Brandenburger Aussteller laden auf die Grüne Woche in Berlin

Brandenburger Aussteller laden auf die Grüne Woche in Berlin

Eine Premiere gab es vor dem heutigen Ministerundgang: Gruppenfoto mit allen Ausstellern der Brandenburghalle. Foto: Jürgen Hruska

Traditioneller Rundgang von Minister Jörg Vogelsänger am Vortag der Eröffnung

Potsdam/Berlin. Alljährlich ist die Teilnahme des Landes Brandenburg auf der Internationalen Grünen Woche der erste Veranstaltungshöhepunkt im Jahreskalender. Mittelpunkt der Brandenburger Aktivitäten ist wieder die Messehalle 21A – die Brandenburg-Halle. Vom 15. bis 24. Januar werben hier Aussteller aus Landkreisen und kreisfreien Städten für Land und Leute. Mit der Präsentation 2016 richtet das Land die Brandenburg-Halle zum 24. Mal aus. Bereits eine gute Tradition der Brandenburger ist, hier zur Vorbesichtigung, zum Vorgespräch und zum Vorkosten mit Agrar- und Umweltminister Jörg Vogelsänger einzuladen – für den Minister und auch für die Medien ist dies als Generalprobe für den Brandenburg-Tag auf der Messe am 18. Januar gedacht. Dann wird in der Halle erfahrungsgemäß beim Rundgang von Ministerpräsident Dietmar Woidke drangvolle Enge herrschen.
 
„Die Aussteller mit ihrer überaus großen regionalen Produktvielfalt, die Akteure des Bühnenprogramms, Kultur und Unterhaltung aus den ländlichen Räumen und die Köche mit ihren regionalen Gerichten im Kochstudio verwandeln wieder die nüchterne Messehalle in einen stimmungsvollen Marktplatz“, so Brandenburgs Agrar- und Umweltminister Jörg Vogelsänger: „Konzept und Charakter der Brandenburg-Halle stehen dafür, den Agrarstandort Brandenburg so interessant und erlebnisreich wie möglich zu präsentieren. Bis heute zählt unsere Präsentation zu den beliebtesten Ländergemeinschaftsschauen.“
 
Das Interesse der Wirtschaft für die Brandenburg-Halle ist nach wie vor ungebrochen groß. Die gesamte Ausstellerfläche wurde vermietet. Insgesamt sind das 2016 81 Ausstellerplätze - 78 Marktstände und drei Gastronomiebereiche.
 
„Zu den Besonderheiten der Brandenburg-Halle gehört, dass sich einige Aussteller während der zehn Messetage einen Stand teilen. Wer die Halle an verschiedenen Tagen besucht, wird also feststellen, dass das Angebot wechselt“, erläutert Vogelsänger.
 
Beworben haben sich vor allem Kleinstunternehmen beziehungsweise kleine und mittlere Unternehmen der Land- und Ernährungswirtschaft sowie des Gartenbaus, Direktvermarkter, Touristiker mit dem Schwerpunkt Landurlaub, Pferdehöfe, im ländlichen Raum verankerte Handwerksbetriebe, Landgasthöfe.
 
Insgesamt werden 25 der 78 Marktstände als Gemeinschaftsstände betrieben. Schätzungsweise 200 Mitaussteller werden einen Platz finden, so dass täglich rund 100 Aussteller in der Halle sind. Organisatoren der Gemeinschaftsstände sind Landkreise, der Landesbauernverband, der Gartenbauverband Berlin-Brandenburg, der Landesfischereiverband, die Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg, der Verband Brandenburger Landfrauen, der Verband pro agro, der Spreewaldverein, der Beelitzer Spargelverein, der Werdersche Obst-und Gartenbauverein, der Werdersche Weinbauverband, der Fleischerverband Berlin-Brandenburg. red/jh

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Oberspreewald-Lausitz

Neuer Patenkurs im Netzwerk Gesunde Kinder startet wieder
Lauchhammer

Neuer Patenkurs im Netzwerk Gesunde Kinder startet wieder

Eltern müssen nicht alles wissen, sie können einfach ihre ehrenamtlichen Paten fragen. Diese sind geschult und stehen Familien mit Kindern von der Geburt an bis zum dritten Lebensjahr als...

Geflügel bleibt in geschlossenen Ställen oder unter einer Schutzvorrichtung
Senftenberg

Geflügel bleibt in geschlossenen Ställen oder unter einer Schutzvorrichtung

In der Gemeinde Alt-Zauche-Wußwerk ist in einem Putenbestand am 17.01.2017 der Ausbruch der Aviären Influenza (Geflügelpest) amtlich festgestellt worden. Das Amt für Veterinärwesen,...

TH Wildau erhält Bundesförderung
Wildau

TH Wildau erhält Bundesförderung

Die Technische Hochschule Wildau wird künftig auch bei der Forschung zur Elektromobilität durch den Bund gefördert. So überreichte die Bundestagsabgeordnete Jana Schimke gemeinsam mit dem...

Geflügelpest im Landkreis Dahme-Spreewald
Dahme-Spreewald

Geflügelpest im Landkreis Dahme-Spreewald

Erst 2016 investierte die Kartzfehn Märkische Puten GmbH in den Ausbau der ehemaligen Rinderaufzuchtsanlage bei Alt Zauche / Burglehn, um den Tierbestand von anfangs rund 17.000 Tieren auf 53.500...

„Ich hätt´ getanzt heut´ Nacht“
Lübbenau

„Ich hätt´ getanzt heut´ Nacht“

Zeitlose Musicalklassiker und aktuelle Produktionen in einem Konzert vereint präsentiert das Salonorchester des Brandenburgischen Konzert-orchesters Eberswalde unter dem Motto „Ich hätt´ getanzt heut´...

Handwerkskammer ist digitales Zentrum für Südbrandenburg
Cottbus

Handwerkskammer ist digitales Zentrum für Südbrandenburg

Die Handwerkskammer Cottbus (HWK) begleitet ihre Mitgliedsbetriebe künftig noch enger auf dem Weg in die digitale Zukunft. Grundlage dafür ist eine Kooperationsvereinbarung, die die HWK mit dem...

Unter 8,84 Euro geht nichts mehr – „Januar-Lohn-Check“ lohnt sich
Dahme-Spreewald

Unter 8,84 Euro geht nichts mehr – „Januar-Lohn-Check“ lohnt sich

Ein „Cent-Lohn-Plus“ quer durch alle Jobs und Branchen, das einer Vollzeitkraft unterm Strich aber weit über 50 Euro pro Monat bringt. Egal, ob Küchenhilfe oder Verkäuferin im Backshop: Wer im...

Von intelligenten Kopfhörern, Displays und Materialien
Cottbus

Von intelligenten Kopfhörern, Displays und Materialien

Die Welt der Physik begegnet uns überall im Alltag – beim Musikhören, Fernsehen oder der morgendlichen Körperhygiene. In einer neuen Veranstaltungsreihe gehen Wissenschaftlerinne und Wissenschaftler...

Vogelgrippevirus im Landkreis Dahme-Spreewald bestätigt
Dahme-Spreewald

Vogelgrippevirus im Landkreis Dahme-Spreewald bestätigt

In einem Putenbestand im  Landkreis Dahme-Spreewald (im Amt Lieberose/Oberspreewald) ist die Geflügelpest ausgebrochen. Betroffen ist ein Putenzuchtbetrieb mit zurzeit 44.873 Tieren. Die...

Winter-Reise-Reihe
Vetschau/Lübbenau

Winter-Reise-Reihe

Der sympathische Rostocker Ronald Prokein mit seiner Multivisions-Show „Kältepol“, besucht nun bereits zum dritten Mal die Bibliothek Lübbenau-Vetschau und ist auf Vortragstournee durch Deutschland.Ge...

Der Schnee muss weg
Lübben

Der Schnee muss weg

Eiskalt erwischt hat es die Autofahrer vergangenen Montag. Dementsprechend oft musste die Polizei ausrücken, um Unfälle aufzunehmen. Die Polizeidirektion Süd teilte mit, dass allein im Landkreis...

Mülltonne & Co.
Lübben

Mülltonne & Co.

Nun hat  uns der Winter doch mit Kälte und etwas Schnee im Griff. Schnee und Eis bedeuten aber auch Achtung bei der Abfallentsorgung. In den elf Ämtern, Städten und Gemeinden mit ihren Ortsteilen, in...

Der Spreewald auf der Grünen Woche 2017
Lübben

Der Spreewald auf der Grünen Woche 2017

Im Berliner Messezentrum am Funkturm findet vom 20. bis 29. Januar 2017 die weltgrößte Verbrauchermesse für Land- und Ernährungswirtschaft statt. Unter dem Logo des Vertriebssystems „Spreewald-MARKT®“...

Langfristige Strategien gegen Gewalt und Mobbing an Schulen
Cottbus-Senftenberg

Langfristige Strategien gegen Gewalt und Mobbing an Schulen

Wenn Lehrer Gewalt und Mobbing zwischen Schülern beenden wollen, sollten sie statt zu autoritären Mitteln zu kooperativen Ansätzen greifen. Das ist das Ergebnis der dreijährigen Studie „Lehrerhandeln...

Spiel mit Licht und Schatten
Bestensee

Spiel mit Licht und Schatten

Kopfschüttelnd verließ Netzhoppers-Coach Mirko Culic die Landkost-Arena, nachdem sein Team am Samstagabend eine sicherlich unnötige 1:3-Niederlage gegen den TSV Herrsching kassierte. Besonders der...

Großer Ansturm beim 6. Fachtag Informatik an der  TH Wildau
Wildau

Großer Ansturm beim 6. Fachtag Informatik an der TH Wildau

Welche Berufs- und Karrierechancen bietet ein erfolgreiches Informatikstudium an der Technischen Hochschule Wildau? Diese Frage und noch Vieles mehr beantwortet der 6. Fachtag Informatik am Dienstag,...

Wir räumen die Bühne…
Senftenberg

Wir räumen die Bühne…

21 Jahre war das Schülertheatertreffen der neuen Bühne Senftenberg für viele Schülertheatergruppen ein wichtiger Treffpunkt der Inspiration und des Austausches. Im vergangenen Jahr öffnete die neue...

Bei anhaltender Kälte auf Unterkühlung achten
Berlin

Bei anhaltender Kälte auf Unterkühlung achten

Für die nächsten Tage sind Minusgrade angesagt, die uns in den Wintermodus zwingen, der Unterkühlungs- und Glatteisgefahr mit sich bringt. DRK-Bundesarzt Professor Peter Sefrin gibt Tipps, wie Sie...

Auslerner und Azubis springen über Arschleder und Schleifenband
Cottbus

Auslerner und Azubis springen über Arschleder und Schleifenband

Sieben erfolgreiche Auslerner der LEAG-Berufsausbildung und der vor kurzem in den Ruhestand getretene Obermeister der Ausbildungsstätte Schwarze Pumpe, Wolfgang Spriesterbach, wurden gestern Abend,...

Teamplayer auf dem Dach  und in der Sporthalle
Cottbus

Teamplayer auf dem Dach und in der Sporthalle

Gemeinsam ist man  stark und hat Erfolg  – Das gilt für Danilo  Wendt aus Lübben nicht nur, wenn er  Handball spielt. Auch  beruflich ist er ein  „Teamplayer“. Der 19-Jährige lernt den  Beruf...

23. Niederlausitzer Leistungsschau in Luckau am 29. & 30. April 2017
Luckau

23. Niederlausitzer Leistungsschau in Luckau am 29. & 30. April 2017

Die größte Messe der Niederlausitz geht in die 23. Runde. Erwartet werden wieder knapp 200 Aussteller und Händler, welche das Angebot der Leistungsschau interessant und abwechslungsreich gestalten...

Aus Weide geflochten
Senftenberg/Lübbenau

Aus Weide geflochten

Die traditionelle Handwerkstechnik des Korbflechtens kann man in diesem Frühjahr in den Museen des Landkreises Oberspreewald-Lausitz erlernen. Am Samstag, den 28. Januar und am Mittwoch, den 15....