Kiwanis übergab Spendenschecks bei den LöwenKindern in Frankfurt

Kiwanis übergab Spendenschecks bei den LöwenKindern in Frankfurt

Harald Schmidt, Ursula Jung-Friedrich, Michael Treptow, Kati Karney und Klaus D. Schleiter bei der Scheckübergabe in der Heilbronner Straße. Foto: Klemt

Die Abrafaxe lassen grüßen

Carola Lindner berichtet Klaus D. Schleiter (links) und Michael Treptow von ihrer Arbeit. Foto: Klemt

Frankfurt (Oder).

Kindern, die Hilfe brauchen, zu helfen, hat sich der Kiwanis Club auf die Fahnen geschrieben. Am 1. Februar übergaben Präsident Michael Treptow, Vizepräsidentin Ursula Jung-Friedrich und PR Chairman Harald Schmidt vom Kiwanis Club Frankfurt (Oder) gleich zwei Spenden-Schecks an die Vereinsvorsitzende der LöwenKinder, Kati Karney. Gemeinsam nahmen sie auch in Augenschein, was aus Geld- und Sachspenden im Domizil des Vereins in knapp zwei Jahren geschaffen wurde, damit schwerstkranke Kinder betreut werden können und ihren Familie eine kurze Auszeit zum Durchatmen, aber auch zur Nutzung von Beratungs- und Gesprächsangeboten verschafft wird.

„Inzwischen findet hier im Haus fast jeden Tag etwas statt“, erläuterte Kati Karney. Nahezu 50 Kinder, davon mehr als zehn buchstäblich sterbenskranke, finden hier mit ihren Familien Zuwendung und Halt. Familien mit schwerstkranken Kindern in Ostbrandenburg werden auch zu Hause aufgesucht. Ausflüge, Projekt und Therapien gehören zum Angebot der LöwenKinder. Finanziert wird all das aus Spendenmitteln.

So kommen auch die 2.180 Euro wie gerufen, die Mosaik-Geschäftsführer Klaus D. Schleiter gemeinsam mit Michael Treptow - zugleich Vertreter der Messe und Veranstaltungsgesellschaft - an Kati Karney übergaben. Das Geld stammt aus dem Verkauf von Druckgrafiken der Abrafaxe am Tag der offenen Tür im Kleist Forum Frankfurt. Ergänzt wurde die Spende durch einen Scheck über 445 Euro von Ursula Jung-Friedrich, die zu ihrem Geburtstag zugunsten von LöwenKinder-Spenden auf Geschenke verzichtet hatte.„Wir waren begeistert von dieser Aktion im Kleist Forum“, freute sich Kati Karney. „Und wir sind auch stolzauf unsere Frankfurter Unternehmer, auf den Kiwanis Club und jeden unserer Unterstützer.“

Sein ganzes Team habe die Aktion sofort unterstützt, betonte Klaus D. Schleiter aus Berlin. Inzwischen werde schon über eine Sommeraktion nachgedacht. Außerdem will Mosaik beim Aufbau einer kleinen LöwenKinder-Bibliothek helfen. 

„Die Arbeit hier geht sehr zu Herzen“, gestand Kati Karney: „Aber es macht auch wütend, wofür der Gesetzgeber alles nicht Sorge trägt und was deshalb die Betroffenen zusätzlich belastet.“ Da werde mit der Krankenkasse um sieben Euro Transportgeld gestritten, müssten Eltern für ihr nur mit Beatmungsgerät lebendes Kind um eine Pflegestufe feilschen, während eine pensionierte Ärztin ihren Transporter inklusive Rollstuhllift fast verschenke, damit die LöwenKinder etwas mobiler werden, und ehrenamtliche Helfer nicht auf die Uhr sähen, wenn es darum ginge, ihren Schützlingen das Leben ein bisschen leichter zu machen. 

Die Gäste zeigten sich beeindruckt von solchem Engagement und deutlich berührt von den Schicksalen, mit denen Mitarbeiter und Helfer hier täglich konfrontiert sind. „Wo es uns möglich ist, werden wir helfen.“     Klemt

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Frankfurt (Oder)

Veränderungen gefordert
Beeskow

Veränderungen gefordert

Der Landkreis Märkisch-Oderland hat, wie viele Körperschaften, die Möglichkeit genutzt, zum Bundesverkehrswegeplan 2030 Stellung zu nehmen. Hier werden Weichenstellungen für die Verkehrsinfrastruktur...

Frankfurt ist und bleibt weltoffen
Frankfurt (Oder)

Frankfurt ist und bleibt weltoffen

Angesichts des Übergriffes auf vier Asylbewerber hält die Stadt an der Fortsetzung der konsequenten Integrationsaktivitäten fest. „Der Vorfall ist nicht nur Mahnung für uns, die Themen Ordnung und...

Türen in die Zukunft öffnen
Frankfurt (Oder)

Türen in die Zukunft öffnen

Xusein Yusuf Guled hat ein stilisiertes Brandenburger Tor im Überbetrieblichen Ausbildungszentrum der Bauwirtschaft in Frankfurt gemauert. Eingefügt hat er eine Tafel, die die Landesfahnen von...

Botschafter für die Region
Eisenhüttenstadt

Botschafter für die Region

Bei der Firma Heckmann in Eisenhüttenstadt trafen sich die Botschafer für den Regionalen Wachstumskern Frankfurt (Oder)-Eisenhüttenstadt: Unernehmer, Vertreter aus Sport, Kultur und Politik. Gut zwei...

Preis für Patrick Langer
Seelow

Preis für Patrick Langer

Patrick Langer, Schüler des Gymnasiums auf den Seelower Höhen in Seelow, hat ein spezielles Gerät entwickelt, das elektrische Impulse des Körpers in Anweisungen an den Computer umwandeln kann. Dafür...

Philharmonie in Zieloa Gora feiert
Frankfurt (Oder)

Philharmonie in Zieloa Gora feiert

Die Filharmonia Zielonogórska hat mit einem Festakt den 60. Jahrestag ihres Bestehens gefeiert. Unter den Gästen war auch der Frankfurter Beigeordnete für Kultur, Markus Derling, der im Namen der...

Zaches und der Felix spielen auf
Wulkow

Zaches und der Felix spielen auf

Im Ökospeicher Wulkow wird schon am 29. Mai Kindertag gefeiert. Er beginnt um 11 Uhr mit einem besonderen Konzert zweier vielfach preisgekrönter Musiker: Zaches und der Felix spielen Kinderlieder von...

Frankfurt (Oder)

Ausbildungsmesse am Westkreuz

Am 7. und 8. Juni findet auf dem Messegelände die 10. vocatium Oderregion, eine deutsch-polnische Fachmesse für Ausbildung und Studium, statt.  Im Zentrum der Messe stehen vorab terminierte, gut...

Asylbewerber im Stadtzentrum angegriffen
Frankfurt (Oder)

Asylbewerber im Stadtzentrum angegriffen

Am 23. Mai gegen 21.10 Uhr befanden sich vier Asylbewerber aus Syrien, Somalia und Ägypten an der Straßenbahnhaltestelle Heilbronner Straße, als sie von mehreren Männern angesprochen wurden. Diese...

Frankfurter bei Jugend musiziert erfolgreich
Frankfurt (Oder)

Frankfurter bei Jugend musiziert erfolgreich

Ortsmarke. Beim 53. Bundeswettbewerb Jugend musiziert durften sich 16 Brandenburger über einen Ersten Preis freuen. Insgesamt starteten in Kassel 131 Teilnehmer aus Brandenburg. Dazu mussten sie sich...

Wasserfest im Mittelweg
Frankfurt (Oder)

Wasserfest im Mittelweg

Das diesjährige AbWasserfest der FWA findet am 4. Juni von 10 bis 14.30 Uhr auf dem Kläranlagen-Gelände im Mittelweg statt. Die Kläranlage wird 20 Jahre alt. Aus diesem Anlass macht das Unternehmen...

Umweltwoche der Stadtwerke
Frankfurt (Oder)

Umweltwoche der Stadtwerke

Am 5. Juni ist Tag der Umwelt. Er soll an die Eröffnung der Konferenz der Vereinten Nationen zum Schutz der Umwelt 1972 in Stockholm erinnern. Für die Frankfurter Stadtwerke ist das ein guter Anlass,...

Raub in Frankfurt
Frankfurt (Oder)

Raub in Frankfurt

Die Polizei ermittelt seit dem 21. Mai zu einer Raubstraftat. Nach bisherigen Erkenntnissen waren drei Männer im Alter von 26, 27, 31 Jahren in der Großen Oderstraße aus noch unbekannten Gründen von...

Deutsch-polnische Streife stellt Motorrad sicher
Frankfurt (Oder)

Deutsch-polnische Streife stellt Motorrad sicher

Eine in Berlin gestohlene Motocross-Maschine stellten Bundespolizisten und polnische Grenzschützer am Montagmorgen in einem Kleintransporter sicher. Fahrer und Beifahrer des Transporters nahmen die...

Familientag in Brieskow-Finkenheerd
Brieskow-Finkenheerd

Familientag in Brieskow-Finkenheerd

Am 28. Mai rasen tollkühne Piloten jedes Alters in selbstgebauten Karossen durch die Karl-Marx-Straße in Brieskow-Finkenheerd. Fahrer im Alter ab fünf Jahren treten zum Wettkampf an. Erstmals wird es...

Tag des Hundes
Lebus

Tag des Hundes

Am 4. Juni feiert der Hundesportverein Oderland`98 in der Kietzer Chaussee in Lebus erstmals den Tag des Hundes. Bundesweit werden an diesem Tag vom Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) und...

Kinder lernen spielend
Frankfurt (Oder)

Kinder lernen spielend

In der vergangenen Woche fand im Mehrgenerationenhaus Mikado mit Kindern und Eltern ein Literaturwettbewerb Theater-Miniaturen vom Verein Sonnenschein in russischer und ukrainischer Sprache statt....

Einbrecher in der Stadtförsterei
Frankfurt (Oder)

Einbrecher in der Stadtförsterei

Unbekannte Täter haben sich am Wochenende gewaltsam Zutritt zum Gelände der Stadtförsterei verschafft. Anschließend drangen sie in das Gebäude der Försterei ein und durchwühlten alle Räume. Aus einem,...

Frankfurt (Oder)

Verkehrsführung geändert

Die Kreuzung Goepelstraße / Oderhang hat sich in den zurückliegenden drei Jahren zu einem Unfallschwerpunkt entwickelt. Die Unfallquellen war in allen Fällen identisch: aus dem Oderhang kommende...