Notfalldosen im Haus der Senioren

Neuenhagen.

Viele Menschen nehmen heute Medikamente, meist nicht nur eine Tablette, sondern mehrere, manche viele am Tag. Sie haben meist einen Medikamentenplan, darüber hinaus noch weitere Dokumente, die ihre Gesundheit betreffen, bis hin zu einer Patientenverfügung. Tritt dann ein Notfall ein, ist es für die Rettungskräfte oft schwierig herauszufinden, was der Patient an Medikamenten und medizinischen Hilfen einnimmt und bekommt beziehungsweise wo sich die Unterlagen dazu in der Wohnung befinden.

Für diesen Fall gibt es eine Notfalldose, in der all diese Informationen enthalten sind. Sie enthält ein vorgedrucktes Notfall-Infoblatt, das alle bekannten Erkrankungen und einzunehmende Medikamente enthält, welche Allergien bekannt sind, darüber hinaus Ansprechpartner und Hausarztkontakte. Weiterhin zwei grüne Aufkleber „Notfalldose“. Die Notfalldose wird in die Kühlschranktür gestellt und hat damit in jedem Haushalt den gleichen Platz. Die Aufkleber kommen an die Innenseite der Wohnungs- oder Haustür und außen an die Tür des Kühlschranks. Die Rettungskräfte finden somit sofort wichtige und notfallrelevante Informationen zur erkrankten Person.

Die Notfalldose ist für Alleinstehende und auch für Paare gedacht. In einer Notfallsituation reagieren Menschen ganz unterschiedlich. In solchen außergewöhnlichen Situationen, in denen der Rettungsdienst gerufen werden muss, ist es für den Partner oft nicht einfach, besonnen zu reagieren und richtige Angaben zum Gesundheitszustand und anderen wichtigen Details zu machen.

Der für Seniorenarbeit zuständige Fachbereichsleiter Gunter Kirst wurde auf dieses Projekt aufmerksam und hielt es für sinnvoll. Er sprach darüber mit der Vorsitzenden des Seniorenbeirates der Gemeinde Edda Mayer, die diese Idee begeistert aufgriff und in den Seniorenbeirat einbrachte.

Um das Projekt in der Gemeinde bekannt zu machen, hat die Gemeinde Neuenhagen 250 Notfalldosen angeschafft. Der Seniorenbeirat verkauft die Notfalldosen zum Selbstkostenpreis von 1,65 Euro. Der Verkauf erfolgt jeweils dienstags und donnerstags von 9 bis 14 Uhr im Haus der Senioren. red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Märkisch-Oderland

Digitale Gremienarbeit
Neuenhagen

Digitale Gremienarbeit

Ab der kommenden Wahlperiode, die im Laufe des Jahres 2019 beginnen wird, soll in der Gemeindevertretung Neuenhagen die Gremienarbeit papierlos erfolgen. Schon jetzt betreibt die Gemeinde ein...

Oderdammis und Gäste
Golzow

Oderdammis und Gäste

Wer mal wieder den Weiten des Oderbruchs einen Besuch abstatten will, kann dies am 24. Februar, 20 Uhr, mit einem Konzert der Oderdammis verbinden. Die Band – Thomas Sternberg, Jörn Wickert und...

Neue Saison im Nachbarschaftsgarten
Strausberg

Neue Saison im Nachbarschaftsgarten

Der Frühling ist noch nicht da, aber der Nachbarschaftsgarten in Hegermühle erwacht langsam aber sicher aus seinem Winterschlaf. Zum Start in die Gartensaison laden die Gärtner des im Rahmen des...

Kräuter in Wald und Flur
Buckow

Kräuter in Wald und Flur

Zwei Kräuterfrauen laden am 25. Februar um 9 Uhr Interessierte aller Altersklassen dazu ein, die biologische Vielfalt von Wald und Wiese zu erkunden – mit allen Sinnen und auf kreative und praktische...

Verkehrslenkung beschlossen
Neuenhagen

Verkehrslenkung beschlossen

Auf Antrag der SPD-Fraktion hat die Gemeindevertretung Neuenhagen auf ihrer jüngsten Sitzung mehrheitlich einen Beschluss darüber gefasst, die Verkehrslenkung zwischen dem Zentrum der Gemeinde, dem...

Rohrnetz wird gespült
Strausberg

Rohrnetz wird gespült

In der Zeit vom 26. Februar bis zum 27. April führt der Wasserverband Strausberg-Erkner (WSE) zur Sicherung der Trinkwasserqualität Rohrnetzspülungen in der Stadt Strausberg und den Ortsteilen...

Fotoklub zeigt „Bäume“
Strausberg

Fotoklub zeigt „Bäume“

„Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt“, so heißt es bei Khalil Gibran, der als Maler, Philosoph und Dichter weltweit Bekanntheit erlangte. Voll Poesie sind auch viele der Bilder,...

Von Deponie bis Villa
Fredersdorf-Vogelsdorf

Von Deponie bis Villa

Zur nächsten Zusammenkunft der Bürgerinitiative Vogelsdorf laden die Bürgerinitiative Vogelsdorf alle Bürger am 28. Februar um 19 Uhr ins Haus „Avicus“ in der Rüdersdorfer Straße 19 in Vogelsdorf...

Lernen mit Spiele-AP
Potsdam/Strausberg/Neuenhagen

Lernen mit Spiele-AP

Noch bis zum 20. März werden bei einem Ideenwettbewerb „#WIR IM NETZ“ Projekte von Brandenburger Schülern gekürt. Beworben hatten sich zwölf Schulen mit ihren Projekten, die nun in einer...

In Schlangenlinien nach Lebus
Frankfurt (Oder)

In Schlangenlinien nach Lebus

Am 11. Februar fuhr ein Opelfahrer gegen 19.20 Uhr auf der B112 in Schlangenlinien. Er war aus Frankfurt kommend in Richtung Lebus unterwegs und geriet mehrfach in den Gegenverkehr. Die Polizei sucht...

Prüfung der Schießstände
Frankfurt (Oder)

Prüfung der Schießstände

Die neun Schießstände der Polizei in Brandenburg werden erneut überprüft. Das hat Innenminister Karl-Heinz Schröter angeordnet. Hintergrund ist der Verdacht auf zu hohe Schadstoffkonzentrationen durch...

Viadrina beliebteste Universität Deutschlands
Frankfurt (Oder)

Viadrina beliebteste Universität Deutschlands

Die Europa-Universität belegt im Ranking des unabhängigen Bewertungsportals StudyCheck Platz 1 in der Kategorie „beliebteste Universität 2018“. 2017 belegte die Universität den zweiten Platz bei der...