisenhüttenstadt

Diebe erbeuten 50 Bratwürste

Offenbar hungrige Diebe drangen in der Nacht zum 25. Juli gewaltsam in eine Grillhütte am Citycenter ein. Anschließend entwendeten sie 40 Bratwürste. Dem Betreiber der Grillhütte entstand ein Schaden...

Schiffsuhr auf der Werft gestohlen
Eisenhüttenstadt

Schiffsuhr auf der Werft gestohlen

Der Polizei wurde am 25. Juli zur Anzeige gebracht, dass unbekannte Täter in eine Werkhalle der Neuen Oderwerft eingedrungen sind. Anschließend entwendeten sie aus der Halle eine alte Schiffswanduhr....

Jobben in den Ferien
Frankfurt (Oder)

Jobben in den Ferien

Die Sommerferien sind für viele Schülerinnen und Schüler eine gute Gelegenheit, um ihr Taschengeld aufzubessern. Minderjährige und Schüler können allerdings nicht jede Tätigkeit annehmen. Was und wie...

Teilzeit-Jobs für Flüchtlinge
Frankfurt (Oder)

Teilzeit-Jobs für Flüchtlinge

Deutsch lernen und schon parallel arbeiten – das wünschen sich viele der mehr als 300 geflüchteten Menschen, die aktuell in Frankfurt sowie den Landkreisen Märkisch-Oderland und Oder-Spree einen...

Schalenwild auf Brautschau
Potsdam

Schalenwild auf Brautschau

Die Rehe  feiern Hochzeit. Während der Paarungszeit bis Mitte August ist das Wild, besonders das männliche, deutlich aktiver. Darauf sollten sich Autofahrer einstellen. Nicht nur während der Morgen-...

Restaurierung kann beginnen
Neuzelle

Restaurierung kann beginnen

Bald ist es soweit: die Restaurierungsarbeiten an einer weiteren Szene der Neuzeller Passionsdarstellungen können im Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum beginnen.  Derzeit...

Sachbeschädigung durch Raser auf dem Scharmützelsee
Bad Saarow

Sachbeschädigung durch Raser auf dem Scharmützelsee

Am 24. Juli gegen 17.30 Uhr fuhr der Führer eines Sportbootes so schnell auf den Scharmützel-See, dass durch den entstandenen Wellenschlag die Masten zweier Segelboote zusammenschlugen, die am Ufer...

Diebe auf 15 Sportbooten aktiv
Bas Saarow

Diebe auf 15 Sportbooten aktiv

An einem Anlegesteg am Scharmützelsee hatten unbekannte Täter  drei Bootsmotoren gestohlen. An ungefähr 15 Booten stellten die Besitzer fest, dass Unbekannte auf den Sportbooten waren und versucht...

Wohnung von Asylbewerber durchsucht
Fürstenwalde

Wohnung von Asylbewerber durchsucht

Nachdem die Polizei aus dem Kreis anderer Asylsuchender einen Hinweis erhielt, dass ein Asylbewerber in Fürstenwalde im Besitz einer Waffe sein soll, leitete sie sofortige Fahndungsmaßnahmen ein....

Frankfurt (Oder)

Elektroschrott entsorgen

Verbraucher haben ab sofort mehr Möglichkeiten, ihre Altgeräte abzugeben, damit sie recycelt beziehungsweise richtig entsorgt werden können. Größere Einzel- und Online-Händler sind verpflichtet,...

Maislabyrinth im IRRLANDIA-Park freigegeben
Storkow

Maislabyrinth im IRRLANDIA-Park freigegeben

Im Beisein vieler Kinder mit ihren Eltern eröffneten Brandenburgs Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger, Storkows Bürgermeisterin Cornelia Schulze-Ludwig und Evelin Beier, Vorsitzende des...

„ PHANTASIEN IN MALEREI, GRAFIK, PLASTIK“
Diensdorf-Radlow

„ PHANTASIEN IN MALEREI, GRAFIK, PLASTIK“

Am Sonntag dem 31.Juli laden der Förderverein Diensdorf-Radlow, der Maler Karl-Heinz Scharf und der Holzbildhauer Silvio Hildenfeld zur Vernissage einer Gemeinschaftsausstellung um 17 Uhr in die...

Universitäts-Professur für Bad Saarower Chefarzt
Bad Saarow

Universitäts-Professur für Bad Saarower Chefarzt

Am 21. Juli 2016 erhielt Dr. med. habil. Stefan Koch, Chefarzt des Instituts für Pathologie im HELIOS Klinikum Bad Saarow, von der Medizinischen Hochschule Brandenburg Theodor Fontane (MHB) die...