Kiwanis übergab Spendenschecks bei den LöwenKindern in Frankfurt

Kiwanis übergab Spendenschecks bei den LöwenKindern in Frankfurt

Harald Schmidt, Ursula Jung-Friedrich, Michael Treptow, Kati Karney und Klaus D. Schleiter bei der Scheckübergabe in der Heilbronner Straße. Foto: Klemt

Die Abrafaxe lassen grüßen

Carola Lindner berichtet Klaus D. Schleiter (links) und Michael Treptow von ihrer Arbeit. Foto: Klemt

Frankfurt (Oder).

Kindern, die Hilfe brauchen, zu helfen, hat sich der Kiwanis Club auf die Fahnen geschrieben. Am 1. Februar übergaben Präsident Michael Treptow, Vizepräsidentin Ursula Jung-Friedrich und PR Chairman Harald Schmidt vom Kiwanis Club Frankfurt (Oder) gleich zwei Spenden-Schecks an die Vereinsvorsitzende der LöwenKinder, Kati Karney. Gemeinsam nahmen sie auch in Augenschein, was aus Geld- und Sachspenden im Domizil des Vereins in knapp zwei Jahren geschaffen wurde, damit schwerstkranke Kinder betreut werden können und ihren Familie eine kurze Auszeit zum Durchatmen, aber auch zur Nutzung von Beratungs- und Gesprächsangeboten verschafft wird.

„Inzwischen findet hier im Haus fast jeden Tag etwas statt“, erläuterte Kati Karney. Nahezu 50 Kinder, davon mehr als zehn buchstäblich sterbenskranke, finden hier mit ihren Familien Zuwendung und Halt. Familien mit schwerstkranken Kindern in Ostbrandenburg werden auch zu Hause aufgesucht. Ausflüge, Projekt und Therapien gehören zum Angebot der LöwenKinder. Finanziert wird all das aus Spendenmitteln.

So kommen auch die 2.180 Euro wie gerufen, die Mosaik-Geschäftsführer Klaus D. Schleiter gemeinsam mit Michael Treptow - zugleich Vertreter der Messe und Veranstaltungsgesellschaft - an Kati Karney übergaben. Das Geld stammt aus dem Verkauf von Druckgrafiken der Abrafaxe am Tag der offenen Tür im Kleist Forum Frankfurt. Ergänzt wurde die Spende durch einen Scheck über 445 Euro von Ursula Jung-Friedrich, die zu ihrem Geburtstag zugunsten von LöwenKinder-Spenden auf Geschenke verzichtet hatte.„Wir waren begeistert von dieser Aktion im Kleist Forum“, freute sich Kati Karney. „Und wir sind auch stolzauf unsere Frankfurter Unternehmer, auf den Kiwanis Club und jeden unserer Unterstützer.“

Sein ganzes Team habe die Aktion sofort unterstützt, betonte Klaus D. Schleiter aus Berlin. Inzwischen werde schon über eine Sommeraktion nachgedacht. Außerdem will Mosaik beim Aufbau einer kleinen LöwenKinder-Bibliothek helfen. 

„Die Arbeit hier geht sehr zu Herzen“, gestand Kati Karney: „Aber es macht auch wütend, wofür der Gesetzgeber alles nicht Sorge trägt und was deshalb die Betroffenen zusätzlich belastet.“ Da werde mit der Krankenkasse um sieben Euro Transportgeld gestritten, müssten Eltern für ihr nur mit Beatmungsgerät lebendes Kind um eine Pflegestufe feilschen, während eine pensionierte Ärztin ihren Transporter inklusive Rollstuhllift fast verschenke, damit die LöwenKinder etwas mobiler werden, und ehrenamtliche Helfer nicht auf die Uhr sähen, wenn es darum ginge, ihren Schützlingen das Leben ein bisschen leichter zu machen. 

Die Gäste zeigten sich beeindruckt von solchem Engagement und deutlich berührt von den Schicksalen, mit denen Mitarbeiter und Helfer hier täglich konfrontiert sind. „Wo es uns möglich ist, werden wir helfen.“     Klemt

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Frankfurt (Oder)

Patzelt will Verbot für Versandhandel mit rezeptpflichtigen Medikamenten
Frankfurt (Oder)

Patzelt will Verbot für Versandhandel mit rezeptpflichtigen Medikamenten

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Martin Patzelt setzt auf ein Verbot des Online-Versandhandels mit verschreibungspflichtigen Medikamenten in Deutschland. Einem entsprechenden Gesetzesentwurf, wie ihn...

Stallpflicht ist aufgehoben
Frankfurt (Oder)

Stallpflicht ist aufgehoben

Die zum Schutz vor der Einschleppung des Geflügelpest-Erregers H5N8 in Hausgeflügelbestände in Frankfurt (Oder) und den angrenzenden Ortsteilen im November 2016 verordnete Stallpflicht wird mit...

Frankfurter Jahrbuch erschienen
Frankfurt (Oder)

Frankfurter Jahrbuch erschienen

Als Doppelheft für 2016 und 2017 ist jetzt das Frankfurter Jahrbuch in einer neuen Folge erschienen. Dieses Mal geht es um Botanik in Frankfurt und um Frankfurter, die sich damit in der Vergangenheit...

Zefir startet zu Ostern
Frankfurt (Oder)

Zefir startet zu Ostern

Am 14. April wird die Zefir die diesjährige Saison für die Rundfahrten auf der Oder in Krosno Odrzanskie eröffnen. Nach Ostern fährt das Schiff bis Frankfurt und wird für mehrere Tage von den Anlegern...

Bundesagentur für Arbeit scheffelt Gewinne
Frankfurt (Oder)

Bundesagentur für Arbeit scheffelt Gewinne

Die Bundesagentur für Arbeit hat das Haushaltsjahr 2016 mit einem Plus von 5,4 Milliarden Euro abgeschlossen. Bis Jahresende 2017 werden es 11,4 Milliarden Euro sein. Dazu erklärt der Frankfurter...

Zwei Einbrüche in Unternehmen
Frankfurt (Oder)

Zwei Einbrüche in Unternehmen

Aus der Straße Am hohen Feld und der Darjeestraße wurden der Polizei im Verlauf des 23. März zwei Einbruchsdiebstähle gemeldet. Die Täter waren auf Firmengrundstücke gelangt und hatten sich dann...

Fahndungsgruppe stellt gestohlene Fahrzeuge sicher
Frankfurt (Oder)

Fahndungsgruppe stellt gestohlene Fahrzeuge sicher

Am 23. März gegen 18.40 Uhr hatten Fahnder der Polizei einen Mercedes Sprinter mit Berliner Kennzeichen in der Rosa-Luxemburg-Straße ausgemacht und sich zu einer Kontrolle entschlossen. Dabei kam...

Diebe wollten Nissan knacken
Frankfurt (Oder)

Diebe wollten Nissan knacken

In der Zeit vom 23. März, 17Uhr, bis zum 24. März, 7 Uhr, versuchten unbekannte Täter gewaltsam in einen PKW Nissan einzudringen. Das Fahrzeug stand vor einem Grundstück im Heißen Hohlhofweg. Dabei...

Stadtwerke fördern Projekte
Frankfurt (Oder)

Stadtwerke fördern Projekte

Der Geschäftsführer der Stadtwerke Frankfurt (Oder), Jörg Neuhaus, und der Beigeordnete Jens-Marcel Ullrich übergaben an die Vertreter von zehn sozial orientierten Projekte einen Förder-Scheck im Wert...

Jobcenter mit Terminal
Frankfurt (Oder)

Jobcenter mit Terminal

Mit einem neuen Beratungsterminal im Jobcenter Frankfurt weitet die Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg ihr Beratungsangebot aus. Bürger können im Jobcenter persönliche Rentenauskünfte...

Kämmerer rechnen anders
Frankfurt (Oder)

Kämmerer rechnen anders

„Die Rechnung der Landesregierung ignoriert Kosten in Millionenhöhe, die von den kreisfreien Städten im Falle einer Einkreisung dauerhaft getragen werden müssten“, erklärte der Cottbusser Beigeordnete...

Energie-Scouts ausgezeichnet
Frankfurt (Oder)

Energie-Scouts ausgezeichnet

Die IHK Ostbrandenburg hat in Erkner erstmalig Energie-Scouts“ausgezeichnet. So dürfen sich nun Auszubildende nennen, die in Projekten Ideen entwickelten, um Energieverbräuche in ihren Unternehmen zu...

Johanniter wachsen in der Region
Frankfurt (Oder)

Johanniter wachsen in der Region

Zur Mitgliederversammlung der Johanniter-Unfall-Hilfe im Regionalverband Oderland-Spree statt, zog Regionalvorstand Uwe Kleiner eine positive Bilanz und dankte den ehren- und hauptamtlichen...

Proben für Orpheus
Neuzelle

Proben für Orpheus

Die Proben zu Jacques Offenbachs Oper Orpheus in der Unterwelt haben begonnen. 11 Sängerinnen und Sänger werden bis Mitte April die Oper szenisch und musikalisch erarbeiten, die dann am 03. August...

Einführungswoche an der Viadrina
Frankfurt (Oder)

Einführungswoche an der Viadrina

Zu Beginn der Vorlesungszeit heißt die Viadrina ihre neuen Studenten mit einer Einführungswoche willkommen. Vom 3. bis 8. April, erfahren die Neuankömmlinge aus aller Welt Organisatorisches und...