Freikorps der Lebensretter

Freikorps der Lebensretter

Warum soll Helfen nicht auch Spaß machen? - Rettungskräfte beim Rockfestival Haltestelle Woodstock in Kostrzyn. Foto: Verein

Landesmeisterschaften der Schulsanitätsdienste in Frankfurt (Oder)

Frankfurt (Oder).
Obwohl 1998 gegründet, ist der Jugendförderverein Frankfurt (Oder)  unter seinem Namen kaum bekannt. Wesentlich mehr Menschen kennen aber das International Rescue Team Poland - Germany, das beim Festival Haltestelle Woodstock in Kostrzyn hilft. 

Getragen wird diese Paramedic-Gruppe durch den Jugendförderverein gemeinsam mit der Emergency Kostrzyn in Polen und der Live Rescue Group in Gambia. In diesen drei Ländern werden auch gemeinsame Projekte realisiert. „Unsere Hauptaufgabe ist die Aus- und Weiterbildung in medizinischen und medizinisch-technischen Bereichen, Katastrophenschutz, Wasserrettung und Sanitätsdiensten, die gemeinnützige Jugendarbeit und die Unterstützung anderer in diesen Bereichen tätigen Organisationen und Vereinen“, heißt es auf der Internetseite des IRT. 

Im Grunde sind die jungen Leute vom Jugendförderverein eine Art Freikorps  von Rettungsdienstlern. Viele sind beruflich oder ehrenamtlich auch noch in anderen Hilfsorganisationen, etwa beim Technischen Hilfswerk oder bei der Freiwilligen Feuerwehr, tätig.  Philipp Humbsch, seit zehn Jahren dabei,  studiert Medizin. Für die Arbeit im IRT hat er sogar Polnisch gelernt. 

Ursprünglich wurde der Frankfurter Jugendförderverein von einigen Segelsportlern gegründet. Heute hat er rund 35 Mitglieder im Land Brandenburg, die zwischen 14 und 84 Jahre alt  sind.

„Wenn wir sehen, dass wir irgendwo helfen können, helfen wir“, erklärt Philipp Humbsch. „Die Entscheidungsfreiheit sorgt für eine sehr hohe Motivation.“ Der Verein verfügt über mehrere Boote, ein Quad, zwei Rettungswagen. Ob Schulsanitätsdienst in Seelow oder Absicherung des Altstadtfestes in Frankfurt: „Wir machen oft, was die großen Organisationen nicht machen oder wofür es kein Geld gibt.“  

30 bis 40 Veranstaltungen sichert der Verein im Jahr ab. Organisiert werden Ausbildungs- und Vorbereitungslager. Vom 22. bis 24. Februar findet in Briesen wieder eine Ausbildung für Ersthelfer statt. Am 12. März folgen die Landesmeisterschaften der Schulsanitätsdienste im Land Brandenburg, die am Karl-Liebknecht-Gymnasium in Frankfurt ausgetragen werden. Die Teilnahme ist offen, auch Unterstützer und Ausbilder aus anderen Vereinen sind dazu herzlich willkommen. Bei einem Markt der Möglichkeiten sollen aus diesem Anlass Gesundheitsberufe vorgestellt werden.

„Wir wollen, dass die Erste Hilfe in die Schullehrpläne aufgenommen wird“, so Philipp Humbsch. Dazu gibt es Kontakte zum Gesundheitsministerium in Potsdam und zur Unfallkasse Berlin-Brandenburg. Unterstützung finden die Helfer auch beim CDU-Bundestagsabgeordneten Martin Patzelt. Ein Modellprojekt ist die Bertolt-Brecht-Oberschule in Seelow. Dort lernen sowohl Schüler als auch Lehrer, was ein Ersthelfer wissen muss.

„Nur 17 Prozent der Menschen leisten Erste Hilfe. Viele trauen sich nicht aus Angst, etwas falsch zu machen“, weiß Philipp Humbsch und rät: „Frühzeitig mit der Ausbildung zum Ersthelfer beginnen und das Wissen regelmäßig auffrischen. Im Ernstfall rettet das Leben.“  Klemt

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Frankfurt (Oder)

Stadtverwaltung schränkt Service ein
Frankfurt (Oder)

Stadtverwaltung schränkt Service ein

Aufgrund personeller Unterbesetzung gibt es gegenwärtig hohe Wartezeiten bei den Terminen für die Beurkundungen im Amt für Jugend und Soziales Frankfurt, erklärt die Stadtverwaltung. Deshalb werden...

Patenfamilien für Studenten gesucht
Frankfurt (Oder)

Patenfamilien für Studenten gesucht

Internationale Studenten kennenlernen und Einblicke in andere Kulturen bekommen. Dies bietet das Patenschaftsprogramm Fremde werden Freunde der Europa-Universität Viadrina. Auch in diesem Jahr sucht...

Kind in der Priestergasse schwer verletzt
Frankfurt (Oder)

Kind in der Priestergasse schwer verletzt

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am 19. Oktober gegen 16.25 Uhr in der Priestergasse. Dabei wurde ein vierjähriges Kind, das die Straße überquerte, von einem PKW erfasst. Das Kind wurde bei dem...

Suffpilot in der Markendorfer Straße
Frankfurt (Oder)

Suffpilot in der Markendorfer Straße

Am 19. Oktober wurde gegen 13.45 Uhr durch einen Zeugen eine Trunkenheitsfahrt gemeldet. Diese fand auf einem Tankstellengelände in der Markendorfer Straße statt. Die hinzugerufenen Beamten konnten...

Präsident legt sein Amt nieder
Frankfurt (Oder)

Präsident legt sein Amt nieder

Der Präsident der Europa-Universität Viadrina, Professor Alexander Wöll, legt zum 1. Januar 2018 sein Amt als Präsident nieder.  „Nach fast sieben Jahren im Wissenschaftsmanagement – zunächst als...

Klingendes Handwerk
Frankfurt (Oder)

Klingendes Handwerk

Im Rahmen ihrer Unternehmensbesuche haben Oberbürgermeister Dr. Martin Wilke und Wirtschaftsreferent Mario Quast kürzlich die Frankfurter Firma Dobberstein besucht. Das Unternehmen produziert in...

Feuer in der Berliner Straße
Frankfurt (Oder)

Feuer in der Berliner Straße

Am 20. Oktober gegen 4.20 Uhr erhielt die Polizei Kenntnis von einem Brand in der Berliner Straße. Kräfte der Feuerwehr löschten dort brennende Mülltonnen und Sperrmüll, die aus bisher ungeklärter...

Enkeltrick wurde durchschaut
Frankfurt (Oder)

Enkeltrick wurde durchschaut

In den frühen Nachmittagsstunden des 19. Oktobers rief ein angeblicher Neffe bei einem Frankfurter Rentner und dessen Frau an. Er gab vor, mehrere Tausend Euro für einen Grundstückskauf zu benötigen....

Mit gestohlenem Auto unterwegs
Frankfurt (Oder)

Mit gestohlenem Auto unterwegs

Polizeibeamte der gemeinsamen Fahndungsgruppe der Landes- und der Bundespolizei stoppten am 19. Oktober gegen 20 Uhr einen PKW Ford um dessen Fahrer einer Kontrolle zu unterziehen. Während der...

Themenwoche der Bürgerbühne
Frankfurt (Oder)

Themenwoche der Bürgerbühne

Getreu dem Motto: Unsere Stadt. IIhre BBühne. lädt die Bürgerbühne im Kleist Forum erstmals zu einer Themenwoche ein. Gemeinsam mit Frankfurter Bürgern und Studenten will die Bürgerbühne Fragen zur...

Zwischen Aufbruch und Abgrund
Frankfurt (Oder)

Zwischen Aufbruch und Abgrund

Die zweite Lesung aus seinem Debüt-Roman „Oder Florida“ führte den Berliner Schriftsteller Christian Bangel in seine Heimatstadt. Vor rund 100 Zuhörern - darunter viele Vertreter seiner Generation und...

Kanalbau in der Brücktorstraße
Frankfurt (Oder)

Kanalbau in der Brücktorstraße

Am 25.Oktober ab 8 Uhr wird wegen des Kanalbaus in der Brücktorstraße die Kreuzung Große Oderstraße – Brücktorstraße – Kleine Oderstraße gesperrt. Voraussichtlich bis zum 15. November werden die...

Laufseminar mit Jürgen Holzäpfel
Frankfurt (Oder)

Laufseminar mit Jürgen Holzäpfel

Nach dem erfolgreichen Auftakt mit dem präventiven Ausdauerkurs Nordic Walking bieten der Stadtsportbund und Jürgen Holzäpfel nun ein Laufseminar für Einsteiger an. Der erfahrene Laufprofi Jürgen...

Spitzenplatz bei Deutschlandstipendien
Frankfurt (Oder)

Spitzenplatz bei Deutschlandstipendien

Im akademischen Jahr 2017/2018 vergibt die Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) 58 Deutschlandstipendien – ein neuer Rekord. 2016 waren es 51 Stipendien. Damit belegt die Viadrina einen...

Schüler lesen Heinrich von Kleist
Frankfurt (Oder)

Schüler lesen Heinrich von Kleist

Lies mal Kleist! Unter diesem Titel nehmen das Kleist-Museum und die Oberschule Ulrich von Hutten zum zweiten Mal am Förderprogramm Initiative Sekundarstufe I teil. Die Initiative will die...

Preis für jungen IHP-Forscher
Frankfurt (Oder)

Preis für jungen IHP-Forscher

Die Max Grünebaum-Stiftung hat in Cottbus zwei Nachwuchswissenschaftler sowie drei Künstler des Staatstheaters Cottbus aus. Der Max-Grünebaum-Preisträger 2017 der Brandenburgischen Technischen...

Jubiläum gefeiert
Eisenhüttenstadt

Jubiläum gefeiert

Die Landesschule und Technische Einrichtung für Brand- und Katastrophenschutz des Landes Brandenburg (LSTE) und die Staatliche Feuerwehr der Wojewodschaft Lubuskie feierten das zehnjährige Bestehen...

Betrunkene wirft Ast auf die Fahrbahn
Frankfurt (Oder)

Betrunkene wirft Ast auf die Fahrbahn

Wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr muss sich jetzt eine 56 Jahre alte Frau verantworten. Sie hatte am 17. Oktober gegen 18.15 Uhr unvermittelt einen Ast auf die Fahrbahn der...

Neubebauung in der Großen Oderstraße
Frankfurt (Oder)

Neubebauung in der Großen Oderstraße

Die besten Entwürfe im Wettbewerb für den Neubau eines Wohn- und Geschäftsgebäudes in der Große Oderstraße wurden in der vergangenen Woche im Frankfurter Rathaus vorgestellt. Insgesamt wurden elf...

Enkeltrick misslungen
Frankfurt (Oder)

Enkeltrick misslungen

Im Laufe des Tages des 18. Oktober wurde bekannt, dass sich im Spartakusring ein versuchter Betrug ereignete. Durch unbekannte Täter wurde versucht, einen Betrag von 40.000 Euro mit Hilfe des...

Autoklau in der Dr.-Hugo-Kinne-Straße
Frankfurt (Oder)

Autoklau in der Dr.-Hugo-Kinne-Straße

In der Nacht vom 17. Oktober, 19 Uhr, bis zum 18. Oktober, 7 Uhr, entwendeten unbekannte Täter einen PKW Opel Movano. Der Vorfall fand in der Dr.-Hugo-Kinne-Straße statt. Das Fahrzeug hatte diverse...

Neue Apotheke im Südringcenter
Frankfurt (Oder)

Neue Apotheke im Südringcenter

Nun ist auch das Container-Provisorium überstanden: Die M-Apotheke im Südring Center hat wieder geöffnet. Ein Stockwerk höher, gleich neben der Sparkasse, mit der gleichen Fläche und dem vertrauten,...

Neuer Kanzler an der Europa-Universität
Frankfurt (Oder)

Neuer Kanzler an der Europa-Universität

Niels Helle-Meyer wird neuer Kanzler der Europa-Universität. Der Jurist und Hochschulmanager tritt sein Amt zum 1. Dezember an. Derzeit ist er an der Naturwissenschaftlich-Technischen Akademie in Isny...

Suffpilot auf der Müllroser Chaussee
Frankfurt (Oder)

Suffpilot auf der Müllroser Chaussee

Am 16. Oktober gegen 14.30 Uh, zogen Polizisten auf der Müllroser Chaussee einen Nissan Micra aus dem Verkehr. Das Auto war ihnen zuvor aufgefallen, als es in Schlangenlinien die Straße entlang fuhr....

Ein Bäumchen für den Lennépark
Frankfurt (Oder)

Ein Bäumchen für den Lennépark

Von der gemütlichen Diebels-Terrasse haben die Gäste des Hauses bei Speis und Trank einen entspannten Blick auf Frankfurts Grüne Lunge und deren Symbolfigur, dem Betenden Knaben. Gastronom in den...