Kleist Forum feiert

Kleist Forum feiert

Geburtstagsgäste: Die IG Blech aus Berlin. Foto: KFF

Geburtstagsprogramm mit vielen Höhepunkten

Frankfurt (Oder).
In diesem Jahr begeht das Kleist Forum Frankfurt sein fünfzehnjähriges Bestehen. Ohne Zweifel ist es die wichtigste multifunktionale Spielstätte in Frankfurt, zugleich  Theater und Kongresszentrum, Stadthalle und Konzerthaus. 

Von Anbeginn hatte das Kleist Forum mit einem Geburtsfehler zu kämpfen. Es war um den Preis eines eigenen Frankfurter Ensemble-Theaters errichtet worden. Das Kleist-Theater wurden spartenweise geschliffen bis zum endgültigen Aus. Die Spielstätte, das frühere Musikheim, verfiel zur Ruine. Damit ging ein hoher Grad an Identifikation von Frankfurtern mit ihrem Theater verloren. Aber auch Teile des Publikums aus dem Umland blieben aus. Um diesen Malus auszugleichen, wurde das Haus fest in die Struktur des brandenburigschen Theater- und Orchesterverbundes integriert.

Seitdem lebt es vor allem von Gastspielen der Uckermärkischen Bühnen Schwedt, des Hans-Otto-Theaters Potsdam, des Cottbuser Staatstheaters und der Neuen Bühne Senftenberg. Hinzu kommen Showprogramm unterschiedlicher Agenturen, in zunehmenden Maße aber auch örtliche Produktionen freier Bühnen wie des Theaters Frankfurt oder des Theaters des Lachens. Mit Festivalproduktionen wie dem Weltmusiktreffen transVOCALE oder den Kleist-Festtagen inklusive der Verleihung des Kleist-Förderpresies für junge Dramatik gelingt es dem Kleist Forum zumindest mehrmals im Jahr, auch überregionale Aufmerksamkeit zu wecken.

Eigene und Koproduktionen mit anderen Häusern, eine intensive theaterpädagogische Arbeit aber auch Foyerausstellungen und eine Vielzahl kleinerer Veranstaltungen binden das Publikum vor Ort und vergrößern die Zielgruppe der Besucher. An einer Bündelung der touristischen Angebote der Stadt Frankfurt unter Einschluss des Kleist Forums wird zumindest gearbeitet, wenn auch bislang nicht mit dem erwünschten Erfolg. 

Trotzdem ist das Jubiläum ein Grund zum Feiern und gleichzeitig zur Präsentation der Möglichkeiten, die das Haus bietet. Zum Geburtstag am 6. April gibt es einen Ausblick auf das Theater der Zukunft und eine Jubiläumsshow der Maulhelden.

 Zum Auftakt spielt um 17.45 Uhr das 20 Musiker starke Aktionsorchester IG Blech, die Blaskapelle mit der Lizenz zum Tröten. 

Um 18 Uhr findet in der Wandelhalle die Premiere eines besonderen Projekts statt: Das Theater der Zukunft – und Du? - eine begehbare Bühneninstallation von Hannes Langer - ermöglicht Gästen eine interaktive Begegnung mit dem Theatergeschehen von heute und morgen. 

Durch eine groß angelegte multimediale Versuchsanordnung, in der sich 20 Experten aus Praxis und Wissenschaft mit ihren Standpunkten per Videobotschaft positionieren, werden Besucher durch die Installation geleitet. Sie begeben sich auf Spurensuche und werden durch ihre Mitwirkung selbst Teil der Gegenwart und Zukunft des Theaters. So ermöglicht die Installation eine direkte, interaktive und berührende Begegnung mit Themen des ältesten zivilisatorischen Kulturguts – dem Theater. 

Ab 20 Uhr übernehmen die Maulhelden auf der großen Bühne. Anlässlich des Jubiläums haben sie am Blauen Mittwoch ein ganz besonderes Spektakel entwickelt. Gespickt mit viel Humor und unterhaltsamen Anekdoten, blicken die langjährigen Gäste des Kleist Forums nach vorne und zurück. Zum bereits 79. Blauen Mittwoch präsentiert das Team um Arnulf Rating u. a. Die Artistokraten, die Blue Baba Swing Big Band, ToPP DoGGz, Caroline Schroeck und Klaus Nothnagel und – IG Blech, die den Abend im Foyer mit Pauken und Trompeten ausklingen lassen. Klemt

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Frankfurt (Oder)

Patzelt will Verbot für Versandhandel mit rezeptpflichtigen Medikamenten
Frankfurt (Oder)

Patzelt will Verbot für Versandhandel mit rezeptpflichtigen Medikamenten

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Martin Patzelt setzt auf ein Verbot des Online-Versandhandels mit verschreibungspflichtigen Medikamenten in Deutschland. Einem entsprechenden Gesetzesentwurf, wie ihn...

Stallpflicht ist aufgehoben
Frankfurt (Oder)

Stallpflicht ist aufgehoben

Die zum Schutz vor der Einschleppung des Geflügelpest-Erregers H5N8 in Hausgeflügelbestände in Frankfurt (Oder) und den angrenzenden Ortsteilen im November 2016 verordnete Stallpflicht wird mit...

Frankfurter Jahrbuch erschienen
Frankfurt (Oder)

Frankfurter Jahrbuch erschienen

Als Doppelheft für 2016 und 2017 ist jetzt das Frankfurter Jahrbuch in einer neuen Folge erschienen. Dieses Mal geht es um Botanik in Frankfurt und um Frankfurter, die sich damit in der Vergangenheit...

Zefir startet zu Ostern
Frankfurt (Oder)

Zefir startet zu Ostern

Am 14. April wird die Zefir die diesjährige Saison für die Rundfahrten auf der Oder in Krosno Odrzanskie eröffnen. Nach Ostern fährt das Schiff bis Frankfurt und wird für mehrere Tage von den Anlegern...

Bundesagentur für Arbeit scheffelt Gewinne
Frankfurt (Oder)

Bundesagentur für Arbeit scheffelt Gewinne

Die Bundesagentur für Arbeit hat das Haushaltsjahr 2016 mit einem Plus von 5,4 Milliarden Euro abgeschlossen. Bis Jahresende 2017 werden es 11,4 Milliarden Euro sein. Dazu erklärt der Frankfurter...

Zwei Einbrüche in Unternehmen
Frankfurt (Oder)

Zwei Einbrüche in Unternehmen

Aus der Straße Am hohen Feld und der Darjeestraße wurden der Polizei im Verlauf des 23. März zwei Einbruchsdiebstähle gemeldet. Die Täter waren auf Firmengrundstücke gelangt und hatten sich dann...

Fahndungsgruppe stellt gestohlene Fahrzeuge sicher
Frankfurt (Oder)

Fahndungsgruppe stellt gestohlene Fahrzeuge sicher

Am 23. März gegen 18.40 Uhr hatten Fahnder der Polizei einen Mercedes Sprinter mit Berliner Kennzeichen in der Rosa-Luxemburg-Straße ausgemacht und sich zu einer Kontrolle entschlossen. Dabei kam...

Diebe wollten Nissan knacken
Frankfurt (Oder)

Diebe wollten Nissan knacken

In der Zeit vom 23. März, 17Uhr, bis zum 24. März, 7 Uhr, versuchten unbekannte Täter gewaltsam in einen PKW Nissan einzudringen. Das Fahrzeug stand vor einem Grundstück im Heißen Hohlhofweg. Dabei...

Stadtwerke fördern Projekte
Frankfurt (Oder)

Stadtwerke fördern Projekte

Der Geschäftsführer der Stadtwerke Frankfurt (Oder), Jörg Neuhaus, und der Beigeordnete Jens-Marcel Ullrich übergaben an die Vertreter von zehn sozial orientierten Projekte einen Förder-Scheck im Wert...

Jobcenter mit Terminal
Frankfurt (Oder)

Jobcenter mit Terminal

Mit einem neuen Beratungsterminal im Jobcenter Frankfurt weitet die Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg ihr Beratungsangebot aus. Bürger können im Jobcenter persönliche Rentenauskünfte...

Kämmerer rechnen anders
Frankfurt (Oder)

Kämmerer rechnen anders

„Die Rechnung der Landesregierung ignoriert Kosten in Millionenhöhe, die von den kreisfreien Städten im Falle einer Einkreisung dauerhaft getragen werden müssten“, erklärte der Cottbusser Beigeordnete...

Energie-Scouts ausgezeichnet
Frankfurt (Oder)

Energie-Scouts ausgezeichnet

Die IHK Ostbrandenburg hat in Erkner erstmalig Energie-Scouts“ausgezeichnet. So dürfen sich nun Auszubildende nennen, die in Projekten Ideen entwickelten, um Energieverbräuche in ihren Unternehmen zu...

Johanniter wachsen in der Region
Frankfurt (Oder)

Johanniter wachsen in der Region

Zur Mitgliederversammlung der Johanniter-Unfall-Hilfe im Regionalverband Oderland-Spree statt, zog Regionalvorstand Uwe Kleiner eine positive Bilanz und dankte den ehren- und hauptamtlichen...

Proben für Orpheus
Neuzelle

Proben für Orpheus

Die Proben zu Jacques Offenbachs Oper Orpheus in der Unterwelt haben begonnen. 11 Sängerinnen und Sänger werden bis Mitte April die Oper szenisch und musikalisch erarbeiten, die dann am 03. August...

Einführungswoche an der Viadrina
Frankfurt (Oder)

Einführungswoche an der Viadrina

Zu Beginn der Vorlesungszeit heißt die Viadrina ihre neuen Studenten mit einer Einführungswoche willkommen. Vom 3. bis 8. April, erfahren die Neuankömmlinge aus aller Welt Organisatorisches und...