Reise durch die Mediengalaxie mit Grundschülern in Schlieben

Landrat Christian Heinrich-Jaschinski und Schliebens Bürgermeisterin Cornelia Schülzchen versuchten sich beim Selfiemachen. Foto: LKEE

Schlieben.

Eine „Reise in die Mediengalaxie“ startete die Grund- und Oberschule „Ernst Legal“ in Schlieben am 12. März 2018. Der Medienprojekttag konfrontierte Schülerinnen und Schüler der 4. bis 6. Klassen mit Chancen und Risiken bei der Anwendung digitaler Medien in Schule und Alltag.

An verschiedenen Stationen wurden Aufgaben gelöst und Punkte gesammelt. Die Grundschüler bekamen dabei wertvolle Hinweise für einen sicheren Umgang mit eigenen Daten im Internet, zur Funktionsweise des Rundfunks und reflektierten ihr eigenes Mediennutzungsverhalten. Am Nachmittag stellten die Kinder ihren Eltern und Großeltern die Ergebnisse vor und reflektierten gemeinsam ihre Medienkompetenz und den bewussten Umgang mit Medien.

Auch Landrat Christian Heinrich-Jaschinski schaute zusammen mit Schliebens Bürgermeisterin Cornelia Schülzchen am Projekttag in Schlieben vorbei, um für einen verantwortlichen Umgang mit dem Internet in allen Schulen, Kinder- und Jugendeinrichtungen und zuhause in den Familien zu werben. „Es ist wichtig, dass unsere Kinder und Jugendlichen mit dem Medium Internet umgehen lernen, aber altersspezifisch vor Gefahren wie Drogen, Gewalt und Cybermobbing geschützt werden. Medienerziehung sollte positiv sein. Wenn wir als Erziehungsberechtigte den uns anvertrauten Kindern grundlegende Werte vermitteln und vorleben, werden wir auch ihr Urteilsvermögen fördern“, sagte der Landrat.

Medien gehören zunehmend zum Lebensalltag vieler Familien. Junge Menschen nutzen heute Medien bereits selbstverständlich. Eltern fühlen sich von dieser rasanten Entwicklung und der Nutzung digitaler Medien durch ihre Kinder häufig überfordert. Die Sorgen und mögliche Ängste der Eltern aufzunehmen und zu überwinden sowie eine kritische Kompetenz der Kinder bei der Mediennutzung zu entwickeln, war Ziel des Medientages, der von Medienpädagogen des Vereins Metaversa begleitet wurde. Der Medientag sollte auch den Lehrkräften neue Anregungen geben, wie digitale Medien sinnvoll und anregend im Schulalltag eingesetzt werden können.

Die Medientage sind Teil des Projekts „Weiterentwicklung des Telepräsenzlernens in Elbe-Elster“, das in Trägerschaft der LAG Elbe-Elster im Bundes-Modellvorhaben „Land(auf)Schwung“ im Landkreis unterstützt wird. Die ersten Medientage wurden im vergangenen Jahr in der Grundschule Hirschfeld mit sehr positiver Resonanz durchgeführt. 

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Elbe-Elster

Plessa

Singkreis Lausitz in Plessa

 Die Temperaturen und die Baumblüte lassen es deutlich erkennen, der Frühling hält Einzug. Die Freude darüber erklingt vielerorts in Frühlingskonzerten. Chöre und Musikgruppen präsentieren mit ihren...

Elbe-Elster Klinikum
Herzberg

Elbe-Elster Klinikum

Werdende Mütter, Väter und Angehörige können sich wieder am 2. Mai um 19 Uhr im Krankenhaus Herzberg über eine Entbindung informieren. Dabei werden Fragen rund um die Geburt erläutert und erklärt, wie...

Landrat im Elbe-Elster-Land wiedergewählt
Herzberg

Landrat im Elbe-Elster-Land wiedergewählt

Über 52 Prozent der Stimmen wurden am vergangenen Sonntag für den Amtsinhaber Christian Heinrich-Jaschinski abgegeben. Die Wahlbeteiligung von 25,1 Prozent bei den Wahlen im Jahr 2010 ist auf 39,4...

Offene Türen in der Gedenkstätte KZ-Außenlager Schlieben-Berga
Schlieben

Offene Türen in der Gedenkstätte KZ-Außenlager Schlieben-Berga

Anlässlich des 73. Jahrestages der Befreiung des KZ-Außenlagers Schlieben-Berga konnte zum Tag der offenen Tür die Erweiterung des Wegeleitsystems und ein neuer Teil der Ausstellung eröffnet werden....

Fährtensuche in Wanninchen
Wanninchen

Fährtensuche in Wanninchen

Am kommenden Samstag, 28. April um 14 Uhr lädt das Heinz Sielmann Natur-Erlebniszentrum zur Fährtensuche nach Wanninchen in der Niederlausitz ein. Naturfreunde können mit dem Umweltpädagogen Michael...

Elbe-Elster Klinikum
Finsterwalde

Elbe-Elster Klinikum

Die nächsten Kurse zur Pflege in der Familie des Elbe-Elster Klinikums finden am 08., 15. und 29. Mai jeweils ab 16.30 Uhr im Krankenhaus Finsterwalde und am 26. und 27. Mai jeweils ab 10 Uhr im...

Tagen der Offenen Ateliers im Land Brandenburg
Wünsdorf

Tagen der Offenen Ateliers im Land Brandenburg

Am Samstag und Sonntag, dem 5. und 6. Mai 2018, laden die 14 Landkreise des Landes Brandenburg und die Stadt Potsdam zu den Tagen der Offenen Ateliers ein. Auch in diesem Frühling stehen wieder die...

Johanniter-Hausnotruf jetzt gratis testen
Potsdam

Johanniter-Hausnotruf jetzt gratis testen

Mit dem Alter wächst oft die Sorge, ob man sich im eigenen Zuhause noch sicher fühlen kann. Viele Senioren plagt die Vorstellung, in eine Notlage zu geraten und keine Hilfe rufen zu können. Der...

Schulneubau in Bad Liebenwerda auf der Zielgeraden
Bad Liebenwerda

Schulneubau in Bad Liebenwerda auf der Zielgeraden

An der Heinrich-Heine-Straße 42 in Bad Liebenwerda bewegen sich die Arbeiten am neuen Schulgebäude auf die Zielgerade zu. Der Landkreis baut dort seit Mai 2016 die neue Oberschule „Robert...

Zwei neue Verwaltungsmodelle für gemeindliche Ebene
Potsdam

Zwei neue Verwaltungsmodelle für gemeindliche Ebene

Das Kabinett hat heute den von Innenminister Karl-Heinz Schröter eingebrachten Gesetzentwurf zur Weiterentwicklung der Gemeindeverwaltungen im Land Brandenburg beschlossen. Er schafft zwei neue...

Eröffnungsveranstaltung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Cottbus
Cottbus

Eröffnungsveranstaltung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Cottbus

Am 17. April 2018 fand die offizielle Eröffnung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum am Lehrstuhl Automatisierungstechnik der BTU Cottbus-Senftenberg durch den Gesamtprojektverantwortlichen ...

Warnung vor Anrufen von Betrügern
Finsterwalde

Warnung vor Anrufen von Betrügern

In den vergangenen Tagen haben sich vermehrt Kunden bei den Stadtwerken Finsterwalde gemeldet und über Anrufe vermeintlicher Betrüger berichtet. Die Anrufer hatten angegeben, dass sie Mitarbeiter...

Neuer Trend: Fit per Internet
Potsdam

Neuer Trend: Fit per Internet

Anbieter von Onlinefitness versprechen Verbrauchern jederzeit und an jedem Ort trainieren zu können. Die Unternehmen locken mit Videos, individuellen Trainingsplänen und Ernährungstipps. Doch nicht...

„Vernetzungsstelle Kitaverpflegung Brandenburg“ gegründet
Potsdam

„Vernetzungsstelle Kitaverpflegung Brandenburg“ gegründet

Die Staatssekretärin für Verbraucherschutz Anne Quart und der Staatssekretär für Bildung Thomas Drescher eine Kooperationsvereinbarung zur Einrichtung einer „Vernetzungsstelle Kitaverpflegung...