Ein Faktor für Frankfurt

Ein Faktor für Frankfurt

Auch politisch eine vernehmliche Stimme im Chor der Wohlfahrtsverbände: der AWO-Kreisverband bei der Demonstration gegen die gepanten Sparauflagen im Mai vergangenen Jahres vor dem Kleist Forum. Foto: Klemt

AWO ist im sozialen Netzwerk unverzichtbar

Frankfurt (Oder).
Begonnen hat alles 1991 mit einem Möbellager und einer Kleiderkammer. Im gleichen Jahrwurde die erste kostenlose Ferienfreizeit für Kinder aus sozial benachteiligten Familien organisiert. Die Reise führte in die Partnerstadt Heilbronn. Auch erste Veranstaltungsangebote für Senioren wurden geschaffen. In der Havemannstraße etablierte sich die AWO-Geschäftsstelle. 

Nach der Umbenennung in Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Frankfurt (Oder) - Stadt e.V. begann 1992 der Aufbau der offenen Altenarbeit, des mobilen Hilfsdienstes und der allgemeinen sozialen Betreuung.  Die Übernahme des Altenpflegeheims folgte 1993. Das AWO Seniorenheim am Südring ist heute eine der wichtigsten Einrichtungen - und Veranstaltungsort nicht nur für Genossenschaftsfrühstück und Seniorentanz, sondern auch für die inzwischen traditionsreiche Übergabe des Babytalers an neue Erdenbürger und ihre Eltern.

1993 wurde die erste Jugendweihe mit 530 Teilnehmern ausgerichtet. Weitere Ortsvereine entstanden in Alt- und Neuberesinchen, Süd und Lichtenberg. Mit der Übernahme der kommunalen Kita Am Mühlental, die später zur Integrations-Kita wurde, und der Organisation von Sprachreisen nach England wurde die Aufbauarbeit 1994 fortgesetzt. Die Sozialstation sorgte ab 1996 unter anderem für „Essen auf Rädern“. 
Zunehmend agierte der AWO-Kreisverband auch international, sei es bei der Hochwasserhilfe in Polen, bei Hilfskonvois für Bosnien-Herzogowina oder bei Seniorentreffen in Österreich. Mit einem Neubau im Jahr 2000 entstanden 24 Wohneinheiten Betreutes Wohnen am Heim. Auch Tagespflege konnte im modernisierten Heim angeboten werden. Für eine stärkere Vernetzung sorgten Kooperationsvereinbarungen mit dem Gauß-Gymnasium, der Johanniter Unfallhilfe, der Barmer GEK, der Messe und Veranstaltungsgesellschaft sowie weiteren Institutionen und Einrichtungen. Damit einher ging die Integration in viele Aktivitäten der Partner: vom DAK-Firmenlauf bis zum Drachenboot-Rennen, von WIRtschaft in Aktion bis zu Frankfurt wird hahnsinnig. Im Bereich der Altenpflege wurde die AWO zum Ausbildungsbetrieb und führte ein Gesundheitsmanagement ein. Die Geschäftsstelle erlebte den ersten von mehreren Umzügen. Heute ist sie im Marie-Juchacz-Haus beheimatet.

Inzwischen ist der AWO-Kreisverband selbst Mitinitiator wichtiger kommunaler und ostbrandenburgischer Projekte. So war es beim Bündnis Gemeinsam älter werden in Frankfurt und bei der Gründung des Vereins Löwenkinder, der sich um Familien schwerst- und sterbenskranker Kinder kümmert. Aber der AWO-Kreisverband hat auch politisch eine vernehmliche  Stimme. Das merkten Stadtverordneten spätestens, als sich die AWO, mit anderen Frankfurtern demonstrierend, stark machte gegen eine sozialpolitische Sparorgie, die die Ergebnisse der bisherigen Arbeit zu gefährden drohte.

Das Wirken des AWO-Kreisverbandes ist heute allenthalben in der Stadt spürbar. Ob beim Aktionstag Helfende Hände oder bei der Senioren-Veranstaltungsreihe Wir sind eine große Familie, ob beim deutsch-polnischen Seniorensportfest oder bei der Jugendweihe samt  Jugendstunden und After Show Party, ob bei der sozialen Beratung und Begleitung in schwierigen Lebenssituationen oder bei haushaltsnahen Dienstleistungen. Die Agenada des Engagements in der Stadt reicht von der Liga der Wohlfahrtsverbände über Seniorenbeirat und Stadtteilkonferenzen bis zum Bündnis für Familien. Auf Landesebene ist der Kreisverband in verschiedenen Arbeitskreisen vertreten.  Wegzudenken aus dem Leben in Ostbrandenburg ist der AWO Kreisverband nach einem viertel Jahrhundert seines Bestehens nicht mehr. Klemt

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Frankfurt (Oder)

Wichtel-Weihnachts-Zeit
Frankfurt (Oder)

Wichtel-Weihnachts-Zeit

Mit der Eröffnung des Weihnachtsmarktes und der Weihnachtskirmes, dem Anschneiden der Weihnachtstorte von der Konditorei Szczerbinscy und dem Einschalten der Lichterketten in der Magstrale durch die...

Besuch bei Handwerksbetrieben
Frankfurt (Oder)

Besuch bei Handwerksbetrieben

Im Rahmen von Betriebsbesuchen bei Handwerksunternehmen in Frankfurt waren Oberbürgermeister Dr. Martin Wilke, der Präsident der Handwerkskammer, Wolf-Harald Krüger, der Hauptgeschäftsführer der...

Caritas sucht Ehrenamtler
Frankfurt (Oder)

Caritas sucht Ehrenamtler

Das Freiwilligenzentrum der Caritas sucht für den Blinden-und-Sehbehinderten-Verband Brandenburg (BSBV) in Frankfurt einen engagierten Ehrenamtlichen im Geschäftsführungs- und kassenwirtschaftlichen...

Frankfurter Gesichter
Frankfurt (Oder)

Frankfurter Gesichter

Als Rückschau auf sein Gesamtwerk zeigt Manfred Neumann in der Galerie B des Frankfurter Kunstvereins derzeit den zweiten Teil seines Porträt-Zyklusses Frankfurter Gesichter und stellt damit Kollegen,...

Frankfurter Kreisel und Deutsche Meisterschaft
Frankfurt (Oder)

Frankfurter Kreisel und Deutsche Meisterschaft

Am 15. und 16. Dezember finden der 10. Frankfurter Kreisel und die Deutsche Meisterschaft im Omnium der Elite Männer, Frauen, Juniorinnen und Junioren statt. Austragungsstätte ist abermals die...

Frankfurter tanzten bei der Deutschen Meisterschaft
Frankfurt (Oder)

Frankfurter tanzten bei der Deutschen Meisterschaft

Zwei Frankfurter Paare nahmen in Roth an der Deutschen Meisterschaft in den Standardtänzen teil. Josie Brandt  und Kevin Feldt (links) sowie Cindy Pusch und Jason Pierenz hatten sich die Teilnahme mit...

Tanzen im Haus der Musik
Frankfurt (Oder)

Tanzen im Haus der Musik

Tanzworkshops in verschhiedenen Sparten gibt es am 25. November im Has der Musik der Frankfurter Fanfarengarde in der Heinrich-Hildebrand-Straße. Nach dem Auftakt um 10 Uhr mit Hip Hop geht es um...

Einstiegszeit soll jungen Erwachsenen helfen
Potsdam

Einstiegszeit soll jungen Erwachsenen helfen

Das Arbeitsministerium setzt das Förderprogramm Einstiegszeit fort. Damit werden arbeitslose und von Arbeitslosigkeit bedrohte junge Erwachsene in Brandenburg beim Übergang von der Ausbildung in den...

Bundespolizei vollstreckt Haftbefehle gegen Litauer und Polen
Frankfurt (Oder)

Bundespolizei vollstreckt Haftbefehle gegen Litauer und Polen

Frankfurter Bundespolizisten nahmen am Wochenende zwei mit Haftbefehl gesuchte Männer auf der Bundesautobahn 12 fest.      Eine Streife der Bundespolizei kontrollierte am 18. November gegen 10.40 Uhr...

Drei Fahrräder und zwei Kleintransporter sichergestellt
Frankfurt (Oder)

Drei Fahrräder und zwei Kleintransporter sichergestellt

Bundespolizisten beschlagnahmten am 18. November auf der Bundesautobahn 12 hochwertiges Diebesgut auf den Ladeflächen zweier Fahrzeuge. Die Tatverdächtigen wurden vorläufig festgenommen. Gegen 14.30...

Tolle Mode für starke Frauen
Slubice

Tolle Mode für starke Frauen

Slubice. Roter Teppich, Sekt und eine glückliche Magdalena Owczarek: In  Slubice hat die 42-jährige Schneiderin jetzt ein Geschäft für ihre selbst kreierte Mode eröffnet. Perlage Magdalena bietet...