Großeinsatz für die Biene

Großeinsatz für die Biene

Auch die „Neuenhagener Biene“ griff zum Wasserschlauch der Feuerwehr und wässerte „ihre“ Pflanzen. Foto: GvNhg

Neuenhagen.

Über 50 Helfer waren kürzlich dem Aufruf der Gemeindeverwaltung Neuenhagen zur großen Pflanzaktion an der ehemaligen Fasanerie im Südring gefolgt. Innerhalb von anderthalb Stunden brachten sie mehr als 300 bienenfreundliche Pflanzen in den Boden, darunter Vogelkirsche, Kornelkirsche, Pfaffenhütchen, Weiden und Faulbaum.

Mit dabei waren Vertreter der Jugendfeuerwehr mit ihren Eltern, Akteure des Naturschutzbundes und Mitarbeiter der Verwaltung, aber auch vom Bürgerverein Bollensdorf, aus der heimischen Imkerschaft oder aus der Nachbarschaft kamen viele helfende Hände. „Herzlichen Dank an dieser Stelle allen fleißigen großen und kleinen Gärtnern!“, sagte Bürgermeister Jürgen Henze.

Die Aktion stand im Zeichen der Aktion „Neuenhagen summt“, an der sich die Gemeinde Neuenhagen seit diesem Jahr offiziell beteiligt. Ziel und Zweck ist es, die Bedingungen für Bienen und andere Insekten zu verbessern. Das Anlegen von Bienenweiden, Blühstreifen und das Anpflanzen von bienenfreundlichen Gehölzen sowohl im öffentlichen Raum als auch im privaten Garten sind dabei wichtige Vorhaben, die sukzessive umgesetzt werden. Die Gemeinde benötigt dafür die Unterstützung möglichst vieler Neuenhagener.

Eine gute Gelegenheit, sich über das Projekt zu informieren, wird das Frühlingsfest am 1. Mai an der Arche sein, wo am Stand der Gemeinde allerlei Wissenswertes zu „Neuenhagen summt“ zu erfahren ist. Nächstes großes Projekt ist dann die Grüne Messe am 20. Mai an der Gärtnerei des IB in der Ziegelstraße.

www.neuenhagen-summt.de

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Märkisch-Oderland

„FamilienCafé“ ausgezeichnet
Buckow

„FamilienCafé“ ausgezeichnet

Das „FamilienCafé lokal.“ des Jugendfördervereins Chance in Buckow wurde mit dem „Demografie-Beispiel des Monats“ (Januar) ausgezeichnet. Die Würdigung übernahm der Chef der Staatskanzlei, Thomas...

Wahlscheine für BM-Wahl
Neuenhagen

Wahlscheine für BM-Wahl

Für die bevorstehende Bürgermeisterwahl am 25. Februar in Neuenhagen können jetzt Wahlscheine beantragt werden. Einen Wahlschein benötigt ein Wähler, wenn er die Möglichkeit der Briefwahl nutzen...

Zuschuss für erneuerbare Energien
Strausberg

Zuschuss für erneuerbare Energien

Für alle Hausmodernisierer, die künftig mit erneuerbaren Energien heizen und hierfür einen Zuschuss bei der BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) beantragen möchten, gibt es ab 2018...

Mauerreste: Antenne-Stammtisch im Bürgerhaus
Neuenhagen

Mauerreste: Antenne-Stammtisch im Bürgerhaus

Der 5. Februar 2018 ist der Tag, an dem die Mauer genauso lange weg ist, wie sie einst stand: 28 Jahre, zwei Monate und 27 Tage. So lange trennte sie, so lange ist sie dank der friedlichen Revolution...

Teures Essen
Potsdam

Teures Essen

Die Verbraucherpreise für Nahrungsmittel erhöhten sich im Durchschnitt des Jahres 2017 gegenüber dem Vorjahr in Brandenburg um 3,1 Prozent. Damit stiegen sie deutlich stärker als in den letzten drei...

Region rückt zusammen
Eisenhüttenstadt

Region rückt zusammen

Polen und Ostbrandenburg wollen näher zusammenrücken – auch auf wirtschaftlichem Gebiet. 15 Vertreter aus Unternehmen, von Wirtschaftsförderern und aus Hochschuleinrichtungen der Region diskutierten...

Pech mit polnischer Fahrerlaubnis
Frankfurt (Oder)

Pech mit polnischer Fahrerlaubnis

Bundespolizisten und polnische Grenzschützer kontrollierten am 22. Januar am  Grenzübergang Swiecko einen Deutschen mit polnischem Führerschein. Eine gültige Fahrerlaubnis für Deutschland besaß der...

Bewerbung für Art an der Grenze
Frankfurt (Oder)

Bewerbung für Art an der Grenze

Bis Ende Januar können sich Kunstschaffende bei Art an der Grenze“ bewerben. Das Festival im Zentrum von Frankfurt will unterschiedlichen Kunstrichtungen Raum geben und darüber Menschen verschiedener...

Zwei Leichen in Petersdorf
Petersdorf

Zwei Leichen in Petersdorf

Am Nachmittag des 22. Januar fuhr die Polizei zu einem Grundstück in Petersdorf, um eine Familie über den Tod eines 53-jährigen Angehörigen zu informieren. Er war beim Zusammenstoß mit einem Zug am...

Pinocchio als Familienmusical
Neuenhagen

Pinocchio als Familienmusical

Ein Highlight für die ganze Familie gibt es am 3. März um 15 Uhr mit „Pinocchio – das Musical“ im Bürgerhaus.Theater Liberi schickt in seinem neuesten Familien-Musical den eigenwilligen Titelhelden...

Jugendschöffen gesucht
Seelow/Strausberg

Jugendschöffen gesucht

Im ersten Halbjahr 2018 werden bundesweit Jugendschöffen für die Amtszeit von 2019 bis 2023 gewählt. Gesucht werden damit auch im Landkreis Märkisch-Oderland interessierte Frauen und Männer, die an...