Jeder kann ein Held sein

Jeder kann ein Held sein

Herzdruckmassage zu AC/DCs Highway to Hell, damit es keine Autobahn zur Hölle wird.Foto: JFV

Jugendförderverein motiviert zur Ersten Hilfe

Frankfurt (Oder).
Erste Hilfe ist der Anfang einer jeden Rettungskette. Selten kommt der Rettungsdienst zum Patienten, ohne dass einer den Notruf abgesetzt hätte – umso beschämender, dass nach einer Untersuchung der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie lediglich 15 Prozent der Bevölkerung die Erste Hilfe leisten. Besonders bei 55 Millionen Führerscheinbesitzern im Land, die alle während der Fahrschule einen entsprechenden Kurs besuchen mussten. 

Dabei könnte es so einfach sein – wie einfach, das beweist der Jugendförderverein Frankfurt (Oder) in Kooperation mit Medizinstudenten der Berliner Charité, der Unfallkasse Brandenburg und dem evangelischen Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin. Sie haben das Projekt: Jeder kann ein Held sein ins Leben gerufen. Ziel ist es, die Bereitschaft zur Leistung der Sofortmaßnahmen spürbar zu erhöhen. Dafür wird erstaunlich früh angesetzt: „Wir haben sehen können, dass vor allem die von uns ausgebildeten Grundschüler großes Interesse zeigten und viel Spaß hatten. Selbst nach dem Unterricht waren sie noch ausgesprochen motiviert und übten mit den Eltern das Gelernte. Außerdem gab es im Gegensatz zu den Oberschülern weniger Berührungsängste bei der Reanimation. Aber grundsätzlich haben es alle super gemeistert“, erklärt Philipp Humbsch aus dem sechsten Semester Medizin.

Humbsch gehört zu einer Gruppe von Studenten, die in ihren Semesterferien nach Briesen (Mark) in Brandenburg aufgebrochen waren, um dort im Rahmen einer Projektwoche eine Grund- und Oberschule in den Maßnahmen der Ersten Hilfe und der Wiederbelebung zu schulen. 

„In manchen Regionen in Brandenburg kann es schon mal vorkommen, dass der Rettungsdienst etwas länger braucht, um am Einsatzort einzutreffen. Daher sollen idealerweise bereits die Kleinsten mit den Sofortmaßnahmen vertraut gemacht werden, um im Ernstfall helfen und die Zeit zum Eintreffen der Rettungskräfte angemessen überbrücken zu können“, erklärt der 24-jährige Frankfurter vom Jugendförderverein. 

290 Schüler im Alter von sechs bis 16 Jahren lernten innerhalb einer Woche, wie sie im Notfall richtig reanimieren, Verbände anlegen oder jemanden in die Stabile Seitenlage bringen. „Besonderen Wert haben wir dabei auf den Eigenschutz gelegt. Die Schüler sollen im Zweifelsfall den Notruf absetzen können, ohne sich selbst in Gefahr bringen zu müssen“, erklärt der angehende Mediziner. Auch die Lehrer mussten sich beteiligen und im Takt von Highway to Hell von AC/DC auf den Übungsphantomen die Herzdruckmassage ausprobieren. 

Nach einer Abschlussübung bekamen alle Schüler feierlich ihre Helden-Diplome überreicht. Für die unentgeltliche Aktion stiftete der in der Medizinwelt bekannte Internist und Buchautor Dr. Gerd Harald Herold eine Ausgabe seines aktuellen Werkes, wofür die Studenten sehr dankbar waren. 

Der Eifer der sogenannten Heldenmacher ist nach der erfolgreichen Woche weiterhin ungebrochen: Für sie soll Briesen nur der Auftakt gewesen sein. „Wir haben noch einiges in Planung und hoffen, dass wir noch viele Schüler ausbilden können.“ red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Frankfurt (Oder)

Bundespolizei stellt Quads und Harley Davidson sicher
Frankfurt (Oder)

Bundespolizei stellt Quads und Harley Davidson sicher

Am 23. September stellten Bundespolizisten zwei Quads und eine Harley Davidson auf der Bundesautobahn 12 sicher. Die Beamten nahmen zwei Männer vorläufig fest. Eine Bundespolizeistreife kontrollierte...

Unfall an der Straßenbahnhaltestelle
Frankfurt (Oder)

Unfall an der Straßenbahnhaltestelle

Am 23. September stieg ein Fahrgast an der Haltestelle Kießlingplatz aus der Straßenbahn und wurde dann von einem PKW Nissan erfasst. Mit Verletzungen an einem Bein wurde der 56-jährige Mann ins...

Drei Festnahmen wegen Hehlerei
Frankfurt (Oder)

Drei Festnahmen wegen Hehlerei

Ein junger Mann fiel Bahnmitarbeitern schon des Längeren auf, da er regelmäßig mit dem Zug aus Richtung Berlin anreiste und immer wieder ein anderes Fahrrad mit sich führte. Das wollte sich dann auch...

Ehrenamtliche Prüfer geehrt
Frankfurt (Oder)

Ehrenamtliche Prüfer geehrt

„Wir sind stolz darauf, dass unsere Berufsausbildung ein großes Ansehen genießt und von hoher Qualität zeugt. Prüfer zu sein bedeutet, diese Qualität sicherzustellen. Sie alle unterschreiben mit Ihrem...

Brandenburg baut Kapazitäten ab
Potsdam

Brandenburg baut Kapazitäten ab

Innenministerium und Deutsches Rotes Kreuz (DRK) haben Beratungen zur weiteren Reduzierung der Kapazitäten der Erstaufnahmeeinrichtung für Asylsuchende aufgenommen. „Die Beratungen stehen noch am...

Frankfurt (Oder)

Helfer für das Weihnachtsfest gesucht

In diesem Jahr will die Caritas zum 16. Mal Heiligabend bei Carisatt feiern. Die Veranstaltung findet am 24. Dezember von 14.30 Uhr bis 18.30 Uhr im Caritashaus St. Josef statt und richtet sich an...

IHP-Projekt für Finale qualifiziert
Frankfurt (Oder)

IHP-Projekt für Finale qualifiziert

Mehr als 1.000 Stimmen erhielt das IHP-Projekt myAirCoach im Vorentscheid des europäischen Innovationspreises. Damit gehört es zu den Top Vier seiner Kategorie Horizon 2020 ICT und ist für das Finale...

Reise in den Strafvollzug
Frankfurt (Oder)

Reise in den Strafvollzug

Bundespolizisten und polnische Grenzschützer nahmen einen mit Haftbefehl gesuchten Österreicher in Frankfurt (Oder) fest. Eine gemeinsame deutsch-polnische Streife kontrollierte am 22. September gegen...

Vielen wird es schlechter gehen
Frankfurt (Oder)

Vielen wird es schlechter gehen

Thomas Nord, Bundestagsabgeordneter der Partei Die Linke, lehnt den Entwurf zum Bundesteilhabegesetz (BTHG) ab: „Auch wenn es in einigen Bereichen positive Ansätze gibt, ist doch die Grundbotschaft...

Frankfurt (Oder)

Große Scharrnstraße gesperrt

Am 27.Septmeber ab sieben Uhr kommt es zur Vollsperrung der Großen Scharrnstraße, ab der Regierungsstraße bis zur Logenstraße. Für Arbeiten an der Lüftungsanlage der Gebäude am Oderturm wird ein...

Autoräder gestohlen
Frankfurt (Oder)

Autoräder gestohlen

Von einem PKW Mazda stahlen unbekannte Täter in der Nacht zum 22. September alle Räder mit Alufelgen. Der PKW stand auf einem Firmengelände in der Nuhnenstraße. Bei der Demontage beschädigten sie den...

Kind bei Unfall leicht verletzt
Frankfurt (Oder)

Kind bei Unfall leicht verletzt

Am 21. September gegen 17 Uhr kam es auf der BAB 12 zu einem Verkehrsunfall, in dessen Folge ein litauisches Kind leicht verletzt wurde. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der 31-jährige Fahrer eines...

Planloses Handeln kritisiert
Frankfurt (Oder)

Planloses Handeln kritisiert

Die Oberbürgermeister von Brandenburg an der Havel, Frankfurt und Cottbus greifen Medienberichte über den regierungsinternen Streit zu möglichen neuen Kreisgrenzen auf und werfen der Landesregierung...

21 gestohlene Fahrräder sichergestellt
Frankfurt (Oder)

21 gestohlene Fahrräder sichergestellt

Bundespolizisten entdeckten 21 Fahrräder in einem Kleintransporter auf der Bundesautobahn 12. Der Fahrer wurde vorläufig festgenommen. Am 22. September gegen 9 Uhr hielten Frankfurter Bundespolizisten...

Weihnachtsbäume gesucht
Frankfurt (Oder)

Weihnachtsbäume gesucht

Traditionell finden sich zur Adventszeit in Frankfurt sowohl auf dem oberen Brunnenplatz als auch auf dem Rathausplatz große, festlich geschmückte Weihnachtsbäume. Auch in diesem Jahr ist man dafür...

Geschichte mit Verfalls-Datum?
Frankfurt (Oder)

Geschichte mit Verfalls-Datum?

Wenn man mit dem Zeigefinger auf die Mitte eines Stadtplanes von Frankfurt tippt, trifft man sehr wahrscheinlich auf die Stelle, wo das Lichtspieltheater der Jugend steht Traditionsbeladen harrt es im...

Schnelleres Internet bis zum Jahr 2018
Frankfurt (Oder)

Schnelleres Internet bis zum Jahr 2018

 In Frankfurt sind derzeit Internetverbindungen mit Übertragungsraten von weniger als 30 Megabit pro Sekunde vorhanden. Das soll sich ändern. Bis zum 28. Oktober kann die Stadt Fördermittel beim...

Auszubildende begrüßt
Frankfurt (Oder)

Auszubildende begrüßt

Die Wohnungswirtschaft hat zum 1. September das neue Ausbildungsjahr eröffnet. Damit bildet die Wohnungswirtschaft insgesamt zehn Immobilienkaufleute und Kaufleute für Büromanagement aus. Drei junge...

Frankfurt (Oder)

Afghanen wehren sich gegen Abschiebung

Unter dem Motto: Wir sind immer noch nicht sicher in Afghanistan! will die afghanische Community in Frankfurt am 24. September um 14 Uhr auf ihre Probleme aufmerksam machen.Geplant ist eine...

Tra(u)mino fuhr durch Frankfurt
Frankfurt (Oder)

Tra(u)mino fuhr durch Frankfurt

Der Hingucker beim diesjährigen Tag des Fahrgastes war zweifellos Tramino, die in Polen produzierte Niederflur-Straßenbahn. Damit erinnerte die Stadtverkehrsgesellschaft an die EU-Richtlinie zum...

Tankbetrüger, Diebe und Geisterfahrer
Frankfurt (Oder)

Tankbetrüger, Diebe und Geisterfahrer

Am 20. September gegen 23.10 Uhr begingen bis dahin Unbekannte auf einer Tankstelle am Rastplatz Biegener Hellen Nord einen Tankbetrug. Anschließend wurde das Auto entgegengesetzt der Fahrtrichtung in...

Scheune in Lebus brannte
Lebus

Scheune in Lebus brannte

In der Straße am Bahnhof brannte am 20. September eine Scheune. Darin lag Sperrmüll. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Drei Meter neben der Scheune hatte die Besitzerin Gartenabfälle verbrannt. Einen...

LKW überfährt 83-jährige Radfahrerin
Eisenhüttenstadt

LKW überfährt 83-jährige Radfahrerin

Am 20. September ereignete sich gegen 14.30 Uhr in der Karl-Marx-Straße – Ecke Straße der Republik ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 39-jähriger LKW Fahrer befuhr mit seinem Fahrzeug die Straße der...

Einheitliche Pflegeausbildung
Eisenhüttenstadt

Einheitliche Pflegeausbildung

Die Zusammenführung der bisher getrennten dreijährigen Ausbildung in der Pflege – Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege und Altenpflege – steht in den nächsten Jahren...

Langfinger im Hotel
Frankfurt (Oder)

Langfinger im Hotel

In den frühen Morgenstunden des 19. Septembers gelangten Diebe in ein Hotelgebäude in der Fischerstraße. Hier verschafften sie sich dann Zugang zu einem Büro und nahmen dort vorgefundenes Bargeld an...

Schwerer Verkehrsunfall mit Schwerverletzten
Frankfurt (Oder)

Schwerer Verkehrsunfall mit Schwerverletzten

Am 19. September ereignete sich gegen 14 Uhr auf der Müllroser Chaussee ein schwerer Verkehrsunfall. Aus bisher ungeklärter Ursache kam eine 41-jährige Golf-Fahrerin nach links auf die Gegenfahrbahn...

Vorerst keine Gebührenerhebung
Frankfurt (Oder)

Vorerst keine Gebührenerhebung

 Oberbürgermeister Dr. Martin Wilke hat unter dem Druck des Wirtschaftsausschusses die Gebührenerhebung für das Platzieren von einfachen Werbeaufstellern vor Geschäften und gastronomischen...

Fellowship-Award verliehen
Frankfurt (Oder)

Fellowship-Award verliehen

Das IHP begrüßte In dieser Woche einen neuen Kollegen: Dr. Fabio Coccetti wird in den kommenden Monaten die Abteilung Technologie unterstützen. Er erhielt den diesjährigen...

Motorrad im Weinbergweg gestohlen
Frankfurt (Oder)

Motorrad im Weinbergweg gestohlen

In der Nacht zum Sonntag stahlen unbekannte Täter ein Motorrad Ducati aus dem Weinbergweg. Der Schaden beträgt rund 10.000 Euro. Die Polizei leitete umgehend die Fahndung ein. red 

Stühle flogen vom Balkon
Frankfurt (Oder)

Stühle flogen vom Balkon

Die Polizei wurde am 18. September gegen 19 Uhr in die Große Scharrnstraße gerufen. Dort warf ein junger Mann Stühle vom Balkon auf die Fußgängerpassage. Die Aufforderungen der Polizisten ignorierte...

Thomas Nord aufgestellt
Frankfurt (Oder)

Thomas Nord aufgestellt

Auf der gemeinsamen Wahlversammlung der Kreisverbände Oder-Spree und Frankfurt (Oder) der Partei Die Linke wurde am vergangenen Wochenende der derzeitige Bundestagsabgeordnete Thomas Nord mit 97,6...

In Dänemark gestohlene Autos sichergestellt
Frankfurt (Oder)

In Dänemark gestohlene Autos sichergestellt

Bundespolizisten stoppten am 18. September einen litauischen Sattelzug, auf dem sich zwei gestohlene Pkw befanden. Fahrer und Beifahrer nahmen die Beamten vorläufig fest. Gegen 5.20 Uhr kontrollierte...

14-Jähriger mit gefährlichem Gepäck unterwegs
Frankfurt (Oder)

14-Jähriger mit gefährlichem Gepäck unterwegs

Am 18. September entdeckten Bundespolizisten vier Messer, eine Softair-Pistole, eine Präzisionsschleuder sowie 80 verbotene Böller im Kofferraum eines Pkw. Eine Streife der Bundespolizei kontrollierte...