Neuer Internetauftritt

Neuer Internetauftritt

Museum Viadrina präsentiert sich zweisprachig

Frankfurt (Oder).
Das Museum Viadrina hat eine neue Internetseite. Übersichtlicher, moderner und auch edler in der Gestaltung, kommt sie daher. Vor allem aber wurde sie nutzerfreundlicher strukturiert, damit die wichtigen Informationen für einen geplanten Museumsbesuch klar erfassbar sind. 

Neben dem Stadt- und Regionalmuseum gehören drei Außenstellen zum Museum Viadrina, das sich im Junkerhaus, Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße befindet: die Gedenk- und Dokumentationsstätte Opfer politischer Gewaltherrschaft in der Collegienstraße, eine Ausstellung zur Heimkehr Kriegsgefangener und Zivilinternierter über das Entlassungslager Frankfurt / Gronenfelde in der Hornkaserne sowie eine multimediale Dauerausstellung in der Konzerthalle zum Leben und Werk von Carl Philipp Emanuel Bach. Auch sie sind auf der Website des Museums Viadrinavertreten. 

Die wichtigsten Informationen sind auf der Internetseite jetzt auch auf Polnisch nachlesbar.
Online zugänglich ist wieder das Frankfurter Straßenlexikon, ein Verzeichnis, in dem mühelos nachgeschlagen werden kann, welche Bedeutung „hinter den Straßennamen steckt“. Darüber hinaus ist zu erfahren, wann diese Straßen auch einmal andere Namen hatten. 

Ebenso interessant dürfte das historische Straßenlexikon für die Słubicer sein. Der Teil für die ehemalige Dammvorstadt, die heute Słubice bildet, ist in polnischer Sprache abrufbar. Weiterhin gibt es Informationen zu den Sammlungen, Ausstellungen, Veranstaltungen, Publikationen sowie den Förderverein des Museums Viadrina. red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Frankfurt (Oder)

Frankfurter Stadtgeschichte
Frankfurt (Oder)

Frankfurter Stadtgeschichte

Am 26. September findet um 19 Uhr im Stadtarchiv in der Collegienstraße (nicht im Museum wie bisher angekündigt) die erste Mitgliederversammlung des Historischen Vereins nach der Sommerpause statt....

25 Jahre Meisterleistung
Frankfurt (Oder)

25 Jahre Meisterleistung

Vor einem Vierteljahrhundert hielten sie nach erfolgreicher Meisterprüfung ihren Meisterbrief in den Händen. Seitdem meistern sie mit unternehmerischem (Weit)Blick und handwerklichem Können die...

Achtung, Vollsperrung!
Frankfurt (Oder)

Achtung, Vollsperrung!

Ab Donnerstag, dem 21. September ab 7 Uhr kommt es zur Vollsperrung der Lennèstraße. Bis voraussichtlich 29. September wird hier die neuverlegte Trinkwasserleitung an das bestehende Netz angebunden....

Spannender Sommer für Ferienkinder
Frankfurt (Oder)

Spannender Sommer für Ferienkinder

Der diesjährige Sommerferienkalender der Stadt Frankfurt (Oder) ist mit einem neuen Teilnehmerrekord zu Ende gegangen. Über 50 spannende Einzelaktionen, wie Medienangebote, Sportaktionen,...

Historische Archivkalender ab sofort online einsehbar
Frankfurt (Oder)

Historische Archivkalender ab sofort online einsehbar

Nach der Präsentation des neuen historischen Archivkalenders am 13. September in der Ulrich von Hutten-Buchhandlung sind die historischen Kalender, einschließlich des Kalenders für das Jahr 2017, auf...