Mit uns erfolgreich sein

Mit uns erfolgreich sein

Jens-Marcel Ullrich, Dr. Martin Wilke und Markus Derling stoßen mit Frankfurtern auf das Jahr 2018 an, in dem jeder von ihnen hofft, Oberbürgermeister zu werden. Foto: Klemt

Neujahrsempfang mit hunderten Gästen im Frankfurter Rathaus

Frankfurt (Oder).
Spontanen Beifall erntete Oberbürgermeister Dr. Martin Wilke beim traditionellen Neujahrsempfang am ersten Sonntag des Jahres im Rathaus, als er die Rücknahme der Kreisgebietsreform erwähnte: „Man kann nicht an den Städten Brandenburgs vorbeiregieren.“ Wenn das Land mit seinem Projekt tatsächlich die Städte stärken wollte, so ist das gelungen: Die kreisfreien Städte sind dem dilettantischen Angriff auf ihre kommunale Eigenständigkeit selbstbewusst und mit  großem Rückhalt aus der Bürgerschaft entgegengetreten. 

Auch sonst wusste der Oberbürgermeister viel Gutes über das zurückliegende Jahr zu berichten. Vom Reformationsjubiläum bis zum Stadtumbau, von zehn Jahren Lennépark-Initiative bis zu 20 Jahren Caritas. Zugleich brauche die Stadt für ihr Handeln eine solide Basis, für die es aber gute Aussichten gebe. Die Arbeitslosigkeit ist gesunken. Die Steuereinnahmen sind nach dem Einbruch von 40 auf acht Millionen Euro jetzt wieder auf dem Weg zur 15-Millionen-Marke. Die Bevölkerungsprognose von 2014 wird mittlerweile deutlich überboten. Die Einwohnerzahl stieg 2017 wieder um bescheidene 250, aber immerhin. „In Frankfurt kann man gut und günstig leben“, betonte Dr. Wilke. „Das Engagement macht unsere Stadt aus.“ Dafür dankte er nicht nur den Bürgern, sondern auch den rund 850 Mitarbeitern der Stadtverwaltung und den Beschäftigten in den kommunalen Gesellschaften. „Sie erbringen Tag für Tag rund 100 verschiedene Dienstlleistungen.“

Mit vorsichtigem Optimismus blickte der Oberbürgermeister auf das Jahr 2018: „Die Herausforderungen werden nicht kleiner, aber unsere Chancen werden größer.“ Die Erfahrung habe gezeigt: „Mit uns kann man erfolgreich sein.“

Die Verwaltung plant für dieses Jahr den strukturellen Haushaltsausgleich und will mit dem Abbau des Schuldenberges von weit über einhundert Millionen Euro beginnen. „Dabei sehen wir ein neues und besseres Miteinander von Stadt und Landesregierung.“ Notwendig sei eine faire Finanzierung der gewachsenenen Sozialausgaben. Frankfurt könne guten Mutes sein für eine positive Stadtentwicklung.

Zum Neujahrsempfang gehörte neben Jazz auch der Auftritt der Sternsinger und eine Präsentation der aktuellen AstA-Kampagne für den Zuzug von Studenten der Viadrina nach Frankfurt. red

Kommentare

  1. User
    Wolfgang Frotscher Frankfurt (Oder), Mo, 08.01.2018 14:06

    Aus meiner Sicht sind leider folgende Ergänzungen notwendig: 1. Für mehr als empörend empfand ich, dass viele der anwesenden Gäste (auch erkennbar in leitender Position) nicht ein Mindestmaß an Anstand hatten und während der Ansprache des OB und während der Präsentation des AStA unserer Viadrina sich derart laut unterhielten, dass Interessierte nur Teile verstehen konnten. 2. Für mich war es kein Zeichen von "Größe", dass der OB mit keinem einzigen Wort auf die anstehende Bürgermeisterwahl eingegangen ist. Es hätte ihm sicher gut zu Gesicht gestanden, die Frankfurter um eine hohe Wahlbeteiligung im März zu bitten.

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Frankfurt (Oder)

Betrunkene Ladendiebe gestellt
Frankfurt (Oder)

Betrunkene Ladendiebe gestellt

In der Mittagszeit des 22. Januar wurden zwei Männer in einem Einkaufsmarkt in der Heilbronner Straße beim Ladendiebstahl ertappt. Das Duo hatte sich mit Kaffeepaketen im Wert von rund 85 Euro...

Buntmetalldiebe auf Tour
Frankfurt (Oder)

Buntmetalldiebe auf Tour

Wie der Polizei am 22. Januar angezeigt wurde, sind Diebe auf das Gelände einer Schule in der Gubener Straße gelangt. Von der vorderen Hausseite des Gebäudes demontierten sie anschließend 1,5 Meter...

Hotelgast kann nicht zahlen
Frankfurt (Oder)

Hotelgast kann nicht zahlen

Die Polizei wurde am 22. Januar darüber informiert, dass sich ein 40-jähriger Gast in einem Hotel in der Fürstenwalder Straße eingemietet hatte. Nach Beendigung des Mietverhältnisses konnte er den...

Informationsveranstaltung zur MPU
Frankfurt (Oder)

Informationsveranstaltung zur MPU

Wie in jedem Monat findet in der Suchtberatungsstelle  in der Rosa-Luxemburg Straße am 29. Januar um 17.15 Uhr eine kostenlose MPU- Informationsveranstaltung statt. Hier werden Informationen rund um...

Teures Essen
Potsdam

Teures Essen

Die Verbraucherpreise für Nahrungsmittel erhöhten sich im Durchschnitt des Jahres 2017 gegenüber dem Vorjahr in Brandenburg um 3,1 Prozent. Damit stiegen sie deutlich stärker als in den letzten drei...

Handbuch zum Europäischen Verbund
Frankfurt (Oder)

Handbuch zum Europäischen Verbund

Die Europäische Union hat mit dem Europäischen Verbund für territoriale Zusammenarbeit (EVTZ) ein Rechtsmodell geschaffen, das öffentlichen Einrichtungen grenzübergreifende Kooperationen erleichtern...

Region rückt zusammen
Eisenhüttenstadt

Region rückt zusammen

Polen und Ostbrandenburg wollen näher zusammenrücken – auch auf wirtschaftlichem Gebiet. 15 Vertreter aus Unternehmen, von Wirtschaftsförderern und aus Hochschuleinrichtungen der Region diskutierten...

Pech mit polnischer Fahrerlaubnis
Frankfurt (Oder)

Pech mit polnischer Fahrerlaubnis

Bundespolizisten und polnische Grenzschützer kontrollierten am 22. Januar am  Grenzübergang Swiecko einen Deutschen mit polnischem Führerschein. Eine gültige Fahrerlaubnis für Deutschland besaß der...

Karneval startet in Güldendorf
Frankfurt (Oder)

Karneval startet in Güldendorf

Am 9. Februar startet der Güldendorfer Karnevalsclub in die diesjährige Faschingssaison. Zum Programm gehören der Gardetanz, Tanzgruppen, Sketche, gesprochenes Wort und Musik für Jung und Alt....

Bewerbung für Art an der Grenze
Frankfurt (Oder)

Bewerbung für Art an der Grenze

Bis Ende Januar können sich Kunstschaffende bei Art an der Grenze“ bewerben. Das Festival im Zentrum von Frankfurt will unterschiedlichen Kunstrichtungen Raum geben und darüber Menschen verschiedener...

Lohn wächst langsamer
Potsdam

Lohn wächst langsamer

 Im dritten Quartal 2017 sind die Reallöhne, das heißt die preisbereinigten Bruttomonatsverdienste aller Arbeitnehmer einschließlich Sonderzahlungen, erneut gestiegen. Der Anstieg fiel jedoch...

Besuch in Gronenfelde
Frankfurt (Oder)

Besuch in Gronenfelde

Gemeinsam mit dem CDU-Landesvorsitzenden, Ingo Senftleben, besuchte Markus Derling, Kandidat der Christdemokarten für die Wahl zum Frankfurter Oberbürgermeister, die Gronenfelder Werkstätten. Das...

Spende für Verein Lebenshilfe
Frankfurt (Oder)

Spende für Verein Lebenshilfe

Karsten Bohlig verbindet gern das Schöne mit dem Nützlichen, so auch beim jüngsten Honda-Frühstück, zu dem der Inhaber des Autohauses Honda-Bohlig einlud. Mehr als 500 Gäste brachen den bisherigen...

Kleist-Förderpreis für Lars Werner
Frankfurt (Oder)

Kleist-Förderpreis für Lars Werner

Gewinner des Kleist-Förderpreises für junge Dramatikerinnen und Dramatiker 2018 ist Lars Werner, Jahrgang 1988. Er bekommt die Auszeichnung für sein Stück „Weißer Raum“. Der Kleist-Förderpreis ist mit...

Bundespolizei vollstreckt vier Haftbefehle
Frankfurt (Oder)

Bundespolizei vollstreckt vier Haftbefehle

Bundespolizisten vollstreckten innerhalb von drei Tagen vier Haftbefehle im Bereich Frankfurt (Oder).  Ein Gesuchter musste seine Ersatzfreiheitsstrafe in einer Brandenburger Justizvollzugsanstalt...

Bundespolizei stellt Wohnmobil sicher
Frankfurt (Oder)

Bundespolizei stellt Wohnmobil sicher

Bundespolizisten stellten 20. Januar ein in Hamburg gestohlenes Wohnmobil auf der Bundesautobahn 12 sicher. Den polnischen Fahrer nahmen die Beamten vorläufig fest. Gegen 16.15 Uhr kontrollierte die...

Einbruch am Spitzkrugring
Frankfurt (Oder)

Einbruch am Spitzkrugring

In späten Abendstunden des 21. Januars gelangten noch Unbekannte gewaltsam in einen Imbiss am Spitzkrugring. Sie stahlen Lebensmittel und eine unbekannte Menge Bargeld. Der Gesamtschaden konnte noch...

Zwei Leichen in Petersdorf
Petersdorf

Zwei Leichen in Petersdorf

Am Nachmittag des 22. Januar fuhr die Polizei zu einem Grundstück in Petersdorf, um eine Familie über den Tod eines 53-jährigen Angehörigen zu informieren. Er war beim Zusammenstoß mit einem Zug am...

Wassertourismus auf der Oder
Düsseldorf

Wassertourismus auf der Oder

Auf der weltgrößten Wassersportmesse, der Boot Düsseldorf, wurde die Berlin-Oder-Umfahrt als wassertouristisches Leitprodukt für Ostbrandenburg vorgestellt. Auf der Internetseite...

Altstadtfest ist Geschichte
Frrankfurt (Oder)

Altstadtfest ist Geschichte

Das Frankfurter Altstadtfest ist Geschichte. Darüber informierte der Organisator Nico Druss im Gespräch mit dem BlickPunkt. Eine Jubiläumsveranstaltung wird es demnach im Herbst nicht mehr geben, die...