Haushalt ist noch nicht genehmigt

Oberbürgermeister versteht das Land nicht mehr

Frankfurt (Oder).
Das Jahr 2015 ist vorbei, aber einen Haushalt dafür hat die Stadt bis heute nicht, jedenfalls keinen vom Land genehmigten.  Nach Ankündigung des Innenministeriums wird sie die Genehmigung auch nicht bekommen. Denn in diesem Haushalt steht immer noch ein strukturelles Defizit von fast 16 Millionen Euro. Das bedeutet nichts anderes als: Es sollte gespart werden, aber die Dezernate haben wieder nicht geliefert, was nötig gewesen wäre - übrigens genau die gleiche Situation, für die Dr. Wilke vor Jahresfrist noch Claudia Possardt verantwortlich machte, jetzt aber Schulterschluss mit deren Nachfolgerin Corinna Schubert demonstriert.

Wie lange noch, das wird sich zeigen: Denn entgegen der blumigen Ankündigungen von Oberbürgermeister Dr Martin Wilke sieht das Land den Haushaltsausgleich für 2018  in Frankfurt derzeit keineswegs als wahrscheinlich an. Zudem habe die Stadt die in einem Anfang 2015 ergangenen Haushaltserlass des Landes enthaltenen Auflagen nicht erfüllt, was bei den Prüfern Zweifel am Konsolidierungswillen aufkommen ließ. Stattdessen werden Sparmaßnahmen moniert, die bislang nicht unterlegt sind, und die Entgeltordnung für Sportanlagen, weil sie nicht - wie vom Gesetzgeber vorgeschrieben - kostendeckend ist.
 
Oberbürgermeister Dr. Martin Wilke kann das nicht nachvollziehen. „Aus meiner Sicht hat die Stadt Frankfurt (Oder) sehr wohl alle von der Kommunalaufsicht gestellten Auflagen gemäß des Haushaltserlasses vom 26. Januar 2015 erfüllt.“ So habe die Kommunalaufsicht noch vor der Anhörung die Berichterstattung der Stadt zur Einhaltung der Bestimmungen zur vorläufigen Haushaltsführung  als vorbildlich umgesetzt bewertet.  Auch die vorläufigen Ergebnisse zu den Jahresrechnungen zeigten ganz deutlich, dass stringent auf den weiteren Abbau der strukturellen Defizite hingearbeitet wurde, und dies mit Erfolg, glaubt Dr. Wilke.„Allein in den Jahren 2010 bis 2014 konnten die Fehlbeträge um rund 20 Millionen Euro verringert werden. Der Haushaltsausgleich hat oberste Priorität und an dem geplanten Ausgleich ab 2018 wird weiterhin festgehalten.“ Auch der Abbau von 30 Vollzeitstellen  in der Verwaltung soll umgesetzt werden. Die Entgeltordnung für Sportanlagen sei bereits im November durch die Stadtverordneten beschlossen worden, und auch an der umstrittenen Gewinnabschöpfung bei der Wohnungswirtschaft zugunsten der  Konsolidierung soll nicht gerüttelt werden. 

Die Stadt fordert, die Anpassungen von Kkonsolidierungsmaßnahmen wieder wie üblich bei Bedarf vorzunehmen statt deshalb die Haushaltsgenehmigung zu versagen.   red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Frankfurt (Oder)

Bundespolizei stellt gestohlene Solarmodule sicher
Frankfurt (Oder)

Bundespolizei stellt gestohlene Solarmodule sicher

Bundespolizisten stellten am 29. März mehrere Solarmodule in einem Kleintransporter auf der Bundesautobahn 12 sicher. Gegen 0.45 Uhr kontrollierte eine Streife einen in Polen zugelassenen...

Grüner Daumen für den Kiez
Frankfurt (Oder)

Grüner Daumen für den Kiez

Wenn der Frühling kommt, ist Frühjahrsputz angesagt. Im Stadtgebiet wird fleißig Hand angelegt. Viele Freiwillige beteiligen sich mit ihren grünen Daumen.  Am 1. April um 10.30 Uhr bringt die WOWI mit...

Autodiebstahl in der Witebsker Straße
Frankfurt (Oder)

Autodiebstahl in der Witebsker Straße

Von seinem Abstellplatz in der Witebsker Straße verschwand in den späten Abendstunden des 28. Märzes ein Honda Civic im Wert von rund 10.000 Euro. Nach dem Wagen wird nun gefahndet. red

Weitere Baumpflanzungen im Stadtgebiet
Frankfurt (Oder)

Weitere Baumpflanzungen im Stadtgebiet

Ende der kommenden Woche werden durch den städtischen Grünflächenbereich weitere 57 Bäume gepflanzt. Beginnen werden die Pflanzungen in der Wildenbruchstraße mit insgesamt 20 Amberbäumen. Das...

Woche der Ausbildung
Frankfurt (Oder)

Woche der Ausbildung

Die Arbeitsagentur Frankfurt (Oder) startet am 28. März in die bundesweite „Woche der Ausbildung“. Unter dem Motto „#ausbildungklarmachen“ stehen bis zum 31. März rund einhundert Betriebsbesuche in...

Straßenbauarbeiten im Baumschulenweg
Frankfurt (Oder)

Straßenbauarbeiten im Baumschulenweg

Vom 31. März bis voraussichtlich 2. April wird im Baumschulenweg eine Asphaltschicht aufgebracht. Dafür wird der Baumschulenweg aus Richtung Konstantin-Ziolkowski-Allee zur Einbahnstraße. Aus dem...

Weinbergweg wird ausgebaut
Frankfurt (Oder)

Weinbergweg wird ausgebaut

Am 3. April beginnt der Ausbau des Weinbergweges zwischen der Leipziger Straße und der Puschkinstraße. Der Straßenbau erfolgt in vier Bauphasen, um den Zugang zum Wohngebiet Traubenweg und den...

Von 22 Prozent Unterschied auf Null
Frankfurt (Oder)

Von 22 Prozent Unterschied auf Null

Der Bundestagsabgeordnete Thomas Nord fordert gleichen Lohn für Frauen und Männer. Eigentlich eine Selbstverständlichkeit, denn seit 60 Jahren gilt der Grundsatz der Entgeltgleichheit bei gleicher...

Naturschützer gegen Oderausbau
Frankfurt (Oder)

Naturschützer gegen Oderausbau

Die Industrie-und Handelskammer Frankfurt (Oder) / Ostbrandenburg dringt auf eine zügige Umsetzung der Pläne zum Umwelt- und Hochwasserschutz der Oder.  Der BUND demonstrierte kürzlich dagegen in...

Jugendfeier in Frankfurt
Frankfurt (Oder)

Jugendfeier in Frankfurt

Am 6. Mai richtet der Humanistische Verband Berlin Brandenburg wieder seine Jugendfeier in der Konzerthalle Carl-Philipp Emanuel Bach aus. Bereits jetzt sind Anmeldungen zur Jugendfeier 2018 auf der...

Werke der Hand
Beeskow

Werke der Hand

 Die Erlebnis- und Aktionsausstellung „Handwerk - Werke der Hand“ für die ganze Familie ist vom 8. April, 15 Uhr, bis zum 10. September im Bergfried der Burg Beeskow zu sehen. Interaktive Module und...

Schmelings Handschuhe
Frankfurt (Oder)

Schmelings Handschuhe

Nachdem am 28. Februar zwei  Polizeikollegen von dem flüchtenden Täter Jan. G. brutal totgefahren wurden, kann Lutz Boltz tagelang nicht schlafen. Er ist selbst Kriminalober-Kommissar und kannte die...

117 für Paderborn
Frankfurt (Oder)

117 für Paderborn

353 Kinder und Jugendliche aus Brandenburg haben in Cottbus  am Landeswettbewerb Jugend musiziert teilgenommen. Davon qualifizierten sich 117 Erste Preisträger für die Teilnahme am Bundeswettbewerb im...

EWE verlost Trikotsätze
Frankfurt (Oder)

EWE verlost Trikotsätze

Auch in diesem Jahr verlost das regionale Energieunternehmen EWE Trikot-Pakete für Vereine. Neu dabei ist, dass sich nicht nur Fußballteams, sondern auch Handball-, Basketball- oder...

Woidke mit Plädoyer für offene Grenzen
Frankfurt (Oder)

Woidke mit Plädoyer für offene Grenzen

Der Polen-Koordinator der Bundesregierung, Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke, ist davon überzeugt, „dass stabile und zugleich durchlässige Grenzen für die Menschen in Europa einen...

Party mit "Sieg Heil"
Frankfurt (Oder)

Party mit "Sieg Heil"

Mehrfach beschwerten sich Anwohner aus der Waldstraße, dass am Sonntagabend auf einem Grundstück zu laut gefeiert wurde. Außerdem riefen mehrere Besucher „Sieg heil“. Dafür erhielten sie Anzeigen...

Verhaftung wegen Trunkenheit im Verkehr
Frankfurt (Oder)

Verhaftung wegen Trunkenheit im Verkehr

Bundespolizisten verhafteten am 27. März einen wegen Trunkenheit im Verkehr verurteilten Mann auf der Bundesautobahn12. Gegen 4.45 Uhr kontrollierte eine Bundespolizeistreife einen in Polen...

Parkplatz wird neu gebaut
Frankfurt (Oder)

Parkplatz wird neu gebaut

Der Neubau des Parkplatzes Fürstenberger Straße hat begonnen. Zunächst wird der parallel zur Straßenbahn verlaufende Gehweg von der Straßenbahnbrücke über die Große Müllroser Straße bis zur...

Eierlei in Neuzelle
Neuzelle

Eierlei in Neuzelle

Bis zum 1. Mai ist im Strohhaus Neuzelle die 16. Ostereierausstellung der Familie Keller zu sehen. Am 9. April zum Frühlingsmarktund am 14. April finden Vorführungen und Gespräche mit Edwin Keller...