Freikorps der Lebensretter

Freikorps der Lebensretter

Warum soll Helfen nicht auch Spaß machen? - Rettungskräfte beim Rockfestival Haltestelle Woodstock in Kostrzyn. Foto: Verein

Landesmeisterschaften der Schulsanitätsdienste in Frankfurt (Oder)

Frankfurt (Oder).
Obwohl 1998 gegründet, ist der Jugendförderverein Frankfurt (Oder)  unter seinem Namen kaum bekannt. Wesentlich mehr Menschen kennen aber das International Rescue Team Poland - Germany, das beim Festival Haltestelle Woodstock in Kostrzyn hilft. 

Getragen wird diese Paramedic-Gruppe durch den Jugendförderverein gemeinsam mit der Emergency Kostrzyn in Polen und der Live Rescue Group in Gambia. In diesen drei Ländern werden auch gemeinsame Projekte realisiert. „Unsere Hauptaufgabe ist die Aus- und Weiterbildung in medizinischen und medizinisch-technischen Bereichen, Katastrophenschutz, Wasserrettung und Sanitätsdiensten, die gemeinnützige Jugendarbeit und die Unterstützung anderer in diesen Bereichen tätigen Organisationen und Vereinen“, heißt es auf der Internetseite des IRT. 

Im Grunde sind die jungen Leute vom Jugendförderverein eine Art Freikorps  von Rettungsdienstlern. Viele sind beruflich oder ehrenamtlich auch noch in anderen Hilfsorganisationen, etwa beim Technischen Hilfswerk oder bei der Freiwilligen Feuerwehr, tätig.  Philipp Humbsch, seit zehn Jahren dabei,  studiert Medizin. Für die Arbeit im IRT hat er sogar Polnisch gelernt. 

Ursprünglich wurde der Frankfurter Jugendförderverein von einigen Segelsportlern gegründet. Heute hat er rund 35 Mitglieder im Land Brandenburg, die zwischen 14 und 84 Jahre alt  sind.

„Wenn wir sehen, dass wir irgendwo helfen können, helfen wir“, erklärt Philipp Humbsch. „Die Entscheidungsfreiheit sorgt für eine sehr hohe Motivation.“ Der Verein verfügt über mehrere Boote, ein Quad, zwei Rettungswagen. Ob Schulsanitätsdienst in Seelow oder Absicherung des Altstadtfestes in Frankfurt: „Wir machen oft, was die großen Organisationen nicht machen oder wofür es kein Geld gibt.“  

30 bis 40 Veranstaltungen sichert der Verein im Jahr ab. Organisiert werden Ausbildungs- und Vorbereitungslager. Vom 22. bis 24. Februar findet in Briesen wieder eine Ausbildung für Ersthelfer statt. Am 12. März folgen die Landesmeisterschaften der Schulsanitätsdienste im Land Brandenburg, die am Karl-Liebknecht-Gymnasium in Frankfurt ausgetragen werden. Die Teilnahme ist offen, auch Unterstützer und Ausbilder aus anderen Vereinen sind dazu herzlich willkommen. Bei einem Markt der Möglichkeiten sollen aus diesem Anlass Gesundheitsberufe vorgestellt werden.

„Wir wollen, dass die Erste Hilfe in die Schullehrpläne aufgenommen wird“, so Philipp Humbsch. Dazu gibt es Kontakte zum Gesundheitsministerium in Potsdam und zur Unfallkasse Berlin-Brandenburg. Unterstützung finden die Helfer auch beim CDU-Bundestagsabgeordneten Martin Patzelt. Ein Modellprojekt ist die Bertolt-Brecht-Oberschule in Seelow. Dort lernen sowohl Schüler als auch Lehrer, was ein Ersthelfer wissen muss.

„Nur 17 Prozent der Menschen leisten Erste Hilfe. Viele trauen sich nicht aus Angst, etwas falsch zu machen“, weiß Philipp Humbsch und rät: „Frühzeitig mit der Ausbildung zum Ersthelfer beginnen und das Wissen regelmäßig auffrischen. Im Ernstfall rettet das Leben.“  Klemt

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Frankfurt (Oder)

Franziska vom Heede erhält Kleist-Förderpreis
Frankfurt (Oder)

Franziska vom Heede erhält Kleist-Förderpreis

Franziska vom Heede erhält den diersjährigen Kleist-Förderpreis für junge Dramatikerinnen und Dramatiker für ihr Stück: Tod für eins achtzig Geld. Der Kleist-Förderpreis ist mit einem Preisgeld von...

Diebe stehlen Bekleidungskisten vom LKW
Frankfurt (Oder)

Diebe stehlen Bekleidungskisten vom LKW

Unbekannte verschafften sich in der Nacht zum 12. Januar gewaltsam Zugang zum Laderaum eines  Sattelaufliegers. Der Sattelzug stand der auf dem Rastplatz Kersdorfer See. Die Diebe haben mehrere...

Fußgänger angefahren
Frankfurt (Oder)

Fußgänger angefahren

Am 12. Januar ereignete sich gegen sieben Uhr in der Goepelstraße ein Verkehrsunfall. Der 53-jährige Fahrer eines PKW Skoda befuhr die Goepelstraße. Im Kreuzungsbereich Oderhang / Hansastraße stieß er...

50-jähriger Ladendieb festgenommen
Frankfurt (Oder)

50-jähriger Ladendieb festgenommen

Mitarbeiter eines Discounters in der Heilbronner Straße beobachteten am 12. Januar gegen 11 Uhr einen 50-jährigen Mann, der Waren im Wert von 22 Euro einsteckte und den Markt verlassen wollte, ohne...

Folk am Fluss
Frankfurt (Oder)

Folk am Fluss

Zum 13. Mal findet das Festival für traditionelle und handgemachte Musik Folk im Fluss statt. Vom 26. bis 28. Januar gibt es in Frankfurt Musik zum Lauschen, Schwelgen und natürlich Tanzen. Dazu...

Bundespolizei verhaftet Messerstecher aus Polen
Frankfurt (Oder)

Bundespolizei verhaftet Messerstecher aus Polen

In der Nacht zum 12. Januar verhafteten Frankfurter Bundespolizisten einen wegen gefährlicher Körperverletzung gesuchten Mann. Der polnische Staatsangehörige hatte eine offene Restfreiheitsstrafe von...

Neue Zeiten bei Familienkasse
Frankfurt (Oder)

Neue Zeiten bei Familienkasse

Die Familienkasse Berlin-Brandenburg in Frankfurt ist jetzt montags, dienstags und freitags von 7.30 bis 11 Uhr sowie donnerstags von 7:30 bis 12:30 Uhr und von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Zu diesen...

Ladung vom LKW gestohlen
Frankfurt (Oder)

Ladung vom LKW gestohlen

In den Nachtstunden zum 12. Januar haben sich Unbekannte auf dem Rastplatz Berliner Urstromtal gewaltsam Zugang zum Laderaum eines Sattelaufliegers verschafft. Daraus stahlen sie einen Teil der...

Junge stürzt im bremsenden Bus
Frankfurt (Oder)

Junge stürzt im bremsenden Bus

Am 12. Januar gegen 7.30 Uhr, ereignete sich im Mühlenweg ein Verkehrsunfall. Dort befuhr ein Linienbus die Straße und musste verkehrsbedingt an einer Ampel bremsen um anzuhalten. Ein 10-jähriger...

Nein zum Säbelrasseln
Frankfurt (Oder)

Nein zum Säbelrasseln

Unter dem Motto: „Nein zum Säbelrasseln - Truppenverlegung stoppen“ trafen sich auf dem Bahnhofsvorplatz am Abend des 12. Januars rund 100 Frankfurterinnen und Frankfurter. Zu der Kundgebung...

Keine Erfüllungsgehilfin des Landes
Eisenhüttenstadt

Keine Erfüllungsgehilfin des Landes

Die Bürgermeisterin Dagmar Püschel unterschrieb in Eisenhüttenstadt am 12. Januar im Beisein von Andreas Gliese, Mitglied des brandenburgischen Landtages in der CDU-Fraktion, auf der Liste gegen die...

Sparkassenservice auf Polnisch
Frankfurt (Oder)

Sparkassenservice auf Polnisch

Seit November 2016 erscheint die Internetseite www.s-os.de der Sparkasse Oder-Spree im neuen Design der Sparkassenfinanzgruppe in Deutschland. Die Seiten sind seither übersichtlicher und vor allem...

Solidarität mit NATO-Partnern
Frankfurt (Oder)

Solidarität mit NATO-Partnern

Der Vorsitzende des Frankfurter FDP-Kreisverbandes, Wolfgang Mücke, spricht sich in der Debatte um Verlegungen von Panzern aus Bremerhaven über Brandenburg nach Polen und ins Baltikum für mehr...

Stadtteilforum Mitte trifft sich
Frankfurt (Oder)

Stadtteilforum Mitte trifft sich

Am 19. Januar um 16 Uhr findet im Hauptgebäude der Europa-Universität die nächste Sitzung des Stadtteilforums Mitte statt. Zum einen wird sich das Kunstfestival ART an der Grenze präsentieren....

Bundespolizei verhaftet gesuchten Polen
Frankfurt (Oder)

Bundespolizei verhaftet gesuchten Polen

In der Nacht zum 11. Januar verhafteten Frankfurter Bundespolizisten einen mehrfach gesuchten Mann auf der Bundesautobahn 12. Der polnische Staatsangehörige muss nun für insgesamt 88 Tage ins...