Alarmierende Bilanz bei Verkehrsunfällen

Wesentlich mehr Tote auf Brandenburgs Straßen

Potsdam.
Die Zahl der Verkehrstoten in Brandenburg ist 2015 deutlich gestiegen. Bei Unfällen auf den Straßen des Landes starben nach noch vorläufigen Zahlen der Polizei 179 Menschen. Das waren 40 Personen mehr als 2014, wie Innenminister Karl-Heinz Schröter bei der Vorstellung der Verkehrsunfallstatistik erläuterte. Die Zahl der Verkehrsunfälle erhöhte sich um 1,8 Prozent auf 80.723. Die Zahl der Verletzten bewegte sich mit 10.771 Personen etwa auf Vorjahresniveau.

Schröter nannte die hohe Zahl von Verkehrstoten besorgniserregend. Er forderte die Verkehrsteilnehmer auf, „ihr Verhalten auf den Straßen zu überdenken und zu ändern“. Schröter verwies dazu auf die neuerliche Steigerung festgestellter Verkehrsverstöße um rund 125.000 auf mehr als 1,4 Millionen Fälle. 
Brandenburgs Infrastrukturministerin Kathrin Schneiderkündigte an, die Verkehrssicherheitsarbeit weiter fortsetzen. Eine wichtige Möglichkeit, Unfälle zu vermeiden seien auch Tempolimits vor Kitas und Schulen. Eine Reform der Straßenverkehrsordnung soll hier mehr Handlungsspielräume für die Kommunen vor Ort bieten, um Tempo-30-Zonen festzulegen.  

Polizeipräsident Hans-Jürgen Mörke erklärte, dass 2015 haben der höchste Stand an Radarmessungen seit Jahren erreicht worden sei. Dennoch hätten diese Sanktionen nicht ausgereicht, das Verhalten der Verkehrsteilnehmer zu ändern. „Dessen ungeachtet werden wir diese Maßnahmen auf hohem Niveau weiterführen und, so es die aktuelle Belastung der Polizei zulässt, auch weiter ausbauen. Weiterhin werden wir insbesondere zielgruppenorientierte Präventionsmaßnahmen bei Senioren und Motorradfahrern durchführen und die Öffentlichkeit über sich abzeichnende Trends der Verkehrsunfallentwicklung informieren.“

Mit einem Anstieg der Zahl der Verkehrstoten um fast 29 Prozent, stehe das Land deutlich schlechter da als der Bundesdurchschnitt, sagte Schröter: „Brandenburg wird mit 73 Verkehrstoten je eine Million Einwohner voraussichtlich das Schlusslicht in der Unfallstatistik bleiben.“ 

Besonders hoch war die Zunahme von Verkehrstoten bei Unfällen in geschlossenen Ortschaften um 22 auf 47 Personen. Auf Landstraßen starben 108 Menschen, 20 mehr als 2014. Die Zahl der Verkehrstoten auf Autobahnen sank unterdessen um zwei auf 24. Dabei waren 18 Tote auf Lkw-Unfälle zurückzuführen. Insgesamt starben bei Lkw-Unfällen auf allen Straßen des Landes 51 Personen; 1.255 Personen wurden verletzt. Die Zahl der Lkw-Unfälle ging um 1,8 Prozent auf 12.173 Unfälle zurück.

Hauptunfallursache sind weiter überhöhte Geschwindigkeit, Alkohol am Steuer, zu geringer Abstand und Verletzung der Vorfahrtregelung. 

Zu den Problembereichen zählen neben Baumunfällen Senioren- und Motorradradunfälle. Zwar lag die Zahl der Motoradunfälle mit 1.341 Unfällen auf dem Vorjahresniveau, die Zahl der Motoradunfälle mit Personenschäden erhöhte sich jedoch um 6,2 Prozent auf 811. Die Zahl der  getöteten Motorradfahrer erhöhte sich um neun auf 26 und die Zahl der verletzten Motoradfahrer stieg um 32 auf 818.

Die Zahl der Unfälle unter Beteiligung von Senioren erhöhte sich um 5,7 Prozent auf 16.024 Unfälle. In knapp 11.400 Fällen waren Senioren die Hauptverursacher des Unfalls. Die Zahl der bei Unfällen ums Leben gekommen Senioren erhöhte sich um neun auf 47. Insgesamt 1.631 Senioren wurden bei Unfällen verletzt – ebenso viele wie im Jahr 2014.  red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Frankfurt (Oder)

Frankfurt ist und bleibt weltoffen
Frankfurt (Oder)

Frankfurt ist und bleibt weltoffen

Angesichts des Übergriffes auf vier Asylbewerber hält die Stadt an der Fortsetzung der konsequenten Integrationsaktivitäten fest. „Der Vorfall ist nicht nur Mahnung für uns, die Themen Ordnung und...

Türen in die Zukunft öffnen
Frankfurt (Oder)

Türen in die Zukunft öffnen

Xusein Yusuf Guled hat ein stilisiertes Brandenburger Tor im Überbetrieblichen Ausbildungszentrum der Bauwirtschaft in Frankfurt gemauert. Eingefügt hat er eine Tafel, die die Landesfahnen von...

Botschafter für die Region
Eisenhüttenstadt

Botschafter für die Region

Bei der Firma Heckmann in Eisenhüttenstadt trafen sich die Botschafer für den Regionalen Wachstumskern Frankfurt (Oder)-Eisenhüttenstadt: Unernehmer, Vertreter aus Sport, Kultur und Politik. Gut zwei...

Preis für Patrick Langer
Seelow

Preis für Patrick Langer

Patrick Langer, Schüler des Gymnasiums auf den Seelower Höhen in Seelow, hat ein spezielles Gerät entwickelt, das elektrische Impulse des Körpers in Anweisungen an den Computer umwandeln kann. Dafür...

Philharmonie in Zieloa Gora feiert
Frankfurt (Oder)

Philharmonie in Zieloa Gora feiert

Die Filharmonia Zielonogórska hat mit einem Festakt den 60. Jahrestag ihres Bestehens gefeiert. Unter den Gästen war auch der Frankfurter Beigeordnete für Kultur, Markus Derling, der im Namen der...

Zaches und der Felix spielen auf
Wulkow

Zaches und der Felix spielen auf

Im Ökospeicher Wulkow wird schon am 29. Mai Kindertag gefeiert. Er beginnt um 11 Uhr mit einem besonderen Konzert zweier vielfach preisgekrönter Musiker: Zaches und der Felix spielen Kinderlieder von...

Frankfurt (Oder)

Ausbildungsmesse am Westkreuz

Am 7. und 8. Juni findet auf dem Messegelände die 10. vocatium Oderregion, eine deutsch-polnische Fachmesse für Ausbildung und Studium, statt.  Im Zentrum der Messe stehen vorab terminierte, gut...

Asylbewerber im Stadtzentrum angegriffen
Frankfurt (Oder)

Asylbewerber im Stadtzentrum angegriffen

Am 23. Mai gegen 21.10 Uhr befanden sich vier Asylbewerber aus Syrien, Somalia und Ägypten an der Straßenbahnhaltestelle Heilbronner Straße, als sie von mehreren Männern angesprochen wurden. Diese...

Frankfurter bei Jugend musiziert erfolgreich
Frankfurt (Oder)

Frankfurter bei Jugend musiziert erfolgreich

Ortsmarke. Beim 53. Bundeswettbewerb Jugend musiziert durften sich 16 Brandenburger über einen Ersten Preis freuen. Insgesamt starteten in Kassel 131 Teilnehmer aus Brandenburg. Dazu mussten sie sich...

Wasserfest im Mittelweg
Frankfurt (Oder)

Wasserfest im Mittelweg

Das diesjährige AbWasserfest der FWA findet am 4. Juni von 10 bis 14.30 Uhr auf dem Kläranlagen-Gelände im Mittelweg statt. Die Kläranlage wird 20 Jahre alt. Aus diesem Anlass macht das Unternehmen...

Umweltwoche der Stadtwerke
Frankfurt (Oder)

Umweltwoche der Stadtwerke

Am 5. Juni ist Tag der Umwelt. Er soll an die Eröffnung der Konferenz der Vereinten Nationen zum Schutz der Umwelt 1972 in Stockholm erinnern. Für die Frankfurter Stadtwerke ist das ein guter Anlass,...

Raub in Frankfurt
Frankfurt (Oder)

Raub in Frankfurt

Die Polizei ermittelt seit dem 21. Mai zu einer Raubstraftat. Nach bisherigen Erkenntnissen waren drei Männer im Alter von 26, 27, 31 Jahren in der Großen Oderstraße aus noch unbekannten Gründen von...

Deutsch-polnische Streife stellt Motorrad sicher
Frankfurt (Oder)

Deutsch-polnische Streife stellt Motorrad sicher

Eine in Berlin gestohlene Motocross-Maschine stellten Bundespolizisten und polnische Grenzschützer am Montagmorgen in einem Kleintransporter sicher. Fahrer und Beifahrer des Transporters nahmen die...

Familientag in Brieskow-Finkenheerd
Brieskow-Finkenheerd

Familientag in Brieskow-Finkenheerd

Am 28. Mai rasen tollkühne Piloten jedes Alters in selbstgebauten Karossen durch die Karl-Marx-Straße in Brieskow-Finkenheerd. Fahrer im Alter ab fünf Jahren treten zum Wettkampf an. Erstmals wird es...

Tag des Hundes
Lebus

Tag des Hundes

Am 4. Juni feiert der Hundesportverein Oderland`98 in der Kietzer Chaussee in Lebus erstmals den Tag des Hundes. Bundesweit werden an diesem Tag vom Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) und...

Kinder lernen spielend
Frankfurt (Oder)

Kinder lernen spielend

In der vergangenen Woche fand im Mehrgenerationenhaus Mikado mit Kindern und Eltern ein Literaturwettbewerb Theater-Miniaturen vom Verein Sonnenschein in russischer und ukrainischer Sprache statt....

Einbrecher in der Stadtförsterei
Frankfurt (Oder)

Einbrecher in der Stadtförsterei

Unbekannte Täter haben sich am Wochenende gewaltsam Zutritt zum Gelände der Stadtförsterei verschafft. Anschließend drangen sie in das Gebäude der Försterei ein und durchwühlten alle Räume. Aus einem,...

Frankfurt (Oder)

Verkehrsführung geändert

Die Kreuzung Goepelstraße / Oderhang hat sich in den zurückliegenden drei Jahren zu einem Unfallschwerpunkt entwickelt. Die Unfallquellen war in allen Fällen identisch: aus dem Oderhang kommende...

Frankfurter wurde geschlagen und getreten
Frankfurt (Oder)

Frankfurter wurde geschlagen und getreten

Am 19. Mai gegen 22 Uhr wurde die Polizei in die Karl-Marx-Straße gerufen. Dort versorgten Rettungskräfte zu diesem Zeitpunkt einen verletzten Mann. Nach bisherigen Erkenntnissen war der 32-Jährige...

Autos in Frankfurt gestohlen
Frankfurt (Oder)

Autos in Frankfurt gestohlen

In den Nachtstunden zum 20. Mai entwendeten unbekannte Täter in Frankfurt zwei PKW. Von einem Parkplatz am Aurorahügel verschwand ein Honda Jazz im Wert von etwa 10.000 Euro und in der Bergstraße ein...

Bundespolizei nimmt Autodiebe fest
Frankfurt (Oder)

Bundespolizei nimmt Autodiebe fest

Am 19. Mai nahmen Bundespolizisten auf der Bundesautobahn 12 zwei Autodiebe fest. Das Duo war mit einem gestohlenen Mercedes Sprinter auf dem Weg nach Polen. Eine Streife kontrollierte gegen 23.30 Uhr...

Korruptionsverdacht bei Brandenburger Polizei
Potsdam

Korruptionsverdacht bei Brandenburger Polizei

Das Innenministerium hat eine Meldung des Nachrichtenmagazins Der Spiegel bestätigt, wonach ein Polizeihauptkommissar der Hubschrauberstaffel Brandenburg im Verdacht der Bestechlichkeit steht....

Beton wird zur Idylle
Frankfurt (Oder)

Beton wird zur Idylle

Für die Passanten im Stadtzentrum ist Uwe Schönefeldt in diesen Tagen der Maler auf der Leiter geworden. Stück für Stück verwandelt er rund um den Oderturm Betonwände mit Pinsel und Acrylfarben in...

Kita-Elternbeirat gegründet
Frankfurt (Oder)

Kita-Elternbeirat gegründet

Von interessierten Eltern wurde in Frankfurt ein Kita-Elternbeirat gegründet, der mit den Trägern der Einrichtungen und der Stadtverwaltung zusammenarbeiten will. Die Initiative dazu ging vom Amt für...

Gemeinsam geht viel mehr
Frankfurt (Oder)

Gemeinsam geht viel mehr

Zum 25. Mal jährt sich am 17. Juni die Unterzeichnung des Nachbarschaftsvertrages zwischen Polen und Deutschland. „Vieles, was seitdem geschehen ist, hätten wir uns früher nicht vorstellen können“, so...

Perspektivwechsel für Nachbarn
Frankfurt (Oder)

Perspektivwechsel für Nachbarn

Vor 25 Jahren wurde der Nachbarschaftsvertrag zwischen Polen und Deutschland geschlossen. Auch in den Jahrzehnten davor, war die Zusammenarbeit erfolgreich, doch nun hatte sie ein verlässliches...