„Kreiseinzelmeisterschaften Classic Kegeln KSKV Elbe Elster der AK U14

Herzlichen Glückwunsch den Siegern. Foto: privat

Bad Liebenwerda.

Am 16./17.01.2016, fanden die diesjährigen Kreiseinzelmeisterschaften der AK U14 w/m (10-14 Jahre), in Bad Liebenwerda statt. An dieser Meisterschaft nahmen 16 Jungs und 8 Mädchen aus dem Elbe Elster Kreis teil.Die Kreismeisterschaft wurde geleitet durch den Kreisjugendwart und dem Verein KC RW 1902 Bad Liebenwerda.


Spielbericht Vorrunde männlich:

Schon im 1.Durchgang wurde die 500er Marke durch den Kreisauswahlspieler, Jan Opitz (ESV Lok Elsterwerda) mit 513 Kegel geknackt.Das bedeute dementsprechend die klare Führung.

Im 2.Durchgang konnten sich gleich 3 Spieler gute Hoffnungen auf einem Finalplatz machen. Mit 467 Kegel, übernahm Mattis Große (SV Lok Uebigau) erst einmal Platz zwei, gefolgt von den erst 10 jährigen Luca Schiffner (459 Kegel, SV Diana Haide) und Florian Mohr (439 Kegel, ESV Lok Elsterwerda).

An diesen guten Ergebnissen kam vor dem letzten Durchgang nur noch der Sportkamerad, Andre Posse (451 Kegel, VfB Herzberg 68) heran.

Im letzten Durchgang sollten die Platzierungen nochmals durcheinander gewürfelt werden, denn jetzt spielten der Titelverteidiger Luca Hofmann (ESV Lok Falkenberg), Kreisauswahlspieler Justin Müller (489 Kegel, VfB Herzberg 68) und Kreisauswahlspieler Daniel Hinzer (479 Kegel, SV Preußen Elsterwerda).

Mit einem wahren Feuerwerk begann der Titelverteidiger seine ersten Kugeln. Im weiteren Verlauf bis zur letzten Kugel konnte Luca Hofmann seine Gegner distanzieren und mit 522 Kegel die Tagesbestleistung erzielen. Ein spannendes Duell lieferten sich um Platz drei, Justin Müller und Daniel Hinzer. Erst die letzten Kugeln sicherten Platz drei im Vorkampf, für den Herzberger.


Spielbericht Finale männlich:

Neun Teilnehmer qualifizierten sich für das Finale und um den Pokal des Kreismeisters. Nach Kegelgleichheit von je 439 Kegel im Vorkampf, teilten sich Florian Mohr (Elsterwerda) und Jason Pawlik (Elsterwerda) Platz 8. Im Finale behauptete sich Florian Mohr mit 394 Kegel und belegte am Ende Platz 8. Der jüngste Teilnehmer Luca Schiffner (Haida) belegte mit 408 Kegel am Finaltag, den 7. Platz.

Mattis Große (440 Kegel, Uebigau) und Andre Posse (442 Kegel, Herzberg), konnten sich nicht mehr in den Medaillenplätzen einreihen und belegten am Ende Platz 5 und 6. Der Finaldurchgang im Finale, war eine klare Angelegenheit für Jan Opitz (513 Kegel, Elsterwerda). Dieser dominierte über alle 4 Bahnen und wurde am Ende klar und deutlich Kreismeister. Der Titelverteidiger Luca Hofmann (Falkenberg) hatte einmal mehr mit seinen Nerven zu kämpfen gehabt und wurde mit 462 Kegel im Finale, Vizekreismeister, vor Justin Müller (474 Kegel, Herzberg) und Daniel Hinzer (461 Kegel, Biehla).


Spielbericht Vorrunde weiblich:

Die ersten 4 Starterinnen konnten die 400er Marke nicht erreichen.

Mit 396 Kegel ging Leonie Zurawski (ESV Lok Falkenberg)zwar in Führung vor Thea Opitz (386 Kegel, ESV Lok Elsterwerda), Hanna Golda (376 Kegel, SV Lok Uebigau) und Sofie Roch (350 Kegel, SV Lok Uebigau), ob aber dies für das Finale reichen würde (Finale Platz 1-4), war abzuwarten.

Im Finaldurchgang des Vorkampfes trafen dann auch die Besten aus der Kreisligasaison 2015/16 und Kreisauswahlspielerinnen aufeinander. Die Favoritin, Ann-Christin Krüger (450 Kegel, K-H-V Züllsdorf) hatte mächtig zu kämpfen um am Ende des Vorkampfes als Sieger von den Bahnen zukommen. Ein großartiges Spiel zeigte hier, Emily Schmidt (445 Kegel, ESV Lok Falkenberg), die sich mit Ann-Christin ein packendes Duell bis zur letzten Kugel lieferte.

Ebenso spannend ging es um die Plätze drei und vier zu. Hier reichten am Ende für Celine Menzel (ESV Lok Falkenberg) 436 Kegel um Samantha Zech (ESV Lok Falkenberg) mit 427 Kegel auf den 4 Platz zu verweisen.


Spielbericht Finale weiblich:

Im Finale lieferten sich alle 4 Teilnehmerinnen nochmals einen spannenden Wettkampf.

Zur Überraschung, konnte Emily Schmidt (459 Kegel) bereits nach 30 gespielten Kugeln ihren knappen Rückstand von 5 Kegeln nicht nur wegmachen, sondern mit 25 Kegel in Führung gehen. Auf der anderen Seite kämpften Samantha Zech (436 Kegel) und Celine Menzel (414 Kegel, beide Falkenberg) verbissen um einen Platz auf das Podium.

Nach dem zweiten Bahnwechsel war dann die Favoritin Ann –Christin (482 Kegel) wieder in Führung gegangen, da Emily im zweiten Durchgang, im Spiel der Abräumer arge Probleme hatte. Diese Führung gab Ann-Christin bis zum Schluss nicht mehr ab und wurde am Ende Kreismeister. Um Platz drei wurde weiter gekämpft, erst die letzten 5 Kugeln entschieden dann zu Gunsten für Samantha.


Ergebnisse/Platzierungen männlich:

  1. Jan Opitz 1026 Kegel (ESV Lok Elsterwerda)

  2. Luca Hofmann 984 Kegel (ESV Lok Falkenberg)

  3. Justin Müller 963 Kegel (VfB Herzberg 68)

  4. Daniel Hinzer 940 Kegel (SV Preußen Elsterwerda)


Platz 1-4 ist qualifiziert für die Landeseinzelmeisterschaften am 19.03.2016 in Wriezen.


Ergebnisse/Platzierungen weiblich:

  1. Ann-Christin Krüger 932 Kegel (K-H-V Züllsdorf)

  2. Emily Schmidt 904 Kegel (ESV Lok Falkenberg)

  3. Samantha Zech 863 Kegel (ESV Lok Falkenberg)

  4. Celine Menzel 850 Kegel (ESV Lok Falkenberg)


Platz 1-3 ist qualifiziert für die Landeseinzelmeisterschaften am 19.03.2016 in Wriezen.


Bedanken möchte ich mich nochmals bei dem Verein Bad Liebenwerda, für die sehr gute organisierte Durchführung der Kreiseinzelmeisterschaft.



Kreisjugendwart KSKV Elbe Elster

Dieter Bäckta


Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Elbe-Elster

Finsterwalde

Zisterzienser im Altkreis Finsterwalde

Der nächste Stammtisch-Heimatabend für Freunde, Interessenten und Mitglieder des Vereins der Freunde zur Förderung der Heimatschrift Finsterwalder Heimatkalender e.V. steht diesmal ganz im Zeichen der...

Konzert in der Klosterkirche
Doberlug-Kirchhain

Konzert in der Klosterkirche

In ihrem neuen Konzertprogramm „ Musette adrett “ entführt Sie die Akkordeonistin Bettina Born mit eigenen Kompositionen in ihre Welt der Musettewalzer und des Tango. Es erwartet Sie ein Konzert im...

Herzberg

4.700 Euro für Landesjugendmeisterschaften im Feuerwehrsport

Das Innenministerium unterstützt die Ausrichtung der Landesjugendmeisterschaften im Feuerwehrsport mit gut 4.700 Euro aus Lottomitteln. Den Zuwendungsbescheid überreichte Innenstaatssekretärin Katrin...

Naturnahe Umgestaltung des Geländes am ehemaligen Wasserwerk in Beutersitz macht Fortschritte
Beutersitz

Naturnahe Umgestaltung des Geländes am ehemaligen Wasserwerk in Beutersitz macht Fortschritte

Mit einem Plan zur naturnahen Neugestaltung des Geländes rund um das alte Wasserwerk in Beutersitz konnte die „Bahnhofsclique“ im Februar die Jury von „Grün ist Bunt“ überzeugen. „Grün ist Bunt“ ist...

Finsterwalde

Amtsleiter über tragische Verkehrsunfälle

Jährlich sterben auf Straßen Deutschlands über 3500 Menschen – das sind mehr als die Städte Schönewalde und Sonnewalde Einwohner haben. 160 Männer, Frauen und auch Kinder mussten in den...

Finsterwalde

Kiefernbuschhornblattwespe richtet großen Schaden im Finsterwalder Wald an

In der östlichen und westlichen Gemarkung der Stadt Finsterwalde sowie in Richtung Ponnsdorf, Münchhausen, Hennersdorf und Eichholz sind die Kiefernbestände durch die Kiefernbuschhornblattwespe stark...

Wochenmarkt trifft Kultur
Finsterwalde

Wochenmarkt trifft Kultur

Der kulturelle Wochenmarkt im September findet am Samstag, dem 03. September statt. Traditionell werden um 9.30 Uhr die Finsterwalder Sänger die Veranstaltung eröffnen. Anschließend wird das...

Potsdam

100.000 Euro für Jugendarbeit – Neue Mikroförderung

Der Förderfonds „Beteiligung von Kindern und Jugendlichen an Demokratie und Wahlen“ des Deutschen Kinderhilfswerks und des Brandenburger Jugendministeriums wird aufgrund der sehr hohen Nachfrage in...

22. Niederlausitzer Apfeltag
Döllingen

22. Niederlausitzer Apfeltag

Der Pomologische Schau- und Lehrgarten steht an diesem Sonntag, 25.09.2016 von 10.00 bis 18.00 Uhr ganz im Zeichen des schmackhaften Kernobstes und verwandelt sich zum fröhlichen Festplatz. Es gibt...

Potsdam

Klinisches Krebsregister für Brandenburg-Berlin

 Am 1. Juli 2016 hat das gemeinsame Klinische Krebsregister für Brandenburg und Berlin seine Arbeit in den Räumlichkeiten der Landesärztekammer Brandenburg (LÄKB) in Cottbus, sowie zum Großteil in den...

3. Pedalrallye auf dem Gelände der Brikettfabrik  „Louise“
Domsdorf

3. Pedalrallye auf dem Gelände der Brikettfabrik „Louise“

Am Sonntag, den 11. September 2016, 11.00 Uhr fällt der Startschuss zur 3. Auflage der Pedalrallye. Start und Ziel ist wie im letzten Jahr das Gelände der historischen Brikettfabrik in Domsdorf, die...

Kleinrössen

Einladung zum Familiensonntag

Unter dem Motto „Sommerfest in Kleinrössen“ öffnet das Naturschutzzentrum im Rahmen der Familiensonntage wieder sein Tor am  Sonntag, 28. August 2016, ab 14:00 Uhr. Der Hof des Bauernhauses ist...

Sprechstunde des Pflegestützpunktes
Finsterwalde

Sprechstunde des Pflegestützpunktes

Aufgrund der Vorbereitungen des Finsterwalder Sängerstadtfestes, ist es dem Pflegestützpunkt nicht möglich, am 25.08.2016 die Sprechstunde im Rathaus durchzuführen. Die Mitarbeiterinnen sind am...

Berlin

Lebenshilfe fordert: Wahlrecht für alle Bürger!

„Die Einschränkungen des Wahlrechts müssen weg. Das ist die einzige Konsequenz, die man aus den Ergebnissen der aktuellen Studie des Ministeriums ziehen kann“, resümiert Ulla Schmidt,...

Fermerswalde

Schwerer Verkehrsunfall

Am Montag kam es gegen 12:30 Uhr auf der B 87 bei  Fermerswalde in Richtung Herzberg zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach dem jetzigen Ermittlungsstand überholte der bis dato unbekannte ...

Herbstfest auf dem Museumsbahnhof Kleinbahren
Kleinbahren

Herbstfest auf dem Museumsbahnhof Kleinbahren

Am Sonnabend, den 01. Oktober findet in Kleinbahren das 1. Herbstfest statt, nachdem das Sommerfest bereits viel Anklang gefunden hat. Die Niederlausitzer Museumseisenbahn um 11:30 Uhr von...

Unabhängig von Öffnungszeiten „Behördengänge“ online erledigen
Cottbus

Unabhängig von Öffnungszeiten „Behördengänge“ online erledigen

Auf der Startseite www.arbeitsagentur.de können Kunden der Agentur für Arbeit unter“eServices im Überblick“ bequem von zu Hause oder unterwegs vieles erledigen.So ist eine Online-Arbeitssuchendmeldung...