Jeder kann ein Held sein

Jeder kann ein Held sein

Herzdruckmassage zu AC/DCs Highway to Hell, damit es keine Autobahn zur Hölle wird.Foto: JFV

Jugendförderverein motiviert zur Ersten Hilfe

Frankfurt (Oder).
Erste Hilfe ist der Anfang einer jeden Rettungskette. Selten kommt der Rettungsdienst zum Patienten, ohne dass einer den Notruf abgesetzt hätte – umso beschämender, dass nach einer Untersuchung der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie lediglich 15 Prozent der Bevölkerung die Erste Hilfe leisten. Besonders bei 55 Millionen Führerscheinbesitzern im Land, die alle während der Fahrschule einen entsprechenden Kurs besuchen mussten. 

Dabei könnte es so einfach sein – wie einfach, das beweist der Jugendförderverein Frankfurt (Oder) in Kooperation mit Medizinstudenten der Berliner Charité, der Unfallkasse Brandenburg und dem evangelischen Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin. Sie haben das Projekt: Jeder kann ein Held sein ins Leben gerufen. Ziel ist es, die Bereitschaft zur Leistung der Sofortmaßnahmen spürbar zu erhöhen. Dafür wird erstaunlich früh angesetzt: „Wir haben sehen können, dass vor allem die von uns ausgebildeten Grundschüler großes Interesse zeigten und viel Spaß hatten. Selbst nach dem Unterricht waren sie noch ausgesprochen motiviert und übten mit den Eltern das Gelernte. Außerdem gab es im Gegensatz zu den Oberschülern weniger Berührungsängste bei der Reanimation. Aber grundsätzlich haben es alle super gemeistert“, erklärt Philipp Humbsch aus dem sechsten Semester Medizin.

Humbsch gehört zu einer Gruppe von Studenten, die in ihren Semesterferien nach Briesen (Mark) in Brandenburg aufgebrochen waren, um dort im Rahmen einer Projektwoche eine Grund- und Oberschule in den Maßnahmen der Ersten Hilfe und der Wiederbelebung zu schulen. 

„In manchen Regionen in Brandenburg kann es schon mal vorkommen, dass der Rettungsdienst etwas länger braucht, um am Einsatzort einzutreffen. Daher sollen idealerweise bereits die Kleinsten mit den Sofortmaßnahmen vertraut gemacht werden, um im Ernstfall helfen und die Zeit zum Eintreffen der Rettungskräfte angemessen überbrücken zu können“, erklärt der 24-jährige Frankfurter vom Jugendförderverein. 

290 Schüler im Alter von sechs bis 16 Jahren lernten innerhalb einer Woche, wie sie im Notfall richtig reanimieren, Verbände anlegen oder jemanden in die Stabile Seitenlage bringen. „Besonderen Wert haben wir dabei auf den Eigenschutz gelegt. Die Schüler sollen im Zweifelsfall den Notruf absetzen können, ohne sich selbst in Gefahr bringen zu müssen“, erklärt der angehende Mediziner. Auch die Lehrer mussten sich beteiligen und im Takt von Highway to Hell von AC/DC auf den Übungsphantomen die Herzdruckmassage ausprobieren. 

Nach einer Abschlussübung bekamen alle Schüler feierlich ihre Helden-Diplome überreicht. Für die unentgeltliche Aktion stiftete der in der Medizinwelt bekannte Internist und Buchautor Dr. Gerd Harald Herold eine Ausgabe seines aktuellen Werkes, wofür die Studenten sehr dankbar waren. 

Der Eifer der sogenannten Heldenmacher ist nach der erfolgreichen Woche weiterhin ungebrochen: Für sie soll Briesen nur der Auftakt gewesen sein. „Wir haben noch einiges in Planung und hoffen, dass wir noch viele Schüler ausbilden können.“ red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Frankfurt (Oder)

Annalena Baerbock tritt wieder an
Frankfurt (Oder)

Annalena Baerbock tritt wieder an

Die Brandenburger Bündnisgrünen wählten auf ihrem Landesparteitag Die 35jährige Annalena Baerbock, Sprecherin für Klimapolitik der grünen Bundestagsfraktion, als Sptzenkandidatin für die...

Mit Stolz und Augenzwinkern
Frankfurt (Oder)

Mit Stolz und Augenzwinkern

Das ist so eine Sache mit dem Lebenswerk - es gibt Berufsgruppen, die schauen zurück und können  sagen, was sie wie oft und in welcher Art getan haben, wie viele Brote sie gebacken, wie viele Herzen...

Mysterienspiel in der Kapelle
Frankfut (Oder)

Mysterienspiel in der Kapelle

Die Pädagogen und Mitarbeiter der Freien Waldorfschule führen kurz am 20. Dezember um 18 Uhr ein besonderes Weihnachtsspiel - das Oberuferer Christgeburtspiel - in der Frankfurter Heilandskapelle auf....

Zwei Autos gestohlen
Frankfurt (Oder)

Zwei Autos gestohlen

In der Nacht zum 6. Dezember haben Unbekannte einen PKW Audi in der Straße Langer Grund gestohlen. Sie hinterlassen dem Halter einen Schaden von ungefähr 7.000 Euro. Im Weinbergweg haben Diebe in den...

Pöbler schlief im Gewahrsam aus
Frankfurt (Oder)

Pöbler schlief im Gewahrsam aus

In den Abendstunden des 5. Dezembers pöbelte ein 21-Jähriger mehrere Passanten an. Aufgrund der starken Alkoholisierung des Mannes nahmen die Polizeibeamten ihn in Gewahrsam. Dort konnte er seinen...

Weihnachtsmarkt  in Wulkow
Wulkow

Weihnachtsmarkt in Wulkow

Einer der wohl letzten Weihnachtsmärkte in der Region findet in Wulkow bei Booßen am 18. Dezember von 11 bis 17 Uhr statt. Wer noch Geschenke sucht, kann in der entspannten Atmosphäre des alten...

Weihnachten im Knast
Frankfurt (Oder)

Weihnachten im Knast

Einen mit Haftbefehl gesuchten Mann nahmen Bundespolizisten am 6. Dezember auf der Bundesautobahn 12 fest. Eine Geldstrafe von 7.039 Euro konnte er nicht zahlen und muss daher in Haft. Eine...

Autodiebstahl in der Lessingstraße
Frankfurt (Oder)

Autodiebstahl in der Lessingstraße

Unbekannte Täter entwendeten in der Zeit vom 6. Dezember, 15.45 Uhr, bis zum 7. Dezember, 11.45 Uhr, einen PKW Mazda. Das Fahrzeug stand zur Tatzeit in der Lessingstraße. Der geschätzte Wert des PKWs...

Polizei stellt gestohlenes Fahrzeug sicher
Frankfurt (Oder)

Polizei stellt gestohlenes Fahrzeug sicher

Ein gestohlener Renault Master hielt am 7. Dezember die Polizei in Atem. Das Fahrzeug verließ die BAB 12 an der Anschlussstelle Fürstenwalde West und versuchte dann auf Landstraßen in Richtung Grenze...

Märchenstube und Weihnachtshütten
Frankfurt (Oder)

Märchenstube und Weihnachtshütten

Ein spannendes Programm erwartet die Besucher der Karl-Marx-Straße auch am nächsten Adventswochenende rund um fünf Weihnachtshütten und einem Märchenladen. Der Budenzauber in der Karl-Marx-Straße 9...

Konzert im Bolfrashaus
Frankfurt (Oder)

Konzert im Bolfrashaus

Gemeinsam laden die Arle und die Stiftung Medizin ohne Grenzen am 10. Dezember um 14 Uhr zu einem besonderen Adventskonzert in den Hanse-Saal des Bolfrashauses ein. Anlass dafür ist die Premiere der...

Tourismus legt zu
Frankfurt (Oder)

Tourismus legt zu

Deutschland bleibt das beliebteste Urlaubsziel der Deutschen. Davon profitiert auch Ostbrandenburg: Die Übernachtungszahlen sind in den Monaten Januar bis September 2016 erneut um 4,3 Prozent zum...

ZeBra rettet Weihnachten
Frankfurt (Oder)

ZeBra rettet Weihnachten

Vor dem Start in die Weihnachtsferien wird das Mitmach-Theater ZeBra im Rahmen der Verkehrssicherheitskampagne Lieber sicher. Lieber Leben. am 16. Dezember um acht Uhr für die mehr als 100 Jungen und...

Gefährlicher Dämmstoffabfall
Frankfurt (Oder)

Gefährlicher Dämmstoffabfall

Im Baubereich werden seit vielen Jahren zur Isolierung Dämmplatten aus Polystyrolschaum eingesetzt. Bei Renovierungs- oder Abbrucharbeiten fallen diese Baumaterialen als Abfälle an und müssen dann...

Über dem Durchschnitt
Frankfurt (Oder)

Über dem Durchschnitt

Die durchschnittlich geleistete Arbeitszeit eines Erwerbstätigen betrug im Jahr 2015 in Berlin 1.391 Stunden und in Brandenburg 1.440 Stunden. Wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg mitteilt,...

Baumspenden verschönern die Stadt
Frankfurt (Oder)

Baumspenden verschönern die Stadt

Der Altbaumbestand im Stadtgebiet ist in den vergangenen Jahren Zurückgegangen. Viele Bäume wurden aufgrudn ihres Alters oder durch die Wirkung von Stürmen zu einem Sicherheitsrisiko. Umso wichtiger...

Jobs to go
Frankfurt (Oder)

Jobs to go

Am 5. Dezember von 14 bis 18 Uhr bieten die Arbeitsagenturen in Frankfurt, Märkisch-Oderland und Oder-Spree wieder Arbeitsstellen und Ausbildungsplätze „zum Mitnehmen“ an. Ohne vorherige...

Suffpilot rammt parkendes Auto
Frankfurt (Oder)

Suffpilot rammt parkendes Auto

Am 5. Dezember ereignete sich gegen 12:00 Uhr in der Bergstraße ein Verkehrsunfall. Der Fahrer eines BMW befuhr die Bergstraße in Richtung Lenné-Straße. Dabei kam er nach rechts ab und streifte mit...

Im Suff an die Laterne
Frankfurt (Oder)

Im Suff an die Laterne

Ein Anrufer informierte am 5. Dezember gegen 17.30 Uhr, die Polizei über einen Verkehrsunfall in der Lennéstraße. Dort befuhr die 64-jährige Fahrerin eines PKW VW die Straße in Fahrtrichtung...

Zwei Verletzte bei Unfällen
Frankfurt (Oder)

Zwei Verletzte bei Unfällen

Am 6. Dezember um 7.25 Uhr stieß die Fahrerin eines Opel Corsa in der Kieler Straße mit einem Fußgänger zusammen. Der Fußgänger wollte in Höhe des Olympiastützpunktes die Straße überqueren, doch die...

Frankfurt (Oder)

Kolumbianer sind ab April zu Gast

Austauschschüler von der Andenschule Bogota (Kolumbien) wollen einmal den Verlauf von Jahreszeiten erleben. Dazu sucht das Humboldteum deutsche Familien, die offen sind, einen südamerikanischen...

Bundespolizei verhaftet Ehepaar aus Rumänien
Frankfurt (Oder)

Bundespolizei verhaftet Ehepaar aus Rumänien

Am 6. Dezember nahmen Bundespolizisten ein mit Haftbefehl gesuchtes Ehepaar auf der Autobahn fest. Nach Zahlung der geforderten Geldstrafen konnte das Paar seine Reise fortsetzen. Eine...

Lustige Weihnachtsbäckerei
Frankfurt (Oder)

Lustige Weihnachtsbäckerei

Kleine Bäckerinnen und Bäcker sind eingeladen zu einem ganz großen Weihnachtsspaß. In den Lenné Passagen können Kindergartenkinder in der Vorweihnachtszeit unter der fachkundigen Anleitung des...

Sieben neue Überraschungen
Frankfurt (Oder)

Sieben neue Überraschungen

Sieben neue Überraschungen bietet die dritte Woche des Lebendigen Adventskalenders. Konzerte, Lesungen, Ausstellungen sowie Spielangebote stehen auf dem Programm. Die Woche startet am 12. Dezember mit...