Mannschaftspokale für PSV

Mannschaftspokale für PSV

Teamwork zahlte sich auch diesmal aus.Foto: PSV

Frankfurter Judoka in Jüterbog erfolgreich

Frankfurt (Oder).
Beim Mauritiuscup in der Altersklasse U 8 bis U 14 in Jüterbog kämpften 23 Vereine, darunter eine Mannschaft aus der Ukraine und eine aus Polen, um die Einzel- und Mannschaftspokale in den einzelnen Gewichtsklassen. Den Sportlern des Frankfurter PSV gelang es, die Mannschaftspokale in der männlichen U 8 und U 10an die Oder zu holen.Es waren spannende und harte Auseinandersetzungen in den Kämpfen der Frankfurter, besonders gegen die vielen Vereine aus Berlin, zu sehen. Doch der jüngste Nachwuchs des PSV, die U 8, legte einen furiosen Start hin. Elly Kahl (20 kg) besiegte ihre fünf Gegnerinnen alle vor der Zeit und erkämpfte den ersten Platz. Für Celina Seifert (24 kg) war es der erste Wettkampf in ihrer noch sehr jungen Judolaufbahn und sie überraschte mit ihrem souveränen Sieg. Liv Grethe Schubert erkämpfte in dieser Gewichtsklasse den dritten Platz. Ebenfalls dritte wurde Tina Bartel (32 kg). 

Danach zogen die männlichen U 8 Kämpfer erfolgreich nach. Eryk Dudka (24 kg) und Daniel Maier (30 kg) konnten ebenfalls in ihren Gewichtsklassen den Siegerpokal erkämpfen. Roman Ostrowsky (22 kg) und Ian Lahn (+ 32 kg) wurden Zweite. Durch die dritten Plätze von Nathaniel Umland (20 kg) und Rubin Wittsack (22 kg) wurden weiterhin wichtige Punkte für die Mannschaftswertung erkämpft.

Vom Ergebnis der U 8 angespornt gingen dann die PSV-Kämpfer in der U10 an den Start. Skady Sporleder und Michelle Gröhnke (beide 24 kg) erkämpften die Plätze 2 und 3. Livia Bartz (26 kg) schaffte es auf Platz 5. Dann setzten die Mädchen zum Schlussspurt an und Larissa Redmann und Anny Kahl (beide 33 kg) zogen souverän durch die Vorrunde und konnten ihre Kämpfe mit schönen Hüftwürfen vor der Zeit gewinnen. Im Finale siegte diesmal Larissa vor Anny. Den Schlusspunkt bei den Mädchen setzte Kim Zingelmann mit dem ersten Platz.

Bei den Jungen gewannen Jannes Westphal (34 kg) und Benjamin Lange  (37 kg) mit souveränen Siegen ihre Vorrundenkämpfe, auch das Finale konnten beide erfolgreich gestalteten und somit den ersten Platz erkämpften. Brian Redmann (25 kg) und Eryk Schuppan (28 kg) erkämpften den dritten Platz. Alexander Schmidt und Inaki Zepke zeigten mutig, was in ihnen steckt, mussten aber die Überlegenheit der älteren Kämpfer anerkennen. Am Ende konnte auch die Altersklasse U 10 des PSV jubeln und den Mannschaftspokal in Empfang nehmen.

In der U12 startete Lenny Seifert und musste sich nur im Finale geschlagen geben. Auch  Lucy Kahl und David Meier kämpften sich bis ins Finale vor und konnten am Ende Silber erlangen. In der U14 lieferte sich Luca Finn Schubert einen harten Kampf mit dem späteren ukrainischen Sieger und belegte Platz 2. Matuschowitz

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Frankfurt (Oder)

Obdach für 280 Menschen
Frankfurt (Oder)

Obdach für 280 Menschen

Mehr als einhundert Frankfurter nutzten den Tag der offenen Tür im neuen Flüchtlingsheim im Ortsteil Markendorf zu einem Rundgang durch das Haus und einer Bürgerstunde mit Brandenburgs Innenminister...

Fest der Nachbarn im Mai
Frankfurt (Oder)

Fest der Nachbarn im Mai

In Vorbereitung des Festes der Nachbarn lädt das Quartiersmanagement am 7. März um 16 Uhr Unternehmen, Einrichtungen, Vereine und Initiativen ins MehrGenerationenHaus Mikado zu einem...

Automatisiertes Fahren
Frankfurt (Oder)

Automatisiertes Fahren

Das IHP – Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik ist Teil des Forschungsprojekts Emphase, das sich in den nächsten drei Jahren mit der Verbesserung der Zuverlässigkeit beim automatisierten...

Gestohlenes Auto sichergestellt
Frankfurt (Oder)

Gestohlenes Auto sichergestellt

Bundespolizisten entdeckten am 22. Februar einen in Nordrhein-Westfalen gestohlenen Pkw auf der Bundesautobahn 12. Zwei Männer aus Polen wurden vorläufig festgenommen. Gegen acht Uhr kontrollierte die...

Spende für die Tafel
Frankfurt (Oder)

Spende für die Tafel

Auch in diesem Jahr setzt der Frankfurter Kreisverband der Partei die Linke seine Spendentradition fort und unterstützt soziale Projekte in Frankfurt. Kreisvorsitzende Sandra Seifert, Fraktionschef...

Frankfurt (Oder)

Werkstatt vor der Bundestagswahl

Am 27. Februar um 18 Uhr lädt der Kreisverband Partei Die Linke zu einem ersten Werkstatt-Gespräch zum Entwurf des Linken Programms zur Bundestagswahl 2017 ein. Die Werkstatt-Gespräche verstehen sich...

Sprechstunde unter freiem Himmel
Frankfurt (Oder)

Sprechstunde unter freiem Himmel

Am 25. Februar ist der Kreisverband der Partei Die Linke von 10 bis 12 Uhr vor den Lenné-Passagen mit einem Infostand vertreten. Neben einer offenen Bürgersprechstunde mit Mitgliedern des Vorstandes,...

Haushaltsfiasko verteidigt
Frankfurt (Oder)

Haushaltsfiasko verteidigt

Aufgrund veränderter finanzieller Rahmenbedingungen von Seiten des Landes habe die Stadt in den zurückliegenden Wochen ihren Haushaltsplan überarbeitet und dem Finanzausschuss vorgestellt, erklärt die...

Diesel aus polnischem LKW abgezapft
Frankfurt (Oder)

Diesel aus polnischem LKW abgezapft

Unbekannte Täter nutzten die Ruhezeit des Fahrers eines polnischen Sattelzuges auf dem Parkplatz Urstromtal in Fahrtrichtung Berlin aus, um 450 Liter Diesel aus der Zugmaschine zu stehlen. Der Fahrer...

Autodiebstahl in der Güldendorfer Straße
Frankfurt (Oder)

Autodiebstahl in der Güldendorfer Straße

Der Eigentümer eines roten PKW Honda Civic mit den amtlichen Kennzeichen FF – MA 75 musste am 23. Februar um 6.50 Uhr feststellen, dass sein Fahrzeug vom Gemeinschaftsparkplatz in der Güldendorfer...

Ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss unterwegs
Frankfurt (Oder)

Ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss unterwegs

Bei der Kontrolle eines polnischen PKW am 22. Februar um 11.08 Uhr in der Karl-Marx-Straße stellte die Polizei fest, dass der Fahrer keinen Fahrerlaubnis hat. Da der 31-Jährige Fahrzeugführer bereits...

Fäuste flogen in den Passagen
Frankfurt (Oder)

Fäuste flogen in den Passagen

Man saß im Souterrain oder stand auf den Galerien, diskutierte Punktrichter-Entscheidungen oder sah einfach nur zu: Am 23. Februar flogen in den Lenné Passagen die Fäuste. Bei einem Dutzend Kämpfen...

300. Waldorf-Schülerin begrüßt
Frankfurt (Oder)

300. Waldorf-Schülerin begrüßt

Erstmals lernen 300 Schülerinnen und Schüler an der Freien Waldorfschule am Weinbergweg. Nach dem Tag der offenen Tür im Januar meldeten viele Eltern ihre Kinder für einen Quereinstieg an. Die 300....