Kleist-Förderpreis für Lars Werner

Dresdner Autor wird für sein Stück „Weißer Raum“ ausgezeichnet

Lars Werner. Foto: Nicolas Lehni

Frankfurt (Oder).
Gewinner des Kleist-Förderpreises für junge Dramatikerinnen und Dramatiker 2018 ist Lars Werner, Jahrgang 1988. Er bekommt die Auszeichnung für sein Stück „Weißer Raum“. 

Der Kleist-Förderpreis ist mit 7.500 Euro dotiert und mit einer Uraufführungsgarantie verbunden. Die offizielle Preisverleihung findet zur Eröffnung der Kleist-Festtage am 11. Oktober statt. „Weißer Raum“ wird am 7. Juni im Rahmen der Ruhrfestspiele Recklinghausen uraufgeführt. 

In der Jury-Begründung heißt es: Mit schonungsloser Genauigkeit zeigt der Dresdner Autor Lars Werner in seinem Stück „Weißer Raum“ eine Welt, in der Rechtspopulismus den Alltag bestimmt. In schlichten, höchst präzisen Dialogen entstehen Figuren, deren Sprache vertraut und gleichermaßen abstoßend ist. Es ist die Nähe zu den Menschen am Boden der Gesellschaft, die sich – im Versuch nicht ganz abzurutschen – an ihren äußersten Rändern festhalten. Und Lars Werner gibt ihnen Raum, ohne sie zu entschuldigen oder zu verurteilen. Ein gefährlicher, verstörender und kontroverser Text, dessen Aktualität eine Bereicherung für das Theater ist. Lars Werner ist ganz nah ran gegangen an die ganz anderen.“

Lars Werner wurde 1988 in Dresden geboren. Er studierte Medienkunst an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leizpig und Sculpture am Camberwell College in London. In Leipzig betrieb er mit Freunden die Kunst- und Musikräume Goldener Buergersteig und nullunendlich und war Teil des Künstlerkollektivs Many People. Das Studium der Medienkunst schloss er 2016 bei Clemens v. Wedemeyer in der class for expanded cinema mit der Inszenierung seines Stückes „Clone Artists“ am Schauspiel Leipzig ab. Von 2014 bis 2018 war Lars Werner Student des Szenischen Schreibens an der Universität der Künste Berlin. Seit 2015 organisiert er zusammen mit Eva Hüster die Szenische Lesereihe Glanzoderharnisch. Von 2016 bis 2017 war Lars Werner Stipendiat der Contemporary Arts Alliance Berlin. Im Oktober 2017 eröffnete Lars Werner unter dem Dach der Kulturstätte Zukunft am Ostkreuz das Berliner Ringtheater. Lars Werner lebt und arbeitet in Berlin.

Für den 23. Kleist-Förderpreis für junge Dramatikerinnen und Dramatiker 2018 wurden 107 Manuskripte eingereicht. Das Durchschnittsalter der Be Bewerber betrug 30,7 Jahre. red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Frankfurt (Oder)

Einladung nach Berlin
Frankfurt (Oder)

Einladung nach Berlin

In Kooperation mit dem Bundespresseamt lädt der CDU-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Frankfurt (Oder) – Oder-Spree, Martin Patzelt, am 12. April nach Berlin ein. Neben dem Besuch im Deutschen...

Einbrecher legten Feuer
Frankfurt (Oder)

Einbrecher legten Feuer

Die Polizei erhielt am 17. Februar Kenntnis von einem Einbruch und einem Brand in der Potsdamer Straße. In der Zeit vom 10. bis 17. Februar drangen Unbekannte gewaltsam in die Büroräume einer Firma...

Im Regionalexpress verhaftet
Frankfurt (Oder)

Im Regionalexpress verhaftet

Bundespolizisten nahmen am 17. Februar einen gesuchten Mann im Regionalexpress fest. Gegen 22 Uhr kontrollierten die Beamten den 62-jährigen Polen im Regionalexpress von Magdeburg nach Frankfurt...

Maskottchen für Wir im Quartier
Frankfurt (Oder)

Maskottchen für Wir im Quartier

Wir im Quartier (kurz WiQ) ist eine Zeitschrift, die von Bürgern für Bürger geschrieben und gestaltet wird. Im Jahr 2017 führte WiQ die Umfrage: WiQ sucht den WiQinger durch. Wer wollte, konnte seine...

Innovation für Wachstumskern
Frankfurt (Oder)

Innovation für Wachstumskern

Bürgermeister Frank Balzer sagte beim 1. Innovationsforum des Regionalen Wachstumskerns Frankfurt (Oder)/Eisenhüttenstadt (RWK): „Neben der Digitalisierung sind zwei weitere entscheidende Faktoren von...

Frankfurt sucht noch Schöffen
Frankfurt (Oder)

Frankfurt sucht noch Schöffen

Die Stadt Frankfurt (Oder) sucht noch weitere 50 Bürger, die ehrenamtlich als Schöffen an Verhandlungen des Amts- oder Landgerichtes mitwirken wollen. „Bisher haben sich rund 160 Frankfurter für...

Anderssein ist interessant
Frankfurt (Oder)

Anderssein ist interessant

Die 14. Kinder-Universität Viadrina startet am Mittwoch, dem 21. Februar um 16 Uhr mit einem Vortrag mit dem Titel „Sławek sagt: ‚Du bist typisch deutsch.’ – Sind alle Menschen gleich oder alle...

Betrunkener kracht mit Mercedes gegen parkenden Audi
Frankfurt (Oder)

Betrunkener kracht mit Mercedes gegen parkenden Audi

Der 42-jährige Fahrer eines PKW Mercedes befuhr am 15. Februar gegen 21.40 Uhr die Beckmannstraße in Richtung Rosa-Luxemburg-Straße. Aus bisher ungeklärter Ursache stieß er hier gegen einen am...

Sanierungsarbeiten am Klingefließ
Frankfurt (Oder)

Sanierungsarbeiten am Klingefließ

Die Stadt Frankfurt (Oder) führt eine naturnahe Gewässersanierung des Klingefließes zwischen der Kieler Straße und dem Grünen Weg durch. Naturnah bedeutet, dass die begradigte Klinge aus ihrer...

Baumfällungen und Baumpflanzungen
Frankfurt (Oder)

Baumfällungen und Baumpflanzungen

Anfang 2017 wurde in der Wildenbruchstraße damit begonnen, den Baumbestand auszutauschen. Auf der Ostseite wurden 13 Silberahorne gefällt. Im Frühjahr 2017 wurden mit finanzieller Unterstützung der...

Allee-Bäume werden gefällt
Frankfurt (Oder)

Allee-Bäume werden gefällt

Der Ausbau der Markendorfer Straße wwird vorbereitet. Dafür müssen insgesamt 59 Alleebäume gefällt werden. Für die geplante Verfüllung des alten Brückenbauwerkes werden weitere 38 Bäume rechts und...

Gestohlene Motorräder auf Transporter gefunden
Frankfurt (Oder)

Gestohlene Motorräder auf Transporter gefunden

Im Rahmen ihrer Streifentätigkeit stoppte die Fahndungsgruppe Frankfurt (Oder) an der Anschlussstelle Frankfurt (Oder)-Mitte einen Transporter. Im Laderaum des Fahrzeuges fanden die Beamten zwei...

In Schlangenlinien nach Lebus
Frankfurt (Oder)

In Schlangenlinien nach Lebus

Am 11. Februar fuhr ein Opelfahrer gegen 19.20 Uhr auf der B112 in Schlangenlinien. Er war aus Frankfurt kommend in Richtung Lebus unterwegs und geriet mehrfach in den Gegenverkehr. Die Polizei sucht...

Frankfurt sucht Jugendschöffen
Frankfurt (Oder)

Frankfurt sucht Jugendschöffen

Das städtische Amt für Jugend und Soziales sucht noch weitere 59 Bürger, die ehrenamtlich als Jugendschöffen bei Verhandlungen des Amts- oder Landgerichtes mitwirken wollen. Bisher haben sich 32...

Prüfung der Schießstände
Frankfurt (Oder)

Prüfung der Schießstände

Die neun Schießstände der Polizei in Brandenburg werden erneut überprüft. Das hat Innenminister Karl-Heinz Schröter angeordnet. Hintergrund ist der Verdacht auf zu hohe Schadstoffkonzentrationen durch...

Kunst für das Hospiz
Frankfurt (Oder)

Kunst für das Hospiz

Schon seit 2005 treffen sich am künstlerischen Schaffen Interessierte, um von Wolfram-Werner Kipsch zu lernen und mit ihm gemeinsam Zeit zu verbringen. SEGA nennen sie sich - Seniorengalerie. Sie...

Viadrina beliebteste Universität Deutschlands
Frankfurt (Oder)

Viadrina beliebteste Universität Deutschlands

Die Europa-Universität belegt im Ranking des unabhängigen Bewertungsportals StudyCheck Platz 1 in der Kategorie „beliebteste Universität 2018“. 2017 belegte die Universität den zweiten Platz bei der...