Leidenschaft für die AWO

Peggy Zipfel ist Geschäftsführerin im Kreisverband

Geschäftsführerin Peggy Zipfel: Die AWO ist ein Stück meiner Heimat geworden. Foto: Klemt

Frankfurt (Oder).
Sie gehört zwar nicht zu den AWO-Frauen der ersten Stunde in Frankfurt. Aber sie übernahm Verantwortung an der Seite des damaligen Geschäftsführers, Jens-Marcel Ullrich, als das Unternehmen in finanzielle Nöte geriet und viele Probleme auch interner Natur zu lösen waren. Oft wurde bis in die Nacht gearbeitet, um alte Strukturen aufzubrechen und die Belegschaft auf einen neuen Weg zu bringen. Bei knapp 20 Prozent Krankenstand und dem Lieblingssatz „Das haben wir schon immer so gemacht“ lernte sie gleich von Beginn an, dass das Personal eines Unternehmens seinen Erfolg oder seinen Untergang bedeuten kann. „Da ist etwas gewachsen“, meint Peggy Zipfel rückschauend auf die vergangenen zwölf Jahre. „Die AWO ist so etwas wie Familie für mich geworden.“ 

Wie alle Wohlfahrtsverbände vereint auch die AWO einige Widersprüche unter ihrem Dach. Sich auf die Geschichte und Kultur eines sozialpolitisch und bürgerlich engagierten Traditionsverbandes stützend, hat es sich den zwingenden Anforderungen eines modernen Dienstleistungsunternehmens gestellt. „Dabei die Balance zu halten zwischen sozialem und wirtschaftlichem Handeln, zwischen gesetzlichen Vorgaben und unbürokratischer Hilfe, zwischen unternehmerischer Härte und persönlicher, menschlicher Zuwendung ist wohl die schwerste Aufgabe, die meine  Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ich bei der Arbeit täglich zu erfüllen haben.“ 

Die Umbruchzeiten hat die AWO weit hinter sich gelassen, aber sie setzt auf persönliche Nähe nicht nur zwischen den Mitarbeitern, sondern auch zwischen Leitung und Team. „Das macht die AWO aus“, erklärt Peggy Zipfel. „Wir sind inzwischen 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die das 25-jährige Bestehen des Kreisverbandes feiern können. Und mir ist es wichtig, auch heute die Namen von fast allen, die sich bei uns engagieren, zu kennen.“

Aus Thüringen heimgekehrt

Dabei war die Frankfurterin schon fast in Thüringen heimisch geworden. Als gelernte Bankkauffrau und Betriebswirtin mit jahrelanger Berufserfahrung bei der Staatsbank der DDR, hatte sie bei der Sparkasse Apolda gute Perspektiven. Doch nach fünf Jahren zog es sie an die Oder zurück. Sie arbeitete im Haushaltsdezernat der Europa-Universität Viadrina und war beim Integrationsfachdienst der Stadt beschäftigt, absolvierte berufsbegleitend Qualifikationen im Büromanagement sowie zur Integrationsberaterin und nahm schließlich das Angebot von Jens-Marcel Ullrich an, sehr viel, sehr hart und meist unbeliebt an seiner Seite zu arbeiten.

„Von ihm habe ich unglaublich viel gelernt. Er war ein guter Coach. Als andere Aufgaben nach ihm verlangten, wollte ich das erworbene Wissen auch anwenden.“ So bewarb Peggy Zipfel sich auf die ausgeschriebene Stelle und bekam den Zuschlag. „Als Assistentin des Geschäftsführers war ich überall eingesprungen, wo es gerade gebrannt hatte. Das kam mir zugute. Ich kannte unseren Kreisverband von der Pieke auf.“

Als Geschäftsführerin fühlt sich Peggy Zipfel gleichermaßen in der Verantwortung für ihre Kunden und ihre Mannschaft. „Da kommt auch viel zurück. Wir lösen unsere Probleme möglichst gemeinsam und auf Augenhöhe. Außerdem bin ich leidenschaftliche Frankfurterin. So ist die auch die AWO ein Stück Heimat für mich geworden.“ 

Sogar ein Gedicht hat sie der Stadt gewidmet, verrät Peggy Zipfel im BlickPunkt-Gespräch. 
„Diese Stadt hat etwas an sich, wie ich es auch an mir habe. Ich erkenne mich selbst in Frankfurt und seinem Charakter wieder, ich verstehe, wie die Leute hier ticken.“

Hier kann ich meine Stärken ausleben

Heute steht der Kreisverband auf finanziell sicheren Beinen und ist ein in der Stadt gut vernetztes Unternehmen. „Wir haben eine tolle Mannschaft in unseren Einrichtungen. Es gibt noch so etwas wie einen Ehrenkodex, der nicht den persönlichen Vorteil in den Vordergrund stellt, sondern das Gemeinwohl. So kann sich die AWO und auch Frankfurt weiter entwickeln.“

Dass Peggy Zipfel daran nicht mehr als Stadtverordnete beteiligt ist, bereut sie nicht. „Da ich meine Aufgaben gern mit ganzer Kraft leisten will, musste ich Prioritäten setzen. Bei der AWO mach ich Basisarbeit, hier kann ich alle meine Stärken ausleben, kreativ, menschlich, professionell. Hier kann ich etwas bewegen und gestalten und das alles mehr als vorher irgendwo anders.“ Klemt

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Frankfurt (Oder)

Diebe auf 15 Sportbooten aktiv
Bas Saarow

Diebe auf 15 Sportbooten aktiv

An einem Anlegesteg am Scharmützelsee hatten unbekannte Täter  drei Bootsmotoren gestohlen. An ungefähr 15 Booten stellten die Besitzer fest, dass Unbekannte auf den Sportbooten waren und versucht...

Werbung für Epitaphien
Frankfurt (Oder)

Werbung für Epitaphien

In Vorbereitung des Reformationsjubiläums im Jahr 2017 haben die Stadt Frankfurt und die Evangelische Kirchengemeinde Frankfurt -Lebus das Ausstellungs- und Restaurierungsprojekt: Bürger, Pfarrer,...

Wohnung von Asylbewerber durchsucht
Fürstenwalde

Wohnung von Asylbewerber durchsucht

Nachdem die Polizei aus dem Kreis anderer Asylsuchender einen Hinweis erhielt, dass ein Asylbewerber in Fürstenwalde im Besitz einer Waffe sein soll, leitete sie sofortige Fahndungsmaßnahmen ein....

Frankfurt (Oder)

Elektroschrott entsorgen

Verbraucher haben ab sofort mehr Möglichkeiten, ihre Altgeräte abzugeben, damit sie recycelt beziehungsweise richtig entsorgt werden können. Größere Einzel- und Online-Händler sind verpflichtet,...

Europa-Universität hat sich gut entwickelt
Frankfurt (Oder)

Europa-Universität hat sich gut entwickelt

Mit einem Festtag zum 25. Jahrestag der Gründung der Viadrina startete die Universität in ihr lebendiges Jubiläumsjahr. Viele ehemalige Wegbegleiter waren gekommen, um der Viadrina zu gratulieren....

500 Bilder zur Viadrina
Frankfurt (Oder)

500 Bilder zur Viadrina

25 Jahre Geschichte in rund 500 Bildern zeigt die Europa-Universität bis Dezember in der Galerie Bibliothek im Erdgeschoss des Viadrina-Hauptgebäudes.Glücklicherweise wurde alles auf Negativfilm und...

Autodiebe gescheitert
Frankfurt (Oder)

Autodiebe gescheitert

Im Winzerring versuchten Unbekannte in der Nacht zum 22. Juli einen PKW VW zu stehlen. Sie verschafften sich gewaltsam Zugang in das Fahrzeuginnere. Es gelang ihnen nicht, das Fahrzeug zu stehlen. Den...

Diebe im Keller
Frankfurt (Oder)

Diebe im Keller

In der Nacht zum 21. Juli drangen Unbekannte gewaltsam in einen Keller eines Mehrfamilienhauses im Clara-Zetkin-Ring ein. Daraus stahlen sie ein E-Bike. Sie hinterlassen dem Besitzer einen Schaden in...

Volkshochschule im Herbstsemester
Frankfurt (Oder)

Volkshochschule im Herbstsemester

Das Programm der Volkshochschule für das Herbstsemester 2016 liegt jetzt in gedruckter Form vor. Es ist in der Volkshochschule und anderen öffentlichen Institutionen der Stadt zu finden. Anmeldungen...

Auf dem Weg des Lichts
Frankfurt (Oder)

Auf dem Weg des Lichts

Frankfurt. Unter dem Motto: Dein Bürgerpark - Der Weg des Lichts findet am 27. August die siebente Kleine Parknacht im Frankurter Lennépark statt. Der Weg des Lichts ist aber nicht nur ein Symbol. Es...

Kiwanis-Camp in Frankfurt
Frankfurt (Oder)

Kiwanis-Camp in Frankfurt

Das europäische Jugendcamp der Kiwanis International Eurepe Federation fand dieses Jahr in Frankfurt statt. 27 Jugendliche im Alter von 16 bis 23 Jahren verbrachten eine Woche im EuroCamp der...

21 Sportlerinnen und Sportler für Rio qualifiziert
Frankfurt

21 Sportlerinnen und Sportler für Rio qualifiziert

Am Donnerstag gab es für die Sportlerinnen und Sportler, die in weniger als einem Monat in Rio de Janeiro ihr Land präsentieren werden, eine kleine Trainingspause. Gemeinsam mit Karl-Hans...

Abgezockt in den Ferien
Potsdam

Abgezockt in den Ferien

Schüler, die nur in den Ferien und damit nicht das gesamte Jahr für einen Arbeitgeber tätig sind, zahlen regelmäßig zu viel Lohnsteuer. Darauf hat vor den beginnenden Sommerferien in Brandenburg das...

Jugendprojekt ausgezeichnet
Frankfurt (Oder)

Jugendprojekt ausgezeichnet

Beim Regionalausscheid im Bundeswettbewerb Fair bringt mehr wurde das Frankfurter Antigewaltprojekt Jugend gegen Gewalt ausgezeichnet. Mit seinem Wettbewerbsbeitrag: Kita – Fußballpokalturnier für ein...

Auf den Spuren der freiwilligen Gärtner
Frankfurt (Oder)

Auf den Spuren der freiwilligen Gärtner

Die Freiwillig-Gärtnern-Jury der Wohnungswirtschaft ist unterwegs. Sie wirft ein aufmerksames Auge auf die Blütenpracht in Vorgärten oder auf Balkonen. Noch bis zum 5. August sind Frankfurter...

Autodiebstahl in der Gartenstraße
Frankfurt (Oder)

Autodiebstahl in der Gartenstraße

Von seinem Abstellplatz in der Gartenstraße verschwand im Tagesverlauf des 19. Julis ein VW Passat. Der Sachschaden wird auf rund 5.000 Euro geschätzt. red

Unter Drogen Auto gefahren
Müllrose

Unter Drogen Auto gefahren

Am Vormittag des 19. Julis hielten Polizisten in der Biegener Landstraße einen PKW VW zur Kontrolle an. Die Erscheinung des 27-jährigen Fahrzeugführers ließ die Beamten zu einem Drogentest greifen....

Haschisch an der Haltestelle
Frankfurt (Oder)

Haschisch an der Haltestelle

Bei Kontrollen wurden durch Zöllnerinnen und Zöllner des Hauptzollamts Frankfurt (Oder) in der vergangenen Woche wesentlich mehr Strafverfahren als in vergleichbaren Zeiträumen eingeleitet. Anlässlich...

Hörspiel unter Sternen
Beeskow

Hörspiel unter Sternen

Am 30. Juli um 20 Uhr lädt die Burg Beeskow wieder zum Hörspiel unterm Sternenhimmel ein. Wer möchte, kann sich Liegestuhl, Decke oder ähnliches mitbringen. Mit „Mein Herz – Ein Liebesroman mit...

Betrunkener Ladendieb mit fünf Flaschen Schnaps erwischt
Frankfurt (Oder)

Betrunkener Ladendieb mit fünf Flaschen Schnaps erwischt

Nachdem ein 34-jähriger Mann am 20. Juli gegen 15.40 Uhr, in einem Einkaufsmarkt in der Heilbronner Straße beim Ladendiebstahl ertappt worden war, riefen die Angestellten Polizisten an den Ort des...

Verlässliche Zahlen vom Land gefordert
Frankfurt (Oder)

Verlässliche Zahlen vom Land gefordert

Oberbürgermeister Dr. Martin Wilke hat sich mit den Fraktionen der Stadtverordnetenversammlung zum Landtagsbeschluss über das Leitbild verständigt. Schwerpunkte waren die Einschränkung der kommunalen...

Frankfurt (Oder)

Fahrbahn wird markiert

Am 25. Juli ab acht Uhr werden dringend notwendige Fahrbahnmarkierungsarbeiten an der Kreuzung Leipziger Straße / Cottbuser Straße durchgeführt. Deshalb kommt es zu einzelnen Fahrbahnsperrungen. Um...

Austausch in der Ukraine
Frankfurt (Oder)

Austausch in der Ukraine

Die Begegnung Seeking Hope: Stories of Young Migrants brachte Jugendliche des Kompetenzteams Frankfurt-Slubice mit ukrainischen Jugendlichen zusammen. Sie beschäftigten sie sich in der ukrainischen...

DRK sichert Festival an der Helene ab
Frankfurt (Oder)

DRK sichert Festival an der Helene ab

Das diesjährige Helene Beach Festival wird vom 28. bis 31. Juli 2016 wieder eine große Anzahl von Musik- und Tanzbegeisterten an den Frankfurter Helenesee locken. Auch in diesem Jahr wird das DRK mit...

Neues aus dem Drachenland
Frankfurt (Oder)

Neues aus dem Drachenland

Mit drei Vorstellungen des Theaterstücks Der Drache von Jewgeni Schwarz beendete die zwölfte Klasse der Freien Waldorfschule ihre gemeinsame Schulzeit. Ein Teil der Schüler wird im nächsten Schuljahr...

Leichtverletzte bei Auffahrunfall
Frankfurt (Oder)

Leichtverletzte bei Auffahrunfall

Am 18. Juli gegen 16.40 Uhr mussten die Fahrer eines VW Polos sowie eines Ford Fiestas an der Einmündung August-Bebel-Straße / Fürstenwalder Straße verkehrsbedingt halten. Ein 37-jähriger Mann fuhr...

Hehler und Betrüger in Frankfurt erwischt
Frankfurt (Oder)

Hehler und Betrüger in Frankfurt erwischt

Am 18. Juli nahmen Bundespolizisten einen mit zwei Haftbefehlen gesuchten Mann in Frankfurt fest.      Eine Bundespolizeistreife kontrollierte gegen 21.30 Uhr einen 36-Jährigen, der als Fußgänger im...

Bundespolizei stellt gestohlenes Fahrzeug sicher
Frankfurt (Oder)

Bundespolizei stellt gestohlenes Fahrzeug sicher

Bundespolizisten stoppten einen in Hamburg gestohlenen VW T5 auf der Bundesautobahn 12. Den Fahrer nahmen sie vorläufig fest. In der Nacht zm 19. Juli kontrollierte eine Streife der Bundespolizei...

Judoka feiern Sommerfest
Frankfurt (Oder)

Judoka feiern Sommerfest

Die Judoka des PSV feierten kürzlich gemeinsam mit Ihren Eltern und Geschwistern ihr Sommerfest.  Die befreundeten Einwohner aus dem Dorf Schönfließ bei Lebus stellten ihnen dafür eine „absolute...

Sänger auf Wanderschaft
Beeskow

Sänger auf Wanderschaft

Talentiert, unkonventionell und harmonisch: das sind die jungen Sängerinnen und Sänger der Young Voices Brandenburg. Seit 16 Jahren begeistern sie ihre Zuhörer in Konzerthäusern und Jazzclubs und...

Frankfurt (Oder)

Brücke am Mühlental bleibt gesperrt

Die Sanierungsarbeiten an der Brücke Mühlental - Ecke Güldendorfer Straße/Mühlenweg haben begonnen. Hier werden Abrissarbeiten und eine Grundinstandsetzung an der Brücke erfolgen. Der erste...