Gut aussehn beim Spagat

René Wilke ist seit einem Jahr Mitglied des brandenburgischen Landtags

René Wilke Foto: Klemt

Frankfurt (Oder).
Von Spaß mag René Wilke nach einem Jahr Landespolitik nicht mehr reden. Dafür nimmt er seine Arbeit zu ernst, reflektiert die Schere zwischen Erwartungen und Möglichkeiten, hält sich wach, um mitzubekommen, was mit ihm selbst passiert, radelt gegen Zweifel und Routine an. Außerdem macht Spagat keinen Spaß. Bestenfalls beherrscht man ihn, dann sieht man gut aus dabei. 

Aber manchmal schmerzt sogar das Lächeln. Wie jetzt, da Innenminister Karl-Heinz Schröter mit seinen Plänen zur Kreisgebietsreform die rot-rote Koalition in eine Zerreißprobe treibt. Die CDU hat das bemerkt und läuft sich warm. So fern sind die nächsten Landtagswahlen nicht mehr. René Wilke bleibt ein Gegner der Stadteinkreisung, aber er plädiert dafür, sich der Reformdebatte nicht zu verweigern. Nur wer mitredet, steht am Ende nicht vor vollendeten Tatsachen. 

„Die Probleme von Frankfurt haben früher im Landtag kaum eine Rolle gespielt“, ist René Wilke überzeugt. „Die Stadt hat aus landespolitischer Sicht einen völlig neuen Stellenwert erhalten.“ Zu einem guten Teil schreibt er das seinen eigenen Interventionen zu, auch wenn manche die als Quengelei missverstehen. Denn die Stadt im östlichsten Osten gilt noch immer als zerstritten in der Kommunalpolitik, eher ziellos und unfähig, mit den anstehenden Herausforderungen umzugehen. 

Trotzdem sei es gelungen, bei der Fusion der Finanzcenter von Frankfurt und Fürstenwalde die Einrichtung an die Oder zu holen, das Landeslabor zu halten und die deutsch-polnische Tourismuszentrale für fünf Jahre auszufinanzieren.  Wilke hat um den flexiblen Einsatz von Geldern für den Wohnungsabriss gerungen, die Diskussion um die bedrohten Obstbauern losgetreten, eine Gütesiegel-Initiative für Call Center mit auf den Weg gebracht, damit sich die Zahl der prekären Arbeitsverhältnisse verringert.

Die Linke hat den Familienbildungsurlaub der Pewobe gesponsert und für die Tafel in Frankfurt 10.000 Euro Lottomittel losgeeist. Sie hat sich bei der Rettung außerschulischer Lernorte an der Seite der Bündnis-Grünen eingebracht die Pflegeoffensive angestoßen, für mehr Lehrer, Erzieher, Polizisten und Justizangestellte geworben und die  Polizeireform - zumindest, was die Personalstärke betrifft - rückgängig gemacht. Damit wird der Personalbestand wieder hergestellt, den Brandenburg ohne die Flüchtlingsproblematik bereits hatte. 

Die Agenda bleibt trotzdem lang: Es geht um die Behindertengerechtigkeit im ÖPNV bis 2022, um die Erhaltung der Kulturlandschaft, um die Versorgung der Frankfurter mit unbelastetem Trinkwasser, um Tourismus und die Entstehung einer Modellregion deutsch-polnischer Zusammenarbeit. Vor allem darin sieht René Wilke eine der großen Chancen für Frankfurt. Bei fast jedem Thema ahnt der Zuhörer nach wenigen Sätzen die Leidenschaftlichkeit, mit der sich der Linkspolitiker hinter seine Themen klemmt. 

Aber natürlich lässt sich dieses Jahr im brandenburgischen Landtag auch ganz nüchtern fassen. Der Abgeordnete René Wilke hat 47 Anfragen gestellt, 15 Reden zu Anträgen gehalten, zwei Aktuelle Stunden - zur Ehe für alle und zur Sozialgarantie - bestritten und an 20 Anträgen mitgewirkt. Nein, ein Spaß ist das nicht.   Klemt

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Frankfurt (Oder)

Linguist der Europa-Universität ausgezeichnet
Frankfurt (Oder)

Linguist der Europa-Universität ausgezeichnet

Dr. Peter Rosenberg, Sprachwissenschaftler an der Europa-Universität, ist in Rostock für das Forschungsprojekt Sprachvariation in Norddeutschland mit dem Norddeutschen Wissenschaftspreis ausgezeichnet...

Zwei gesuchte Verbrecher gefasst
Frankfurt (Oder)

Zwei gesuchte Verbrecher gefasst

Am 1. Dezember nahmen Frankfurter Bundespolizisten in kurzer Zeit zwei mit Haftbefehl gesuchte Männer fest. Sie kontrollierten gegen 11 Uhr einen 24-Jährigen in der Frankfurter Bahnhofshalle. Bei der...

Auffahrunfall auf der BAB 12
Frankfurt (Oder)

Auffahrunfall auf der BAB 12

In den frühen Morgenstunden des 2. Dezembers  ereignete sich auf der BAB 12 zwischen den Anschlussstellen Briesen und Fürstenwalde in Richtung Berlin ein Verkehrsunfall. Aus bisher ungeklärter Ursache...

Betrunkener tritt Wohnungstür ein
Frankfurt (Oder)

Betrunkener tritt Wohnungstür ein

Am 1. Dezember gegen 21.45 Uhr kamen Polizeibeamte in einem Mehrfamilienhaus in der Kleiststraße zum Einsatz. Dort trat ein 38-Jähriger eine Wohnungstür ein. Den Polizeibeamten gegenüber trat der Mann...

Diebe stehlen Autokennzeichen
Frankfurt (Oder)

Diebe stehlen Autokennzeichen

Gleich drei Anzeigen wegen Kennzeichendiebstahl gingen bei der Polizei am 30. November ein. Unbekannte haben in der Ebertusstraße von einem  PKW Peugeot, in der Winsesstraße von einem PKW Polo und im...

Frankfurter Projekt gewürdigt
Frankfurt (Oder)

Frankfurter Projekt gewürdigt

 Bei der Vergabe des nationalen Förderpreises für Bevölkerungsschutz des Bundesinnenministeriums Helfende Hand hat Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière den Verein Pépinière für sein Projekt...

Sparkasse hilft Frankfurter Kickern
Frankfurt (Oder)

Sparkasse hilft Frankfurter Kickern

Der Direktor der Direktion Ost der Sparkasse Oder-Spree, Gil Pönitzsch, hat dem Präsidenten des 1. FC Frankfurt (Oder), Markus Derling, die Vereinbarung zwischen der Sparkasse Oder-Spree und dem...

Scharrnstraße soll Stadtbild prägen
Frankfurt (Oder)

Scharrnstraße soll Stadtbild prägen

Die Fraktion Grüne / B90 und BI Stadtentwicklung / Pirat in der Frankfurter Stadtverordnetenversammlung begrüßt die Pläne für die Durchführung eines europaweiten Realisierungswettbewerbs für die...

Chancen im Weihnachtsgeschäft nutzen
Frankfurt (Oder)

Chancen im Weihnachtsgeschäft nutzen

Die Arbeitslosigkeit in Frankfurt sowie den Landkreisen Märkisch-Oderland und Oder-Spree ist im November leicht gestiegen. Insgesamt waren 16.663 Menschen arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote...

Prämien für Schwarzkittel
Frankfurt (Oder)

Prämien für Schwarzkittel

Möglichkeiten zur Intensivierung der Schwarzwildbejagung hat Brandenburgs Agrar- und Umweltminister Jörg Vogelsänger in einem Gespräch mit Vertretern der beiden im Land wirkenden Jagdverbänden sowie...

Naturtagebuch für Frankfurt
Frankfurt (Oder)

Naturtagebuch für Frankfurt

Der vierte Teil des Natur-Tagebuchs Frankfurt (Oder) wurde jetzt von Autor Werner Weiß präsentiert: „Ich möchte möglichst vielen Bürgerinnen und Bürgern Kenntnisse und Erkenntnisse über Natur und...

IHP-Forscher berufen
Frankfurt (Oder)

IHP-Forscher berufen

Dr. Milos Krstic vom IHP – Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik wurde zum Professor für Design und Testmethodik an die Universität Potsdam berufen. Zudem übernimmt er die Leitung der...

Am Heilig Abend nicht einsam sein
Frankfurt (Oder)

Am Heilig Abend nicht einsam sein

Die Caritas öffnet am Heiligen Abend in Frankfurt ihre Türen für Menschen, die an diesem Tag nicht allein sein möchten. Herzlich eingeladen sind Alleinstehende, Alleinerziehende, Mittellose sowie...

Magie der Farben
Frankfurt (Oder)

Magie der Farben

 In der Galerie B des Frankfurter Kunstvereins in der Lindenstraße wird am 10. Dezember  um 15 Uhr die Ausstellung „Magie der Farben“ von Michael Uy eröffnet. „Mit dieser Ausstellung habe ich für mich...

Adventszeit im Klinikum
Frankfurt (Oder)

Adventszeit im Klinikum

„Wir möchten unseren Patienten und ihren Angehörigen mit unserem vorweihnachtlichen Programm eine kleine Freude bereiten. Gleichzeitig bedanken wir uns ganz herzlich bei allen Mitwirkenden für ihre...

Rentner werden vertröstet
Frankfurt (Oder)

Rentner werden vertröstet

Zu den rentenpolitischen Beschlüssen des Koalitionsgipfels erklärt der Frankfurter Bundestagsabgeordnete Thomas Nord: „Die ostdeutschen Rentner*innen werden von der großen Koalition bis Juli 2025 auf...

Stimmungsvolle Ü30-Party
Frankfurt (Oder)

Stimmungsvolle Ü30-Party

Bei der vom Blickpunkt präsentierten „Suberg‘s Ü30 Party“ in den Frankfurter Messehallen herrschte eine fantastische Stimmung! Über 2000 Frankfurter und Gäste der Stadt feierten sechs Stunden...

Adventskalender
Frankfurt (Oder)

Adventskalender

Auch in diesem Jahr erwartet Besucherinnen und Besucher der Deutsch-Polnischen Tourist-Information ein Adventskalender mit täglich wechselnden Preisen. Vom 1. bis zum 24. Dezember wird täglich ein...

Frankfurt im Lichterglanz
Frankfurt (Oder)

Frankfurt im Lichterglanz

 Feierlich eröffnet wurde am ersten Adventswochenende der städtische Weihnachtsmarkt am oberen Brunnenplatz. Ergänzt durch die traditionelle Kirmes und dem neuen Konzept einer „märchenhaften...

Mausolf-Kalender
Frankfurt (Oder)

Mausolf-Kalender

Für seinen nun schon 23. Wandkalender ging Meisterfotograf Winfried Mausolf für seine Fans im wahrsten Sinne des Wortes in die Luft. Ob (für 20 Euro pro Minute!) aus dem Hubschrauber oder einer Cessna...

Das alte Kino lebt
Frankfurt (Oder)

Das alte Kino lebt

Winfried Bellgardt und sein Team waren sichtlich stolz über die gelungene Ausstellung „Neue Horizonte“ über die Geschichte, Gegenwart und (mögliche) Zukunft des ehemaligen Lichtspieltheaters der...

Hier trifft man Freunde
Frankfurt (Oder)

Hier trifft man Freunde

In diesem Jahr können die Besucher des Adventsmarktes in der Frankfurter Marienkirche erneut fast 20 neue Händler kennenlernen. Mehr als 60 haben die beliebte viertätige Frankfurter Veranstaltung...

Erstes deutsch-polnisches Weihnachtssingen an der Oder
Frankfurt (Oder)

Erstes deutsch-polnisches Weihnachtssingen an der Oder

Alle Frankfurterinnen und Frankfurter, Słubicerinnen und Słubicer und alle Besucher und Gäste der Stadt sind herzlich eingeladen, 2016 gemeinsam singend zu verabschieden. Am Mittwoch, dem 21. Dezember...