Straßenausbau im Doppeldorf

Foto: Fink

Petershagen-Eggersdorf.

Der Ausbau von Straßen im Doppeldorf wird in diesem Jahr auf etlichen Trassen fortgesetzt. Am 15. April soll es planmäßig in der Rotdornstraße im Ortsteil Eggersdorf sowie in der Wiesenstraße, Wasserstraße, Körperstraße und Sophienstraße losgehen. In der Schillerstraße und der Weserstraße (Nord) in Petershagen sollen am 18. Mai die Baufahrzeuge anrollen und in Grazerstraße und in der Eschenallee in Eggersdorf am 4. Juli.    

Die Gemeinde weist darauf hin, dass es unter Umständen  noch zu Zeitverschiebungen kommen könne. Die jeweilige Baufirma werde sich von Baustart mit einem Flugblatt bei den Anwohnern vorstellen und auch einen Ansprechpartner benennen.

Ebenfalls geplant sind neue Laternen mit sparsamer LED-Technik. Aufgestellt werden diese in Eggersdorf in der Feldstraße und in Petershagen in der Dorotheenstraße und Lucasstraße sowie auf Abschnitten der Wiesenstraße, Wasserstraße und Körperstraße. Geplante Bauzeit ist von Sommer bis Herbst. red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Märkisch-Oderland

Obdach für 280 Menschen
Frankfurt (Oder)

Obdach für 280 Menschen

Mehr als einhundert Frankfurter nutzten den Tag der offenen Tür im neuen Flüchtlingsheim im Ortsteil Markendorf zu einem Rundgang durch das Haus und einer Bürgerstunde mit Brandenburgs Innenminister...

Petershagen-Eggersdorf

Politischer Aschermittwoch

Die Ortsgruppe der Linkspartei von Petershagen-Eggersdorf lädt am 1. März um 19 Uhr zu ihrem 12. Poltischen Aschermittwoch ein. Veranstaltungsort  ist die Aula der FAW-Schule in der Elbestraße im...

Konzept für Sport- und Geschichtspark
Neuenhagen

Konzept für Sport- und Geschichtspark

Das städtebauliche Konzept für den Sport- und Geschichtspark Bollensdorf wurde jetzt einhellig von den Neuenhagener Gemeindevertretern beschlossen. Darin wurden die geplanten Nutzungsarten für das...

Hoppegarten

Frauentag mit Gisela Steineckert

Zu einer Lesung mit Gisela Steineckert anlässlich des Internationalen Frauentags lädt die Linkspartei am 11. März,14.30 Uhr, in das Haus der Generationen in der Lindenallee 12 ein. Laut Veranstalter...

Automatisiertes Fahren
Frankfurt (Oder)

Automatisiertes Fahren

Das IHP – Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik ist Teil des Forschungsprojekts Emphase, das sich in den nächsten drei Jahren mit der Verbesserung der Zuverlässigkeit beim automatisierten...

Strausberg

Beratung zu Photovoltaik

Die Kosten für Photovoltaikanlagen sind gesunken, der Eigenverbrauch wird durch steigende Strompreise lukrativer und die Einspeisevergütung ist stabil geblieben. Wer sich unabhängiger vom Strommarkt...

Zukunftsträume realisieren
Strausberg/Rüdersdorf

Zukunftsträume realisieren

Das regionale Energieunternehmen EWE wird am 4. März beim Rüdersdorfer Berufsinformationstag 2017 sein und einen Einblick in verschiedene Ausbildungsberufe und duale Studiengänge im Unternehmen geben....

Potsdam

Dorf mit Zukunft

Brandenburgische Dörfer und ländlich geprägte Ortsteile können ab sofort wieder am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ teilnehmen. Der Landeswettbewerb findet bereits zum zehnten Mal statt. Vor 25...

Licht am Horizont
Neuenhagen

Licht am Horizont

Seit 15 Jahren wird in der Gemeinde darüber diskutiert, wie die Ernst-Thälmann-Straße ausgebaut werden soll. Jetzt ist endlich Licht am Horizont der ewigen Pros und Contras, die mitunter an...

Fußballcamp in den Osterferien
Frankfurt (Oder)

Fußballcamp in den Osterferien

Auch 2017 führt der 1. FC Frankfurt (Oder) mit seinem Partner Astronergy ein organisiertes Fußballcamp für Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis zwölf Jahren durch. Das Camp findet vom 18. bis 21....

Frankfurt (Oder)

Tanzwettbewerb in Brandenburg

Der Dance-Contest startet jetzt auch in Brandenburg. Überall im Land sucht die DAK Tanzgruppen dafür. Sie können sich bis 30. April mit einem selbstgedrehten Video bewerben. Unter dem Motto: Beweg...