Internationales Blues-Rock-Fest Seelow

Internationales Blues-Rock-Fest Seelow

Meena Cryle. Foto: promo

Musik aus Großbritannien, den USA, Dänemark, Österreich und Deutschland

Seelow.
Zum sechsten Mal lädt der Verein live in Reitwein am 19. März um 19.30 Uhr (Einlass ab 18 Uhr) im Kreiskulturhaus Seelow zum Blues-Rock-Fest Seelow ein.  Das Publikum erwartet ein vielseitiges internationales Programm. 

Den Auftakt bildet um 19.30 Uhr Danny Bryant aus Großbritannien. Er verkörpert das traditionelle Arbeiter-Attribut des fleißigen Malochers. Trotz ausgedehnter Livepräsenz zu jedem neuen Album bekommen Fans von erdig-schweißtreibendem Bluesrock regelmäßig neues Material serviert.  Keine eineinhalb Jahre nach Veröffentlichung des Vorgängers „Hurricane“ erscheint sein neuer Longplayer „Temperature Rising“. Spätestens seit dem 2007er Output „Just As I Am“  hat der Mann den Meisterbrief in Sachen fulminantem als auch gefühlvollem Saitenanschlag in der Tasche. Jeder neue Silberling legt andere Facetten des sympathischen Griffbretthexers frei. Das Blues-Arbeitstier kommt in der traditionellen Trio-Besetzung nach Seelow.

Hinter Thorbjorn Risager & The Black Tornado aus Dänemark (21 Uhr) stecken eine großartige Stimme, ein persönlicher Sound und harte Arbeit. Die Dänen schlugen mit ihrem neuesten Album Too Many Roads erstmals weltweit hohe Wellen. Für einen Künstler aus Kopenhagen bedeutet ein Erfolg zu Hause und in den Nachbarländern schon eine gewisse Leistung. Nach der Veröffentlichung von Too Many Roads war die siebenköpfige Combo um den Sänger und Gitarristen Risager aber auch in den USA rasch in aller Munde und brachte sogar im indischen Mumbai ein Festivalpublikum aus dem Häuschen. Die Platte heimste den Danish Music Award ein und wurde mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet. Diese einzigartige Band hat die mitreißende Mischung aus Blues, Soul und Rock‘n‘Roll auf ein neues Niveau gehoben. Thorbjørn Risager und seine durchweg fähigen Komplizen haben ihre schon immer schmackhafte Mischung aus verschiedenen musikalischen Zutaten noch verfeinert. Hunderte von Shows der letzten Jahre ließen The Black Tornado zu einer perfekt aufeinander abgestimmten Einheit werden.

Mit Meena Cryle & The Chris Fillmore Band aus Österreich verbirgt sich Europas vermutlich beste Blues-Sängerin voller Emotion und Energie, die in der Presse mit einem Kraftwerk verglichen wird, das Emotion aufsaugt und Energie abgibt. 

Den mitternächtlichen Abschluss bildet Modern Earl (USA / Deutschland) mit ihrem High-Energy Southern-Country-Rock aus Nashville, New York City und Berlin. Die Band interpretiert Rock- und Countryklassiker, melancholische Bluesballaden und traditionelle Südstaaten-Klassiker der Rockgeschichte. In den eingängigen und mitreißenden Eigenkompositionen beschreibt Frontmann Christoph „Earl“ Hudson die amerikanische Kultur mit wachem Blick und einer gehörigen Portion Ironie und Humor. Modern Earl begeistert mit rauchigen Harmonien und mächtigem Gitarrensound. Mit ihrer mitreißenden Performance und dem einzigartigen Musikstil hinterlassen die Jungs in Clubs von Berlin über Groß Lindow bis Barcelona bleibende Eindrücke. red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Frankfurt (Oder)

Klasse Bücher präsentiert
Frankfurt (Oder)

Klasse Bücher präsentiert

 Langsam zieht die Clique ihre Fäden um die Außenseiterin zusammen, umgarnt sie, wickelt sie ein, ergötzt sich am Betrug und an der Bloßstellung der Schwächeren - so funktioniert Cybermobbing - ein...

Gala für die Oderhähne
Frankfurt (Oder)

Gala für die Oderhähne

Dass im Kleist Forum Frankfurt noch einmal fast ein ganzer Saal gemeinsam das Lied von der kleinen weißen Friedenstaube singen würde, hätte sich wohl kaum jemand vorstellen können. Dazu musste erst...

Blühende Beete in der Bischofstraße
Frankfurt (Oder)

Blühende Beete in der Bischofstraße

Die zwölfköpfige Fraktion CDU / BürgerBündnis in der Frankfurter Stadtverordnetenversammlung hat die Patenschaft über die Rabatten in der Bischofstraße übernommen. Einmal im Monat wird die Firma...

Waldorfkindergarten feierte
Frankfurt (Oder)

Waldorfkindergarten feierte

Mit Handwerkermarkt, Livemusik und Tehater feierte der Waldorfkindergarten Moosgärtlein im Siedlerweg sein 25-jähriges Bestehen bei einem zünftigen Sommerfest. Zu den Gratulanten gehörten auch...

Frau vom Fahrrad gestoßen
Frankfurt (Oder)

Frau vom Fahrrad gestoßen

Am 22. Juni gegen 16.30 Uhr fuhr eine 34-Jährige mit ihrem Fahrrad auf dem Gehweg die Dresdner Straße in Richtung Bahnhofplatz. In Höhe Tunneleingang kamen ihr zwei Frauen entgegen. Eine der Beiden...

Kulturfest der Viadrina
Frankfurt (Oder)

Kulturfest der Viadrina

Unter dem Motto: Movement laden Studenten der Viadrina anlässlich des 25. Geburtstages der Universität zu einem dreitägigen Kulturfest in den Garten des Kleist-Museums ein. Den Auftakt bildet am 8....

Service-Clubs helfen Flüchtlingen
Frankfurt (Oder)

Service-Clubs helfen Flüchtlingen

Den Reinerlös ihres Neujahrsempfangs in Höhe von 3.522,74 Euro überbrachten Vertreter der Frankfurter Service Clubs dem Überbetrieblichen Aufbildungszentrum (ÜAZ) Bauwirtschaft in Frankfurt.Rotary...

Referenz mit Loopingzeit
Frankfurt (Oder)

Referenz mit Loopingzeit

Es war nicht nur eine eindrucksvolle  Buchpremiere für Frank Hammers „Geschichten aus der Loopingzeit“(Dietz Verlag), die im Kabarettkeller am Markt stattfand. Vor allem war es eine Referenz von...