„Beste Ärzte“ im Krankenhaus Märkisch-Oderland

Einer der 20 Orthopäden, die in diesem Jahr ausgewählt wurden: Dr. Hagen Hommel. Fotos: KhMOL

Gehört ein weiteres Mal zu Deutschlands besten Ärzten: Dr. Christian Jenssen.

Strausberg/Wriezen.

Zwei der besten Ärzte Deutschlands arbeiten im Krankenhaus Märkisch-Oderland. Dr. med. Christian Jenssen, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin, gehört ein weiteres Mal zu den 19 von niedergelassenen Ärzten empfohlenen Gastroenterologen bundesweit, die es auf die aktuelle Liste der „Besten Ärzte“ des Verbrauchermagazins „Guter Rat“ geschafft haben.

Neu dabei ist in diesem Jahr Dr. med. Hagen Hommel, Chefarzt der Klinik für Orthopädie, Sportmedizin und Rehabilitation und Leiter des Endoprothetikzentrums der Maximalversorgung in Wriezen. Er gehört zu 20 Orthopäden, die in diesem Jahr ausgewählt wurden. Dieser Tage hat er gerade die erneute Zertifizierung des Endoprothetikzentrums erfolgreich bestanden.

Die von Dr. Jenssen und Dr. Hommel geleiteten Abteilungen des Krankenhauses Märkisch-Oderland bieten modernste diagnostische und therapeutische Möglichkeiten. Die jungen ärztlichen Teams sorgen für eine zügige Diagnostik sowie eine effiziente Behandlung. In beiden Kliniken sind über 50 Prozent der ärztlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Fachärzte. 

Seit dem 1. Januar ist das Krankenhaus MOL Akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Berlin/Brandenburg in Neuruppin. Dr. Hommel und Dr. Jenssen streben derzeit ihre Habilitation an und können danach junge, angehende Mediziner als Dozenten an der Medizinischen Hochschule und in ihren jeweiligen Fachabteilungen an beiden Standorten des Krankenhauses ausbilden. Da sie anerkannte Experten in ihren Fachgebieten sind, können sie auf zahlreiche Publikationen verweisen und sind Hauptautoren von Medizinischen Leitlinien.

Einmal im Jahr veröffentlicht das Verbrauchermagazin auf der Grundlage eines standardisierten Abfragesystems seine Liste der „Besten Ärzte“. Aus allen Fachrichtungen werden dafür niedergelassene Mediziner danach gefragt, welchen Klinikarzt sie aufgrund seiner Expertise empfehlen, ob dieser die überwiesenen Patienten selbst behandelt oder vorwiegend Assistenzärzte beauftragt, ob er nur privat Versicherte oder auch gesetzlich-versicherte Patienten behandelt und wie lang die durchschnittliche Wartezeit auf einen Behandlungstermin ist. Die Analyse der Antworten ist dann Grundlage des Rankings. red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Märkisch-Oderland

Gala für die Oderhähne
Frankfurt (Oder)

Gala für die Oderhähne

Dass im Kleist Forum Frankfurt noch einmal fast ein ganzer Saal gemeinsam das Lied von der kleinen weißen Friedenstaube singen würde, hätte sich wohl kaum jemand vorstellen können. Dazu musste erst...

Müncheberg

Konzept vorgestellt

Die neu gegründete „Initiative zum Wiederaufbau der Obstbauversuchsanstalt“ hat in Frankfurt (Oder) ein  Kurzkonzept mit Anregungen und Ideen zum Erhalt der traditionsreichen Forschungsanstalt für den...

Ganz dicht dran
Neuenhagen

Ganz dicht dran

Das Berliner Depeche-Mode-Tribute-Projekt „Forced To Mode“ widmet sich am 9. Juli ab 20 Uhr auf dem Arche-Hof den Sounds der britischen Synth-Rocker. Das Repertoire von „Forced To Mode“ umfasst...

Petershagen-Eggersdorf

2.000 Euro für „Kristallblümchen“-Verein

Helfen kann so einfach sein! Eine Spende über 2.000 Euro hat der Betrieberat des Energiedienstleisters EWE dem Petershagener Verein „Kristallblümchen“ übergeben. Die Mittel stammen aus einer...

Petershagen-Eggersdorf

„Engelstor“-Picknick

Das Sommer-Picknick der Familien der Initiative „Engelstor“ hat sich bewährt. Darum sind alle Betroffenen, also jene Eltern, die ihre Kinder noch vor oder unmittelbar bei der Geburt verloren haben,...

Hoppegarten

Schlager auf der Rennbahn

Als Berlin-Brandenburgs schönstes Schlager-Sommer-Event wird das radio B2-Sommer-Festival für die ganze Familie am 16. Juli auf der Galopp-Rennbahn Hoppegarten angepriesen. Auf großer Showbühne singen...

Potsdam

App für Freiwillige

Das Engagement von Freiwilligen für Geflüchtete ist ungebrochen. Doch häufig finden Helfer und Initiativen erst nach längerem Suchen zueinander. Mit der „Willkommen bei Freunden“-App möchten die...

Richtfest für Gerätehaus
Strausberg

Richtfest für Gerätehaus

Ein weiterer Baustein zur Fertigstellung des Feuerwehrgerätehauses in Hohenstein ist erfolgreich vollbracht worden. Der Dachstuhl des Gebäudes in der Dorfmitte ist gerichtet und den beteiligten Firmen...

Service-Clubs helfen Flüchtlingen
Frankfurt (Oder)

Service-Clubs helfen Flüchtlingen

Den Reinerlös ihres Neujahrsempfangs in Höhe von 3.522,74 Euro überbrachten Vertreter der Frankfurter Service Clubs dem Überbetrieblichen Aufbildungszentrum (ÜAZ) Bauwirtschaft in Frankfurt.Rotary...

Referenz mit Loopingzeit
Frankfurt (Oder)

Referenz mit Loopingzeit

Es war nicht nur eine eindrucksvolle  Buchpremiere für Frank Hammers „Geschichten aus der Loopingzeit“(Dietz Verlag), die im Kabarettkeller am Markt stattfand. Vor allem war es eine Referenz von...

Übung macht den Meister
Strausberg

Übung macht den Meister

Die Showband des Fanfarenzugs des KSC Strausberg bereitet sich derzeit auf die 61. Rasteder Musiktage vor, die vom 1. bis 3. Juli in Niedersachsen mit 100 Bands aus acht Nationen stattfinden. Für...

Seelow/Strausberg

Einschränkungen im Amt

In der Zeit vom 29. Juni bis zum 8. Juli erfolgt im Bauordnungsamt des Landkreises Märkisch-Oderland eine umfangreiche Umstellung von Hard- und Software. Während dieser Zeit ist der Zugriff auf die...

Freibier und Mineralien
Rüdersdorf

Freibier und Mineralien

Ihren kulturellen Höhepunkt des Jahres feiern die Rüdersdorfer und ihre Gäste vom 1. bis zum 3. Juli im Museumspark in der Heinitzstraße. Nachfolgend das gewohnt vielseitige Programm:        Freitag,...

Raub in Frankfurt
Frankfurt (Oder)

Raub in Frankfurt

Am 21. Juni zwischen 19 und 20 Uhr befuhr ein 27-Jähriger mit seinem Fahrrad die August-Bebel-Straße auf dem kombinierten Rad- und Gehweg in Richtung Lessingstraße. Nach seinen Angaben hielt er sein...

Gewerbemieten weitgehend stabil
Frankfurt (Oder)

Gewerbemieten weitgehend stabil

Die Gewerbemieten im Kammerbezirk Ostbrandenburg sind weitestgehend stabil, teilt die Industrie- und Handelskammer Frankfurt / Ostbrandenburg mit. Ladenmieten im Landkreis Oder-Spree und in der...

Tag der Architektur in Brandenburg
Frankfurt (Oder)

Tag der Architektur in Brandenburg

Die Brandenburgische Architektenkammer nimmt am 26. Juni am bundesweiten Tag der Architektur teil und stellt 38 Bauwerke im Land vor, die von 13 bis 18 Uhr geöffnet haben. Auch Führungen sind geplant....