Frühling in der Innenstadt

Frühling in der Innenstadt

Endlich wieder durch den Frühling schlendern. Foto: Klemt (Archiv)

Buntes Markttreiben, Radtour und verkaufsoffener Sonntag

Frankfurt (Oder).
Am 2. und 3. April jeweils von 10 bis 18 Uhr laden die Anbieter der Innenstadt, die Messe und Veranstaltungsgesellschaft und die IGIS Interessengemeinschaft Innenstadt zum cityFRÜHLING ein. Kinderangebote wie Ponyreiten, Bungee-Trampolin, Karussell und Plüschtiergreifer, ein buntes Markttreiben sowie kulinarische Angebote, wie  Olibollen, Langosch und Knobi-Brot, warten auf die Besucher. Außerdem halten die  Anbieter des cityFRÜHLINGs ein buntes Sortiment an Frühjahrsblühern und Pflanzen für Garten und Balkon, Obst und Gemüse, Backwaren sowie geräucherten Fisch bereit – alles frisch aus der Region.

Wer sich etwas bewegen möchte, kann am Sonntag das Angebot des ADFC nutzen. Auf einer einstündigen geführten Radtour nach Kliestow und zurück in die ODERCITY können die Radler  mit Tourleiterin Ramona Kozak den Frühling genießen. Treffpunkt ist um 12.30 Uhr am Bahnhof. Die Kunden der Magistrale können sich auf eine  Modepräsentation mit Würfelrabatt-Aktion bei Mode Express No 1. freuen.

Auch die langersehnte Eissaison wird in der ODERCITY eröffnet. Viermal handgemachte Köstlichkeiten gibt es unter anderem am Eisfenster der Villa Rosengarten in der Karl-Marx-Straße. Beim cityFLOHMARKT in der Magistrale gibt es Kitschiges, Ausrangiertes, Nützliches und Modisches für den kleinen Geldbeutel. Wer mittrödeln möchte, kann sich unter der Telefonnummer 0335 / 61 00 80 16 anmelden.

Für Kinder ist die Teilnahme kostenfrei. Im Oderturm und in den Lenné Passagen warten Schnäppchen, künstlerische Darbietungen und ein Kinderprogramm auf die Besucher. Walkact-Blasmusik, Gesangs- und Unterhaltungsshows, eine Bastelstraße mit Kinderschminken und vieles mehr sorgen für Unterhaltung. Auf dem unteren Brunnenplatz und in der Tiefgarage des Oderturmes kann kostenlos geparkt werden.

Zusätzlich zum Samstagsbummel allein oder in Familie halten sich die Händler beim verkaufsoffenen Sonntag in der Zeit von 13 bis 18 Uhr für ihre Kunden bereit. red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Frankfurt (Oder)

Frankfurt feiert seine Parknacht
Frankfurt

Frankfurt feiert seine Parknacht

Der Bürgerpark - Weg des Lichts - das ist das Motto der siebenten Kleinen Parknacht im Lennépark Frankfurt (Oder) am 27. August von 18 bis 21.30 Uhr. Vom stimmungsvollen Auftakt mit drei Chören bis...

Beeskow

Kostenfreie Erstberatung

Zukünftige Unternehmer/innen können am 2. September 2016 in der Kreisverwaltung Oder-Spree in Beeskow, Rathenaustraße 13, wieder eine kostenfreie Erstberatung zur Unternehmensgründung nutzen. In...

Kommen Sie doch mal nach Frankfurt
Frankfurt

Kommen Sie doch mal nach Frankfurt

Nach 10 Jahren ist die Stadt Frankfurt (Oder) zum 1.7.2016 wieder dem Tourismusverband Seenland Oder-Spree beigetreten. Als ein erstes Ergebnis hat die Stadt Eingang in den in dieser Woche...

Sprudelnde Jahreszeiten
Frankfurt

Sprudelnde Jahreszeiten

Nun sprudelt er wieder kräftig und erstrahlt in voller Schönheit - der Vier-Jahreszeiten-Brunnen auf dem Leipziger Platz. Er wurde im Jahre 1936 mit privaten Spenden finanziert und aufgebaut und ist...

Freie Fahrt
Frankfurt

Freie Fahrt

Die derzeit von der Stadt Frankfurt (Oder) im Kreuzungsbereich Slubicer Straße/Karl-Marx-Straße vorgenommenen Bauarbeiten an der Rechtsabbiegespur in die Slubicer Straße, der Lichtsignalanlage und dem...

Gedenken, Kundgebung und Friedensgebet
Frankfurt

Gedenken, Kundgebung und Friedensgebet

Am 1. September 2016 findet anlässlich des 77. Jahrestages des Überfalls der Deutschen Wehrmacht auf Polen um 17 Uhr in der Marienkirche ein Gedenken mit Kundgebung und Friedensgebet statt.  Das...

Neuer Busbahnhof in Słubice geht in Betrieb
Słubice

Neuer Busbahnhof in Słubice geht in Betrieb

Am 1. September nimmt der neue Busbahnhof in Słubice den Betrieb auf. Das rund einen halben Hektar große Areal an der ulica akademicka, direkt gegenüber der Słubicer Stadtverwaltung, wird damit zum...

Finissage im Dokumentationszentrum
Eisenhüttenstadt

Finissage im Dokumentationszentrum

Viereinhalb Monate nach ihrer Eröffnung im Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR in Eisenhüttenstadt haben bereits über 2.700 Besucher die Ausstellung mit Kunstwerken aus der ehemaligen...

Werbung, die Geld kosten kann
Frankfurt

Werbung, die Geld kosten kann

Die Stadtverwaltung weist  hiermit nochmals darauf hin, dass das Aufstellen von Klappaufstellern oder Kundenstoppern auf allen dem öffentlichen Verkehr gewidmeten Flächen wie Gehwegen und Plätzen...