„Skandal erster Güte“

Steinhöfel.

Informationen der „Dörfergemeinschaft gegen die Hähnchenfabrik Steinhöfel – für eine lebenswerte Region“ zufolge hat Agrarminister Jörg Vogelsänger (SPD) alle technischen Mitarbeiter der renommierte Obstbauversuchsstation in Müncheberg entlassen. Mit einem entsprechenden Schreiben eines Bürgers wurden auch die Mitglieder des Landtags informiert.

In der traditionsreichen Anstalt wurde seit 1928 geforscht und Obst-genetisches Material bewahrt. Im Sommer 2015 beschloss der Landtag mit großer Mehrheit den Erhalt des gartenbaulichen Versuchswesens in Müncheberg.

„Als mich die Nachricht erreichte, war ich geschockt. Brandenburg hat mit der Obstbauversuchsstation und der Gendatenbank einen einmaligen Schatz. Und nun will der SPD-Minister wohl mit einem Fingerstreich die fast hundertjährige Anstalt auflösen. Das ist ein Skandal erster Güte“, sagte die Sprecherin der Dörfergemeinschaft Kerstin Hellmich.

Erst Anfang dieses Monats hatte der Vorsitzende des Petitionsausschuss des Brandenburger Landtags Henryk Wichmann (CDU) erklärt, dass Projekt „Obstgenetische Ressourcen“ dem Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung zugeordnet sei. „Wie die Arbeit der Station ohne qualifizierte Mitarbeiter von statten gehen soll, ist mir schleierhaft“, sagte Hellmich. Der Grünenpolitiker Benjamin Raschke kündigte gegenüber der Dörfergemeinschaft an, dass Minister Vogelsänger in der Sitzung des Umweltausschuss Stellung beziehen muss.

 Die Dörfergemeinschaft setzt sich neben dem Kampf gegen eine geplante überdimensionierte Hähnchenfabrik für eine lebenswerte Region ein. So entdeckten Hellmich und ihre Mitstreiter Anfang 2015 eine der ältesten Obstbaumalleen Brandenburg bei Tempelberg (Oder-Spree) wieder. In Zusammenarbeit mit der Obstbauversuchsanstalt und  Akteuren, wie dem Tourismusverband Seenland Oder-Spree sollen entlang des Oderbruchbahnradweges neue Attraktionen entwickelt werden. red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Märkisch-Oderland

Müncheberg

Integration durch Kulturprojekte fördern

Für die Integration von Flüchtlingen fördern die Landesregierung und das „Bündnis für Brandenburg“ Kulturprojekte im ganzen Land. Darunter ist auch eine Einrichtung im Landkreis Märkisch-Oderland. Die...

Hennickendorf

70 Jahre: Konzert mit Volkschor

Der Volkschor Hennickendorf führt am 4. Juni anlässlich seines 70-jährigen Bestehens ein Jubiläumskaffeekonzert in der Aula der Grundschule in Hennickendorf  durch. Von 15 bis 19 Uhr wirken mit die...

Buckow

Freiwillige für Naturpark gesucht

Seit mehreren Jahren unterstützen Freiwillige über das Bundes-Freiwilligen-Programm den Naturpark. Sie helfen vor allem im Infozentrum Schweizer Haus, ab und zu als Landschaftspfleger oder im...

Fest an der Fähre
Strausberg

Fest an der Fähre

Zur 775-Jahrfeier im letzten Jahr fand das Fest an der Fähre viel Anklang. Deswegen hat nun die Strausberger Eisenbahn GmbH beschlossen, auch in diesem Jahr wieder ein buntes Programm...

Wildtiere haben Nachwuchs
Potsdam

Wildtiere haben Nachwuchs

Wald und Feld bilden derzeit eine große Kinderstube für viele Vögel und Wildtiere. Gerade in dieser Zeit sollten Elterntiere und Junge von den in freier Landschaft Erholung Suchenden nicht mehr als...

Stadtfeste unterstützt
Frankfurt (Oder)

Stadtfeste unterstützt

Der Direktor der Direktion Ost der Sparkasse Oder-Spree, Gil Pönitzsch, übergab in der vergangenen Woche den mit der Messe und Veranstaltungsgesellschaft geschlossenen Sponsorvertrag zur Unterstützung...

Die Kunst der Ermutigung
Beeskow

Die Kunst der Ermutigung

Die 20. Ausgabe der Ausstellung: Ermutigung ging mit den Preisverleihungen zu Ende. Beteiligt hatten sich an der Jubiläumsausstellung 30 Einrichtungen und fünf Einzelkünstler aus Deutschland und Polen...

Größter Tanzplatz der Region
Frankfurt (Oder)

Größter Tanzplatz der Region

Das Hanse-Stadtfest Bunter Hering findet in diesem Jahr vom 8. bis 10. Juli in Frankfurt statt. Mit dabei ist unter anderem Slade - die Band  steht seit 50 Jahren auf der Bühne. Ihr jugendliches...

Potsdam

Verbraucherschützer warnen vor neuer Betrugsmasche

 Derzeit erhalten viele Brandenburger Post von Unternehmen wie Omega, Agora, Connect, Reischmex, Reinhardt oder Expert, jeweils mit dem Zusatz: Ihr Partner in Sachen Dienstleistungen. Den Betroffenen...

Veränderungen gefordert
Beeskow

Veränderungen gefordert

Der Landkreis Märkisch-Oderland hat, wie viele Körperschaften, die Möglichkeit genutzt, zum Bundesverkehrswegeplan 2030 Stellung zu nehmen. Hier werden Weichenstellungen für die Verkehrsinfrastruktur...

Frankfurt ist und bleibt weltoffen
Frankfurt (Oder)

Frankfurt ist und bleibt weltoffen

Angesichts des Übergriffes auf vier Asylbewerber hält die Stadt an der Fortsetzung der konsequenten Integrationsaktivitäten fest. „Der Vorfall ist nicht nur Mahnung für uns, die Themen Ordnung und...

Türen in die Zukunft öffnen
Frankfurt (Oder)

Türen in die Zukunft öffnen

Xusein Yusuf Guled hat ein stilisiertes Brandenburger Tor im Überbetrieblichen Ausbildungszentrum der Bauwirtschaft in Frankfurt gemauert. Eingefügt hat er eine Tafel, die die Landesfahnen von...