Wirtschaftsbeirat in Frankfurt gebildet

Wirtschaftsbeirat in Frankfurt gebildet

Der Oberbürgermeister und sein neuer Wirtschaftsbeirat im Frankfurter Rathaus. Foto: Stadtverwaltung

Mehr Unternehmerfreundlichkeit und optimierte Standortbedingungen

Frankfurt (Oder).
Der Wirtschaftsbeirat des Oberbürgermeisters hat sich vergangene Woche konstituiert.  konstituiert. Damit soll die Wirtschaftsförderung in der Stadt verbessert werden. Dem Beirat gehören Jochem Freuer, Uwe Hoppe, Professor Stefan Kudert, Stefan Kunigam, Gundolf Schülke, Professor Bernd Tillack und René Wilke an. Sie sollen Oberbürgermeister und Verwaltung beraten und die Zusammenarbeit zwischen den Institutionen, Kammern und der Stadtverwaltung stärken.

Zu den konkreten Aufgaben des Beirats gehört es, Projekte und Initiativen anzuregen und zu unterstützen. So soll jedes Beiratsmitglied die Standortvermarktung über seine beruflichen Netzwerke fördern. Ferner soll die wirtschaftliche Entwicklung und Situation auf dem Arbeitsmarkt bewertet werden. Die Unternehmerfreundlichkeit soll wachsen, die Standortbedingungen und Verwaltungsabläufe optimiert werden.

„Unser Ziel ist es, gemeinsam wirtschaftsfreundliche Bedingungen für alle Unternehmen am Standort zu schaffen. Wir verstehen uns als leistungsfähiger Ansiedlungsstandort mit einer starken Infrastruktur, an dem intensive Kontakte und Netzwerke nach Polen und Osteuropa geknüpft werden können. Die Herausforderungen sind komplex, aber zu meistern, wenn wir unsere Potenziale gezielt nutzen.“, so Oberbürgermeister Dr. Martin Wilke.

Die Mitglieder des Beirates zeigten sich einig, dass die wirtschaftliche Entwicklung die Grundlage ist für die Stadt- und Regionalentwicklung. Als eines der ersten Arbeitsthemen soll die Digitalisierung in den Fokus gerückt werden und mit ihr die Fragen der Breitbandversorgung für Bestandsunternehmen und Start ups sowie die Einrichtung eines öffentliches W-LAN-Netzes. Weitere Themen wird der Beirat in regelmäßigen Treffen behandeln. 

Das Bruttoinlandsprodukt pro Einwohner liegt in Ostdeutschland auch 26 Jahre nach dem Beitritt weit unter dem Bundesdurchschnitt. Frankfurt (Oder) erreicht nicht einmal den Brandenburgischen Landesdurchschnitt. red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Frankfurt (Oder)

Patzelt will Verbot für Versandhandel mit rezeptpflichtigen Medikamenten
Frankfurt (Oder)

Patzelt will Verbot für Versandhandel mit rezeptpflichtigen Medikamenten

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Martin Patzelt setzt auf ein Verbot des Online-Versandhandels mit verschreibungspflichtigen Medikamenten in Deutschland. Einem entsprechenden Gesetzesentwurf, wie ihn...

Stallpflicht ist aufgehoben
Frankfurt (Oder)

Stallpflicht ist aufgehoben

Die zum Schutz vor der Einschleppung des Geflügelpest-Erregers H5N8 in Hausgeflügelbestände in Frankfurt (Oder) und den angrenzenden Ortsteilen im November 2016 verordnete Stallpflicht wird mit...

Frankfurter Jahrbuch erschienen
Frankfurt (Oder)

Frankfurter Jahrbuch erschienen

Als Doppelheft für 2016 und 2017 ist jetzt das Frankfurter Jahrbuch in einer neuen Folge erschienen. Dieses Mal geht es um Botanik in Frankfurt und um Frankfurter, die sich damit in der Vergangenheit...

Zefir startet zu Ostern
Frankfurt (Oder)

Zefir startet zu Ostern

Am 14. April wird die Zefir die diesjährige Saison für die Rundfahrten auf der Oder in Krosno Odrzanskie eröffnen. Nach Ostern fährt das Schiff bis Frankfurt und wird für mehrere Tage von den Anlegern...

Bundesagentur für Arbeit scheffelt Gewinne
Frankfurt (Oder)

Bundesagentur für Arbeit scheffelt Gewinne

Die Bundesagentur für Arbeit hat das Haushaltsjahr 2016 mit einem Plus von 5,4 Milliarden Euro abgeschlossen. Bis Jahresende 2017 werden es 11,4 Milliarden Euro sein. Dazu erklärt der Frankfurter...

Zwei Einbrüche in Unternehmen
Frankfurt (Oder)

Zwei Einbrüche in Unternehmen

Aus der Straße Am hohen Feld und der Darjeestraße wurden der Polizei im Verlauf des 23. März zwei Einbruchsdiebstähle gemeldet. Die Täter waren auf Firmengrundstücke gelangt und hatten sich dann...

Fahndungsgruppe stellt gestohlene Fahrzeuge sicher
Frankfurt (Oder)

Fahndungsgruppe stellt gestohlene Fahrzeuge sicher

Am 23. März gegen 18.40 Uhr hatten Fahnder der Polizei einen Mercedes Sprinter mit Berliner Kennzeichen in der Rosa-Luxemburg-Straße ausgemacht und sich zu einer Kontrolle entschlossen. Dabei kam...

Diebe wollten Nissan knacken
Frankfurt (Oder)

Diebe wollten Nissan knacken

In der Zeit vom 23. März, 17Uhr, bis zum 24. März, 7 Uhr, versuchten unbekannte Täter gewaltsam in einen PKW Nissan einzudringen. Das Fahrzeug stand vor einem Grundstück im Heißen Hohlhofweg. Dabei...

Stadtwerke fördern Projekte
Frankfurt (Oder)

Stadtwerke fördern Projekte

Der Geschäftsführer der Stadtwerke Frankfurt (Oder), Jörg Neuhaus, und der Beigeordnete Jens-Marcel Ullrich übergaben an die Vertreter von zehn sozial orientierten Projekte einen Förder-Scheck im Wert...

Jobcenter mit Terminal
Frankfurt (Oder)

Jobcenter mit Terminal

Mit einem neuen Beratungsterminal im Jobcenter Frankfurt weitet die Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg ihr Beratungsangebot aus. Bürger können im Jobcenter persönliche Rentenauskünfte...

Kämmerer rechnen anders
Frankfurt (Oder)

Kämmerer rechnen anders

„Die Rechnung der Landesregierung ignoriert Kosten in Millionenhöhe, die von den kreisfreien Städten im Falle einer Einkreisung dauerhaft getragen werden müssten“, erklärte der Cottbusser Beigeordnete...

Energie-Scouts ausgezeichnet
Frankfurt (Oder)

Energie-Scouts ausgezeichnet

Die IHK Ostbrandenburg hat in Erkner erstmalig Energie-Scouts“ausgezeichnet. So dürfen sich nun Auszubildende nennen, die in Projekten Ideen entwickelten, um Energieverbräuche in ihren Unternehmen zu...

Johanniter wachsen in der Region
Frankfurt (Oder)

Johanniter wachsen in der Region

Zur Mitgliederversammlung der Johanniter-Unfall-Hilfe im Regionalverband Oderland-Spree statt, zog Regionalvorstand Uwe Kleiner eine positive Bilanz und dankte den ehren- und hauptamtlichen...

Proben für Orpheus
Neuzelle

Proben für Orpheus

Die Proben zu Jacques Offenbachs Oper Orpheus in der Unterwelt haben begonnen. 11 Sängerinnen und Sänger werden bis Mitte April die Oper szenisch und musikalisch erarbeiten, die dann am 03. August...

Einführungswoche an der Viadrina
Frankfurt (Oder)

Einführungswoche an der Viadrina

Zu Beginn der Vorlesungszeit heißt die Viadrina ihre neuen Studenten mit einer Einführungswoche willkommen. Vom 3. bis 8. April, erfahren die Neuankömmlinge aus aller Welt Organisatorisches und...