Aktionstag Saubere Hände

Klinikum Dahme-Spreewald schärft das Bewusstsein von vermeidbaren Risiken in

Anfang Mai lädt das Aktionsbündnis Saubere Hände zum „Tag der Händehygiene“ ein. Foto: ash

Lübben. Jedes Jahr im Mai lässt sich das Hygieneteam im Klinikum Dahme-Spreewald Aktionen einfallen, um das Bewusstsein für vermeidbare Risiken in Gesundheitseinrichtungen zu schärfen. Ihr Engagement zielt gleicherma-ßen auf die Mitarbeiter des Klinikums wie auf Besucher und Patienten.

Die Hände sind bei der Arbeit in Krankenhäusern unentbehrlich. Zugleich sind sie die Hauptübertragungswege für Krankheitserreger aller Art. Bereits 30 Sekunden reichen aus, um sich und andere wirkungsvoll vor Infektionen zu schützen. „Die Schärfung des Bewusstseins zum Umgang mit Keimen, zur Händedesinfektion und Einhaltung von Standards ist uns besonders wichtig“ sagt der verantwortliche Hygienearzt Dr. Rüdiger Haubold. „Von einem umfangreichen Hygienemanagement profitieren Patienten, Mitarbeiter und Besucher gleichermaßen.“

Desinfektionsmittelspender sind in den meisten Bereichen eines Krankenhauses selbstverständlich. Die Hygienefachkräfte schulen regelmäßig die Mitarbeiter, führen unangekündigte Besuche auf den Stationen durch und überwachen u.a. auch den Ver-brauch der Händedesinfektionsmittel. „Insbesondere richtig eingesetzte Händedesin-fektion hilft, die Gesundheit langfristig zu schützen“, ist Dr. Haubold überzeugt.
Die Initiative „Aktion Saubere Hände“ will jedes Jahr ein Zeichen setzen, um zu verdeutlichen, dass die Patientensicherheit eine entscheidende Rolle bei der medizi-nischen Versorgung einnimmt. Am 3. Mai 2018 im Achenbach-Krankenhaus und am 7. Mai 2018 in der Spreewaldklinik Lübben zeigen die Hygieneexperten Patienten und Besuchern in der Zeit von 10 bis 14 Uhr, wie sie ihre Hände optimal desinfizieren können. Drei Milliliter Desinfektionsmittel 30 Sekunden lang zwischen den Fingern über die Fingernägel und den Handrücken bis hin über das Handgelenk einzureiben, ist ein kurzer, aber sehr wirkungsvoller Aufwand.

Am Aktionstag erwartet alle Interessierten jeweils im Eingangsbereich der Kranken-häuser in Königs Wusterhausen und Lübben ein vielfältiges Informationsangebot mit praktischer Übung. Dazu gehört auf Wunsch auch, die desinfizierten Hände unter eine Schwarzlichtlampe zu halten, die anzeigt, welche Stellen der Hand korrekt desin-fiziert wurden und wo es eventuell Schwachstellen gibt. Aktuellen Studien zufolge werden 80 Prozent aller Keime durch Hände übertragen. In vielen Bereichen funktio-nieren die Spender inzwischen automatisch, auf den Kinderstationen des Klinikums sind für die Jüngsten besondere Spender aufgestellt, die den hohen Sicherheitsstan-dards einer pädiatrischen Station genügen. red

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Dahme-Spreewald

Termine für  Trichinenschau
Lübben

Termine für Trichinenschau

Das Amt für Verbraucherschutz und Landwirtschaft in Lübben bietet ab Ende Oktober wieder Trichinenuntersuchungen für Hausschlachtungen bei Schweinen an Sonnabenden an. Dabei ist zu beachten, dass die...

Vortrag über Cybersicherheit an der TH Wildau
Wildau

Vortrag über Cybersicherheit an der TH Wildau

Der Beauftragte der Bundesregierung für Informationstechnik, Klaus Vitt, Staatssekretär im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat, wird am Mittwoch, dem 7. November, an der Technischen...

14. Tag der Luft- und Raumfahrt
Wildau

14. Tag der Luft- und Raumfahrt

Umweltfreundliche Mobilität ist ein weltweit interessierendes Thema. Bei Autos, Eisenbahnen und selbst in der Schifffahrt gibt es inzwischen professionelle und erprobte Lösungen. Die Luftfahrt jedoch...

Neuer alter Gemeindebrandmeister
Schulzendorf

Neuer alter Gemeindebrandmeister

Am 19. Oktober wurde René Keller durch Bürgermeister Markus Mücke für weitere sechs Jahre zum Gemeindebrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Schulzendorf ernannt. Für die Ernennung ist der...

"Luckau – Von der Hauptstadt der Niederlausitz zur Gartenstadt der Moderne“
Luckau

"Luckau – Von der Hauptstadt der Niederlausitz zur Gartenstadt der Moderne“

Im Dezember 2018, über 100 Jahre nach dem Erscheinen der letzten Luckauer Stadtchronik, sollt eine neue Aufarbeitung in den Buchhandel kommen. “Luckau - Von der Hauptstadt der Niederlausitz zur ...

Neuer Grundbildungskurs im Bereich Lesen und Schreiben
Schönefeld

Neuer Grundbildungskurs im Bereich Lesen und Schreiben

Am 6. November startet die Volkshochschule Dahme-Spreewald mit dem Mehrgenerationenhaus Schönefeld einen neuen, gebührenfreien Grundbildungskurs im Bereich Lesen und Schreiben. Der Kurs findet immer...

Regionaler Firmenbesuch
Niederlehme

Regionaler Firmenbesuch

Gerhard Janßen von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dahme-Spreewald mbH und Wirtschaftsdezernent Heiko Jahn besuchten in der letzten Woche die Caloperm GmbH in Niederlehme. Mit dabei war auch die...

Neue Jacken für die Feuerwehr
Miersdorf

Neue Jacken für die Feuerwehr

Vor einer Woche gab es an der Feuerwache in Miersdorf eine besonders große Überraschung für den jungen Feuerwehrnachwuchs sowie die aktive Einsatzabteilung. Der Förderverein der Feuerwache Miersdorf...

Spender können gewinnen
Cottbus

Spender können gewinnen

In den Oktober ist der der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost mit einer besonderen Verlosungsaktion gestartet: Im Rahmen der Aktion „Spender werben Spender“ haben Blutspender, die einen Neuspender zu einer...

Ferienprogramm des Heinz Sielmann-Natur-Erlebniszentrums Wanninchen
Wanninchen

Ferienprogramm des Heinz Sielmann-Natur-Erlebniszentrums Wanninchen

In den kommenden Berliner und Brandenburger Herbstferien bietet das Heinz Sielmann-Natur-Erlebniszentrum Wanninchen für Familien drei besondere Angebote. Ob auf nächtlicher Abenteuerwandung, ...

15. Wildauer Oktoberfest
Wildau

15. Wildauer Oktoberfest

Vom Freitag, dem 19. Oktober, bis Sonntag, dem 28. Oktober, findet auf dem Campus der Technischen Hochschule Wildau wieder das alljährliche Wildauer Oktoberfest statt. Die Hochschule und die...

OSL in Bewegung: „Woche der Gesundheit und Pflege“ eröffnet
Senftenberg

OSL in Bewegung: „Woche der Gesundheit und Pflege“ eröffnet

Unter dem Motto „Wer rastet, der rostet – Mobil sein und bleiben“ fand am Montag, 15. Oktober 2018, die zentrale Auftaktveranstaltung der diesjährigen Woche der Gesundheit und Pflege im Landratsamt...

Generalübernehmer für den Neubau der Kita am Carl-Thiem-Klinikum
Cottbus

Generalübernehmer für den Neubau der Kita am Carl-Thiem-Klinikum

Das Carl-Thiem-Klinikum hat den nächsten wichtigen Schritt auf dem Weg zur betriebsnahen Kindertagesstätte gemacht. Die Realisierung des Bauprojekts wird als Generalübernehmer die Sternbau GmbH aus...

Goldener Herbst für das regionale Handwerk
Cottbus

Goldener Herbst für das regionale Handwerk

Die Konjunktur im südbrandenburgischen Handwerk liegt nach wie vor auf einem hohen Niveau. Das bestätigt die aktuelle Herbstumfrage der Handwerkskammer Cottbus (HWK). Wie im Vorjahr sind die...

Instanz im Gesundheitswesen
Senftenberg

Instanz im Gesundheitswesen

Im Rahmen der Kreistagssitzung am 11. Oktober ist der Amtsleiter des Gesundheitsamtes des Landkreises Oberspreewald-Lausitz, Dr. Klaus Bethke, in den wohlverdienten Ruhestand, in den er zum Jahresende...

Wohnen mit Service
Lübben

Wohnen mit Service

Vor wenigen Tagen fand in der Parkstraße 5 das Richtfest für die neue K&S Seniorenwohnanlage Wohnen mit Service statt.  „Der Baufortschritt läuft wie erhofft, wir liegen sehr gut in der Zeit“, so der...

Gemeinsam frühstücken
Lübbenau/Spreewald

Gemeinsam frühstücken

Am Freitag, 9. November 2018 lädt das Netzwerk Gesunde Kinder (AWO Regionalverband Brandenburg Süd e.V.) zum ersten Mal werdende Eltern, Mütter und Väter mit ihren Neugeborenen zu einem gemütlichen...

Finanzielle Mittel für eingeschossigen Neubau
Lübbenau

Finanzielle Mittel für eingeschossigen Neubau

Die Feuerwehr in Lübbenau/Spreewald hat Fördermittel aus dem Kommunalen Infrastrukturprogramm (KIP) erhalten. Innenstaatssekretärin Katrin Lange hatte kürzlich einen Zuwendungsbescheid in Höhe von...

Spaß oder Stress?
Calau

Spaß oder Stress?

Die Stadt Calau beteiligt sich in diesem Jahr erstmals am bundesweit durchgeführten Fahrradklima-Test des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC). Der Fahrrad-Club ruft gemeinsam mit dem...

Problem an der Wurzel packen
Frankfurt (Oder)

Problem an der Wurzel packen

Im Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung hat der Ambrosia-Koordinator des Landes, Martin Hoffmann seine Arbeit aufgenommen. Die Beifuß-Ambrosie ist eine Pflanze mit...

Eine Biene klärt auf
LDS/OSL

Eine Biene klärt auf

MITGAS und enviaM luden 533 Schülerinnen und Schüler aus 23 Klassen und 12 Schulen zu „Natur zum Anfassen“ auf zwei Naturhöfe in Brandenburg ein. Zusammen mit den Teilnehmern aus Sachsen und...

Riesenrad am Abend
Lübbenau

Riesenrad am Abend

Tradition, Live-Musik und Familienspaß. Das 47. Spreewald- und Schützenfest lockte bei sonnigem Wetter und warmen Temperaturen gut 45.000 Besucher in die Spreewaldstadt und bot auf den sechs...

Feierliche Absolventenverabschiedung
Wildau

Feierliche Absolventenverabschiedung

Im Rahmen einer festlichen Veranstaltung werden am Freitag, dem 19. Oktober im Audimax die Absolventinnen und Absolventen des Akademischen Jahres 2017/2018 an der Technischen Hochschule Wildau...

Holcombe gewinnt Novemberpokal weltmeisterlich
Rüdersdorf

Holcombe gewinnt Novemberpokal weltmeisterlich

Nachdem sich Steve Holcombe am ersten Fahrtag des „40. Novemberpokals“, der anlässlich seines Jubiläums als Finallauf zur „Maxxis FIM Enduro World Championship“ 2018 ausnahmsweise Mitte...

Allein in der Sauna
Senftenberg

Allein in der Sauna

Mit Frank Pinkus‘ kabarettistisch-komödiantischem Monolog „Allein in der Sauna“ wird es am 19. Oktober um 19.30 Uhr heiß im Rangfoyer der neuen Bühne Senftenberg. Es geht in die Sauna. Und Sauna, das...

Herzerkundungen
Lübben

Herzerkundungen

Für den „Herzmonat“ November hat sich Dipl.-Med. Frank Schwertfeger, Chefarzt der Inneren Medizin in der Spreewaldklinik Lübben etwas Außergewöhnliches einfallen lassen. Am 10. November 2018 stehen...

Ausbildungsstart im Klinikum Niederlausitz
Klettwitz / Lauchhammer / Senftenberg

Ausbildungsstart im Klinikum Niederlausitz

Zum Ausbildungsstart hat das Klinikum Niederlausitz mit dem „#Azubi WelcomeDay 2018“, zwei Kennlern- und Informationstagen, die neuen Auszubildenden an den FamilienCampus LAUSITZ nach Klettwitz...

Fundgrube für Bücherliebhaber
Schwarzheide

Fundgrube für Bücherliebhaber

Bücherwürmer und Leseratten aufgepasst! Noch bis Mitte November findet in den Räumlichkeiten der SeeCampus-Bibliothek in Schwarzheide wieder ein Bücherflohmarkt statt. Kinderbücher, Krimis, Romane...

Erfolgreicher Saisonabschluss
Schenkendorf

Erfolgreicher Saisonabschluss

Voltigieren – Pferde, Turner, Trainer… Vertrauen und Ehrgeiz. Das alles, Kraft und Eleganz zeichnet diese Sportart aus. Voltigieren kennzeichnet das Turnen auf einem sich bewegenden Pferd...

14. Tag der Luft- und Raumfahrt in Berlin und Brandenburg
Wildau

14. Tag der Luft- und Raumfahrt in Berlin und Brandenburg

Die Technische Hochschule Wildau, das Zentrum für Luft- und Raumfahrt Schönefelder Kreuz und die Berlin-Brandenburg Aerospace Allianz (BBAA) veranstalten am morgigen Donnerstag, dem 18. Oktober,...

Stadt begrüßt Einigung
Königs Wusterhausen

Stadt begrüßt Einigung

Bei dem beabsichtigten Neubau des Jobcenters in Königs Wusterhausen und dem damit verbundenen Nachweis der erforderlichen Stellplätze traten zuletzt unterschiedliche Auffassungen zwischen dem...

Munitionsaltlasten beseitigen
Potsdam

Munitionsaltlasten beseitigen

Wie sich aus der Antwort auf eine parlamentarische Anfrage ergebe, gelten in Brandenburg immer noch 350.000 Hektar zivil genutzter Fläche als kampfmittelverdächtig, informiert der BVB / FREIE WÄHLER....

IHK-Sprechtag in Lübben
Lübben

IHK-Sprechtag in Lübben

Die Geschäftsstelle Schönefeld der Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus lädt Unternehmer und Existenzgründer aus dem Landkreis Dahme-Spreewald am Mittwoch , dem 24. Oktober, von 10 Uhr bis 12...

Landesmeisterschaft 2018 im Karate
Bestensee

Landesmeisterschaft 2018 im Karate

Am 13. Oktober fand zum wiederholten Mal die Brandenburgische Landesmeisterschaft im Karate in der Landkostarena in Bestensee statt. Es war eine tolle Veranstaltung mit beinahe 300 Teilnehmern und...