3. Demokratiekonferenz im Landkreis

Doberlug-Kirchhain.

Der Landkreis Elbe-Elster gehört seit 2006 zu den Kooperationspartnern der Koordinierungsstelle „Tolerantes Brandenburg“. Gemeinsam mit dem Verein Demokratie und Integration Brandenburg e.V. lädt er zum Zukunftsdialog Tolerantes Brandenburg ein, der zugleich die 3. Demokratiekonferenz in der „Partnerschaft für Demokratie“ Elbe-Elster sein wird.


Gemeinsam mit Vertretern aus Politik, Verwaltung, Vereinen und Verbänden unterschiedlicher Ebenen sollen das Handlungskonzept „Tolerantes Brandenburg“ und die Anknüpfungspunkte im Landkreis Elbe-Elster diskutiert werden.


Die Veranstaltung findet am Donnerstag, dem 18. Februar 2016, im Refektorium Doberlug-Kirchhain, Schlossstraße 1, von 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr statt und wird moderiert von Michael Nattke und Danilo Starosta vom Kulturbüro Sachsen.


Programmablauf:


9.30 Uhr Ankommen und Imbiss


10.00 Uhr Eröffnung und Begrüßung

Christian Heinrich-Jaschinski, Landrat des Landkreises Elbe-Elster


10.15 Uhr Netzwerke stärken – das Handlungskonzept „Tolerantes Brandenburg“ (Vortrag)

Angelika Thiel-Vigh, Leiterin der Koordinierungsstelle „Tolerantes Brandenburg“

Rechtsextremismus in Elbe-Elster (Vortrag)

Heiko Homburg, Verfassungsschutz Brandenburg


12.00 Uhr Wo stehen wir? Was wollen wir? – Themen und Fragen aus den Netzwerk-Konferenzen 2015 (Vortrag)

Peter Hans, Erster Beigeordneter des Landkreises Elbe-Elster, Vorsitzender des Kreispräventionsrates


12.30 Uhr Mittagspause


13.15 Uhr Grußwort

Britta Stark, Präsidentin des Landtages Brandenburg


13.30 Uhr Tue das Unerwartete – Beteiligen, kommunizieren und wirkungsvoll handeln (Vortrag)

Dr. Michael C. Funke, Organisationsberater (Leipzig)


14.15 Uhr Diskussionen an Thementischen (zwei Runden)

  • Wirksame Kommunikation – Wie kommunizieren Flüchtlingsnetzwerke und Verwaltung?

  • Flüchtlingszuwanderung und Integration – Wo wollen wir in fünf Jahren stehen?

  • Verantwortungsgemeinschaften im ländlichen Raum – Wie schaffen wir es, Netzwerke, Gremien und engagierte BürgerInnen im ländlichen Raum verantwortlich zu beteiligen?

  • Jugendbeteiligung – Wie geht’s und wie kann’s besser werden?

  • Beteiligen, kommunizieren und wirkungsvoll handeln – Diskussion zum Vortrag

  • Neue gesellschaftliche Herausforderungen – wie kann der Begleitausschuss einer „Partnerschaft für Demokratie“ diese in den nächsten Jahren aufnehmen?


16.30 Uhr Verabredungen und Botschaften aus den Tischgesprächen


16.50 Uhr Schlusswort

Peter Hans, Erster Beigeordneter des Landkreises Elbe-Elster, Vorsitzender des Kreispräventionsrates


17.00 Uhr Ende


Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Elbe-Elster

Brandenburgischer Judo-Verband wählt neuen Vorstand
Potsdam

Brandenburgischer Judo-Verband wählt neuen Vorstand

Auf der Mitgliederversammlung des Brandenburgischen Judo-Verbandes (BJV) wurde am Sonntag ein neuer Vorstand gewählt. Für die nächsten vier Jahre wird nun Daniel Keller, derzeitig Vorsitzender des SV...

Laienkünstlertreffen in der Lausitz
Senftenberg

Laienkünstlertreffen in der Lausitz

21 Jahre war das Schülertheatertreffen der neuen Bühne Senftenberg für viele Schülertheatergruppen ein wichtiger Treffpunkt der Inspiration und des Austausches. Im vergangenen Jahr öffnete die neue...

„Wie wird man denn eigentlich Bürgermeister?“
Finsterwalde

„Wie wird man denn eigentlich Bürgermeister?“

Diese und weitere Fragen durften die Kinder aus dem Hort der Grundschule Nehesdorf ihrem Bürgermeister stellen, der sie zu diesem ungewöhnlichen Interview mit anschließender Schlossführung am...

Am ersten Messetag hieß es in der Brandenburg-Halle 21a „Natürlich Brandenburg“
Berlin

Am ersten Messetag hieß es in der Brandenburg-Halle 21a „Natürlich Brandenburg“

Höhepunkt war wieder die Verleihung der Auszeichnungen des pro agro-Marketingpreises in den drei Kategorien Ernährungswirtschaft, Direktvermarktung sowie Land- und Naturtourismus durch...

2. Benefizkonzert des RC Herzberg mit Francesco Attesti
Herzberg

2. Benefizkonzert des RC Herzberg mit Francesco Attesti

„Italy meets Bach“ lautet das Motto für einen doppelten Kunstgenuss der Extraklasse, präsentiert vom Rotary Club Herzberg (Elster). Bereits zum zweiten Mal konnten die Herzberger Rotarier den...

Gold, Silber und Bronze für „IPPON“-Judokas bei den Landesmeisterschaften
Doberlug-kirchhain

Gold, Silber und Bronze für „IPPON“-Judokas bei den Landesmeisterschaften

Am 21. Januar fanden in Strausberg die Landeseinzelmeisterschaften der Altersklassen U15, U18 und U21 im Judo statt. Der Judoverein „IPPON“ Kirchhain/Finsterwalde e. V. war in der Altersklasse U15...

Die Finsterwalder Bands „Fever“ und The „Heartbreakers“  ließen es in Senftenberg krachen
Finsterwalde

Die Finsterwalder Bands „Fever“ und The „Heartbreakers“ ließen es in Senftenberg krachen

 Der Morgen des 14. Januar 2017 begann für die zehn jungen (Band-) Musiker der Kreismusikschule Gebrüder Graun mit zittrigen Knien und feuchten Händen. Zum ersten Mal gab es im Rahmen des Wettbewerbes...

Angebote zum Pflanzenschutz und für Hobbyimker
Herzberg

Angebote zum Pflanzenschutz und für Hobbyimker

Die Regionalstelle für Bildung im Agrarbereich der Kreisvolkshochschule Elbe-Elster führt im März den nächsten dreitägigen Lehrgang zur Vorbereitung auf den Erwerb des Sachkundenachweises...

Uebigauer Judokas bereiten sich auf neue Saison vor
Uebigau

Uebigauer Judokas bereiten sich auf neue Saison vor

Kürzlich absolvierten die Judokas des Uebigauer Sportbundes ein Sondertraining in ihrer Halle. Dazu kamen nicht nur Teile des eigenen Nachwuchses, sondern auch Gäste aus befreundeten...

Modellvorhaben Land(auf)Schwung zieht positive Halbzeitbilanz
Berlin

Modellvorhaben Land(auf)Schwung zieht positive Halbzeitbilanz

Zur Mitte des Förderzeitraums des Modellvorhabens Land(auf)Schwung zieht Bundes-landwirtschaftsminister Christian Schmidt eine positive Bilanz. Nach eineinhalb Jahren werden in den Förderregionen...

Angebot für Gründungswillige
bad liebenwerd

Angebot für Gründungswillige

Gründungswillige mit einer Geschäftsidee, die ein Unternehmen ins Leben rufen oder übernehmen wollen, finden Unterstützung beim „Regionalen Lotsendienst im Landkreis Elbe-Elster“. Er ist angesiedelt...

Der Verband pro agro wird international
Schönwalde

Der Verband pro agro wird international

Der Verband pro agro öffnet sich dem internationalen Zielpublikum. Anlässlich der Internationalen Grünen Woche Berlin 2017 präsentiert sich der Verband online und in Papierform in englischer und...

Endlich Klartext bei Nahrungsergänzungsmitteln
Potsdam

Endlich Klartext bei Nahrungsergänzungsmitteln

Das neue Online-Angebot www.klartext-nahrungsergaenzung.de bietet Verbrauchern verlässliche Orientierung und Informationen über Risiken oder auch einen möglichen Nutzen von Nahrungsergänzungsmitteln. ...

Cottbus

Lausitzer WissenschaftsTransferpreis – noch bis 31.1. bewerben

Lausitzer Unternehmen und Hochschulen können sich noch bis zum 31. Januar um den LausitzerWissenschaftsTransferpreis LWTP 2017 bewerben. Die Wirtschaftsinitiative Lausitz lobt denmit insgesamt 10.000...

Die Sternsinger im Herzberger Rathaus
Herzberg

Die Sternsinger im Herzberger Rathaus

Am Dienstag waren die Sternsinger im Herzberger Rathaus zu Gast. Nachdem sie traditionell ihre Lieder sangen und den Segensspruch "20-C+M+B-17"  (Christus mansionem benedikat) mit der Jahreszahl 2017...

Waffel- und Klemmkuchenfest an Mariä Lichtmess
Kleinrössen

Waffel- und Klemmkuchenfest an Mariä Lichtmess

Gemeinsam mit den Landfrauen lädt das Naturschutzzentrum in den Winterferien wieder zu einem gemütlichen Nachmittag bei Waffeln und Klemmkuchen* ein und erinnert damit an einen alten Brauch des...

Erfolgreicher Start ins neue Jugend-Musiziert-Jahr 2017
Senftenberg

Erfolgreicher Start ins neue Jugend-Musiziert-Jahr 2017

Beim 54. Wettbewerb „Jugend musiziert“ für die Region Südbrandenburg vom 12. bis 14. Januar in Senftenberg hat die Kreismusikschule „Gebrüder Graun“ nach Auskunft ihres Musikschulleiters Thomas Prager...