Frankfurt wehrt sich gegen Intoleranz und Fremdenfeindlichkeit

Frankfurt wehrt sich gegen Intoleranz und Fremdenfeindlichkeit

Philipp Hennig: Mit Luftschwert gegen Dummheit und schlechte Laune in Frankfurt (Oder). Foto: Klemt

Demonstrationen auf dem Marktplatz für und gegen Willkommenskultur

Rechtsextremisten als Redner bei den Asylverängstigten. Foto: Klemt

Frankfurt (Oder).
„Frankfurt hat tatsächlich Grund, sich zu wehren“, sagte Oberbürgermeister Dr. Martin Wilke am vergangenen Sonnabend vor rund 300 Demonstranten am Rathaus. „Frankfurt wehrt sich gegen Intoleranz, Fremdenfeindlichkeit und die Verbreitung von Pogromstimmung.“

Aufgerufen zu der Demonstrantion unter dem Motto: Refugees Welcome - Für ein liebenswertes, menschenwürdiges und weltoffenes Frankfurt (Oder) hatten der Oberbürgermeister und der Stadtverordnetenvorsteher Wolfgang Neumann, unterstützt vom Bündnis Kein Ort für Nazis, dem Friedensnetz  Frankfurt, der Europa-Universität Viadrina und anderen Vereinen und Initiativen.  Zu den Rednern gehörten unter anderem die Vizepräsidentin der Europa-Universität Viadrina, Janine Nuyken, Reinhard Schülzke vom Friedensnetz Frankfurt, Jan Augustyniak (Bündnis Kein Ort für Nazis) sowie Philipp Hennig (Die Partei).  

„In Zeiten von brennenden Asylunterkünften, Angriffen und Morddrohungen muss die demokratische Zivilgesellschaft für ihre Werte einstehen und diese auf die Straße tragen“, forderte Augustyniak. „Flüchtlinge willkommen heißen bedeutet solidarisch sein, sich mit den gesellschaftlichen Prozessen und Ursachen auseinanderzusetzen, die zu diesen Problemen führen“, mahnte Reinhard Schülzke. Starken Beifall erntete Philipp Hennig, der mit Luftschwert und reichlich Spott für die Asylverängstigten darauf bestand, sich die gute Laune nicht verderben zu lassen, die aus der Gemeinsamkeit erwächst - auch im Handeln für die eigene Stadt.

Eine Percussiongruppe der Flüchtlinge und die Liedermacherin Claudia Woloszyn traten ebenfalls auf.

Zeitversetzt fand neben dieser Demonstration, von der Polizei abgeschirmt, eine zweite Veranstaltung statt, die sich gegen „Asylantenheime und Asylwahn“ wandte. 130 Asylverängstigte aus Frankfurt, Beeskow und Slubice nahmen daran teil.

Zu den Rednern gehörte unter anderem ein Vertreter von „Der III. Weg“, einer Gruppierung, die sich selbst als „national, revolutionär, sozialistisch“ bezeichnet.

Der Verfassungsschutz warnt vor der Gruppierung. „Wir sehen schon, dass diese Agitation, dieses Billigen von Gewalttaten, das unterschwellige Loben von Gewalttaten, dazu beiträgt, weitere Gewalttaten anzufeuern“, erklärte Verfassungsschutz-Chef Hans-Georg Maaßen. Der III. Weg vertrete einen strikten nationalsozialistischen Rechtsextremismus, heißt es dazu beim Verfassungsschutz des Landes Brandenburg.

Beide Veranstaltungen verliefen ohne Zwischenfälle. Die Polizei erteilte drei Platzverweise, nahm zwei Anzeigen wegen Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz und eine Anzeige wegen Beleidigung auf.   Klemt

Kommentare

  1. User
    Frauke Berlin, So, 21.02.2016 17:25

    Ich glaube der Herr mit Schwert heißt Philipp Hennig (= Zumindest hat er mir das so gesagt.

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Frankfurt (Oder)

Zwölfjähriger holt Filmpreis
Frankfurt (Oder)

Zwölfjähriger holt Filmpreis

Der zwölfjährige Lukas Hoffmann gewann beim diesjährigen JIM-Filmfestival am 19. November in Potsdam den Publikumspreis. Er hat zusammen mit Freunden in den Sommerferien im Jugendinformations- und...

Baumspenden in Frankfurt
Frankfurt (Oder)

Baumspenden in Frankfurt

Im Frankfurter Stadtgebiet müssen immer wieder Bäume aus Gründen der Verkehrssicherheit gefällt werden. Auch Stürme, wie erst kürzlich Xavier, reduzieren den Baumbestand in unserer Stadt.  „Umso...

Tummelplatz für Kinder
Frankfurt (Oder)

Tummelplatz für Kinder

Die Internetseit Spielplatztreff.de verzeichnet in Frankfurt mehr als 120 Spielplätze. Alle Informationen sind auch unterwegs über die kostenlose App Spielplatztreff abrufbar. Unter dem Motto: Deine...

Eine Insel im Strom der Zeit
Neuzelle

Eine Insel im Strom der Zeit

Im kommenden Jahr kann das Kloster Neuzelle sein 750. Gründungsjubiläum begehen. Ein umfangreiches Programm mit Kulturveranstaltungen, Vorträgen und Ausstellungen wurde dafür vorbereitet. Dazu zählt...

Sportfördergruppe feiert zehnjähriges Bestehen
Eisenhüttenstadt

Sportfördergruppe feiert zehnjähriges Bestehen

Mit einem Festakt wurde das zehnjährige Bestehen der Spitzensportfördergruppe an der Landesschule und Technischen Einrichtung für Brand- und Katastrophenschutz (LSTE) gefeiert. Innenminister...

Verkehrserhebung am alten Krankenhaus
Frankfurt (Oder)

Verkehrserhebung am alten Krankenhaus

Am 23. November lässt die Stadtverwaltung in der Heilbronner Straße auf Höhe des Alten Krankenhauses eine Verkehrserhebung durchführen. Anlass für die Untersuchung ist die Optimierung der...

Autofahrerin bei Zusammenstoß verletzt
Frankfurt (Oder)

Autofahrerin bei Zusammenstoß verletzt

In der Leipziger Straße ereignete sich am 22. November gegen 7.10 Uhr ein Verkehrsunfall. In Höhe eines Discounters stießen aus bisher ungeklärter Ursache zwei Autos zusammen. Die 42-jährige Fahrerin...

Mutmaßlicher Autoschieber festgenommen
Frankfurt (Oder)

Mutmaßlicher Autoschieber festgenommen

Am 21. November gegen 12 Uhr stellten Fahnder von Bundes- und Landespolizei in Pillgram einen BMW X1 fest, der ihren kriminalistischen Spürsinn weckte. Wenig später wurde das Auto an der Kreuzung...

Drei Haftbefehle in 24 Stunden vollstreckt
Frankfurt (Oder)

Drei Haftbefehle in 24 Stunden vollstreckt

Frankfurter Bundespolizisten vollstreckten innerhalb eines Tages drei Haftbefehle auf der Bundesautobahn 12. Zwei der gesuchten Personen wurden in Brandenburger Justizvollzugsanstalten eingeliefert....

Mit 13 Kilogramm Pyrotechnik auf dem Weg nach Berlin
Frankfurt (Oder)

Mit 13 Kilogramm Pyrotechnik auf dem Weg nach Berlin

Am 21. November machten sich zwei junge Männer mit knapp 13 Kilogramm Feuerwerkskörpern auf den Weg nach Berlin. Bundespolizisten stoppten den Schmuggel und beschlagnahmten die verbotene Pyrotechnik....

Profis für Integration
Frankfurt (Oder)

Profis für Integration

Kinder, die kaum ein Wort Deutsch sprechen, stark traumatisierte geflüchtete Jugendliche und Familien unterschiedlicher Nationen, die das deutsche Schulsystem nicht verstehen - spätestens seit 2015...

Wichtel-Weihnachts-Zeit
Frankfurt (Oder)

Wichtel-Weihnachts-Zeit

Mit der Eröffnung des Weihnachtsmarktes und der Weihnachtskirmes, dem Anschneiden der Weihnachtstorte von der Konditorei Szczerbinscy und dem Einschalten der Lichterketten in der Magstrale durch die...

Besuch bei Handwerksbetrieben
Frankfurt (Oder)

Besuch bei Handwerksbetrieben

Im Rahmen von Betriebsbesuchen bei Handwerksunternehmen in Frankfurt waren Oberbürgermeister Dr. Martin Wilke, der Präsident der Handwerkskammer, Wolf-Harald Krüger, der Hauptgeschäftsführer der...

Caritas sucht Ehrenamtler
Frankfurt (Oder)

Caritas sucht Ehrenamtler

Das Freiwilligenzentrum der Caritas sucht für den Blinden-und-Sehbehinderten-Verband Brandenburg (BSBV) in Frankfurt einen engagierten Ehrenamtlichen im Geschäftsführungs- und kassenwirtschaftlichen...

Frankfurter Gesichter
Frankfurt (Oder)

Frankfurter Gesichter

Als Rückschau auf sein Gesamtwerk zeigt Manfred Neumann in der Galerie B des Frankfurter Kunstvereins derzeit den zweiten Teil seines Porträt-Zyklusses Frankfurter Gesichter und stellt damit Kollegen,...

Frankfurter Kreisel und Deutsche Meisterschaft
Frankfurt (Oder)

Frankfurter Kreisel und Deutsche Meisterschaft

Am 15. und 16. Dezember finden der 10. Frankfurter Kreisel und die Deutsche Meisterschaft im Omnium der Elite Männer, Frauen, Juniorinnen und Junioren statt. Austragungsstätte ist abermals die...

Frankfurter tanzten bei der Deutschen Meisterschaft
Frankfurt (Oder)

Frankfurter tanzten bei der Deutschen Meisterschaft

Zwei Frankfurter Paare nahmen in Roth an der Deutschen Meisterschaft in den Standardtänzen teil. Josie Brandt  und Kevin Feldt (links) sowie Cindy Pusch und Jason Pierenz hatten sich die Teilnahme mit...

Tanzen im Haus der Musik
Frankfurt (Oder)

Tanzen im Haus der Musik

Tanzworkshops in verschhiedenen Sparten gibt es am 25. November im Has der Musik der Frankfurter Fanfarengarde in der Heinrich-Hildebrand-Straße. Nach dem Auftakt um 10 Uhr mit Hip Hop geht es um...

Einstiegszeit soll jungen Erwachsenen helfen
Potsdam

Einstiegszeit soll jungen Erwachsenen helfen

Das Arbeitsministerium setzt das Förderprogramm Einstiegszeit fort. Damit werden arbeitslose und von Arbeitslosigkeit bedrohte junge Erwachsene in Brandenburg beim Übergang von der Ausbildung in den...

Bundespolizei vollstreckt Haftbefehle gegen Litauer und Polen
Frankfurt (Oder)

Bundespolizei vollstreckt Haftbefehle gegen Litauer und Polen

Frankfurter Bundespolizisten nahmen am Wochenende zwei mit Haftbefehl gesuchte Männer auf der Bundesautobahn 12 fest.      Eine Streife der Bundespolizei kontrollierte am 18. November gegen 10.40 Uhr...

Drei Fahrräder und zwei Kleintransporter sichergestellt
Frankfurt (Oder)

Drei Fahrräder und zwei Kleintransporter sichergestellt

Bundespolizisten beschlagnahmten am 18. November auf der Bundesautobahn 12 hochwertiges Diebesgut auf den Ladeflächen zweier Fahrzeuge. Die Tatverdächtigen wurden vorläufig festgenommen. Gegen 14.30...