Wirtschaftsbeirat in Frankfurt gebildet

Wirtschaftsbeirat in Frankfurt gebildet

Der Oberbürgermeister und sein neuer Wirtschaftsbeirat im Frankfurter Rathaus. Foto: Stadtverwaltung

Mehr Unternehmerfreundlichkeit und optimierte Standortbedingungen

Frankfurt (Oder).
Der Wirtschaftsbeirat des Oberbürgermeisters hat sich vergangene Woche konstituiert.  konstituiert. Damit soll die Wirtschaftsförderung in der Stadt verbessert werden. Dem Beirat gehören Jochem Freuer, Uwe Hoppe, Professor Stefan Kudert, Stefan Kunigam, Gundolf Schülke, Professor Bernd Tillack und René Wilke an. Sie sollen Oberbürgermeister und Verwaltung beraten und die Zusammenarbeit zwischen den Institutionen, Kammern und der Stadtverwaltung stärken.

Zu den konkreten Aufgaben des Beirats gehört es, Projekte und Initiativen anzuregen und zu unterstützen. So soll jedes Beiratsmitglied die Standortvermarktung über seine beruflichen Netzwerke fördern. Ferner soll die wirtschaftliche Entwicklung und Situation auf dem Arbeitsmarkt bewertet werden. Die Unternehmerfreundlichkeit soll wachsen, die Standortbedingungen und Verwaltungsabläufe optimiert werden.

„Unser Ziel ist es, gemeinsam wirtschaftsfreundliche Bedingungen für alle Unternehmen am Standort zu schaffen. Wir verstehen uns als leistungsfähiger Ansiedlungsstandort mit einer starken Infrastruktur, an dem intensive Kontakte und Netzwerke nach Polen und Osteuropa geknüpft werden können. Die Herausforderungen sind komplex, aber zu meistern, wenn wir unsere Potenziale gezielt nutzen.“, so Oberbürgermeister Dr. Martin Wilke.

Die Mitglieder des Beirates zeigten sich einig, dass die wirtschaftliche Entwicklung die Grundlage ist für die Stadt- und Regionalentwicklung. Als eines der ersten Arbeitsthemen soll die Digitalisierung in den Fokus gerückt werden und mit ihr die Fragen der Breitbandversorgung für Bestandsunternehmen und Start ups sowie die Einrichtung eines öffentliches W-LAN-Netzes. Weitere Themen wird der Beirat in regelmäßigen Treffen behandeln. 

Das Bruttoinlandsprodukt pro Einwohner liegt in Ostdeutschland auch 26 Jahre nach dem Beitritt weit unter dem Bundesdurchschnitt. Frankfurt (Oder) erreicht nicht einmal den Brandenburgischen Landesdurchschnitt. red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Frankfurt (Oder)

Siegerehrung bei Landesolympiade
Frankfurt (Oder)

Siegerehrung bei Landesolympiade

Optik, Wärme, Widerstände – physikalische Phänomene erst selbst berechnen, dann in der Praxis anschauen. Am IHP – Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik in Frankfurt ging die 27....

Bundespolizei stellt gestohlenes Motorrad sicher
Frankfurt (Oder)

Bundespolizei stellt gestohlenes Motorrad sicher

Bundespolizisten stellten am 26. Juni ein in Berlin gestohlenes Motorrad in einem Kleintransporter auf der Bundesautobahn 12 sicher. Gegen 4.15 Uhr kontrollierten die Beamten einen Richtung Grenze...

Liebermann-Quartett im Finale
Cottbus

Liebermann-Quartett im Finale

Der diesjährige Landeswettbewerb: enviaM - musik aus kommunen, der zum zehnten Mal stattfand, endete in Cottbus mit einer großen Abschlussveranstaltung im Konzertsaal des Konservatoriums. Dazu...

Verdienstorden des Landes Brandenburg erhalten
Eisenhüttenstadt

Verdienstorden des Landes Brandenburg erhalten

Holger Wachsmann, Betriebsratsvorsitzender von ArcelorMittal Eisenhüttenstadt, wurde mit dem Verdienstorden des Landes Brandenburg geehrt. In Anwesenheit seiner Familie, des Vorsitzenden der...

Frankfurt (Oder)

Sommerfest im Moosgärtlein

Der Waldorfkindergarten Moosgärtlein lädt am 1. Juli von 15 bis 17 Uhr zum Sommerfest mit Basteln und Spielen in den Siedlerweg ein. Traditionell wird es gewiss auch in diesem Jahr die eine oder...

Wohlfahrts-Liga zum Teilhabegesetz
Frankfurt (Oder)

Wohlfahrts-Liga zum Teilhabegesetz

Am 5. Juli findet der 3. Parlamentarische Liga-Abend statt. Der Liga-Federführende, Frank Hoffmann, lädt die Vertreter der freien Wohlfahrtspflege um 18 Uhr in den Wichernsaal der Wichern Diakonie...

LKWs krachen auf der Autobahn aufeinander
Frankfurt (Oder)

LKWs krachen auf der Autobahn aufeinander

Am Vormittag des 24. Junis kam es auf der BAB 12 zwischen Müllrose und Frankfurt (Oder)/West zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten LKW. Zwei LKW mit Sattelauflieger hatten gegen neun Uhr...

Einbrecher in der Güldendorfer Straße
Frankfurt (Oder)

Einbrecher in der Güldendorfer Straße

Am späten Abend des 25. Junis meldeten sich Anwohner der Güldendorfer Straße bei der Polizei und teilten mit, dass ein Unbekannter versuchen würde, auf Grundstücke zu gelangen. Die hinzugerufenen...

Mehr Wohnungen im Land Brandenburg
Frankfurt (Oder)

Mehr Wohnungen im Land Brandenburg

Zum Jahresende 2016 gab es im Land Brandenburg nach Angaben des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg 1.310.531 Wohnungen. Das waren 9.714 beziehungsweise 0,7 Prozent mehr als Ende 2015. Die...

Frankfurt (Oder)

KreativKlub startet

Ab sofort startet der im Rahmen des Projektes Ehrenamt im Flüchtlingsbereich neu gegründete KreativKlub in den Räumen der Caritas in der Leipziger Straße. Er bietet Frankfurtern und in der Stadt neu...

200 Jugendliche auf der Last-Minute-Lehrstellenbörse
Frankfurt (Oder)

200 Jugendliche auf der Last-Minute-Lehrstellenbörse

Etwa 200 Jugendliche besuchtendie Last-Minute-Lehrstellenbörse in Frankfurt (Oder). 23 Unternehmen aus der Region Ostbrandenburg warben auf der Messe für ihre offenen Ausbildungsplätze. Jochem Freyer,...

Eine heiße Erfolgsgeschichte
Frankfurt (Oder)

Eine heiße Erfolgsgeschichte

In wechselndem Licht erstrahlte das Heizkraftwerk grün, blau, gelb und rot. Details traten hervor. Das Ganze verschmolz zu einem Kunstwerk. Das Quintett Con Brio lieferte dazu den temperamentvollen...

Bundespräsident als Pate
Frankfurt (Oder)

Bundespräsident als Pate

Seit 1949 verleiht der jeweilige Bundespräsident Ehrenpatenschaften an das siebte Kind einer bundesdeutschen Familie. Rund 80.000 Eltern sind auf diese Weise geehrt worden. Auch der achtmonatige...