Musikfesttage gewürdigt

Ministerpräsident Dietmar Woidke bei der Eröffnung

Frankfurt (Oder).
Ministerpräsident Dietmar Woidke hat die Musikfesttage an der Oder als „besonders schönen Ausdruck der deutsch-polnischen Freundschaft und eines lebendigen Miteinanders“ gewürdigt. Das traditionsreiche Festival sei ein musikalischer Höhepunkt auf beiden Seiten der Oder, sagte Woidke als Schirmherr der Veranstaltung beim Eröffnungskonzert in Frankfurt. Daran nahm auch Kulturministerin Sabine Kunst teil.
Mit Blick auf das hochkarätige Programm verwies Woidke darauf, dass das Festival auch ein wichtiges Instrument der Begabten- und Nachwuchsförderung sowie der kulturellen Bildung von Kindern sei. Woidke dankte den Organisatoren und allen Künstlern, „die die Musikfesttage zu einem guten Zeichen der deutsch-polnischen Verständigung und der Zusammenarbeit über Grenzen hin-weg“ machen.

Der Ministerpräsident betonte, für Brandenburg sei die Beziehung zu Polen mehr als eine bloße Nachbarschaft. „Brandenburg ist das Bundesland mit der längsten Grenze zu Polen. Diese Grenze ist gerade in den vergangenen zweieinhalb Jahrzehnten eine der wichtigsten Nahtstellen der Europäischen Union geworden. Als Polen-Koordinator der Bundesregierung liegen mir die Beziehungen zu unserem Nachbarland besonders am Herzen.“ 

Solche Beziehungen benötigten Pflege und kon-tinuierliche Arbeit, fügte Woidke hinzu. Das sei heutzutage in einem Europa, das an vielen Stellen mit großen Problemen zu kämpfen hat, wichtiger denn je. Woidke resümierte: „Insofern sehe ich die 51. Musikfesttage an der Oder als ein gutes Zeichen für eine gewachsene Freundschaft.“

Die Musikfesttage gibt es seit 1966. Bis 1993 hießen sie Frankfurter Festtage der Musik. Sie finden zum 51. Mal statt. Hauptpartnerstadt ist Zielona Gora. Das diesjährige Motto laute: Kontraste. Bis zum 17. März stehen insgesamt 25 Veranstaltungen an zwölf Orten auf beiden Seiten der Oder auf dem Programm. red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Frankfurt (Oder)

Klasse Bücher präsentiert
Frankfurt (Oder)

Klasse Bücher präsentiert

 Langsam zieht die Clique ihre Fäden um die Außenseiterin zusammen, umgarnt sie, wickelt sie ein, ergötzt sich am Betrug und an der Bloßstellung der Schwächeren - so funktioniert Cybermobbing - ein...

Gala für die Oderhähne
Frankfurt (Oder)

Gala für die Oderhähne

Dass im Kleist Forum Frankfurt noch einmal fast ein ganzer Saal gemeinsam das Lied von der kleinen weißen Friedenstaube singen würde, hätte sich wohl kaum jemand vorstellen können. Dazu musste erst...

Blühende Beete in der Bischofstraße
Frankfurt (Oder)

Blühende Beete in der Bischofstraße

Die zwölfköpfige Fraktion CDU / BürgerBündnis in der Frankfurter Stadtverordnetenversammlung hat die Patenschaft über die Rabatten in der Bischofstraße übernommen. Einmal im Monat wird die Firma...

Waldorfkindergarten feierte
Frankfurt (Oder)

Waldorfkindergarten feierte

Mit Handwerkermarkt, Livemusik und Tehater feierte der Waldorfkindergarten Moosgärtlein im Siedlerweg sein 25-jähriges Bestehen bei einem zünftigen Sommerfest. Zu den Gratulanten gehörten auch...

Frau vom Fahrrad gestoßen
Frankfurt (Oder)

Frau vom Fahrrad gestoßen

Am 22. Juni gegen 16.30 Uhr fuhr eine 34-Jährige mit ihrem Fahrrad auf dem Gehweg die Dresdner Straße in Richtung Bahnhofplatz. In Höhe Tunneleingang kamen ihr zwei Frauen entgegen. Eine der Beiden...

Kulturfest der Viadrina
Frankfurt (Oder)

Kulturfest der Viadrina

Unter dem Motto: Movement laden Studenten der Viadrina anlässlich des 25. Geburtstages der Universität zu einem dreitägigen Kulturfest in den Garten des Kleist-Museums ein. Den Auftakt bildet am 8....

Service-Clubs helfen Flüchtlingen
Frankfurt (Oder)

Service-Clubs helfen Flüchtlingen

Den Reinerlös ihres Neujahrsempfangs in Höhe von 3.522,74 Euro überbrachten Vertreter der Frankfurter Service Clubs dem Überbetrieblichen Aufbildungszentrum (ÜAZ) Bauwirtschaft in Frankfurt.Rotary...

Referenz mit Loopingzeit
Frankfurt (Oder)

Referenz mit Loopingzeit

Es war nicht nur eine eindrucksvolle  Buchpremiere für Frank Hammers „Geschichten aus der Loopingzeit“(Dietz Verlag), die im Kabarettkeller am Markt stattfand. Vor allem war es eine Referenz von...