Diebe hatten es auf LKW und Traktoren abgesehen

Diebe hatten es auf LKW und Traktoren abgesehen

Foto: Polizei

Polizei stellt Diebesgut sicher

Neuhardenberg.

Mitarbeiter einer Jüterboger Firma, die auf den Verkauf und die Vermietung vonVerladetechnik spezialisiert ist, stellten bei Arbeitsbeginn am 14. März fest, dass ein MAN Sattelzug mitsamt dem dazugehörigen Auflieger am Wochenende im Gewerbegebiet Luckenwalder Berg entwendet worden war. Der Fahrer hatte den Sattelzug am 11. März gegen 17 Uhr vor dem Firmengelände abgestellt und ordnungsgemäß verschlossen. Der Sattelaufliegerwar zu diesem Zeitpunkt ohne Ladung gewesen. Das gesamte Gespann wurde auf einen Wert von 90.000 Euro geschätzt. Die Polizei übernahm die Fahndung nach dem Diebesgut.

Noch am Morgen desTages konnten sowohl die Zugmaschine als auch der Sattelauflieger gefundenwerden. Während der LKW in der Nähe des Bahnhofs Potsdam-Rehbrücke abgestelltworden war und nach Spurensicherung bereits wieder zurück bei seinemrechtmäßigen Eigentümer ist, gestaltete sich die kriminalistische Arbeit bei demSattelauflieger durchaus umfangreicher. Hatte dieser doch augenscheinlich beieinem weiteren Einbruch in Neuhardenberg Verwendung erlangt.

Gegen 6.25 Uhr waren Einsatzkräfte der Inspektion Märkisch-Oderland zu einem Tatort in der Neuhardenberger Karl-Marx-Allee gerufen worden. Ein dort gelegener Landmaschinenhandel hatte den Diebstahl zweier Traktoren gemeldet. Während der Fahrt zum Ort des Geschehens entdeckten die  Beamten auf der B 167, zwischen Platkow und Neuhardenberg einen Sattelauflieger ohne amtliches Kennzeichen, dafür mit zwei Traktoren als Ladegut.

Wie sich herausstellte, hatten die Beamten nicht nur den gesuchten Anhänger aus Jüterbog vor sich, sondern auch das Diebesgut aus dem Neuhardenberger Handelsbetrieb.

Bislang konnten die Täter noch nicht gestellt werden. Kriminaltechniker sicherngegenwärtig Spuren und werden diese dann den Kriminalisten für deren weitereErmittlungen zur Verfügung stellen. red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Märkisch-Oderland

Einbrecher stehlen Räder und Reifen
Neuhardenberg

Einbrecher stehlen Räder und Reifen

Wie der Polizei am 17. Januar bekannt wurde, sind noch Unbekannte auf ein Firmengelände in der Karl-Marx-Allee vorgedrungen. In der Folge verschwanden sie mit zwei Kompletträdern sowie acht Reifen....

Gute Aussichten
Neuenhagen

Gute Aussichten

Zum traditionellen Neujahrsempfang der Gemeinde Neuenhagen begrüßten die Vorsitzende der Gemeindevertretung Ilka Goetz und Bürgermeister Jürgen Henze erneut rund 200 Gäste im Saal des Bürgerhauses....

Frankfurt (Oder)

Kreisreform soll gestoppt werden

Der Verein zur Volksinitiative Bürgernähe erhalten – Kreisreform stoppen hat 82 Mitglieder aus Brandenburg aufgenommen und beschlossen, dass bis zum 8. Februar Unterschriften gegen die unsinnige...

Call for Members stärkt Vereine
Frankfurt (Oder)

Call for Members stärkt Vereine

Zu einem Wettbewerb der Vereine unter dem Motto: Call for Members hat die Kulturstiftung des Bundes eingeladen. Sie will damit Kunst- und Kulturvereine in den östlichen Bundesländern stärken, den...

Flüchtlinge in Brandenburg
Potsdam

Flüchtlinge in Brandenburg

Brandenburg hat im vergangenen Jahr 9.817 Asylsuchende aufgenommen. Das waren fast zwei Drittel weniger als im Rekordjahr 2015, wie Innenstaatssekretärin Katrin Lange mitteilte. Im Jahr 2015 waren...

Steinerne Zeitzeugen
Buckow

Steinerne Zeitzeugen

Mit „Feldsteinkirchen und Kathedralen“ wurde in Buckow die erste Ausstellung des Jahres eröffnet. Wolfgang Scheibel zeigt fotografisch festgehaltene steinerne Zeugen der Vergangenheit. Der Architektur...

Kleine Vogelkundler
Fredersdorf-Vogelsdorf

Kleine Vogelkundler

Anlässlich des Nachhaltigkeitstages haben Claudia und Bernd Rückheim als Town&Country Lizenzpartner Rückheim Bau GmbH aus Seelow und Marco Albrecht, Regionalleiter, aus dem Musterhaus Fredersdorf ein...

Seelow/Strausberg

Breitbandausbau nimmt Form an

Am 12. Januar waren die Vertreter der Ämter und Gemeinden vom Wirtschaftsamt des Landkreises Märkisch-Oderland zur Präsentation der Ergebnisse der Untersuchungen zum Breitbandausbau eingeladen. Kern...

Franziska vom Heede erhält Kleist-Förderpreis
Frankfurt (Oder)

Franziska vom Heede erhält Kleist-Förderpreis

Franziska vom Heede erhält den diersjährigen Kleist-Förderpreis für junge Dramatikerinnen und Dramatiker für ihr Stück: Tod für eins achtzig Geld. Der Kleist-Förderpreis ist mit einem Preisgeld von...