„Beste Ärzte“ im Krankenhaus Märkisch-Oderland

Einer der 20 Orthopäden, die in diesem Jahr ausgewählt wurden: Dr. Hagen Hommel. Fotos: KhMOL

Gehört ein weiteres Mal zu Deutschlands besten Ärzten: Dr. Christian Jenssen.

Strausberg/Wriezen.

Zwei der besten Ärzte Deutschlands arbeiten im Krankenhaus Märkisch-Oderland. Dr. med. Christian Jenssen, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin, gehört ein weiteres Mal zu den 19 von niedergelassenen Ärzten empfohlenen Gastroenterologen bundesweit, die es auf die aktuelle Liste der „Besten Ärzte“ des Verbrauchermagazins „Guter Rat“ geschafft haben.

Neu dabei ist in diesem Jahr Dr. med. Hagen Hommel, Chefarzt der Klinik für Orthopädie, Sportmedizin und Rehabilitation und Leiter des Endoprothetikzentrums der Maximalversorgung in Wriezen. Er gehört zu 20 Orthopäden, die in diesem Jahr ausgewählt wurden. Dieser Tage hat er gerade die erneute Zertifizierung des Endoprothetikzentrums erfolgreich bestanden.

Die von Dr. Jenssen und Dr. Hommel geleiteten Abteilungen des Krankenhauses Märkisch-Oderland bieten modernste diagnostische und therapeutische Möglichkeiten. Die jungen ärztlichen Teams sorgen für eine zügige Diagnostik sowie eine effiziente Behandlung. In beiden Kliniken sind über 50 Prozent der ärztlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Fachärzte. 

Seit dem 1. Januar ist das Krankenhaus MOL Akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Berlin/Brandenburg in Neuruppin. Dr. Hommel und Dr. Jenssen streben derzeit ihre Habilitation an und können danach junge, angehende Mediziner als Dozenten an der Medizinischen Hochschule und in ihren jeweiligen Fachabteilungen an beiden Standorten des Krankenhauses ausbilden. Da sie anerkannte Experten in ihren Fachgebieten sind, können sie auf zahlreiche Publikationen verweisen und sind Hauptautoren von Medizinischen Leitlinien.

Einmal im Jahr veröffentlicht das Verbrauchermagazin auf der Grundlage eines standardisierten Abfragesystems seine Liste der „Besten Ärzte“. Aus allen Fachrichtungen werden dafür niedergelassene Mediziner danach gefragt, welchen Klinikarzt sie aufgrund seiner Expertise empfehlen, ob dieser die überwiesenen Patienten selbst behandelt oder vorwiegend Assistenzärzte beauftragt, ob er nur privat Versicherte oder auch gesetzlich-versicherte Patienten behandelt und wie lang die durchschnittliche Wartezeit auf einen Behandlungstermin ist. Die Analyse der Antworten ist dann Grundlage des Rankings. red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Märkisch-Oderland

Kultur in der Scheune
Fredersdorf-Vogelsdorf

Kultur in der Scheune

Voss ermittelt in geschichtsträchtiger Region zwischen Polen und Deutschland – und auf den Spuren der Frau, die er zu lieben glaubt. Die Sommerhitze flimmert über den Roggenfeldern, Graureiher staken...

Fredersdorf-Vogelsdorf

Teures Feuerwerk

Die Gemeinde hat aus „gegebenem Anlass“ auf das  Verbot des illegalen Abbrennens von Feuerwerkskörpern hingewiesen. Diesbezügliche Beschwerden aus der Bevölkerung hätten sich in letzter Zeit gehäuft....

Arbeitswelt im Wandel
Hennickendorf

Arbeitswelt im Wandel

Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) hat am Mittwoch das Bildungszentrum der Handwerkskammer Frankfurt (Oder) in Hennickendorf besucht. Sie überreichte dem Kammer-Präsidenten, Wolf-Harald...

Strausberg

Markt auf der Kippe

Mit der Belebung des Bahnhofsvorplatzes in Strausberg-Vorstadt scheint es wohl doch nichts zu werden. Wie die Stadtverwaltung mitteilte, hätten immer mehr Händler angekündigt, ihren Stand wieder...

2. Kochpokal für Schülerköche
Strausberg

2. Kochpokal für Schülerköche

Für Jungen und Mädchen der Klassenstufen 8 bis 10 startet der Energiedienstleister EWE die zweite Runde seines EWE-Kochpokals. Erstmals können auch Jugendliche von der Insel Rügen am Kochwettbewerb...

Entscheidung fiel zum Schluss
Frankfurt (Oder)

Entscheidung fiel zum Schluss

Am vergangenen Wochenende wurde die 24. Auflage des Frankfurt (Oder) - Open um den Blickpunkt-Pokal ausgetragen. 22 Schachsportler  fanden dafür im Vereinsheim des SV Preußen gute Bedingungen. Es...

Lieblingslieder
Garzin

Lieblingslieder

Das Abschlusskonzerts der diesjährigen Saison von „Feldstein und Musik“ am 2. Oktober bestreitet das kongeniale Musikerpaar Scarlett O‘ und Jürgen Ehle. Die Sängerin und der Gitarrist präsentieren ab...

Strausberg

Ausstellung im Kundencenter

Ab dem 5. Oktober gastiert eine neue Ausstellung unter dem Titel „Innere und äußere Natur – Traumzeit“ im Kundencenter der Stadtwerke Strausberg in der Kastanienallee 38. Anke Maria Schminder,...

Werben für Verkehrssicherheit
Frankfurt (Oder)

Werben für Verkehrssicherheit

„Unsere Fahrer erleben oft genug, wie es zu gefährlichen Situationen kommt, weil sich andere Verkehrsteilnehmer ablenken lassen“, berichtet Wolfgang Worf, Geschäftsführer der Frankfurter...

Glück ohne Krücken
Frankfurt (Oder)

Glück ohne Krücken

Tage am Meer lassen jeden, außer Küstenbewohner, an Urlaub denken, an Sonnentergänge und Romantik. Sie sind immer viel zu kurz. Sie können aber auch endlos lang sein. Wenn dein Mann nach Hause kommt....

Müncheberg

Weiter im Amt

Die bisherige Bürgermeisterin Uta Barkusky (Linke) bleibt weiter im Amt. Sie konnte die Wahl am vorigen Wochenende mit deutlicher Mehrheit für sich entscheiden. Sie erhielt 60 Prozent der abgegebenen...

Strausberg/Neuenhagen

Willkommen für Neubürger

Bürger, die erst vor kurzem nach Strausberg gezogen sind und mehr über ihren neuen Wohnort erfahren möchten, können sich am 15. Oktober in das Stadtmusuem in der August-Bebel-Straße einfinden....

Musikschüler im Orchester
Müncheberg

Musikschüler im Orchester

Ein Konzert zum Abschluss ihres Orchestercamps 2016 veranstaltet die Kreismusikschule Märkisch-Oderland am 3. Oktober um 17 Uhr in der Stadtpfarrkirche Müncheberg. 65 Schüler bringen die im Camp in...

Strausberg/Wriezen

Krankenhaus MOL erneut zertifiziert

Das Krankenhaus Märkisch-Oderland ist jetzt doppelt zertifiziert für die Behandlung von Patienten mit Diabetes. Nach der schon 2013 erreichten Anerkennung als „Krankenhaus für Diabetespatienten...

Ehrenamtliche Prüfer geehrt
Frankfurt (Oder)

Ehrenamtliche Prüfer geehrt

„Wir sind stolz darauf, dass unsere Berufsausbildung ein großes Ansehen genießt und von hoher Qualität zeugt. Prüfer zu sein bedeutet, diese Qualität sicherzustellen. Sie alle unterschreiben mit Ihrem...

Brandenburg baut Kapazitäten ab
Potsdam

Brandenburg baut Kapazitäten ab

Innenministerium und Deutsches Rotes Kreuz (DRK) haben Beratungen zur weiteren Reduzierung der Kapazitäten der Erstaufnahmeeinrichtung für Asylsuchende aufgenommen. „Die Beratungen stehen noch am...