Junge sorbische Musik

Der Wettbewerb findet am 14. April in Cottbus in den Räumen der „Academy of Music“ statt

Nach dem letzten Wettbewerb 2016 entstanden so zum Beispiel gemeinsame Konzerte des Chores des Niedersorbischen Gymnasiums Cottbus mit dem Chor des SNE. Foto: SNE

Bautzen. Das Sorbische National-Ensemble sucht am 14. und 28. April 2018 bereits zum 11. Mal junge Musiktalente. Kinder und Jugendliche im Alter von 6-23 Jahren sind herzlich eingeladen, am Wettbewerb teilzunehmen. Alle zwei Jahre ist der Wettbewerb für Kinder und Jugendliche ein Höhepunkt auf dem Gebiet der sorbischen Kulturpflege.  Anmeldungen sind in den beiden Kategorien „Gesang“ (als Solobeitrag oder aber als Gruppe bis 8 Personen und als Chor) sowie „Instrument“ (als Solobeitrag oder aber als Gruppe bis 8 Personen) möglich.  Eine weitere spannende Teilnahmemöglichkeit bietet die Kategorie „Komposition“.

In diesem besonderen Wettbewerb liegt das Hauptaugenmerk auf der Präsentation von Werken sorbischer Komponisten. Das sorbische Lied und die Musik stehen dabei im Mittelpunkt. Das sorbische Musikkulturschaffen ist reich an Motiven für den Gesang- und Instrumentalbereich. Ein Wettbewerbsbeitrag umfasst zwei oder mehrere Musikstücke von mindestens zwei unterschiedlichen Komponisten. Bei instrumentalen Beiträgen muss mindestens ein Werk aus der Feder eines sorbischen Komponisten stammen. Auch Eigenkompositionen sind gestattet. Gesangsbeiträge sind hauptsächlich sorbischsprachig, dürfen jedoch mit slawischem Repertoire ergänzt werden. Kompositionen finden Ihre Grundlage in einem sorbischen Gedicht und haben eine Länge von mindestens 3 bis höchstens 5 Minuten. Eine Mehrfachteilnahme in den Kategorien ist grundsätzlich möglich.

Der Wettbewerb findet am 14. April in Cottbus in den Räumen der „Academy of Music“ statt. Am 28. April erfolgt der Wettbewerb in Bautzen in den Räumlichkeiten des Sorbischen National-Ensembles.

Besonders erfolgreiche Schüler werden zum Preisträgerkonzert am 03. Juni ins Sorbische National-Ensemble nach Bautzen eingeladen. Daraus kann sich auch ein gemeinsamer Auftritt mit dem Sorbischen National-Ensemble ergeben. Nach dem letzten Wettbewerb 2016 entstanden so zum Beispiel gemeinsame Konzerte des Chores des Niedersorbischen Gymnasiums Cottbus mit dem Chor des SNE. Außerdem bekam die junge sorbische Geigerin Paulina Ließner die Gelegenheit, ein eigens für Sie komponiertes Stück gemeinsam mit Musikern des SNE aufzuführen.

Die vollständigen Ausschreibungsunterlagen für den Wettbewerb sind online unter: www.ansambl.de abrufbar. Anmeldeschluss ist der 28. Februar 2018. Gern unterstützen wir die Teilnehmer auch bei der Suche nach geeignetem Notenmaterial. red
Für weitere Fragen stehen folgende Ansprechpartner zur Verfügung:

für den Wettbewerb in Cottbus:


Informationszentrum Niederlausitz des Sorbischen National-Ensembles

Jana Krüger  I  0355/48576477  I  j.krueger@sne-gmbh.com

Kommentar schreiben

comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Pflichtfelder sind markiert mit*

Weitere Nachrichten aus Dahme-Spreewald

Schlosskonzerte Königs Wusterhausen: Gesamtkunstwerk der großen Gefühle
Königs Wusterhausen

Schlosskonzerte Königs Wusterhausen: Gesamtkunstwerk der großen Gefühle

Es gibt von Franz Liszt mehrere Klavierzyklen unter dem Titel „Années Pèlerinage“ (Pilgerjahre). In ihrem Literaturkonzert widmeten sich die Konzertpianistin und Initiatorin der Schlosskonzerte Königs...

Öffentliche Wartung des 1000 PS Deutz Dieselmotors
Königs Wusterhausen

Öffentliche Wartung des 1000 PS Deutz Dieselmotors

Der 1000 PS Deutz Dieselmotor im Sender- und Funktechnikmuseum ist eine Besonderheit in der Motorenwelt und hat eine Anziehungskraft weit über die Grenzen unseres Landes hinaus. Das besondere an...

Verkehrszählung im Ortsteil  Zeesen
Königs Wusterhausen

Verkehrszählung im Ortsteil Zeesen

Um die bestehende Verkehrsbelastung an der Einmündung Karl-Liebknecht-Straße / Straße zum ehemaligen Funkgelände im Ortsteil Zeesen zu erfassen, führt das Berliner Planungsbüro "stadtraum" im...

Königs Wusterhausen

Kita-Satzung in KW wird befürwortet

Der KEBK und der lokale Elternbeirat Kita/Hort in Königs Wusterhausen sehen Kitas als Bildungseinrichtungen, vergleichbar den Schulen, an und sind deshalb der Meinung, dass ein Besuch der Kitas ohne...

Mittelstandsausschuss der IHK Cottbus neu konstituiert
Königs Wusterhausen

Mittelstandsausschuss der IHK Cottbus neu konstituiert

Der Mittelstandsausschuss der Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus hat sich neu aufgestellt. Auf der konstituierenden Sitzung am 15. Februar 2018 wurde Dr. Hennry Stock, Generalbevollmächtigter...

Neue Mofaschilder ab 1. März
Wildau

Neue Mofaschilder ab 1. März

Ende Februar wird wieder heftig in den Garagen und Kellern geschraubt. Denn ab den 1. März 2018, ist die Farbe der neuen Mofa-Schilder blau statt bisher schwarz. Wer dann noch mit dem alten...

Schöffen gesucht
Lübben

Schöffen gesucht

Im ersten Halbjahr 2018 werden bundesweit die Schöffen für die Amtszeit von 2019 bis 2023 gewählt. Die Stadt Lübben (Spreewald) / Lubin (Błota) sucht insgesamt acht Frauen und Männer, die am...

Kirchengemeinden in der Region feiern Weltgebetstag
Lübben

Kirchengemeinden in der Region feiern Weltgebetstag

Am 2. März laden Frauen in der Region wieder zu Weltgebetstagfeiern ein. Unter dem Motto „Gottes Schöpfung ist sehr gut.“ richtet sich der Blick in diesem Jahr auf das Land Surinam. Mit Texten,...

Neuer Geschäftsführer
Königs Wusterhausen

Neuer Geschäftsführer

Aus aktuellem Anlass informiert der Kreissportbund Dahme-Spreewald e.V. über die Neubesetzung der Stelle des Geschäftsführers zum 1. April 2018.Am 1. Februar 2018 fanden in der Geschäftsstelle des KSB...

Arbeitsgruppe Afrikanische Schweinepest
Lübben

Arbeitsgruppe Afrikanische Schweinepest

Durch die bisher unaufhaltsame Ausbreitung der für Schweine und Wildschweine gefährlichen Tierseuche Afrikanische Schweinepest (ASP) in Richtung Deutschland bereiten sich zunehmend der Bund, die...

CDU stoppt Ausschreibung für die Straßenreinigung und den Winterdienst
Eichwalde

CDU stoppt Ausschreibung für die Straßenreinigung und den Winterdienst

Wenn es nach den Plänen der Fachverwaltung im Rathaus geht, sollen die Bürgerinnen und Bürger von Eichwalde die Reinigung der Straßen inkl. Winterdienst ab September 2018 selbst übernehmen. „In den...

Die Kirchen blicken zum Weltgebetstag nach Surinam
LDS / TF

Die Kirchen blicken zum Weltgebetstag nach Surinam

In über 100 Ländern der Welt organisieren und gestalten Frauen den sogenannten Weltgebetstag. So auch am 2. März in den meisten Gemeinden des Kirchenkreises Zossen-Fläming. Unter dem Motto „Gottes...

Im Kreis Dahme-Spreewald können Beschäftigte Interessenvertreter wählen
Lübben

Im Kreis Dahme-Spreewald können Beschäftigte Interessenvertreter wählen

Von der Arbeitszeit über den Gesundheitsschutz bis hin zur Urlaubsplanung: Unter welchen Bedingungen Beschäftigte im Landkreis Dahme-Spreewald arbeiten, darüber entscheidet nicht allein der Chef. Auch...