Klarheit schaffen vor der Reform

Klarheit schaffen vor der Reform

Oberbürgermeister Dr. Martin Wilke rechnet mit den Frankfurtern in Beeskow. Foto: Klemt

Oberbürgermeister ruft zur Teilnahme an Regionalkonferenz in Beeskow auf

Frankfurt (Oder).

Die Landesregierung hat die letzte Etappe des Diskussionsprozesses zur geplanten Verwaltungsstrukturreform eingeläutet. Am  2. März findet von 17 Uhr bis 20 Uhr die für die Region Ostbrandenburg wichtige Regionalkonferenz im Spreepark Beeskow am Bertholdplatz 6 statt. Oberbürgermeister Dr. Martin Wilke und der Vorsitzende der Stadtverordnetenversammlung, Wolfgang Neumann, rufen die Frankfurter auf, daran teilzunehmen.  

Zu Beginn dieser Woche war Oberbürgermeister Dr. Martin Wilke bei einer Tagung des Deutschen Städtetages in Schwerin, bei der es auch um das Thema ging. Das Stadtoberhaupt verwies in diesem Zusammenhang auf die Erfahrungen der Kreisgebietsreform in Sachsen. Dort hätten sich durch die Dezentralisierung der Verwaltungsstandorte in den neuen Landkreisen die Aufwendungen für Fahrten und Personal erhöht. „Um diese Kosten aufzufangen, wurden die Städte und Gemeinden über die Kreisumlage zur Ader gelassen. Ein Szenario, dass auch in Brandenburg Wirklichkeit würde, das die Landesregierung aber wider besseren Wissens ausblendet oder wissentlich verschweigt.“

Zudem, so Wilke, hätten im Freistaat auch die reformbedingten Zuschüsse nicht wie geplant abgesenkt werden können, sondern seien wieder angehoben worden. „Die Brandenburger Landesregierung verrennt sich in einer Reform, die zu finanziellen Mehrbelastungen und einer schwer zu steuernden Personalrochade in den Kreisen, Städten und Gemeinden führen wird. Die Probleme werden nur verlagert, aber  Lösungen nicht dargestellt. Wer da noch von leistungsfähigen Gebietskörperschaften spricht, blendet die Realität aus.“

Der Vorsitzende der Stadtverordnetenversammlung, Wolfgang Neumann, meint: „Auch die Reformerfahrungen in Mecklenburg-Vorpommern müssen uns Mahnung sein. Dort fahren ehrenamtliche Abgeordnete bis zu 100 Kilometer zur Kreistagssitzung. Die Ausgaben für die Erstattung der Fahrkosten sind explodiert. Zudem hat eine Reihe von Abgeordneten ihre Mandate aufgrund des nicht mehr zu stemmenden Aufwands niedergelegt. Demokratie und Bürgernähe sind dadurch ein Bärendienst erwiesen worden. Vergleichbare Entwicklungen möchte ich in unserer Region nicht. Die Reform gehört daher grundsätzlich auf den Prüfstand."

Neumann bemängelt auch das arrogante Verhalten der Landesregierung: Zu den abfälligen und unwürdigen Äußerungen des Innenministers Karl-Heinz Schröter gegenüber den gewählten Mitgliedern der Stadtverordnetenversammlungen will sich der Ministerpräsident nicht äußern. Interessenten werden gebeten, frühzeitig (etwa eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn) in Beeskow zu sein, da die Zahl der Zuschauerplätze auf 200 bis 250 begrenzt ist. red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Frankfurt (Oder)

Bundespolizei nimmt Dieb aus Polen fest
Frankfurt (Oder)

Bundespolizei nimmt Dieb aus Polen fest

Bundespolizisten nahmen Montagvormittag einen Mann auf der Bundesautobahn 12 fest. Weil dieser zweimal nicht zu den Hauptverhandlungen erschien, ordnete das Amtsgericht Neubrandenburg die...

Autodiebstahl in der Humboldtstraße
Frankfurt (Oder)

Autodiebstahl in der Humboldtstraße

Am 23. Januar stellte die Halterin eines PKWs Mazda ihr Fahrzeug gegen 22.20 Uhr auf einem Parkplatz in der Humboldtstraße ab. Als sie am 24. Januar gegen 10.30 Uhr zum Parkplatz zurückkehrte, musste...

LKW-Tank bei Unfall beschädigt
Frankfurt (Oder)

LKW-Tank bei Unfall beschädigt

Am 24. Januar gegen ein Uhr ereignete sich auf der A12 zwischen den Anschlussstellen Fürstenwalde / West und Fürstenwalde / Ost in Fahrtrichtung Frankfurt (Oder) ein Verkehrsunfall. Der 40-jährige...

Ohne Führerschein unterwegs
Frankfurt (Oder)

Ohne Führerschein unterwegs

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle stoppten Polizeibeamte am 23. Januar gegen 14 Uhr den Fahrer eines PKW Honda in der Poststraße. Der 27-jährige Fahrer konnte den Beamten keinen gültigen Führerschein...

Theater in den Winterferien
Beeskow

Theater in den Winterferien

Die Burg Beeskow lädt vom 1. bis 4. Februar Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren zu einem Theaterworkshop ein. Unter dem Motto: Mythen - Märchen - Zauberrausch begeben sich die Heranwachsenden auf die...

Schülerzahl wächst
Frankfurt (Oder)

Schülerzahl wächst

Die Frankfurter Schulen verzeichnen steigende Schülerzahlen. Insgesamt 5.510 Mädchen und Jungen lernen an 16 allgemeinbildenden Schulen, die sich in der Trägerschaft der Stadt befinden. Dies ergibt...

Alkohol und Drogen im Straßenverkehr
Frankfurt (Oder)

Alkohol und Drogen im Straßenverkehr

In der Müllroser Chaussee kontrollierte die Polizei am 22. Januar den Fahrer eines Opel Astras. Der Wert eines Atemalkoholtesters zeigte über zwei Promille an. Der 36-Jährige musste seinen...

Chance bei Straßensanierung
Frankfurt (Oder)

Chance bei Straßensanierung

Die Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen, Bürgerinitiative Stadtentwicklung und Pirat drängt darauf, bei der Sanierung der Rosa-Luxemburg-Straße nicht die Chance zu verpassen, Frankfurt...

Nord verteidigt Pflegeberufe
Frankfurt (Oder)

Nord verteidigt Pflegeberufe

Der Bundestagsabgeordnete Thomas Nord (Die Linke) kritisiert die Pläne der großen Koalition, die Pflegeausbildungen zu einem gemeinsamen Berufsbild zusammenzulegen: Gute Pflege bedürfe einer guten...

Frankfurt im Cicerone
Frankfurt (Oder)

Frankfurt im Cicerone

In guter Gesellschaft mit 26 Gästeführerorganisationen aus ganz Deutschland befindet sich der Frankfurter Gästeführerverein in der Winterausgabe des Cicerone, Mitteilungsblatt des Bundesverbandes der...

LKW-Dieb ohne Fahrerlaubnis
Frankfurt (Oder)

LKW-Dieb ohne Fahrerlaubnis

Am 22.Januar gegen 5.45 Uhr kontrollierten Bundespolizisten auf der Bundesstraße 87 einen LKW, dessen Fahrer aufgrund seiner unsicheren Fahrweise und des Verstoßes gegen das Sonntagsfahrverbot...

Mit zwei Promille durch Markendorf
Frankfurt (Oder)

Mit zwei Promille durch Markendorf

Am 2. Januar um 8.28 Uhr kontrollierten die Beamten einen PKW Opel. Bei dieser Kontrolle wurde beim 37 jährigen Fahrzeugführer erheblicher Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein vor Ort...

FDP will mehr Polizisten für Frankfurt
Frankfurt (Oder)

FDP will mehr Polizisten für Frankfurt

Unter Verweis auf die steigende Zahl von Autodiebstählen und Einbrüchen fordert der FDP-Kreisverband mehr Polizisten für Frankfurt. In den letzten fünf Jahren seien im Bereich der Polizeidirektion 250...

Mehr Gästekontakte im Bolfrashaus
Frankfurt (Oder)

Mehr Gästekontakte im Bolfrashaus

 2016 verzeichnete die Deutsch-Polnische Tourist-Information im Bolfrashaus 51.071 Gästekontakte, das sind 8.733 mehr als 2015. Auch die Besucherzahlen aus dem polnischen Nachbarland sind von 2.990...

Frankfurt (Oder)

Kinder zum Spielplatz befragen

Nachdem 2016 nicht entschieden werden konnte, wo der Spielplatz in Kliestow errichtet werden soll, und damit auch Fördermittel nicht genutzt werden konnten, setzt sich die Fraktion Grüne / B90 und BI...

Neue Patientenfürsprecherin
Frankfurt (Oder)

Neue Patientenfürsprecherin

Angelika Barsch ist neue ehrenamtliche Patientenfürsprecherin des Klinikums Frankfurt. Sie übernimmt damit die Tätigkeit von Christian Gehlsen, der dieses Ehrenamt zwei Jahre verantwortungsvoll...

Veranstaltungen zum Europatag
Frankfurt (Oder)

Veranstaltungen zum Europatag

Unter dem Motto: Gemeinsam Europa gestalten findet am 9. Mai der Frankfurt-Słubicer Europatag statt. Er bietet Gelegenheit, Europa in der Doppelstadt zu erleben und sich mit der Europäischen Union...

Schüler suchen Gastfamilien
Frankfurt (Oder)

Schüler suchen Gastfamilien

Der Freundeskreis Südafrika (FSA) sucht für sein Austauschprogramm im Jahre 2017 Gastfamilien in Deutschland, die für vier Wochen beziehungsweise drei Monate einen südafrikanischen Jugendlichen...

Entwurf der Landesentwicklung unzureichend
Eisenhüttenstadt

Entwurf der Landesentwicklung unzureichend

In der Stellungsnahme zum Entwurf des Landesentwicklungsplans Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg kommen aus Eisenhüttenstadt kritische Töne. Dem voraus ging ein intensiver Austausch mit Frankfurt...