Zoo-Center-Dragons holen Deutsche Meisterschaft nach Fürstenwalde

Die verdienten Sieger. Foto: Privat

Fürstenwalde.

Nachdem das Team in den letzten Jahren bereits beachtliche Erfolge bei vielen Indoorcups erzielen konnte, stellte es sich in diesem Jahr einer besonderen Herausforderung.

Am 12.02.16 nahmen die Fürstenwalder, unterstützt von einigen Paddlern befreundeter Teams, an der 7.offenen deutschen Meisterschaft im Indoordrachenbootfahren in Minden teil und waren dabei erfolgreich.

Insgesamt 22 Teams kämpften um den Titel. Die deutsche Meisterschaft wird mit vollbesetzten Drachenbooten gefahren. Jeweils zwei Boote sind mit Seilen am Heck über Umlenkrollen verbunden. Mit dem Startsignal gilt es, die Distanz von zwei Metern als erstes zu überwinden. Da beide Boote mit 20 Paddlern besetzt sind und mit voller Kraft vorwärts fahren, ist dies eine anspruchsvolle und vor allem kraftzehrende Angelegenheit.

Die Zoo-Center-Dragons bereiteten sich intensiv beim Indoortraining im Spaßbad „schwapp“ auf den Wettkampf vor. Es wurde an Kraft, Technik und Taktik gefeilt.

Am Wettkampftag waren die Fürstenwalder trotzdem extrem angespannt. Als das erste Rennen jedoch schnell und siegreich beendet werden konnte, wandelte sich diese Anspannung in absoluten Siegeswillen. Die Vorrunde wurde ohne Niederlage überstanden, somit war die Qualifikation für die deutsche Meisterschaft geschafft.

Nachdem auch Achtel- und Viertelfinale erfolgreich bewältigt wurden, wußten die Zoo-Center-Dragons, dass Großes möglich ist. Im Halbfinale galt es, die als Favoriten gehandelten „Kleinen-BW-Drachen“ der Bundeswehr aus Hamburg, zu besiegen.

Dafür waren alle im Training angeeigneten Fähigkeiten, aber auch die richtige mentale Einstellung erforderlich. Mit Respekt vor der Aufgabe, aber auch mit Selbstbewußtsein und aggressivem Biß ging es an den Start. Schließlich ging auch der Halbfinalsieg nach Fürstenwalde.

Somit war die Fahrkarte für das Finale um die Deutsche Meisterschaft gelöst. Noch einmal hieß es konzentriert und engagiert zu kämpfen und alles zu geben.

Der Finalgegner waren die Sporting-Dragons aus Emden.

Das Finale stellte sich nochmals als anstrengendes Rennen gegen einen gleichstarken Gegner dar. Der Siegeswillen der Zoo-Center-Dragons war aber stärker. Nach dem Schlußsignal fiel die gesamte Anspannung von den Paddlern ab. Erlöst, erleichtert, verausgabt aber vor allem stolz und glücklich, aufgemuntert vom tobenden Applaus der Zuschauer, verließen die Zoo-Center-Dragons aus Fürstenwalde als Deutscher Meister im Indoordrachenboot 2016 das Boot.

Dieser Sieg ist der bislang größte Erfolg der Fürstenwalder bei einem Indoorwettkampf und hat den Namen der Spreestadt als Drachenboothochburg auch in weit entfernte Bundesländer getragen.



Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Oder-Spree

Familientag in Brieskow-Finkenheerd
Brieskow-Finkenheerd

Familientag in Brieskow-Finkenheerd

Am 28. Mai rasen tollkühne Piloten jedes Alters in selbstgebauten Karossen durch die Karl-Marx-Straße in Brieskow-Finkenheerd. Fahrer im Alter ab fünf Jahren treten zum Wettkampf an. Erstmals wird es...

Tag des Hundes
Lebus

Tag des Hundes

Am 4. Juni feiert der Hundesportverein Oderland`98 in der Kietzer Chaussee in Lebus erstmals den Tag des Hundes. Bundesweit werden an diesem Tag vom Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) und...

Magazin "Focus" benennt beste Fachärzte Deutschlands
Bad Saarow

Magazin "Focus" benennt beste Fachärzte Deutschlands

In der aktuellen Ausgabe der „FOCUS-Gesundheit“ sind in der Ärzte- und Klinikliste die führenden Spezialisten für orthopädische Chirurgie Deutschlands aufgeführt. Unter ihnen ist Dr. med. Jens Osel,...

VII. Brandenburger Highland Games
Fürstenwalde

VII. Brandenburger Highland Games

Vom 27. bis zum 29. Mai finden zeitgleich mit dem Fürstenwalder Stadtfest auf den „Spreewiesen am Bullenturm“ die VII. Brandenburger Highland Games statt. Veranstalter ist der 1. Brandenburgische...

Suff-Pilot in Müllrose gestoppt
Müllrose

Suff-Pilot in Müllrose gestoppt

Am 23. Mai gegen 0.30 Uhr informierte ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer die Polizei darüber, dass er auf der B87 zwischen Frankfurt und Müllrose hinter einem PKW Audi unterwegs ist. Der Audi fiel...

Frankfurter wurde geschlagen und getreten
Frankfurt (Oder)

Frankfurter wurde geschlagen und getreten

Am 19. Mai gegen 22 Uhr wurde die Polizei in die Karl-Marx-Straße gerufen. Dort versorgten Rettungskräfte zu diesem Zeitpunkt einen verletzten Mann. Nach bisherigen Erkenntnissen war der 32-Jährige...

Haushalt für 2016 beschlossen
Eisenhüttenstadt

Haushalt für 2016 beschlossen

In der Stadtverordnetenversammlung am 18. Mai wurden der Haushaltsplan und das Haushaltssicherungskonzept 2016 beschlossen. Für das Jahr 2016 wird ein positives Ergebnis von etwa 320.000 Euro...

Aktionstag saubere Hände im Krankenhaus Eisenhüttenstadt
Eisenhüttenstadt

Aktionstag saubere Hände im Krankenhaus Eisenhüttenstadt

Ein Aktionstag Saubere Hände findet am 25. Mai von neun bis zwölf Uhr im Krankenhaus Eisenhüttenstadt statt. Patienten, Angehörige und Mitarbeiter werden über das Wie und Warum zur Händedesinfektion...

Korruptionsverdacht bei Brandenburger Polizei
Potsdam

Korruptionsverdacht bei Brandenburger Polizei

Das Innenministerium hat eine Meldung des Nachrichtenmagazins Der Spiegel bestätigt, wonach ein Polizeihauptkommissar der Hubschrauberstaffel Brandenburg im Verdacht der Bestechlichkeit steht....

Lange Nacht der Museen am 20. Mai 2016 von 17 bis 24 Uhr
Region Fürstenwalde

Lange Nacht der Museen am 20. Mai 2016 von 17 bis 24 Uhr

Zum zwölften Mal laden 17 Museen, Kultureinrichtungen, Kirchen und wissenschaftliche Institute der Region zu einer spannenden und unterhaltsamen Nacht ein. Zwischen 17 und 24 Uhr werden für die...

39. Internationaler Museumtag
Bad Saarow/Lindenberg/Erkner

39. Internationaler Museumtag

Der Tourismusverband Seenland Oder-Spree lädt am 22. Mai zum „Internationalen Museumstag“ ein. Die Region beteiligt sich damit zum zweiten Mal  an diesem Ereignis.  Koordiniert wird die Teilnahme...