Karl Dedecius gestorben

Karl Dedecius gestorben

Karl Dedecius. Foto: Klemt

Übersetzer war der Viadrina eng verbunden

Frankfurt (Oder).

Die Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) trauert um Karl Dedecius. Der unermüdliche Übersetzer polnischer und russischer Literatur in die deutsche Sprache, Gründer des Deutschen Polen-Instituts und Gründer der Stiftung Karl Dedecius Literaturarchiv, ist am 26. Februar im Alter von 94 Jahren gestorben.

Karl Dedecius war der Europa-Universität eng verbunden. Für seine Verdienste um die deutsch-polnischen Beziehungen erhielt er 1999 als erster Preisträger den Viadrina-Preis. 2011 ehrte ihn die Kulturwissenschaftliche Fakultät der Viadrina mit der Würde eines Ehrendoktors. Seit 2001 pflegt das am Collegium Polonicum in Słubice angesiedelte Karl Dedecius Archiv das literarische Werk des Übersetzers und Literaturwissenschaftlers. 2013 hatte Karl Dedecius die Stiftung Karl Dedecius Literaturarchiv an der Europa-Universität gegründet und der Viadrina damit weitere Teile seines literarischen Erbes anvertraut.

„Wir haben nicht nur jemanden verloren, der unserer Europa-Universität sein wertvolles Archiv anvertraute und der damit anregte und förderte, dass hier an der Grenze zum Thema Literaturübersetzen geforscht werden kann. Wir haben auch jemanden verloren, der uns den respektvollen Umgang mit anderen Menschen unabhängig von ihrer Herkunft, Ausbildung und Position und den verantwortungsvollen Gebrauch von Wort und Sprache gelehrt und vorgelebt hat.

Ein großartiger Mensch, ein zuverlässiger Freund und Fürsprecher der deutsch-polnischen Beziehungen ist von uns gegangen. Karl Dedecius wird an der Europa-Universität Viadrina unvergessen bleiben. Wir werden sein Werk weiter pflegen und würdigen. In der Geschichte dieser noch jungen Universität wird er immer einen besonderen Ehrenplatz haben“, so Viadrina-Präsident Professor Alexander Wöll. red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Frankfurt (Oder)

Franziska vom Heede erhält Kleist-Förderpreis
Frankfurt (Oder)

Franziska vom Heede erhält Kleist-Förderpreis

Franziska vom Heede erhält den diersjährigen Kleist-Förderpreis für junge Dramatikerinnen und Dramatiker für ihr Stück: Tod für eins achtzig Geld. Der Kleist-Förderpreis ist mit einem Preisgeld von...

Diebe stehlen Bekleidungskisten vom LKW
Frankfurt (Oder)

Diebe stehlen Bekleidungskisten vom LKW

Unbekannte verschafften sich in der Nacht zum 12. Januar gewaltsam Zugang zum Laderaum eines  Sattelaufliegers. Der Sattelzug stand der auf dem Rastplatz Kersdorfer See. Die Diebe haben mehrere...

Fußgänger angefahren
Frankfurt (Oder)

Fußgänger angefahren

Am 12. Januar ereignete sich gegen sieben Uhr in der Goepelstraße ein Verkehrsunfall. Der 53-jährige Fahrer eines PKW Skoda befuhr die Goepelstraße. Im Kreuzungsbereich Oderhang / Hansastraße stieß er...

50-jähriger Ladendieb festgenommen
Frankfurt (Oder)

50-jähriger Ladendieb festgenommen

Mitarbeiter eines Discounters in der Heilbronner Straße beobachteten am 12. Januar gegen 11 Uhr einen 50-jährigen Mann, der Waren im Wert von 22 Euro einsteckte und den Markt verlassen wollte, ohne...

Folk am Fluss
Frankfurt (Oder)

Folk am Fluss

Zum 13. Mal findet das Festival für traditionelle und handgemachte Musik Folk im Fluss statt. Vom 26. bis 28. Januar gibt es in Frankfurt Musik zum Lauschen, Schwelgen und natürlich Tanzen. Dazu...

Bundespolizei verhaftet Messerstecher aus Polen
Frankfurt (Oder)

Bundespolizei verhaftet Messerstecher aus Polen

In der Nacht zum 12. Januar verhafteten Frankfurter Bundespolizisten einen wegen gefährlicher Körperverletzung gesuchten Mann. Der polnische Staatsangehörige hatte eine offene Restfreiheitsstrafe von...

Neue Zeiten bei Familienkasse
Frankfurt (Oder)

Neue Zeiten bei Familienkasse

Die Familienkasse Berlin-Brandenburg in Frankfurt ist jetzt montags, dienstags und freitags von 7.30 bis 11 Uhr sowie donnerstags von 7:30 bis 12:30 Uhr und von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Zu diesen...

Ladung vom LKW gestohlen
Frankfurt (Oder)

Ladung vom LKW gestohlen

In den Nachtstunden zum 12. Januar haben sich Unbekannte auf dem Rastplatz Berliner Urstromtal gewaltsam Zugang zum Laderaum eines Sattelaufliegers verschafft. Daraus stahlen sie einen Teil der...

Junge stürzt im bremsenden Bus
Frankfurt (Oder)

Junge stürzt im bremsenden Bus

Am 12. Januar gegen 7.30 Uhr, ereignete sich im Mühlenweg ein Verkehrsunfall. Dort befuhr ein Linienbus die Straße und musste verkehrsbedingt an einer Ampel bremsen um anzuhalten. Ein 10-jähriger...

Nein zum Säbelrasseln
Frankfurt (Oder)

Nein zum Säbelrasseln

Unter dem Motto: „Nein zum Säbelrasseln - Truppenverlegung stoppen“ trafen sich auf dem Bahnhofsvorplatz am Abend des 12. Januars rund 100 Frankfurterinnen und Frankfurter. Zu der Kundgebung...

Keine Erfüllungsgehilfin des Landes
Eisenhüttenstadt

Keine Erfüllungsgehilfin des Landes

Die Bürgermeisterin Dagmar Püschel unterschrieb in Eisenhüttenstadt am 12. Januar im Beisein von Andreas Gliese, Mitglied des brandenburgischen Landtages in der CDU-Fraktion, auf der Liste gegen die...

Sparkassenservice auf Polnisch
Frankfurt (Oder)

Sparkassenservice auf Polnisch

Seit November 2016 erscheint die Internetseite www.s-os.de der Sparkasse Oder-Spree im neuen Design der Sparkassenfinanzgruppe in Deutschland. Die Seiten sind seither übersichtlicher und vor allem...

Solidarität mit NATO-Partnern
Frankfurt (Oder)

Solidarität mit NATO-Partnern

Der Vorsitzende des Frankfurter FDP-Kreisverbandes, Wolfgang Mücke, spricht sich in der Debatte um Verlegungen von Panzern aus Bremerhaven über Brandenburg nach Polen und ins Baltikum für mehr...

Stadtteilforum Mitte trifft sich
Frankfurt (Oder)

Stadtteilforum Mitte trifft sich

Am 19. Januar um 16 Uhr findet im Hauptgebäude der Europa-Universität die nächste Sitzung des Stadtteilforums Mitte statt. Zum einen wird sich das Kunstfestival ART an der Grenze präsentieren....

Bundespolizei verhaftet gesuchten Polen
Frankfurt (Oder)

Bundespolizei verhaftet gesuchten Polen

In der Nacht zum 11. Januar verhafteten Frankfurter Bundespolizisten einen mehrfach gesuchten Mann auf der Bundesautobahn 12. Der polnische Staatsangehörige muss nun für insgesamt 88 Tage ins...