Himmlisches Theater mit neuem Projekt

Himmlisches Theater mit neuem Projekt

Treffen der Restaurations-Förderer im Himmlischen Theater Neuzelle.Foto:s-os

Sparkasse hilft bei Restaurierung von Kunstwerken

Neuzelle.
Neuzelle. Seit März 2015 hat Brandenburg ein neues Museum, das Himmlische Theater. Die im ehemaligen Pferdestall des Kutschstallgebäudes der Stiftung Stift Neuzelle neu entstandene Einrichtung zählte seither 25.000 Besucher. Bisher können in diesem unterirdisch angelegten Museum zwei Szenen der um 1750 vom böhmischen Künstler Josef Seifrit erschaffenen Passionsdarstellungen bewundert werden. Es handelt sich dabei um das Bühnenbild: Der Garten mit der Darstellung Judaskuss und die Kreuztragung aus dem Bühnenbild: Jerusalem.

Die Restaurierung der Tafeln fand im Brandenburgischen Landesamt für Denkmalpflege und Archäologischen Landesmuseum in Wünsdorf statt. Sie wurde ermöglicht dank der intensiven Unterstützung der Ostdeutschen Sparkassenstiftung gemeinsam mit der Sparkasse Oder-Spree.

Stiftung und Sparkasse haben nunmehr eine weitere Förderung zugesagt. Gemeinsam mit der Kulturstiftung der Länder, dem Freundeskreis der Kulturstiftung der Länder, dem Brandenburgischen Landesamt für Denkmalpflege und Archäologischem Museum sowie der Stiftung Stift Neuzelle werden sie sich an den Arbeiten zur Konservierung und Restaurierung der vierten Szene der Neuzeller Passionsdarstellungen: Jesus vor dem Hohepriester Kaiphas aus dem Bühnenbild Palast beteiligen. Wieder unter der Federführung des Brandenburgischen Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologischen Museums sollen bis März 2018 insgesamt 20 Bühnenteile aus Holz und Leinwand sowie sieben große Holzfiguren bearbeitet werden. Die Arbeiten beginnen im Juni 2016.

Die Übergabe der Förderzusage von Ostdeutscher Sparkassenstiftung und Sparkasse Oder-Spree wurde vom stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Oder-Spree, Dr. Thomas Schneider, an den Geschäftsführer der Stiftung Stift Neuzelle, Norbert Kannowsky, vorgenommen. Anwesend sind gleichfalls Martin Gorholt, Stiftungsratsvorsitzender und Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, sowie Landeskonservator Dr. Thomas Drachenberg, Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Museum.

Europaweit gelten die Passionsdarstellungen nach Umfang, Größe und künstlerischer Qualität als sensationell. Erstmals seit über 150 Jahren sind die beiden vorgenannten Szenen, Judaskuss und Kreuztragung, mit 86 Figuren und Tafeln nach jahrelanger Restaurierung mit ihren Bühnenbildern wieder vollständig in der Öffentlichkeit zu sehen. Insgesamt umfassen die Passionsdarstellungen heute noch 220 Einzelteile, die sich von den ursprünglichen 240 Figuren und Tafeln erhalten haben. Nach Abschluss des dritten Restaurierungsabschnittes, ab Ostern 2018, wird das Museum Himmlisches Theater im Kloster Neuzelle die restaurierte Szene zeigen.  red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Frankfurt (Oder)

Glyphosat-Honig
Frankfurt (Oder)

Glyphosat-Honig

In Frankfurt wurden bei der Untersuchung von Honigproben auffällig hohe Messwerte des Herbizids Glyphosat festgestellt. Das Glyphosat ist laut Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und...

Frankfurt (Oder)

Warmwasserversorgung wird unterbrochen

Aufgrund von Baumaßnahmen an der Fernwärmeleitung kommt es vom 6. Juli 2016, 20 Uhr, bis 7. Juli, 18 Uhr, zu einer Unterbrechung der Versorgung mit Warmwasser und Heizung. Betroffen sind die...

Stallanlage an der B 112 brannte
Frankfurt (Oder)

Stallanlage an der B 112 brannte

Am 26. Juni gegen 14.15 Uhr wurde die Polizei zu einem Brand gerufen, der in einem leerstehenden Gebäude einer Stallanlage an der B 112 ausgebrochen war. Die Feuerwehr konnte die Flammen löschen....

Polizei löst Techno-Party mit Zeltlager auf
Frankfurt (Oder)

Polizei löst Techno-Party mit Zeltlager auf

Am Vormittag des 26. Junis wurde der Polizei bekannt, dass am Lossower Förstereiweg vermutlich ein Techno-Festival stattfände, von dem Ruhestörungen ausgehen würden. Tatsächlich fanden die Beamten an...

Angriff auf Asylbewerber
Frankfurt (Oder)

Angriff auf Asylbewerber

Die Polizei ermittelt seit den Morgenstunden des 25. Junis zum Verdacht der gefährlichen Körperverletzung. Nach bisherigen Erkenntnissen waren zwei Asylbewerber in der Franz-Mehring-Straße in Richtung...

Deutsch-polnische Fahndungsgruppe stellt Motorrad sicher
Frankfurt (Oder)

Deutsch-polnische Fahndungsgruppe stellt Motorrad sicher

Bundespolizisten und polnische Grenzschützer stellten bei der Kontrolle eines Kleintransporters auf der Bundesautobahn 12 / E 30 ein in Berlin gestohlenes Motorrad sicher. Den 24-jährigen Fahrer ...

Mutmaßlicher Dieseldieb wurde in Kliestow erwischt
Frankfurt (Oder)

Mutmaßlicher Dieseldieb wurde in Kliestow erwischt

Einen mutmaßlichen Dieseldieb stellten Bundespolizisten bereits am 26. Juni bei der Kontrolle eines Kleintransporters. Die Beamten kontrollierten gegen 3.50 Uhr das Fahrzeug des 52-jährigen Mannes im...

Bundespolizei stellt gestohlene Fahrräder sicher
Frankfurt (Oder)

Bundespolizei stellt gestohlene Fahrräder sicher

Am 27. Juni stoppten Bundespolizisten auf der Bundesautobahn 12 einen in Großbritannien zugelassenen Kleintransporter. Die Überprüfung des Fahrzeuges führte zur Sicherstellung mehrerer gestohlener...

Bundespolizei verhaftet gesuchten Mann aus Polen
Frankfurt (Oder)

Bundespolizei verhaftet gesuchten Mann aus Polen

Am 27. Juni stellten Bundespolizisten einen mit Haftbefehl gesuchten Mann auf dem Bahnhof in Frankfurt (Oder) fest. Gegen den 22-jährigen Polen lag ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Köln vor....

Azubi der letzten Minute
Frankfurt (Oder)

Azubi der letzten Minute

Viele Schulabgänger wissen noch nicht, wie es weitergeht. Sie sollten sich die Last-Minute-Lehrstellenbörse nicht entgehen lassen, die die Wirtschaftskammern Ostbrandenburg sowie die Arbeitsagentur am...

Historische Gestalten wandeln durch Frankfurt
Frankfurt (Oder)

Historische Gestalten wandeln durch Frankfurt

Merkwürdige Gestalten erproben das richtige Schreiten und Sprechen im Lennépark und am Holzmarkt. Es sind Darsteller der Honorablen aus der Zeit des Peter Joseph Lenné. Dem Gartenarchitekt verdankt...

Lauf ohne Grenzen
Frankfurt (Oder)

Lauf ohne Grenzen

Bis zu 800 Teilnehmer erwarten das Slubicer Sport- und Freizeitzentrum SOSIR und der Frankfurter Stadtsportbund beim erstmals stattfindenden Lauf ohne Grenzen, der am 8. Juli ab 20 Uhr vom Slubicer...

Klasse Bücher präsentiert
Frankfurt (Oder)

Klasse Bücher präsentiert

 Langsam zieht die Clique ihre Fäden um die Außenseiterin zusammen, umgarnt sie, wickelt sie ein, ergötzt sich am Betrug und an der Bloßstellung der Schwächeren - so funktioniert Cybermobbing - ein...

Gala für die Oderhähne
Frankfurt (Oder)

Gala für die Oderhähne

Dass im Kleist Forum Frankfurt noch einmal fast ein ganzer Saal gemeinsam das Lied von der kleinen weißen Friedenstaube singen würde, hätte sich wohl kaum jemand vorstellen können. Dazu musste erst...

Blühende Beete in der Bischofstraße
Frankfurt (Oder)

Blühende Beete in der Bischofstraße

Die zwölfköpfige Fraktion CDU / BürgerBündnis in der Frankfurter Stadtverordnetenversammlung hat die Patenschaft über die Rabatten in der Bischofstraße übernommen. Einmal im Monat wird die Firma...