Jeder kann ein Held sein

Jeder kann ein Held sein

Herzdruckmassage zu AC/DCs Highway to Hell, damit es keine Autobahn zur Hölle wird.Foto: JFV

Jugendförderverein motiviert zur Ersten Hilfe

Frankfurt (Oder).
Erste Hilfe ist der Anfang einer jeden Rettungskette. Selten kommt der Rettungsdienst zum Patienten, ohne dass einer den Notruf abgesetzt hätte – umso beschämender, dass nach einer Untersuchung der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie lediglich 15 Prozent der Bevölkerung die Erste Hilfe leisten. Besonders bei 55 Millionen Führerscheinbesitzern im Land, die alle während der Fahrschule einen entsprechenden Kurs besuchen mussten. 

Dabei könnte es so einfach sein – wie einfach, das beweist der Jugendförderverein Frankfurt (Oder) in Kooperation mit Medizinstudenten der Berliner Charité, der Unfallkasse Brandenburg und dem evangelischen Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin. Sie haben das Projekt: Jeder kann ein Held sein ins Leben gerufen. Ziel ist es, die Bereitschaft zur Leistung der Sofortmaßnahmen spürbar zu erhöhen. Dafür wird erstaunlich früh angesetzt: „Wir haben sehen können, dass vor allem die von uns ausgebildeten Grundschüler großes Interesse zeigten und viel Spaß hatten. Selbst nach dem Unterricht waren sie noch ausgesprochen motiviert und übten mit den Eltern das Gelernte. Außerdem gab es im Gegensatz zu den Oberschülern weniger Berührungsängste bei der Reanimation. Aber grundsätzlich haben es alle super gemeistert“, erklärt Philipp Humbsch aus dem sechsten Semester Medizin.

Humbsch gehört zu einer Gruppe von Studenten, die in ihren Semesterferien nach Briesen (Mark) in Brandenburg aufgebrochen waren, um dort im Rahmen einer Projektwoche eine Grund- und Oberschule in den Maßnahmen der Ersten Hilfe und der Wiederbelebung zu schulen. 

„In manchen Regionen in Brandenburg kann es schon mal vorkommen, dass der Rettungsdienst etwas länger braucht, um am Einsatzort einzutreffen. Daher sollen idealerweise bereits die Kleinsten mit den Sofortmaßnahmen vertraut gemacht werden, um im Ernstfall helfen und die Zeit zum Eintreffen der Rettungskräfte angemessen überbrücken zu können“, erklärt der 24-jährige Frankfurter vom Jugendförderverein. 

290 Schüler im Alter von sechs bis 16 Jahren lernten innerhalb einer Woche, wie sie im Notfall richtig reanimieren, Verbände anlegen oder jemanden in die Stabile Seitenlage bringen. „Besonderen Wert haben wir dabei auf den Eigenschutz gelegt. Die Schüler sollen im Zweifelsfall den Notruf absetzen können, ohne sich selbst in Gefahr bringen zu müssen“, erklärt der angehende Mediziner. Auch die Lehrer mussten sich beteiligen und im Takt von Highway to Hell von AC/DC auf den Übungsphantomen die Herzdruckmassage ausprobieren. 

Nach einer Abschlussübung bekamen alle Schüler feierlich ihre Helden-Diplome überreicht. Für die unentgeltliche Aktion stiftete der in der Medizinwelt bekannte Internist und Buchautor Dr. Gerd Harald Herold eine Ausgabe seines aktuellen Werkes, wofür die Studenten sehr dankbar waren. 

Der Eifer der sogenannten Heldenmacher ist nach der erfolgreichen Woche weiterhin ungebrochen: Für sie soll Briesen nur der Auftakt gewesen sein. „Wir haben noch einiges in Planung und hoffen, dass wir noch viele Schüler ausbilden können.“ red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Frankfurt (Oder)

Diebe schlitzen LKW-Plane auf
Frankfurt (Oder)

Diebe schlitzen LKW-Plane auf

Der Fahrer eines Sattlaufliegers fuhr am 17. Januar gegen 16.30 Uhr auf den Parkplatz Briesenluch an der BAB12 in Richtung Berlin. Am 18. Januar, gegen 0.30 Uhr, bemerkte er, dass Unbekannte die Plane...

Diensthund Ivo stellt Autoknacker aus Osteuropa
Frankfurt (Oder)

Diensthund Ivo stellt Autoknacker aus Osteuropa

Am 18. Januar gegen 0.45 Uhr bemerkte ein aufmerksamer Anwohner in der Lindenstraße einen ihm verdächtig vorkommenden Mann, der um geparkte Autos schlich. Der Zeuge benachrichtigte sofort die Polizei....

Bundespolizei verhaftet Sprayer
Frankfurt (Oder)

Bundespolizei verhaftet Sprayer

Bundespolizisten nahmen einen mit Untersuchungshaftbefehl gesuchten Sprayer am Frankfurter Bahnhof fest. Kurz vor seiner Verhaftung hatte er noch einen Tunnel im Bahnhofsgebäude besprüht. Am 17....

Gestohlene Autos auf LKW entdeckt
Frankfurt (Oder)

Gestohlene Autos auf LKW entdeckt

Am 18. Januar stellten Bundespolizisten zwei in Deutschland gestohlene Pkw auf einem litauischen Sattelzug sicher. Den litauischen Fahrer nahmen die Beamten vorläufig fest. Eine Bundespolizeistreife ...

Sterntaler für den Lennépark
Frankfurt (Oder)

Sterntaler für den Lennépark

Mit einem historischen Hintergrund startet die Bürgerinitiative mit der Unterzeichnung der Vereinbarung der Partner der Gemeinschaftsaktion von Deutscher Bank, der Stadt Frankfurt (Oder) und...

Gestohlene Autoteile und Drogen entdeckt
Frankfurt (Oder)

Gestohlene Autoteile und Drogen entdeckt

Bundespolizisten stellten am 16. Januar mehrere hochwertige Autoteile und Drogen auf der Bundesautobahn 12 fest. Zwei Männer aus Litauen nahmen die Beamten vorläufig fest. Gegen 22 Uhr kontrollierte...

Frankfurt (Oder)

Kreisreform soll gestoppt werden

Der Verein zur Volksinitiative Bürgernähe erhalten – Kreisreform stoppen hat 82 Mitglieder aus Brandenburg aufgenommen und beschlossen, dass bis zum 8. Februar Unterschriften gegen die unsinnige...

Nach Diebstahl ein Schläfchen in der Zelle
Frankfurt (Oder)

Nach Diebstahl ein Schläfchen in der Zelle

Mitarbeiter eines Discounters in der Bergstraße fiel am 16. Januar gegen 12.30 Uhr ein Mann auf, der alkoholische Getränke aus dem Regal entnahm und einsteckte. Dabei stieß er andere Flaschen um, die...

Verjüngung für den Oderturm
Frankfurt (Oder)

Verjüngung für den Oderturm

Nachdem sich das Management des Oderturms im vergangenen Dezember mit seinen Partnern vor allem in die Gestaltung der Vorweihnachtszeit eingebracht hat und die Gäste der Innenstadt unter anderem mit...

Call for Members stärkt Vereine
Frankfurt (Oder)

Call for Members stärkt Vereine

Zu einem Wettbewerb der Vereine unter dem Motto: Call for Members hat die Kulturstiftung des Bundes eingeladen. Sie will damit Kunst- und Kulturvereine in den östlichen Bundesländern stärken, den...

Große Bühne für kleine Künstler
Frankfurt (Oder)

Große Bühne für kleine Künstler

Was am 27. und 28. April in der Konzerthalle stattfinden wird, gab es in der Stadt bisher noch nicht. Im Rahmen des Projekts Kultur macht  stark wird die Erste Kinderrevue vorbereitet, für die sich...

Mit Fanfaren und Posaunen in die Schlacht
Frankfurt (Oder)

Mit Fanfaren und Posaunen in die Schlacht

Wenn beim 3. Wiener Klassik Konzert am 29. Januarunter dem Motto: Helden und Schlachten unter anderem Ludwig van Beethovens „Wellingtons Sieg oder die Schlacht bei Vittoria“ erklingt, dann erlebt auch...

Flüchtlinge in Brandenburg
Potsdam

Flüchtlinge in Brandenburg

Brandenburg hat im vergangenen Jahr 9.817 Asylsuchende aufgenommen. Das waren fast zwei Drittel weniger als im Rekordjahr 2015, wie Innenstaatssekretärin Katrin Lange mitteilte. Im Jahr 2015 waren...

Frankfurt (Oder)

Überprüfung der Arbeitgeber

Die jährliche Überprüfung der Pflicht zur Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ist angelaufen. In diesen Wochen versendet die Bundesagentur für Arbeit (BA) die Unterlagen zur Überprüfung der...

Stadt gedenkt der Nazi-Oper
Frankfurt (Oder)

Stadt gedenkt der Nazi-Oper

Gemeinsam mit dem Ökumenischen Rat und der Jüdischen Gemeinde gedenkt Frankfurt am 27. Januar um 18 Uhr im Kleist Forum Frankfurt der Opfer des Faschismus. Am 27. Januar 1945 wurde das...

Familienkasse mit neuen Öffnungszeiten
Frankfurt (Oder)

Familienkasse mit neuen Öffnungszeiten

Die Familienkasse Berlin-Brandenburg in Frankfurt hat neue Öffnungszeiten. Sprechzeiten sind ab sofort montags, dienstags und freitags von 7.30 bis 11 Uhr sowie donnerstags von 7.30 bis 12.30 Uhr und...

Gesuchter Dieb kam zu Fuß aus Polen
Frankfurt (Oder)

Gesuchter Dieb kam zu Fuß aus Polen

Einen mit Haftbefehl gesuchten Mann nahmen Bundespolizisten am 15. Januar in Frankfurt fest. Durch Zahlung einer Geldstrafe von 560 Euro ersparte er sich eine Haftstrafe. Eine Bundespolizeistreife...

Zwei Verletzte bei Zusammenstoß
Frankfurt (Oder)

Zwei Verletzte bei Zusammenstoß

Am 16. Januar gegen 9.15 Uhr ereignete sich im Stadtzentrum ein Verkehrsunfall. Der 36-jährige Fahrer eines PKW Nissan befuhr die Lindenstraße in Richtung Karl-Marx-Straße und kollidierte im...

Transporter in der Goethestraße gestohlen
Frankfurt (Oder)

Transporter in der Goethestraße gestohlen

In der Nacht zum 15. Januar haben Unbekannte einen Transporter Mercedes  in der Goethestraße gestohlen. Im Fahrzeug befanden sich diverse Werkzeuge. Der Schaden konnte noch nicht abschließend...

Gestohlenes Auto sichergestellt
Frankfurt (Oder)

Gestohlenes Auto sichergestellt

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle stoppten Polizeibeamte am 15. Januar gegen 23.15 Uhr, den Fahrer eines PKW Ford.  Bei der Überprüfung der Kennzeichen stellte sich heraus, dass dieses Auto in Berlin...

Franziska vom Heede erhält Kleist-Förderpreis
Frankfurt (Oder)

Franziska vom Heede erhält Kleist-Förderpreis

Franziska vom Heede erhält den diersjährigen Kleist-Förderpreis für junge Dramatikerinnen und Dramatiker für ihr Stück: Tod für eins achtzig Geld. Der Kleist-Förderpreis ist mit einem Preisgeld von...