Endspurt beim Volksbegehren gegen Massentierhaltung

Knappes Ergebnis erwartet

Alena Karaschinski

Frankfurt (Oder).

Das Volksbegehren gegen Massentierhaltung befindet sich im Endspurt. Die Eintragungsfrist endet am 14. Januar um 16 Uhr. Das Ergebnis kann knapp werden: Bis Mitte Dezember haben nach eigenen Erhebungen der Organisatoren 72.000 Brandenburger das Volksbegehren unterstützt. Benötigt werden 80.000 Unterstützungsunterschriften. Es kommt jetzt auf jede Stimme an, erklärt dazu die Sprecherin der Grünen in Frankfurt, Alena Karaschinski.    

Nach Aussage der Frankfurter Stadtverwaltung hätten seit Juli des vergangenen Jahres 1.400 Frankfurter die Briefeintragungsunterlagen für das Volksbegehren beantragt und nach Hause geschickt bekommen. Bis Anfang dieser Woche wurde 768 ausgefüllte Briefeintragungsunterlagen an die Stadtverwaltung zurück geschickt.  

"Hunderte beantragte Briefeintragungsunterlagen für das Volksbegehren gegen Massentierhaltung liegen noch bei den Frankfurtern Zuhause. Die Unterschrift für das Volksbegehren zählt jedoch erst, wenn die vollständig ausgefüllten Briefeintragungsunterlagen mit dem beiliegenden Freiumschlag an die Frankfurter Stadtverwaltung zurückgeschickt wurden. Jetzt ist es höchste Zeit, diese abzuschicken", so Karaschinski.

Das Volksbegehren gegen Massentierhaltung will unter anderem erreichen, dass Brandenburger Fördermittel an art- und tiergerechte Haltungsverfahren geknüpft werden. Lehnt der Landtag die Forderungen des erfolgreichen Volksbegehrens ab, stimmen die BrandenburgerInnen im Herbst 2016 in einem Volksentscheid darüber ab. red

Weitere Informationen unter www.volksbegehren-massentierhaltung.de

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Frankfurt (Oder)

Frankfurt feiert seine Parknacht
Frankfurt

Frankfurt feiert seine Parknacht

Der Bürgerpark - Weg des Lichts - das ist das Motto der siebenten Kleinen Parknacht im Lennépark Frankfurt (Oder) am 27. August von 18 bis 21.30 Uhr. Vom stimmungsvollen Auftakt mit drei Chören bis...

Beeskow

Kostenfreie Erstberatung

Zukünftige Unternehmer/innen können am 2. September 2016 in der Kreisverwaltung Oder-Spree in Beeskow, Rathenaustraße 13, wieder eine kostenfreie Erstberatung zur Unternehmensgründung nutzen. In...

Kommen Sie doch mal nach Frankfurt
Frankfurt

Kommen Sie doch mal nach Frankfurt

Nach 10 Jahren ist die Stadt Frankfurt (Oder) zum 1.7.2016 wieder dem Tourismusverband Seenland Oder-Spree beigetreten. Als ein erstes Ergebnis hat die Stadt Eingang in den in dieser Woche...

Sprudelnde Jahreszeiten
Frankfurt

Sprudelnde Jahreszeiten

Nun sprudelt er wieder kräftig und erstrahlt in voller Schönheit - der Vier-Jahreszeiten-Brunnen auf dem Leipziger Platz. Er wurde im Jahre 1936 mit privaten Spenden finanziert und aufgebaut und ist...

Freie Fahrt
Frankfurt

Freie Fahrt

Die derzeit von der Stadt Frankfurt (Oder) im Kreuzungsbereich Slubicer Straße/Karl-Marx-Straße vorgenommenen Bauarbeiten an der Rechtsabbiegespur in die Slubicer Straße, der Lichtsignalanlage und dem...

Gedenken, Kundgebung und Friedensgebet
Frankfurt

Gedenken, Kundgebung und Friedensgebet

Am 1. September 2016 findet anlässlich des 77. Jahrestages des Überfalls der Deutschen Wehrmacht auf Polen um 17 Uhr in der Marienkirche ein Gedenken mit Kundgebung und Friedensgebet statt.  Das...

Neuer Busbahnhof in Słubice geht in Betrieb
Słubice

Neuer Busbahnhof in Słubice geht in Betrieb

Am 1. September nimmt der neue Busbahnhof in Słubice den Betrieb auf. Das rund einen halben Hektar große Areal an der ulica akademicka, direkt gegenüber der Słubicer Stadtverwaltung, wird damit zum...

Finissage im Dokumentationszentrum
Eisenhüttenstadt

Finissage im Dokumentationszentrum

Viereinhalb Monate nach ihrer Eröffnung im Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR in Eisenhüttenstadt haben bereits über 2.700 Besucher die Ausstellung mit Kunstwerken aus der ehemaligen...

Werbung, die Geld kosten kann
Frankfurt

Werbung, die Geld kosten kann

Die Stadtverwaltung weist  hiermit nochmals darauf hin, dass das Aufstellen von Klappaufstellern oder Kundenstoppern auf allen dem öffentlichen Verkehr gewidmeten Flächen wie Gehwegen und Plätzen...

Orgelsommer in der St.-Gertraud-Kirche
Frankfurt

Orgelsommer in der St.-Gertraud-Kirche

Semjon Kalinowsky aus Lübeck mit der Bratsche und Paul Kayser aus Luxemburg an der Orgel sind am 6. September um 20 Uhr beim Abschlusskonzert des Internationalen Orgelsommers in der...

Unterstützung für den Breitensport
Frankfurt

Unterstützung für den Breitensport

Am kommenden Samstag veranstalten der Stadtsportbund Frankfurt (Oder) e. V. (SSB) und die Bundespolizeidirektion Berlin den „15. Oderturmlauf“. Der Startschuss fällt um 10 Uhr direkt vor dem Oderturm...